Weihnachtskarussell ab 85 Euro gratis im
LEGO Shop Deutschland | Österreich | Schweiz

LEGO Esso Tankstelle 310-5 aus 1958 im Classic Review

LEGO Esso Tankstelle 310-5 aus dem Jahre 1958 | © Claus-Marc Hahn

Noch lange vor Octan und Shell gab es die LEGO Esso Tankstelle 310-5: Im Jahre 1958 erschienen und nun fast 60 Jahre später im Classic Review – Bilder.

Ich bin sehr glücklich darüber, dieses Set aus dem Jahre 1958 in einem erstaunlich guten Zustand erworben zu haben. Die Steine sind neu bis neuwertig und alles ist unbespielt. Es handelt sich um die LEGO Esso-Tankstelle 310-5: Eine wahre Rarität.

Kultige Box! | © Claus-Marc Hahn

Kultige Box! | © Claus-Marc Hahn

Der Aufbau der Tankstelle („Esso Filling Station“) war für mich ein Erlebnis, ein so altes Set öffnet man nicht aller Tage.

Hochwertige Verpackung | © Claus-Marc Hahn

Hochwertige Verpackung | © Claus-Marc Hahn

Bauanleitung | © Claus-Marc Hahn

Bauanleitung | © Claus-Marc Hahn

Schon oft hielt ich die Platten mit dem Waffeleisenmuster auf der Unterseite in meinen Händen. Aber neu, ganz in schneeweiß, wie betont unbespielt und mit makellosem bedrucktem roten Rand? Noch nie!

Platten mit Waffeleisenmuster | © Claus-Marc Hahn

Platten mit Waffeleisenmuster | © Claus-Marc Hahn

Damals wurden LEGO-Steine noch mit anderen Elementen kombiniert: Die Zapfhähne und das Esso-Schild kommen ohne Noppen aus und der schöne Bedford Tank Truck als Blickfang verleiht dem Set eine besondere Note.

Teilweise noch Elemente ohne Noppen | © Claus-Marc Hahn

Teilweise noch Elemente ohne Noppen | © Claus-Marc Hahn

Unterboden des Bedford Tank Trucks | © Claus-Marc Hahn

Unterboden des Bedford Tank Trucks | © Claus-Marc Hahn

Dieses Set hat obwohl es schon über 60 Jahre alt ist viele schöne Details zu bieten und zudem verdient, als wahre Rarität im Jahre 2016 mal wieder beleuchtet zu werden!

Die Wagenpflege nicht vergessen! | © Claus-Marc Hahn

Die Wagenpflege nicht vergessen! | © Claus-Marc Hahn

Hinweis: Autor Claus-Marc Hahn ist Sammler und auch für seine BricksCreations bekannt.

Du spielst noch mit LEGO? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns gerne bei Twitter, Facebook, YouTube oder Instagram.

3 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Lieber Claus-Marc,
    dieses Set war mein allererstes Legoset, welches ich je besessen habe! Damals war ich so 10 Jahre alt. Ein paar von den Steinen habe ich noch. Leider kann man nix mehr damit anfangen,denn sie sind alle schrecklich verzogen! Auch die Fenster und selbst das Fahrgestell des Tankwagens. Das Material war ein anderes als das heutige aus ABS ! Nun zum eigendlichen Grund meines Kommentares.Die 4 Steine,die mit den Noppen nach unten liegen, können keine Originalsteine aus 1958 sein! Die jeweils 3 Zylinder, die zur besseren Klemmkraft dienen, gab es damals noch nicht!
    Alles andere scheint tatsächlich in einem enorm guten Zustand zu sein! Herzlichen Glückwunsch zu diesem schönen Set!

    • Hallo Peter,
      vielen Dank für deinen netten Kommentar!

      Die Steine ohne die 3 Noppen sind die Originalsteine zum Set 310-5. Die wurden von 1954 bis 1990 produziert.
      Unrecht hast du aber nicht!
      In der Esso-Tankstelle wurden auch der 2×4 Item Nr: bhol04 eingesetzt. Diese wurden aber nur von 1956-1957 produziert und finden sich deshalb in (diese Version wirst du dann in den Händen gehalten haben) der ein Jahr älteren Esso-Tankstelle: 1310-1 wieder.

      Aber natürlich können auch die recht zuverlässigen Bricklink Listen falsch sein und in deinem Set waren welche ohne.

      Viele Grüße & schöne Festtage!
      Marc

  2. Hallo Marc, habe eben deinen Bericht zur Lego Esso Tankstelle gelesen. Deine Bezeichnung lautet 310-5. Ich habe einen kompletten Bausatz 310 in einem guten Zustane. Was ist der Unterschied zwischen 310- und 310-5? Einen weiteren Unterschied zwischen deinem und meinem Bausatz ist der Karton. Bei meinem Karton ist die Bauanleitung auf der äußeren Unterseite des Kartons und nicht innen, ferner zeigen die 4 schmalen Falze im inneren des Deckels die Lego Noppen. Die große Innenfläche des Deckels hat ein großes Bild, die eine Hälfte zeigt zwei Kindern und die Tankstelle, die andere Lego Bauteile, auch mit vielen Flaggen, etc.
    Auch ist mir deine Antwort zum Kommentar von Peter nicht ganz klar. Müssen die 4 Steine mit den Noppen nach unten nun die 3 Zylinder haben oder nicht? Ich freue mich über deine Antwort.
    Schon mal vielen Dank an einen Experten und Grüße
    Klaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.