Aktuell doppelte VIP-Punkte im
LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO Brick Sketches 40535 Iron Man und 40536 Miles Morales im Doppel-Review!

LEGO Brick Sketches 40535 Iron Man und 40536 Miles Morales | © Gerhard Eder

Die LEGO Brick Sketches 40535 Iron Man und 40536 Miles Morales im Review: Kommen nicht nur Marvel-Fans auf ihre Kosten?

Mit den Motiven von Iron Man und Miles Morales gibt es zwei neue Brick Sketches, dieses Mal aus dem Marvel Universum. Schöne Mitbringsel für Marvel Fans? Wir sehen es uns an!

Hintergrund zu den Sets

Iron Man ist im Marvel Universum mittlerweile ein Urgestein, der erste Iron Man Film war im Jahr 2008 schließlich auch der erste Film im Marvel Cinematic Universe (MCU). Miles Morales dagegen ist deutlich weniger bekannt, kommt bisher in den MCU Filmen auch nicht vor. Der Charakter stammt aus dem Spider-Man-Comic Universum und ist beispielsweise im Animationsfilm „Spider-Man: A New Universe“ zu sehen.

Die Eckdaten

Umfang und Zusammenbau

Die beiden Boxen sind recht klein und sind ganz im Design der bisherigen Brick Sketches gestaltet.

Im Inneren sind jeweils die kleinen Bauanleitungen und natürlich die Teile zu finden. Die Tüten sind aufgrund der geringen Teileanzahl nicht nummeriert.

Der Unterbau mit Klappständer ist bei allen Brick Sketches absolut identisch. Er bietet für das eigentliche Bild eine Fläche von 16×12 Noppen.

Der Aufbau der beiden Bilder ist recht kurzweilig, beinhaltet aber auch keine großen bautechnischen Highlights. Etwas Abwechslung bringen vor allem die Abschnitte in denen zum Teil mit SNOT (stud not on top) Technik gebaut wird. Die fertigen Bilder sind am Ende ca. 3-4 Legosteine hoch, was den gewünschten 3D-Effekt bringt. Aufgrund der verhältnismäßig kleinen Fläche wirken sie deshalb von der Seite etwas „wuchtig“.

Das Ergebnis kann sich aber sehen lassen. Auch mit relativ wenigen Teilen sind die Gesichter sehr detailliert dargestellt. Für Comic-Fans sicher ein netter Aufsteller.

Fazit

Die kleinen Brick Sketches sind für Fans der Charaktere sicher schöne kleine Sets für zwischendurch. Der Aufbau selbst ist relativ unspektakulär und auch schnell erledigt. Natürlich wirkt so ein kleines Bild nicht so imposant wie beispielsweise die doch deutlich größeren LEGO Art Bilder, diese spielen aber auch vom Preis her in einer anderen Liga und sind an eine andere Zielgruppe gerichtet. Was man bei diesen Sets trotz Altersempfehlung 8+ definitiv nicht bekommt sind Spielsets. Junge Comic-Fans finden sicher gefallen an den Bildern, nach dem Aufbau bieten sie aber recht wenig „Action“ 😉

Bewertung

Positiv Negativ
  • Keine Aufkleber
  • Kurzweiliger Aufbau
  • Charaktere sind gut getroffen
  • Etwas klein
  • Kurzes Bauvergnügen

Vielen Dank an die LEGO Group, die uns diese Sets für unser Review zur Verfügung gestellt hat. Der Artikel gibt jedoch ausschließlich meine persönliche Meinung wieder.

Eure Meinung

Seid ihr Sammler der Brick Sketches oder sind die dreidimensionalen Gesichter nichts für euch? Gefallen euch die neuen Sets und welche Charaktere würdet ihr euch für die Zukunft noch wünschen? Äußert eure Meinung gerne unten in den Kommentaren!

Gerhard Eder

Begeisterter LEGO Fan aus Oberösterreich, nebenbei interessiert an allem, was mit Technik und Informatik zu tun hat. Besondere Leidenschaft für sehr detailverliebte Sets mit und auch ohne Lizenz, sowohl Klassiker aus den 90er Jahren bis hin zu aktuellen Creator Expert, Ideas und 18+ Modellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.