Aktuell doppelte VIP-Punkte im
LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO Creator 40518 Hochgeschwindigkeitszug: 2022 Neuheit fährt vor, aber…

LEGO Creator 40518 Hochgeschwindigkeitszug

LEGO Creator 40518 Hochgeschwindigkeitszug | © LEGO Group

Der LEGO Creator 40518 Hochgeschwindigkeitszug als Januar 2022 Neuheit sieht fantastisch aus! Es gibt nur einen kleinen Haken.

Okay, Zug-Fans müssen jetzt ganz tapfer sein, auch ich war für drei Sekunden irritiert: Der neue LEGO Creator 40518 Hochgeschwindigkeitszug („40518 High-Speed Train“) als LEGO 2022 Neuheit ist schick! Aber „nur“ vier Noppen breit. Und uns ist damit klar: Es ist kein „regulärer“ LEGO-Zug und erst recht kein „TGV“-Horizon-Express-Nachfolger. Ich muss mich erst einmal sammeln – als ich die Box sah, war ich zunächst aus dem Häuschen. Ich freue mich zwar, aber ihr wisst, was ich meine… die Hoffnung stirbt zuletzt!

» LEGO weckt 2022 den Tiger in dir: Creator 31129 Majestätischer Tiger zeigt sich

LEGO Creator 40518 High-Speed Train

LEGO gibt an: „Erschaffe einen Mega-Zug! Dieses Set beinhaltet 2 Waggons und Aufkleber für 4 separate Wagen. Zwei Sets lassen sich zu einem größeren Zug aus 4 Waggons kombinieren.“ So ist dann tatsächlich… Zug dahinter. Und wer sich drei Sets kauft, der hat einen richtigen Hochgeschwindigkeitszug mit diversen Abteilen vor sich im Regal stehen. Prinzipiell finde ich die Option der Kombination löblich und denke, dass für eingefleischte Zug-Fans womöglich keine Fernstrecke dran vorbeiführt. Bleibt einzig die Maßstäblichkeit: Der Wunsch nach einem „richtigen“ neuen Zug als Exklusiv-Set ist groß. Insofern ist dies womöglich, ohne, dass ich irgendetwas wissen würde, ein Vorbote, der sich auf der Schiene zu uns auf den Weg macht. Warten wir es ab und nehmen, was wir kriegen können: Im Jahre 2022 starten wir demnach mit einem Miniatur-Hochgeschwindigkeitszug durch: Besser als nichts!

» 284 Teile
» 19,99 Euro UVP
» Release 1. Januar 2022
» LEGO Online Shop 🛒

LEGO Creator Expert 10233 Horizon Express

lego-creator-epxert-horizon-express-10233-box zusammengebaut.com

Ursprünglich waren „Creator“ und „Expert“ optisch noch getrennt.

LEGO Creator Expert Horizon Express 10233 | © Andres Lehmann

🛎️ Hinweis: Wenn ihr aktuelle LEGO News nicht verpassen möchtet, folgt uns gerne bei Telegram für Updates.

Eure Meinung!

Wie gefällt euch der 40518 Hochgeschwindigkeitszug? So ein vier Noppen breiter Zug hat doch auch was, oder? Könnt ihr euch hier womöglich gar eine ganze Reihe neuer Sets vorstellen? Oder meint ihr, dies bleibt ein einmaliges Vergnügen in vier Noppen Breite? Welche weiteren Züge in diesem kleinen Maßstab könntet ihr euch vorstellen? Und final gefragt: Ist hier Zug dahinter, oder befindet sich das Set sogleich auf dem Abstellgleis? Äußert euch bitte in den Kommentaren!

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

42 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Würde ich mir sofort kaufen, wäre der Maßstab etwas passender zu aktuellen Zügen sein 😁

  2. Ich muss mich erst einmal sammelt.

    Sammeln

  3. Sieht schick aus. Was würde ich jubeln, wenn es den in 6 Noppen Breite gäbe. Schade, aber vielleicht kommt da noch was. Und als Deko zieht der glaube ich trotzdem bei mir ein!

  4. ICh bin irritiert: Creator? kein 3-1??

    Prints? oder Sticker?

    Ein Exemplar wird den Weg wahrscheinlich trotzdem zu mir finden – farblich nett immerhin hat er Türen 😉

    Gefällt mir als Gegenentwurf zu dem 8 Noppen Trend der „woanders“ erkennbar wird…

  5. Irgendwie habe ich ein ungutes Gefühl was die Fortsetzung der normalen Eisenbahn angeht… warum nicht einmal ein Creator 3 in 1 Eisenbahnset, mit Motor, Fernsteuerung, Schienen, und verschiedenen Baumöglichkeiten? Wäre zu schön!

  6. Es hätte so schön sein können…

    Aber, vielleicht ist das ja nur ein erster „Teaser“, auf das was noch kommt?! Hatten wir nicht in der Creator Serie schon ein paarmal Sets, die in der Crator Export Serie schöner, größer und detailreicher vorhanden waren? Stichworte Riesenrad, Piraten und Space Shuttle?

    Wenn dem so wäre, würde zumindest ich mich riesig freuen! Und ich bin ganz gewiss nicht der oder die einzige hier… 😇🤞

  7. Ich finde dieses Set von Herzen sehr unnütz… 😶

  8. Ich denke ich sprech für viele: „Überschrift gelesen und gejubelt… und bei genauerer Betrachtung im Boden versunken“.
    Das war mal ein richtiger Godzilla Fail.

    Aber hey, meine Kinder bekommen den definitiv. 🤷🏻‍♂️
    Es wird fix auch nicht lange dauern bis das erste MOC in 7w+ dazu daher kommt.

    Aber jetzt mal ehrlich @Lego… ernsthaft?!

  9. Was ein Müll..

  10. Das ist eine echte Enttäuschung. Hat es für die zwei Noppen mehr wirklich nicht mehr gereicht?

    Eigentlich wäre ja dieses Jahr zu Weihnachten ein neues (richtiges) Zugset fällig gewesen. Das ist aber nicht Mal ein schlechter Ersatz.

  11. Naja, ein weiteres kleines Creator-Set ohne großen Nutzen. Und wenn man schon damit werben muss, dass man sich doch am besten zweimal das Ganze kauft… Das degradiert das Set in meinen Augen noch weiter.

  12. Perfekte Größe für Monorail-Schienen. 😁

  13. Zitat: „Dank dieses kompakten Formats können Kinder nicht nur zu Hause mit dem Modell spielen, sondern den Zug auch überallhin mitnehmen“. Das stimmt natürlich. 2 Noppen breiter und es wäre unmöglich gewesen ihn mitzunehmen.

  14. Der ist doch im richtigen Maßstab von Mouldking zu haben.
    Irgendwie seltsames Set. Creator mit Stickern, sieht aber aus wie 3-in-1.

  15. Wird sofort umgebaut zur Monorail

  16. Warum haben die heutigen LEGO-Züge immer nur einen Anfang, aber kein Ende?!
    Das sieht immer so halbfertig aus.
    Schade. Hätte mir lieber nen City-Zug gewünscht.

  17. Hiho,
    Wir nennen uns doch AFOLs, oder? Von daher: was solls?! Man findet es nicht gut: stehen lassen. Oder man findet es gut: kaufen und so belassen oder auf 6, 6+, 7, 7+ usw. ausbauen. Es ist ein Creator-Set. Oder verstehe ich Creator falsch (dann bedarf es eines Gesprächs mit meinem Legopheuten).
    Und am Ende laufen doch eh ganz viele los und kaufen das Set. Lasst die Sonne mal wieder im Herzen scheinen 🥰
    Macht euch doch nicht immer das Leben so schwer. Gesundheit und Gemeinschaft sind doch wichtiger.
    Ach so, zum Thema: er ist süß, es ist eine Eisenbahn und ich mag LEGO.
    Liebe Grüße
    Andi

  18. Wie gewollt und nicht gekonnt. Ich sehe da Null Sinn bei dem ganzen. Und Züge haben ohne Schienen eh keinen Spielwert finde ich, konnte das bei meinem kleinen aber auch so beobachten. Bei uns steht alles voll mit Zügen von Metroliner über Santa Fe und Emeral bis zum Horizon Express. Er darf und kann mit allem spielen macht es aber nur wenn Schienen und ein Trafo da ist. Sonst schaut er die Eisenbahn nicht mit dem Po an.
    Mein Sohn ist 5 aber mit diesem komischen Teil wird er nichts Anfangen können.

  19. Finde das Set sehr interessant: Mein Sohn (6) wünscht sich für seine kleine Lego/Siku/papschachtelstadt eine Eisenbahn. Die normale passt nicht. Aber diese könnte was sein. Lego ist doch in erster Linie Spielzeug für Kinder?

  20. Da muss ich ja vier kaufen um den auf eine vernünftige Länge und Breite zu bekommen. Ordentlich Nachholbedarf. Passt der denn überhaupt auf die Schienen?

  21. Wie der Held der Steine mal sagte: „Kaufste zwei, haste doppelt so viel.“
    Ein ICE wäre auch krass gewesen.

    • Gibt es denn Evtl Infos, ob 2022 wieder eine neue Zugreihe veröffentlicht wird. Die letzten VÖ waren ja 2014 und 2018. Oder reicht es bisher nur, um zu spekulieren?

  22. Finde ich vollkommen okay, das Ding. Wenn ich damals als Kind einfach nur einen simplen Zug zum spielen gewollt hätte, der nicht unbedingt nahtlos mit anderen Dingen kombinierbar ist, hätte ich den toll gefunden. Die Dinger müssen ja nicht immer supi in die bestehende Legostadt passen. Manchmal reicht es, ein kleiner, niedlicher Zug zu sein.

    UVP bei 20 Euro finde ich auch noch okay, und auch die Sticker stören mich bei Spielmodellen nicht. Bekommt das Patenkind mal zwischendurch, wenns für 15 Euro im handel auftaucht.

  23. Das haben die wohl bei den Nanoblocks abgeschaut.
    Wem es gefällt der kann das ja auf den Schreibtisch stellen, so schlecht ist der nicht. 😉
    Das müsste doch eigentlich auf die Achterbahnschienen passen, oder?

  24. Bei näherer Betrachtung sieht dieser Zug auch noch nicht einmal besonders toll aus! Und das meine ich nicht nur in Bezug auf das Problem mit der Spurweite. Erinnert mich eher an Züge einer kleinen bekannten Holzeisenbahn…!

  25. Ist das geplant? Schlechte Verkaufszahlen für so ein Set mündet dann in der Erkenntnis „Keiner mag Züge“?

    Da hole ich mir lieber den 31129 „Tiger“

    Zu hoffen bleibt, das die Skaerbaek Befragung durch LEGO zum Thema Eisenbahn positives an den Tag bzw. auf die Set-Liste bring.

  26. habe nur eine frage an LEGO ! WARUM ? Warum nur 4 noppen breit ? warum 19,99 creator ? warum so ein zug ? warum ? wer hat entschieden der markt will / braucht / fragt nach so einem ZUG ??? da hat doch jemand seine eigene statistik gefaelscht.

    wieder mal ein grosser lego fail zum thema ZUG. LEGO hat es einfach verlernt tolle Zug Sets zumachen obwohl der markt riesig ist, aber ja es ist wichtiger millionen in videyo zu versenken.

    Lego gib uns einfach ein paar Diesel, Dampf, Elektro Locks und Wagen zukaufen wie frueher beim Santa FE .

  27. Ein Zug der nicht auf die eigenen Gleise passt? Nein danke, Lego!

  28. Also, ich finde das ist ein schnuckeliger kleiner Zug für den kleinen Geldbeutel. Und dieses „kauf zwei für doppelt so viel“-Konzept gabs ja schon bei der chinesischen Mauer. Und um ganz ehrlich zu sein (das ist jetzt kein Angriff an irgendeinen), mich nerven die Leute langsam echt, die sich bei jedem Zug oder Auto direkt Motor, Lenkung, Fernsteuerung, etc wünschen. Wenn ihr so scharf auf ferngesteuerte Züge seid, dann lasst diese ständigen Lego-Wünsche sein und holt euch was von Märklin, Roco etc. Dann habt ihr Züge, viele verschiedene Anhänger und viel mehr. Und wer sich ständig Fernsteuerung und Lenkung bei den Autos wünscht, dem würde ich mal einen Besuch bei Carrera empfehlen, die bieten nämlich wunderschöne ferngesteuerte Autos mit Lenkung zu fairen Preisen an.

Schreibe einen Kommentar zu Christian Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.