» 🏛️ LEGO 10276 Kolosseum
ab Mitternacht

LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO Creator Expert 10272 Old Trafford – Manchester United im Review: Volltreffer!

lego-creator-expert-10272-old-trafford-manchester-united-spielfeld-minifigur-tribuene-2-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

LEGO Creator Expert 10272 Old Trafford – Manchester United | © Andres Lehmann

LEGO Creator Expert 10272 Old Trafford – Manchester United im Review: Anpfiff! Update: Vergleich mit anderen Sets und Extra-Bricks.

Update 22. Januar: Mich haben einige Leser gebeten, das Stadion neben anderen Sets zu zeigen, damit ein Größenvergleich deutlich wird. Gesagt, getan! So zeigt sich unter anderem die LEGO Ideas 21321 Internationale Raumstation neben Old Trafford. Auch der 10253 Big Ben der Creator Expert „World Building“-Serie macht sich gut neben dem Stadion. Das 21035 Solomon R. Guggenheim Museum ist im Maßstab zu groß, unterstreicht aber, dass das Old Trafford natürlich auch als riesiges Architecture-Set durchgehen würde.

lego-creator-expert-10272-old-trafford-manchester-united-spielfeld-vergleich-iss-ideas-21321-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

LEGO Creator Expert 10272 Old Trafford – Manchester United im Zusammenspiel mit der Ideas 21321 Internationalen Raumstation | © Andres Lehmann

lego-creator-expert-10272-old-trafford-manchester-united-spielfeld-vergleich-10253-big-ben-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Die Stunde für das nächste Spiel hat geschlagen!

lego-creator-expert-10272-old-trafford-manchester-united-21035-gugenheim-architecture-vergleich-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Das Stadion hat übrigens ein eigenes Museum.


Originalbeitrag vom 22. Januar: Im letzten November wurde bekannt, dass LEGO und Manchester United eine Kooperation eingegangen sind. Doch wer hätte schon mit so einem Hammer gerechnet: Das Set LEGO Creator Expert 10272 Old Trafford – Manchester United wurde am Montag offiziell vorgestellt und kommt bereits am morgigen 16. Januar auf den Markt.

Umfang und Anleitung

Das Stadion wird aus stolzen 3.898 Teilen zusammengebaut und ist somit eines der größten LEGO Bausätze aller Zeiten. Unsere Datenbank verrät: Nur 16 Sets kamen mit mehr Teilen auf den Markt. Insgesamt gilt es, 21 Bauabschnitte zu „meistern“. Damit die Anleitung nicht verknickt und der schicke schwarze Karton nicht zerbeult wird, befindet sich im Karton einmal mehr eine weiße Pappbox, die ungefähr die Hälfte der Tüten und die 367 Seiten dicke Bedienungsanleitung enthält. Zwei bedruckte Platten für das Spielfeld liegen lose bei. Zudem darf ein üppiger Sticker-Bogen nicht fehlen. Persönlich war ich nie ein Freund von Aufklebern in LEGO Sets. Doch wären all die Aufkleber bedruckte Teile, wäre der der Papierform nach erst einmal solide Preis von 269,99 Euro UVP vermutlich deutlich nach oben geschossen.


lego-creator-expert-10272-old-trafford-manchester-united-box-minifiguren-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Wann ist das Stadion endlich fertig? Sind wir schon da?

lego-creator-expert-10272-old-trafford-manchester-united-box-teile-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

lego-creator-expert-10272-old-trafford-manchester-united-inhalt-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Bauspaß für einige Stunden

lego-creator-expert-10272-old-trafford-manchester-united-sticker-bogen-aufkleber-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Der Sticker-Bogen: Oha!

lego-creator-expert-10272-old-trafford-manchester-united-anleitung-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebau.com

Die Anleitung

Auch wenn das Stadion insgesamt in fünf Bauabschnitte unterteilt ist, gibt es nicht mehrere Anleitungen. Ich persönlich mag solch‘ dicke Bücher, wer jedoch mit mehreren Leuten zeitgleich drauf los bauen möchte, muss zusätzlich die digitale Anleitung auf dem Tablet verwenden.

lego-creator-expert-10272-old-trafford-manchester-united-anleitung-infos-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Auf mehreren Seite gibt es zu Beginn Informationen zur Historie. Doch auch in der Anleitung selbst gibt es weitere Rückblicke!

lego-creator-expert-10272-old-trafford-manchester-united-anleitung-designer-mike-psiaki-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Designer Mike Psiaki

Alle Freunde des Vereins erhalten auf den ersten Seiten Informationen zur Historie von Manchester United. Auch der Designer des Sets, der US-Amerikaner Mike Psiaki, erzählt ein paar Takte zum Bausatz. Im letzten Jahr hat Mike mit dem 10265 Ford Mustang ein Glanzlicht abgeliefert.

Zusammenbau

Das Stadion lässt sich in fünf Teile „zerlegen“. Bereits nach dem ersten Bauabschnitt, sprich in diesem Fall einer Tüte, ist das Spielfeld fertiggestellt. Mit dem Feld werden die vier Tribünen mit Hilfe von Technic-Pins verbunden. Wenngleich noch viele Aufkleber folgen werden: Das Spielfeld ist komplett bedruckt! Und: Auch die zwei transparenten Elemente für die Tore sind einseitig mit einem Netz bedruckt. Mein erster Eindruck: Das Spielfeld ist kleiner als gedacht. Klar jedoch war auch schon bei Sicht der Produktbilder: Für Minifiguren ist das Stadion ganz gewiss nicht geeignet.

lego-creator-expert-10272-old-trafford-manchester-united-spielfeld-minifigur-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Das Spiel beginnt! (Die Minifigur und der Ball gehören nicht zum Set-Umfang!)

lego-creator-expert-10272-old-trafford-manchester-united-spielfeld-teil-1-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Das Spielfeld: Ausschließlich bedruckte Elemente!

lego-creator-expert-10272-old-trafford-manchester-united-spielfeld-tor-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Tooooooor!

Erste Tribüne

Die Tribüne hinter dem Tor nebst Haupteingang wird zunächst gebaut. Es ist interessant zu sehen, welche Bautechniken angewandt werden, um die Illusion eines Stadions zu erzeugen! Es werden sehr viele Steine munter gedreht, vermutlich wurde noch in keinem offiziellen LEGO Set so oft die SNOT-Technik („Noppen nicht oben“) angewandt. Das Anbringen der Sticker hat hier jeweils beim ersten Mal geklappt und gerade das große Adidas-Logo verleiht den leeren Rängen durchaus Pepp. Die geriffelten Steine zu verwenden ist eine tolle Idee.

lego-creator-expert-10272-old-trafford-manchester-united-tribuene-1-seite-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

lego-creator-expert-10272-old-trafford-manchester-united-tribuene-1-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Plätze hinter dem Kasten!

lego-creator-expert-10272-old-trafford-manchester-united-tribuene-1-rueckseite-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

lego-creator-expert-10272-old-trafford-manchester-united-tribuene-1-eingang-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Hereinspaziert!

Die Dachkonstruktion ist übrigens nicht nur optisch ein Hingucker, sondern das Dach wird tatsächlich stabilisiert und auch gehalten! Zwar hält es auch von sich aus, aber so ist es ein stabiler Bau. Mit dem Spielfeld verbunden, hat das Stadion nun vermutlich schon mal ein Kapazität von imaginären 10.000 Fußball-Fans. Weiter gehts!

lego-creator-expert-10272-old-trafford-manchester-united-tribuene-1-dachkonstruktion-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Schräge Dachkonstruktion

Zweite Tribüne

Da sich der Zusammenbau der zweiten in weiten Teilen zur ersten Tribüne gleicht, hat sich ein wenig Routine eingespielt und alles geht schneller von der Hand. Zudem habe ich darauf geachtet, die Dachkonstruktion von Beginn an genauer zu setzen.

lego-creator-expert-10272-old-trafford-manchester-united-spielfeld-minifigur-tribuene-2-seiteneingang-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Bedruckte Nougat 1×4 Steine im Verborgenen!

lego-creator-expert-10272-old-trafford-manchester-united-spielfeld-minifigur-tribuene-2-raenge-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Die größte Freude ist es, die Tribüne am Spielfeld zu befestigen. Und, analog der Modular Buildings, schleicht sich das Gefühl ein: Los weiter, immer weiter! Nun also geht es an die großen Tribünen, die sich auch über die Ecken ziehen.

lego-creator-expert-10272-old-trafford-manchester-united-spielfeld-minifigur-tribuene-2-seite-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

lego-creator-expert-10272-old-trafford-manchester-united-spielfeld-minifigur-tribuene-2-draufsicht-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

lego-creator-expert-10272-old-trafford-manchester-united-spielfeld-minifigur-tribuene-2-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Dritte Tribüne

Die Haupttribüne ist das bisherige Highlight! Ich habe mich ganz bewusst dazu entschieden, nur ein Bild vom Zusammenbau zu zeigen. Denn die Bautechniken, die hier zum Einsatz kommen, um eine perfekte Konstruktion zu erschaffen, sind fantastisch! Wie hier Teile „zweckentfremdet“ werden, ist schlichtweg grandios und auch für erfahrene Baumeister ganz gewiss noch lehrreich!

lego-creator-expert-10272-old-trafford-manchester-united-spielfeld-minifigur-tribuene-3-bau-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Es geht voran und die Haupttribüne entsteht!

lego-creator-expert-10272-old-trafford-manchester-united-spielfeld-minifigur-tribuene-3-draufsicht-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com


lego-creator-expert-10272-old-trafford-manchester-united-spielfeld-minifigur-tribuene-3-front-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

lego-creator-expert-10272-old-trafford-manchester-united-spielfeld-minifigur-tribuene-3-front-details-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

lego-creator-expert-10272-old-trafford-manchester-united-spielfeld-minifigur-tribuene-3-rueckseite-eingang-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

lego-creator-expert-10272-old-trafford-manchester-united-spielfeld-minifigur-tribuene-3-rueckseite-statue-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Zusammen mit den anderen beiden Tribünen und dem Spielfeld zeichnet sich jetzt bereits die Dimension ab: Nicht zu wuchtig, aber mit vielen wunderschönen Details ist das Stadion in der steinigen Variante ein richtiger Schmuckkasten. Dies mag fast wie ein vorgezogenes Fazit klingen, aber: Diese Gebäude lässt sich analog des 10253 Big Ben ganz klar zu der World Building Serie zählen. Denn schon in den vergangenen zehn Jahren gab es immer wieder Creator Expert Sets mit Architecture Anstricht. Dieses Stadion ist ein Musterbeispiel dafür!

lego-creator-expert-10272-old-trafford-manchester-united-spielfeld-minifigur-tribuene-3-innenansicht-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Wunderbare Perspektiven!

lego-creator-expert-10272-old-trafford-manchester-united-spielfeld-minifigur-tribuene-3-seite-spielfeld-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Eine Tribüne fehlt, dann ist das Stadion fertig!

lego-creator-expert-10272-old-trafford-manchester-united-spielfeld-minifigur-tribuene-3-vogelperspektive-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Vierte Tribüne

Die vierte Tribüne, in diesem Fall die Gegengerade, geht beim Zusammenbau insgesamt schneller von der Hand als die große Haupttribüne. Kein Wunder, gibt es doch auch hier keinen Ober- und auch keinen Ober-Oberrang. Dennoch kann fast von Glück gesprochen werden, dass eine Tribüne im Stadionrund niedriger ist, gibt es doch so schöne Einblicke – und obendrein handelt es sich um ein geschlossenes Bauwerk, was ich stets sehr schätze.

lego-creator-expert-10272-old-trafford-manchester-united-tribuene-4-eingang-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Dachkonstruktion: Neues Element

lego-creator-expert-10272-old-trafford-manchester-united-tribuene-4-rueckseite-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

lego-creator-expert-10272-old-trafford-manchester-united-gegengerade-tribuene-4-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Die Gegengerade

lego-creator-expert-10272-old-trafford-manchester-united-the-united-trinity-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

The United Trinity

lego-creator-expert-10272-old-trafford-manchester-united-mannschaftsbus-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Nettes kleines Detail: Der Mannschaftsbus

Im Gegensatz zu den anderen drei Tribünen ist die Dachkonstruktion hier „simpler“ gestaltet. Nach gut (geschätzten) zwölf Stunden Bauzeit steht es vor einem: Das erste richtige LEGO-Stadion.


Extra Bricks

Diese Steine bleiben nach der Fertigstellung des Sets über: Baumeister können sich allen voran über eine zusätzliche schwarze Mikro-Figur freuen.

lego-creator-expert-10272-old-trafford-manchester-united-extra-bricks-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Diese Steine bleiben übrig!


Stadion Review (Deutsch)

Stadium Review (English)


Fazit: 10272 Old Trafford

Zunächst war ich mir nicht ganz sicher, ob mich dieses Set begeistern wird. Das Originalstadion zählt nicht gerade zu den schönsten Stadien auf Erden, es handelt sich freilich um keinen Minifiguren-Maßstab, viele Sticker kommen zum Einsatz… und dann das: Der Zusammenbau hat meine Erwartungen übertroffen! Ähnlich wie das 21046 Empire State Building des Vorjahres ist der Zusammenbau die reinste Freude! All das, was im Verborgenen liegt, ist höchst anspruchsvoll und schlichtweg spannend. Dieses „ach, so wird das gelöst“-Gefühl beschlich mich des Öfteren. Natürlich gibt es einige Wiederholungen – aber langweilig wird der Zusammenbau nie. Insgesamt ist das Stadion kleiner als von mir ob der Produktbilder vermutet – und das ist für mich eine gute Nachricht, lässt sich doch so ein schöner Platz im Regal finden. Denn von Weitem (ist das LEGO?) und von Nahem (da sieht man ja sogar alle Eingänge!) ist dieses Stadion eine Entdeckungsreise. Alle, die Architektur und Fußball mögen, die Stadien schätzen und schlichtweg einen Bauspaß nicht scheuen, der einen viele Stunden fesselt, kann ich dieses Set nur wärmstens empfehlen. Designer Mike Psiaki hat hier in meinen Augen ohne wenn und aber einen Volltreffer gelandet!

lego-creator-expert-10272-old-trafford-manchester-united-spielfeld-draufsicht-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com


Eckdaten des Sets

» Thema: LEGO Creator Expert
» 10272 Old Trafford
» Altersempfehlung 16+
» 3.898 Teilen
» 269,99 Euro Euro UVP
» Designer: Mike Psiaki
» Exklusiver Bausatz
» LEGO Online Shop und LEGO Stores
» VIP-Vorverkauf ab dem 16. Januar 2020
» Regulärer Verkaufsstart 1. Februar 2020

lego-creator-expert-10272-old-trafford-manchester-united-spielfeld-komplett--2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Wann ist der nächste Spieltag?

Vielen Dank an die LEGO Group, die uns dieses Set für unser Review zur Verfügung gestellt hat. Der Artikel gibt jedoch ausschließlich meine persönliche Meinung wieder.

lego-creator-expert-10272-old-trafford-manchester-united-spielfeld-tribuenen-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Das war ein Spaß!

Umfrage: Eure Meinung ist gefragt!

Wie gefällt euch 10272 Old Trafford?

View Results

Loading ... Loading ...

Was sagt ihr zum Monstrum LEGO Creator Expert 10272 Old Trafford – Manchester United? Kommt für euch ein Kauf in Frage? Wollt ihr das Set erst einmal von Nahem in einem Store begutachten? Oder hättet ihr ein anderes Stadion bevorzugt? Eure Meinung interessiert uns in den Kommentaren.

15+

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

75 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Danke für deine Wort und ersten Bilder 🙂

    Immerhin ist das Spielfeld bedruckt. Trotzdem Schade, dass es so viel Kleber hat.

    Morgen werde ich es gleich bestellen, leider ist der Schweizer Shop sehr langsam und das Paket wird wohl erst im Verlauf der nächsten Woche ankommen…..

    0
  2. Mir fehlt die Option:
    Mir gefällt das Set, aber werde es nicht kaufen.

    Weil: es nicht in meine Lego Stadt passt und ich lieber Sets kaufe, die ich für die Stadt verwenden kann. Und davon gibt es sowieso mehr als genug.

    22+
    • Das ist genau das, was ich auch angekreuzt hätte. Ich finde das Set toll und wünsche den Fans richtig viel Spaß beim Bauen, bei mir passt es halt nicht dazu und Platz ist rar.

      6+
  3. Ich find das Teil immernoch echt klasse. Das bedruckte Speilfeld ist echt toll. Aber 72! Aufkleber mit welchem unter anderem ganze Worte einzeln geklebt werden müssen…. ahhhhh

    2+
  4. „Doch wären all die Aufkleber bedruckte Teile, wäre der der Papierform nach erst einmal solide Preis von 269,99 Euro UVP vermutlich deutlich nach oben geschossen.“

    Mal abgesehen davon, dass das wirklich nur eine Vermutung ist. Was heißt deutlich? 5 EUR? Würden die meisten Interessenten angesichts des eh schon hohen Preis vermutlich auch noch locker machen. Mehr als 5 EUR? Schwer vorstellbar.
    Alternativ könnte Lego ja auf 3 EUR Marge verzichten … ok, das ist noch schwerer vorstellbar.

    Was allerdings in dem Zusammenhang enorm unangenehm auffällt, ist das man 12 (!) Mal einen simplen „MANUTD.COM“ Schriftzug kleben soll. Das dürfte ein neuer Rekord sein.

    10+
    • Prints sind ein Kostentreiber. Und ich darf auch hier daran erinnern, dass es durchaus viele Freunde von Aufklebern (zu denen ich mich nicht zähle) gibt. 🙂
      Die Sticker lassen sich etwa auch woanders anbringen, Beispiel: Adidas Store (ich habe die Aufleber eben angebracht und spontan an ein MOC gedacht). Hätte ich mir dennoch bedruckte Elemente gewünscht? Ja. Finden alle Leser bedruckte Elemente besser als Sticker? Nein, wie unsere Umfrage zeigt: https://zusammengebaut.com/umfrage-stoeren-euch-aufkleber-in-lego-sets-77031/

      2+
      • Zumal es wohl hauptsächlich wir Deutschen sind, die über Sticker lamentieren.

        2+
      • Ohne einen ungefähren zu Betrag nennen, sind Begrifflichkeiten wie „Kostentreiber“ oder „deutlich nach oben geschossen“ einfach unseriös. Du weißt es offensichtlich nicht und Lego wird sich verständlicherweise nicht in die Kalkulation schauen lassen.

        8+
        • Doch, mir hat das etwa Creator Design Lead Jamie Berard ausführlich erklärt. Du musst mir das nicht glauben. Du musst den Aussagen von LEGO-Mitarbeitern nicht beipflichten. Das ist deine Sache. Aber bitte unterstelle mir nicht Unseriösität, nur weil dir Sticker nicht in den Kram passen. Ganz einfach: Set nicht kaufen, wenn für dich Aufkleber der ausschlaggebende Faktor sind.
          Oben ist der Stickerbogen zu sehen, hier wird nichts schön geredet. Mir gefallen Aufkleber auch nicht, jedoch (wie oben ergänzt): Bei der ersten Tribüne haben mich die Sticker nicht wahnsinnig gestört. Das Leben geht weiter. 🙂

          20+
          • Ich sehe das mit den Stickern nicht mega tragisch, würde mir aber auch generell eher Drucke wünschen. Was ich irgendwie trotzdem nicht glauben kann, ist dass das für Lego ein so großer Kostenfaktor wäre – in meiner Vorstellung sind das Centbeträge? Aber ich habe zugegeben keine Ahnung – Vielleicht kannst du da mal aufklären ( interessiert mich wirklich!) Falls an anderer Stelle schon geschehen und ich nicht gelesen habe Sorry! 🙂 P.S.: Finde die Reviews immer ein Highlight hier, macht mir immer Freude die zu lesen!

            4+
          • Ich wiederhole es: Ohne einen ungefähren zu Betrag nennen, sind Begrifflichkeiten wie „Kostentreiber“ oder „deutlich nach oben geschossen“ einfach wertlos (ich reduziere das unseriös). Was ist denn nun deutlich. 5 EUR? 50 EUR? Der Lego-Designer hat’s dir ja erklärt, wie du selbst sagst. Das muss sich doch irgendwie beziffern lassen.
            Ist ja nicht so, das man es bei Lego nicht könnte. Ich habe einiges von Lego, wo alle Teile bedruckt sind und ich nicht den Eindruck hatte einen übermäßigen No-Sticker-Aufschlag zu bezahlen. Und auch in diesem Set ist ja nicht alles zu bekleben. Für 2 Tore lohnt es sich die Druckmaschine anzuwerfen und für 12 Mal den gleichen Schriftzug nicht?
            Wenn man wenigsten die Aufkleber genutzt hätte, damit man sein Stadion ein bisschen individualisieren kann (vergleichbar den Nummernschildern bei den größeren Fahrzeugmodellen). Da z.B. hatte sich die Bandenwerbung doch super angeboten. Aber nicht Mal dafür hat es gereicht.
            Und das ich mir nun gerade ein Stadion (und dann auch noch speziell das eines bestimmten Fußballvereins) nicht kaufe, hat eher nichts mit Stickern zu tun. Das ist schlicht mangelndes Interesse am Thema und schwindender Platz für noch weitere Großmodelle.
            Überhaupt, wenn Aufkleber für mich ein ultimatives Ausschlusskriterium wären, dürfte ich von Lego nur noch sehr wenig kaufen. Ich halte die nur für ein unnötiges Ärgernis. Das es anders geht zeigt verstärkt die Konkurrenz und gelegentlich ja sogar Lego selbst.

            11+
          • Da wir hier uns im Kreis drehen (immer um den Mittelkreis ;)) sei noch einmal der obige Link mit unserer Umfrage empfohlen: Es gibt viele LEGO-Fans, die Sticker begrüßen! Du nicht, ich nicht. Aber es gibt eben nicht nur eine Sichtweise.

            2+
          • Hallo Andres,
            mich würde es ebenfalls interessieren. Da dir Jamie Berard offensichtlich da einen großen Einblick gegeben hat, wären etwas mehr Informationen sehr nett. Welchen Preis würdest du für dieses Set schätzen, wenn alle Teile bedruckt wären?
            Alternativ: Der geschätzte Preis, wenn die Tribünenaufkleber bleiben und alle Fliesen bedruckt wären.

            Offenbar gab es bei Lego ja einen Kompromiss und ich kann auch verstehen, dass für die Tribünen nicht so viele unterschiedliche Prints in die Produktion gingen.
            Dennoch würde mich interessieren warum 1×4 Steine bedruckt wurden, aber das schwarze 1×4-Panel (12x der gleiche Sticker „manutd.com“) nicht. Diese Panele sind auch bedruckbar, wie dieses Teil zeigt: https://www.bricklink.com/v2/catalog/catalogitem.page?P=4865pb069#T=C&C=108

            0
          • LEGO nennt keine Preise und zum Thema Aufkleber ist von meiner Seite aus alles gesagt. Die Umfrage ist oben verlinkt. Ich erfreue mich am Stadion, und ärgere mich nicht über die Sticker – denn ich kann es nicht ändern. 🙂

            0
  5. Ein schönes Set, welches ich dennoch nicht kaufen werde.

    Und bitte nicht schon wieder das nervige Geraunze wegen der Sticker. Ich bin auch kein Freund davon. Dennoch nervt das ewige Gejammer über Sticker, zu hohe Preise und zu wenige Züge im Sortiment.

    9+
    • Züge? Hier geht es um ein Stadion.
      Hohe Preise? Klar, ist ein Premiumspielzeug. Da darf man doch jammern.
      Aufkleber? Tatsächlich eine Seuche und für Lego peinlich. In diesem Set ist es aber sogar sinnvoll. So kann man die ganze Werbung weglassen. Erst dann wird das ein Architectureset. Sonst bleibt es ein Merchandisingartikel von ManU.

      1+
  6. 55 (!!!!!) Sticker!!!! Die haben definitiv […], da ist man länger mit „fummeln“ des aufkleben der Aufkleber beschäftigt als mit dem eigentlichen Aufbau des Sets….PEINLICH FÜR LEGO!!!!??? Es kommt irgendwann die Zeit, dass es mehr Sticker beigelegt sind als Legosteine…..[…]. Für mich wäre es ein Pflichtkauf geworden, aber mit dieser Sticker-Flut UND dann noch für DIESEN Preis….. […]!!!! So schade für ein so tolles Set!!! […]

    0
    • So, an dieser Stelle der Hinweis: Dieser Kommentar musste an vier (!) Stellen gekürzt werden. Achtet bitte alle auf die Sprache und einen freundlichen Umgang. Es geht nicht um Kritik, sondern um die Art und Weise, wie diese vorgetragen wird. Ansonsten werden solche Kommentare, die in der Sprache völlig daneben sind, einfach gar nicht freigegeben. Danke.

      18+
      • Gekürzt!?! Das hast Du nett formuliert Andres!

        3+
      • Ich kann Aufkleber auf LEGO Steinen nicht leiden. Dafür gibt es mehrere Gründe. Das Stadion ist für mich hochpreisig, da überlege ich allein aufgrund des Geldes 20x hin und her, ob das Set für mich was wäre. Aber die Anzahl und vor allem die Dominanz der Sticker nimmt mir hier die Entscheidung ab. Mit Aufklebern ist das Erscheinungsbild wenig hochwertig. Das könnte ich ab einem bestimmten Betrag einfach nicht verschmerzen. Dazu kommt, dass ich prinzipiell keine Aufkleber verwende, auch wenn sie einem von mir gekauften Set beiliegen. Auch das hat mehre Gründe. Deswegen bewerte ich automatisch, ob ein Set auch ohne die beiliegenden Aufkleber funktioniert. Das Stadion tut es nicht, und ich könnte noch viele weitere Sets aufzählen.

        Ich verstehe allerdings, dass Direktdrucke kostenintensiver sind als Aufkleber. Ich für meinen Teil (als AFOL) würde lieber ein paar Euro mehr für ein Set hinlegen, um bedruckte und nicht beklebte Steine zu bekommen…und mich im Anschluss über ein 100% hochwertig umgesetztes Set freuen!

        Ich verfolge dein Review gern weiter, aufgrund der Bautechniken erscheint mir das Set interessant. Vielleicht kannst du das Thema ja etwas intensiver beleuchten…die Aussage, dass „munter Steine gedreht“ werden, befriedigt meine Neugier noch nicht ganz ?

        1+
    • was die leute immer als „peinlich“ für unternehmen xy bezeichnen finde ich ehrlich gesagt peinlich. es ist eine unternehmerische entscheidung. die gefällt, oder sie gefällt nicht. that’s it.

      im speziellen fall bleiben im übrigen auch wettbewerber einen stichhaltigen gegenbeweis schuldig. bei denen wird mehr bedruckt, ja. was natürlich auch bei lego wünschenswert wäre. das steht außer frage.
      aber ein set, in dem diese schiere menge an größtenteils verschiedenen decals zum einsatz kommen, die man für etwas wie ein stadion einfach braucht, gibt es auch von der konkurrenz nicht mit 72 drucken statt 72 stickern.

      wäre dem so und alle anderen würden es in diesem maße tun, lego aber nicht, dann würde ich von „unangemeßen“ reden, aber immer noch nicht von „peinlich“.
      aber dem ist ja nicht so. deshalb gilt: immer schön geschmeidig bleiben.

      2+
    • rammirocker, ich habe heute leider keine Rose für Dich. Dein sprachlicher Ausdruck lässt sehr zu wünschen übrig.

      0
  7. Wirst du das Set in die New Ukonio City integrieren können, oder passt das nicht?

    1+
  8. Für ManU Fans sicherlich ein Fest und das sei Ihnen gegönnt! 🙂 Ein richtiges Lego-Stadion war der unerfüllte Traum meiner Kindheit und daran gemessen lässt mich das Stadion (leider) ziemlich kalt. Warum? Als großer Fussballfan macht mich ManU und das Stadion an sich nicht wirklich an ( finde es ist ein eher unspektakuläres Stadion). Für die vielen Teile wirkt das dann irgendwie doch zu klein und minimalistisch auf mich – dieses „rumpfrimeln“ mit nur so Kleinteilen ( wie in vielen Architecture-Sets) ist nicht so mein Ding! Aber jedem dem es anspricht maximalen Bauspaß!! 🙂

    1+
    • Hui, sind das die großen Fliesen aus den UCS Sets die hier bedruckt wurden? (Nur halt grün)

      Dachte erst das wären geriffelte
      und gedrehte Steine oder so, sieht auf jeden Fall ganz Schick aus.

      Gefallen tut es, aber dafür dass das nicht mein Hauptthema ist zu teuer und zu wenig Platz.

      0
  9. Hallo, ein kleiner Denkanstoß zu den bedruckten Teilen. Konkurrenzfirman wie Megablocks und MegaConstrux haben für den Bruchteil des Preises alle Steine bedruckt. Ich bin echt absoluter LEGO Fan aber mein Bruder hat sich jetzt mehrere Sets der genannten Marken geholt und ich war baff, dass wirklich schon bei einem 10 Euro Set, welches bei LEGO locker mehr als das doppelte kosten würde, wirklich alles bedruckt ist- kein einziger Aufkleber. Abgesehen davon fand ich sowohl die Qualität als auch die Figuren schon ziemlich gut. Das hier angepriesene Stadion ist nichts für mich da unspielbar und nur als Staubfänger dienlich- ich freue mich MEGA auf die Pirate Bay:-)))). Grüße

    14+
    • würde lego in dem maße bedrucken wie mega, wäre das schon mal sehr schön.
      aber wie oben schon geschrieben: 72 drucke -oder auch nur annähernd etwas in der nähe davon- gibt es auch bei mega nicht.

      bei mega gibt es allerdings auch ein paar drucke, nach denen sicher niemand geschrien hat. namentlich die zum teil gut sichtbaren „made in china“ drucke auf manchen zubehör-teilen bei den halo figuren. das vertehe wer will.

      0
  10. Ich wollte es mir morgen in der Pause kaufen, aber nach dem Review bin ich raus.
    Danke dafür, da können auch die drei Minifiguren nichts mehr gut machen.

    2+
  11. Man muss schon Manchester United zu diesem Coup gratulieren.

    Von allen erdenklichen Vereinen zzgl. den US-amerikanischen der NFL und MLB mit deren gleichsam meist attraktiven und traditionsreichen Sportstätten hat ManU den Einstieg bei Lego gefunden.

    Ich werde die Rezension nicht weiter verfolgen, weil ich mich nicht um die baulichen Geheimnisse dieses Sets bringen möchte, die es allen Anschein nach verheißt.

    Dem Verpackungsdesign sieht man im Übrigen gut an, daß Lego wohl selber mit sich am Ringen war, wohin es dieses Set verorten sollte: Creator Expert oder Architecture.

    Mit diesem Set sollte Lego jedenfalls mal nachdenken, welche Haltung es hinsichtlich Beleuchtungskonzepten einnehmen möchte.

    Denn für ein Stadion gehört Flutlicht zu seinem Charakter und ist bestimmend
    für “ ’ne geile Atmo“.

    Das Lego uns mit diesem Set gemäß Beschreibung „beschenkt“ bei einem UVP
    von 269,99 Euro hat schon Freudsche Qualtität…

    4+
  12. Zu dem Sticker-Thema mal eine andere Sicht:
    Ich weiß natürlich nicht, um wie viel Euro oder Prozent die Lego-Sets teurer wären, wenn die Sticker durch Prints ersetzt würden.
    Was ich aber weiß ist, dass ich deutlich mehr Lego-Sets kaufen würde, wenn diesen Sets keine Sticker beiliegen würden, sondern Prints. Zwar jetzt nicht dieses Set, da es mich nicht interessiert. Aber den Ford Mustang hätte ich, hätte er keine Aufkleber, auf jeden Fall schon in meinem Besitz, und noch einige Speed Champions.
    Und ich denke, dass ich nicht der einzige bin, der so denkt.

    Ansonsten ist das ein sehr schönes Set, aber mir kommt es oben auf den Fotos doch kleiner vor als gedacht. Und die Anzahl der Sticker geht für mich halt gar nicht.

    3+
    • Für den Ford Mustang gibt es bedruckte original Steine vom steinedrucker. Kostet zwar 24,99, aber für mich persönlich jeden Euro Wert, wenn man noch einige Jahre das Schmuckstück in der Vitrine bestaunen will….

      0
      • Wie hässlich sind die Sticker auf den Tribünen bitte? Die sind doch viel dunkler als die brick modified, sehen billig und wie Fremdkörper aus. Kann mir aber vorstellen dass es nicht möglich wäre die brick modified zu bedrucken, wegen den Vertiefungen. Aber mit ner Schablone die Schrift aufzusprühen, das sollte funktionieren.
        Naja, da ich mich Abseits von Länderspielen eh nicht für Fußball interessiere, und es auch kein Minifig Scale ist, sodass man es in eine Stadt einbauen könnte, ist das Set für mich ohnehin uninteressant, ist aber schade für MU-Fans, die sich das Set hinstellen wollen. Ist sicherlich ein Set, das auch Leute anspricht, die mit Lego nichts am Hut haben.

        1+
  13. Hm… Ja, ein guter, im entstehender Review. Wie wirklich das meiste hier. Danke dafür und soweit so gut. Aber das Set lässt mich kalt. MU ist ein respektabler Verein, keine Frage. Aber MU ist trotzdem nicht mein Ding. Ja, ich mag Fußball, aber mein Herz schlägt halt für andere Vereine. Und den Fans wiederum anderer Vereine sei gesagt, ich respektiere Euch! Doch darum geht es mir hier gar nicht. Was soll ich mit diesem Set? Es passt nicht nicht in meine Modular City, da falscher Maßstab. Ganz zu schweigen von den zu vielen Aufklebern. Architecture Set sammele ich auch nicht. Ich meine daher, für MU Fans ein Fest. Für alle anderen jedoch fragwürdig bis überteuert… Und zum einfach nur „so“ Hinstellen ist es zu groß.

    1+
  14. Jetzt wo ich die Bilder vom Bau sehe, bin ich doch ein wenig enttäuscht. An sich ist es ja doch recht klein, trotz der vielen Teile. Also sehr, sehr viel Kleinkram. Da muss man schon Fan von sein. Ich bin’s ehrlich gesagt nicht so sehr. Dann noch sehr viele Aufkleber. Da steht dann für mich auch der Preis und die Größe des Endmodells in keinem Verhältnis mehr. Schade eigentlich. Das Thema an sich ist interessant, aber wahrscheinlich eher für den Fan des entsprechenden Vereins.

    0
  15. Hi Andres, mal eine andere Frage:
    Wie bekommst Du die Sticker so gerade und mittig auf die Steine??? Hast Du da einen Trick? Auch wenn ich mich anstrenge, sind sie immer mal weider nicht mittig oder schief. Und gerade bei der Menge an Stickern sieht das bei Dir so erstaunlich akkurat aus!?!?

    1+
  16. Hey andres, wenn du fertig bist, dann freu ich mich noch auf die abmessungen des modells. Danke und grüsse. Stefan

    0
  17. Mir gefällt das Set zwar aus architektonischer Sicht ganz gut, aber es ist mir schlicht zu teuer. Zudem wären es auch für meinen Geschmack zu viele Sticker. Cobi bedruckt auch fast alles (und in besserer Qualität als LEGO) zu besseren Preisen. Man kann es drehen wie man will, bei so hochpreisigen Sets sollten Prints die Regel und Sticker die Ausnahme sein.

    2+
    • also zumindest bei flugzeugen stimmt „fast alles“ schonmal nicht.
      da gibt es prints, ja. daumen hoch dafür. aber auch hier ist der stickerbogen oft genug beträchtlich.
      über den rest von cobi kann ich allerdings nichts sagen.

      0
  18. An keiner Stelle erschließt sich mir warum Prints ein Kostentreiber sind und ganz ehrlich die Sticker sind eine Frechheit.Klar, wenn man es mir schenkt,kann ich leicht sagen es stört mich nicht, kaufen würd ich’s mir nicht. Passt in keine Stadt weill der Maßstab nicht stimmt, und wer is bitte genug ManU Fan um zu sagen: muss ich haben? Ich mag deine Reviews aber hier kommt bisschen der LEGO Fan Boy durch glaub ich.

    4+
    • Ich bin (!) ein LEGO Fan Boy, Fußball-Fan und Stadtplaner. Ich mag Architektur. Und ich habe alleine in diesem Artikel mehrmalig erklärt, dass ich kein (!) Fan von Aufklebern bin. Aber: Das Anbringen hat mich bei diesem Set nicht sonderlich gestört, da sich der Zusammenbau nun schon über zwölf Stunden erstreckt und ich gleich fertig bin.
      Sticker sind keine Frechheit. Es ist ein Spielzeug. Und: Niemand muss es kaufen.

      6+
      • Und alles ist wie immer großartig! Set ist großartig, Preis ist großartig, Sticker sind großartig (ach nee, stören gar nicht). Und weil es so großartig ist, müssen es die anderen ja nicht kaufen. Da kommt dann die Keule.

        6+
    • @Afol 82
      also beim 800€ MF fand ich die sticker auch ziemlich frech. weil es da vielleicht 10 sticker waren, die als print sicher machbar gewesen wären. vor allem bei dem preis.

      aber hier sind es 72(!) sticker. siehst du wirklich ein szenario, in dem ein hersteller -egal welcher- das alles mit prints löst? ich nicht.
      aber ich wiederhole mich.

      p.s.: mich interessiert das set übrigens nicht die bohne und ich mag auch keine sticker. gerade nicht auf hochpreisigen sets. nur, damit hier nicht der verdacht aufkommt ich wäre ein fan-boy, der etwas zu verteidigen hat. 😉
      ich versuche die causa nur objektiv zu sehen.

      1+
  19. Lieber Andres…dein Draht zu LEGO ist ja heiß…besteht bei deinen nächsten Besuch in Billund die Möglichkeit mal ein Interview mit Personen bei LEGO zu führen die auch mal was zu sagen haben und sich zu dem Thema Sticker äußern würden. Ob LEGO Fan…LEGO Fan Boy…Teenager…Kind oder der Normalo…mal ernsthaft, ich kenne keinen der Sticker mag….weder auf LEGO, auf dem Motorrad, der Haustür oder sonst wo.

    3+
    • Bitte schau dir unsere Umfrage an: Es gibt sehr viele Leser, die Sticker sogar begrüßen. Übrigens können die Sticker auch weggelassen werden. 😉
      Wenn sich die Option ergibt, spreche ich das Thema in Billind gerne noch Mal an.

      0
  20. Ja! Das Set ist fantastisch. Das ist meine Meinung – die letzten Bilder und mein Fazit werde ich gleich noch im Artikel ergänzen. 🙂

    0
  21. Ich wollte es nicht kaufen, weil mich Fußball nicht interessiert. Ich wollte es nicht kaufen, weil es ein teures Set ist. Ich wollte es nicht kaufen, weil ich keinen Platz zum Hinstellen habe. Ich habe mit mir lange gerungen und entschieden es nicht zu kaufen.
    Ich habe es doch gekauft.
    Und jetzt lese ich den Review und freue mich es bauen zu können. Ob ich die Sticker aufbringe weiß ich noch nicht, meist lasse ich sie ab.
    Gibt es die beiden Zugaben eigentlich noch? Bei mir erscheinen sie nicht mehr im Warenkorb, kann aber auch am Kauf liegen.

    0
  22. Bei den Eckdaten fehlt mir die Größe 🙂

    0
    • Das Stadion ist 47 Zentimeter lang und 39 Zentimeter breit. 🙂

      1+
      • könntest du vielleicht ein Vergleichsbild nachreichen? Wenn das Stadion z.B. neben einem Modular Building oder einem anderen Creator Expert Set steht (Mustang, Big Ben, …), hilft das beim Verständnis der Größe. Das wäre nett!

        0
        • Gerne, morgen. Ich bin heute in Berlin. 🙂

          0
          • Keine Ausreden! 😉

            0
          • Ist denn die Picard Premiere eine Ausrede? 😉

            1+
          • Nein, die Picard Premiere ist keine Ausrede, sie ist ein Grund, neidisch zu sein 🙂

            1+
          • Oh, die Picard-Premiere – Glückspilz! Viel Spaß!
            Als Bauerlebnis interessiert das Stadion mich absolut, dauerhaft hinstellen würde ich es mir nicht, da Fußball einfach nicht so meine Welt ist und Platz ein echtes Thema – immerhin habe ich es über die Jahresendpause geschafft, durch den Abbau einiger Sets und MOCs, durch das Hineinquetschen von zwei weiteren günstigen Tischplatten 60*100 cm mit Anschraubbeinen in meine Legohöhle sowie durch Digitalisieren von Unterlagen (die Legohöhle ist zugleich mein Arbeitszimmer) temporär wieder genug Stellfläche zu haben, fast: Die Achterbahn und das Riesenrad müssen immer noch auf dem Boden ausharren. Mal sehen, ob und wann ich beim Stadion zuschlagen könnte, diese ganzen weißen Streben und transparenten Elemente interessieren mich auch, ich werde mir nach Erscheinen der Anleitung auf den Legoservern auf alle Fälle die Teileliste sorgfältig ansehen.
            Zur Aufkleber-Debatte habe ich noch einen Punkt beizutragen, der hier noch nicht erwähnt wurde: Viele Steine mit Print, die Lego herstellt, können wir dann auch über Steine und Teile ordern, ich habe beispielsweise bei dem in einigen Frozen II-Sets enthaltenen großen Panel mit dem Birkenstammmuster mehrfach zugeschlagen, das es nun neu gibt. Das erfordert zusätzliche und aufwendige Logistik und ich schätze diesen Service sehr! Er ist mir wichtiger, als jede Farbverzierung als Aufdruck auf den Steinen zu haben.

            1+
  23. Als Ergänzung zu der Stickerdiskussion:
    Der China Tempel (#80105) als Vergleich hat keinerlei Sticker und ca. 25 bedruckte Steine, wobei es teilweise auch größere bedruckte Teile sind. Der Preis pro Stein liegt bei diesem Set bei 0,06 € im Vergleich zu 0,069 € beim Stadion. Zudem hat das China Set 13 Minifiguren + Baby!!!

    3+
  24. Krass: Sind bis jetzt echt noch niemandem die vielen Sticker aufgefallen? 😉

    1+
  25. Klarkommen geht anders: Dieses Rumgeschimpfe wäre mal eine psychologische Untersuchung wert.

    1+
    • @Bummy Blunt: Was los Mädel? Die Kritik läuft sachlich und auch verständlich. Fast jeden Kommentar der nicht in deine rosa Pünktchen Welt passt ins lächerliche ziehen ist nicht zielführend…hier tummeln sich neben LEGO Fan Boys auch normale LEGO Fans…dafür sind diese Foren doch gemacht um unterschiedliche Meinungen und Gesichtspunkte zu lesen auch wenn es sich themenmäßig wiederholt hat jeder ein Anrecht auf seine Meinung…

      5+
      • Bist ja voll der Fremde-Welten-Checker, Digga.

        0
      • Hallo Brickpickerl,
        bitte überdenke künftig Deine Vokabularauswahl besser, es ist mehr als nur etwas unglücklich, wie Du „normal“ als Ausgrenzungsmechanismus einsetzt. Wenn Du Deinen Kommentar ein wenig reflektierst, fallen Dir sicherlich auch noch andere Abwertungsstrategien auf.
        Viele Grüße

        5+
  26. Von der Grösse der Grundplatte her sollte es dem Taj Mahal 10256 (Kantenlänge 51cm) her ähnlich sein. ???Schon ein ordentliches Teil aber wenigstesn nicht so lang wie die Tower Bridge (10214) mit einer Breite bzw. Länge von fast 1 (!!!) Meter.???

    1+
  27. Schönes Set und coole Idee, aber ich warte lieber auf die neuen Star Wars UCS Sets oder spare auf den T-Rex oder doch vllt Hogwarts?

    0
  28. Zuerst war ich echt überrascht das es so viele gelbe Steine drin verbaut wurden. Auch wenn ich mich gerne an das Stadio erinnere und es toll finde doch der Stickerbogen, sowie das ich Bayern Fan bin sind Gründe warum ich das Set nicht kaufen würde. 🙁

    0
  29. Da erscheint es plötzlich viel kleiner – bzw. die ISS plötzlich gigantisch. Aber egal, für die muss der Platz her 🙂 Jedenfalls eine schöne Idee mit den Vergleichen.

    0
  30. Doofe Frage: Hast Du irgend ein Tipp, für das Aufbringen der Kleber, dass ALLE auf der gleichen höhe bzw. symmetrische (beim Adidas Logo) geklebt sind? Man(n) hat ja keine Anhaltspunkte….??????Mich schreckt für den NICHT KAUF nur diese Stickerseuche wegen.???

    0

Schreibe einen Kommentar zu michael Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.