Gefällt euch Zusammengebaut? Wenn ihr einem Shopping-Link folgt, die Cookies akzeptiert und einkauft, erhalten wir eine kleine Gutschrift - am Kaufpreis ändert sich für euch nichts. Eure Unterstützung ermöglicht unsere tägliche Arbeit an dieser Seite. Herzlichen Dank!
» LEGO Online Shop DE | AT | CH 🛒
» LEGO bei Amazon 🛒

LEGO Creator 40517 Vespa offiziell vorgestellt!

LEGO Creator 40517 Vespa

LEGO Creator 40517 Vespa | © LEGO Group

Die kleine LEGO Creator 40517 Vespa wurde offiziell vorgestellt: Genau, am 1. März erscheinen somit gleich zwei Vespas!

Neben der kleinen Vespa wird es ab dem 1. März auch eine sehr kleine geben: Der LEGO Creator 40517 Vespa Motorroller setzt sich aus 118 Teilen zusammen und wird 9,99 Euro UVP kosten. Interessant und ein Novum: Sowohl die 10298 18+ Vespa 125 als auch die Creator 4517 Vespa sind ab dem 1. März exklusiv beziehungsweise bei exklusiven Partnern erhältlich. Sprich: Die identische Vorlage wurde in zwei Themenbereichen steinig verarbeitet!

Die Welt ruft!

LEGO beschreibt das Set wie folgt: „Dieses Modell der Vespa 40517 lässt dein Kind so tun, als würde es auf dem legendären Motorroller durch die Straßen flitzen.“ Also weckt das Set das Kind im Manne? Oder wie ist das zu verstehen? Weiter in der Beschreibung heißt es: „An dem knallroten Modell sind viele markante Details der Vespa nachgebildet, unter anderem auch der Lenker und der Sitz.“ Das sehe ich genau so – die Details bei einem Modell mit einer doch recht kompakten Maßstäblichkeit sind sehr löblich und gefallen mir richtig gut. LEGO setzt derweil noch einen oben drauf, denn das Set sei ein „grandioses Geschenk für LEGO Fans ab 9 Jahren, die sich für coole Fahrzeuge begeistern“. Wer also schon in Kindheitstagen weiß, dass er eines Tages eine große Vespa fahren möchte, für den kommt hier alles zusammen. Wichtig zu erwähnen ist noch, dass es sich um ein exklusives Set handelt, das einzig via LEGO direkt zu erstehen sein wird – sprich in den LEGO Stores und im shop@home. Das ist aber zu verschmerzen, da es sich um ein Einsteiger-Set handelt, und somit mit größeren Rabatten ohnehin nicht zu rechnen wäre beziehungsweise diese nicht den großen Unterschied machen. Insofern heißt es: Die Sachen gepackt, es geht auf nach Italien in den Urlaub – mit der Vespa und bunten Steinen aus Billund: Welch Kombination! Um wem diese rote Vespa dann doch zu klein sein sollte – es gibt ja noch die steinige hellblaue Variante in „größer“. Gute Fahrt!

Eure Meinung

Wie gefällt euch die kleine Vespa? Welche Vespa findet ihr besser? Oder anders gefragt: Darf es Rot oder Blau sein? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

3 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Ich finde Sets beide sehr gelungen, werde mir aus Platzgründen wohl nur die kleine Vespa holen. Finde es außerdem diesmal sehr gut dass die kleine Vespa nicht exklusiv als GWP zu der großen Vespa erscheint wie das bei vergangenen Sets jetzt schon öfter der Fall war.

  2. Beide Modelle gefallen mir optisch gut und auch die Umsetzung finde ich gelungen (habe selber eine echte in der Garage stehen) Frage mich jedoch ob es nur so aus sieht als ob die kleine Vespa keinen Ständer oder sie wirklich nur „liegend“ geparkt werden kann 🤔

  3. Ein erfrischender Wind in der Lego Palette. Beide Vespas/Verspen gefallen mir sehr. Bin aber auf der Auto-Schiene und lasse die beiden Modelle aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert