LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO Avatar Sets als 2022 Neuheit bestätigt: Erscheinen epische Bausätze?

LEGO Avatar Sets erscheinen in diesem Jahr | © Disney

Disney bestätigt: In diesem Jahr wird es LEGO Sets zum ersten Avatar-Film und zu Avatar 2 geben.

Nun ist es bestätigt: Die Schlümpfe sind zurück! Oder bringe ich hier etwas durcheinander? Zu den Fakten: Noch in diesem Jahr erscheinen LEGO Avatar Sets. Die lieben Kollegen drüben auf Brickset sind über ein Interview bei License Global gestolpert, in dem Stephanie Young, Präsidentin des Bereichs Verbraucherprodukte Spiele und Verlagswesen bei der Walt Disney Company, folgendes zu Protokoll gab:

„Die LEGO Gruppe wird [auch] eine ganze Reihe von Sets veröffentlichen, um wichtige Filmmomente aus dem ersten Avatar-Film und Avatar 2 nachzustellen und darzustellen.“

Avatar 1, Avatar 2, Avatar 3, Avatar 4…

Der Film Avatar – Aufbruch nach Pandora 📝 startete im Jahre 2009 im Kino und war für viele Jahre der erfolgreichste Film aller Zeiten, bis Iron Man und Co. sich ins Zeug legten. Ein Grund für den Erfolg: Es war der erste „richtige“ Blockbuster, der komplett in 3D des Weges kam. In diesem Jahr folgt so denn der zweite Avatar-Film in die Kinos.

Konzept: Das Dorf der Metkayina in „Avatar 2“ | © 2021 20th Century Studios

Doch damit nicht genug: Avatar 3 startet am 20. Dezember 2024 und Avatar 4 ist nach aktuellen Planungen ab dem 18. Dezember 2026 auf der großen Leinwand zu bestaunen. Der Hintergrund: 20th Century Studios wurde von Disney gekauft. Und Disney mag Fortsetzungen.

Doch bevor die weiteren Sequels laufen, können wir uns zunächst auf den 14. Dezember 2022 freuen: Dann nämlich startet Avatar 2 durch. Für die Fortsetzung hat sich James Cameron entspannte 13 Jahre Zeit gelassen. Und da ich den Film einzig damals im Kino gesehen habe, bedarf es hier wohl alsbald einer Auffrischung um zu mutmaßen, welche LEGO Sets vermutlich im Herbst auf den Markt kommen. Nach Sicht des Trailers zum ersten Film – mein Tipp: Mechs, Drachen, Helikopter – die Klassiker. Oder?

Eure Meinung!

Freut ihr euch auf die Fortsetzung von Avatar? Und auf welche Sets hofft ihr? Welche Szenarien sind für die Bautisch wahrscheinlich? Werden wir Avatar-Minifiguren sehen? Lasst uns eure Meinung in den Kommentaren wissen!

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

19 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Ich bin schon sehr gespannt auf die Sets. Ich hoffe, dass vor allem die Natur von Pandora und die eindrucksvollen Landschaften auch in Sets umgesetzt wird.

  2. Großartig, das sie auch zum ersten Film Sets rausbringen. Das hat man bei den Minions oder den Unglaublichen ja leider nicht getan.
    Bin schon sehr gespannt was da kommt, auf den Film natürlich auch.

  3. The Storytelling Brick

    23. März 2022 um 10:23

    Schick wäre der Große Leonopteryx, bzw. die Herstellung des Tsaheylu zwischen J. Sully und Toruk (Toruk Makto). Genug Erfahrung mit baubaren geflügelten Wesen hat LEGO ja bereits mit den Ninjago-Drachen gesammelt 😉 Das Dorf der Na’vi wäre ebenso eine schöne Möglichkeit. ähnlich dem Ewok-Village. Den Baum der Seelen fände ich auch nice – am besten beleuchtet als Diorama^^
    Vorstellbar wäre auch das Valkyrie-Shuttle. Schwierig wird’s mit dem Equiment der RDA. Ein Samson- oder Scorpion-Hubschrauber passt da nicht ganz so in die moralisch-ethische Welt von LEGO (mit Ausnahme der „Ist ja nur Fantasy“-Ausrede ;-p ).

    • Stichwort Helikopter: Richtiger Gedanke – wobei ich es ob der „Fantasy-Welt“ nicht ausschließen würde. Ich war gerade überrascht, wie kriegerisch der erste Film war. Hatte primär die schönen Bilder der Welt in Erinnerung. Aber die „Action“ ist womöglich auch etwas dem Schnitt des Trailers geschuldet. 😉

      • The Storytelling Brick

        23. März 2022 um 12:59

        Auch bei mir liegt der Film ein Weilchen zurück, als ich ihn das letzte Mal gesehen habe (auf DVD). Meine aber mich noch gut zu entsinnen, dass das Ende ziemlich kriegerisch und bleihaltig ausgefallen ist (also die Schlacht zwischen der technisch überlegenen RDA und den „einfach anmutenden“ Na’vi). Nichtsdestotrotz lasse ich mich überraschen und vielleicht gelingt LEGO ja das ein oder andere feine Set, das die (bio-)lumineszierende Natur auf Pandora (Mond) schön einfängt.

  4. Ich freue mich auf den zweiten Teil von Avatar. Der erste gilt ja als „Mutter“ aller 3D-Filme. Ich hoffe, den 2.Teil gibt es auch wieder als 3D. Auf die Sets bin ich natürlich gespannt, habe keine genaue Vorstellung. Aber die Natur von Pandora wäre schon toll, aber einige der Maschinen und / oder das Raumschiff ist wahrscheinlicher? Ich werde mir den Film bestimmt noch mal „rein ziehen“. Danke für die Info.

  5. Ick freuk mik tierik – oder auch nicht;9

    Wenns Indy, LOTR, Adventurers etc gewesen wär, hätte ich mein LEGO Budget aufstocken müssen, aber „Dances with Wolves in Space“ ist sowas von uninteressant für mich.

    • The Storytelling Brick

      23. März 2022 um 13:07

      Was nicht ist, kann ja noch werden ^^ Mit Indiana Jones Teil 5 – manche beinharten Fans munkeln, dass es der 4. Teil ist 😉 – und HdR: Die Ringe der Macht stehen zwei brauchbare (ich hätte ja heiße Anwärter gesagt, aber letztendlich weiß noch keiner, wie der Film bzw. die Serie ausfallen werden) Vorlagen, um auch hierzu Sets bei LEGO herauszubringen.

      Eine lizenzlose und gut gemachte Adventurerserie (mit J. Thunder?) würde ich allerdings auch begrüßen.

    • Ich bin da bei dir. Avatar hat für mich nicht die Klasse eines Hobbit, Herr der Ringe oder Indy. Es wird hier sicherlich Fans geben und ich habe im letzten Jahr einige tolle MOCs zum Thema Avatar gesehen. Diese waren jedoch immer riesig und mit viel Liebe zum Detail gebaut. Ich bin mir unsicher, wie sich das in den kommenden Sets darstellen lässt.

      Ich könnte mir durchaus ein schönes Display-Set, wie das aktuelle Jurassic World 76956 Ausbruch des T. Rex oder den Horizon Tallneck vorstellen.

  6. 3D ist tot und ich bin skeptisch, ob Avatar nochmal so viele Zuschauer ins Kino locken kann, wie damals.

  7. Ich frag mich ob die Navi wohl einen extra mould für den Kopf bekommen? Nasen haben die Minifiguren ja selten.

    • Auf instagram sind Bilder aufgetaucht mit Prototypen der Köpfe. (Quelle: Stonewars)
      Demnach sollen es tatsächlich neue molds mit Ohren sein, auf die man frisuren stecken kann.

  8. Ich bin zwar neugierig, wie die Sets aussehen werden, aber hohe Erwartungen habe ich nicht. Und was die Filme angeht: Avatar 1 hatte gerade mal genug Story für 30 Minuten, der Rest wurde mit 3D-Grafik-Geprahle gefüllt (was die Kinobesucher damals sicher ganz doll beeindruckt hat, aber heutzutage keinen mehr hinter dem Ofen hervorlockt, zumal der 3D-Hype schon seit Jahren vorbei ist), mir ist schleierhaft, wie der Cameron da noch mindestens drei Filme herausmelken will. Keiner, der heute über Avatar redet, sagt solche Sachen wie „Oh, die Story ist so toll“ oder „Die Charaktere, super!“ (Eigentlich redet heutzutage kaum einer über Avatar.)

  9. Von mir aus hätte sich Cameron nochmal 13 Jahre Zeit und uns damit in Ruhe lassen können. In Avatar 1 hatte man auf die Laufzeit von fast drei Stunden schon keine wirkliche Story zu erzählen. Was will er uns denn dann mit Avatar 2, 3, 4, 5 …. und 12 hinschludern. Cameron ist „eigentlich“ ein guter Filmemacher, aber mit dem damals schon komplett überbewerteten ersten Teil hat er den schlechtesten Film seiner nur 8 Spielfilmen (Dokus nicht mit eingerechnet) umfassenden Karriere abgeliefert. Selbst Piranha 2 war besser! Den Kinobesuch habe ich damals auf jeden Fall bereut.
    Auf die Sets bin ich dennoch gespannt. Denn auch wenn ich manchmal mit den Vorlagen nichts anfangen kann (z.b Overwatch oder die schlimmen Jurassic World Filme), so sind die Sets durch interessante Figuren, Tiere, Teile oder Farben teilweise doch interessant.

  10. Ich erhoffe mir vor allem tolle Minifiguren. 🙂

  11. Geil, geil, geil!
    Ich liebe den Film und freu mich riesig auf die Fortsetzungen. Daher werde ich mir die Sets wohl nicht entgehen lassen.

  12. mit nur 4 sets ist es weit weg von EPIC. ich hoffe da kommt mehr ansonnsten weniger sets als Jurassic World

    75571 – €39.99 (560 pieces)
    75572 – €54.99 (572 pieces)
    75573 – €89.99 (887 pieces)
    75574 – €139.99 (1,212 pieces)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.