10303 Looping-Achterbahn
neu erhltlich im
LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO Harry Potter 76390 Adventskalender 2021: Bilder und alle Infos [Update]

LEGO Harry Potter 76390 Adventskalender 2021: Alle 24 Türchen im Bilde (Spoiler!) – meine Einschätzung.

In diesem Jahr wird es fünf steinige LEGO Adventskalender geben – und mit LEGO Harry Potter 76390 Adventskalender zeigt sich der erste.

Die Eckdaten

» 274 Teile
» 6 Minifiguren
» Release am 1. September
» LEGO Online Shop 🛒

Der Kalender kommt mit 274 Teilen des Weges. Es ist der dritte Harry Potter Adventskalender.



Meine persönliche Einschätzung

Der erste Eindruck ist sehr positiv und mir gefällt dieser Adventskalender besser als der letztjährige. Auffällig ist für mich, dass Hogwarts als zentrales Element nur am Rande vorkommt, und zwar durch die Drehscheibe in den vier Farben. Ansonsten bewegen wir uns eher in der Welt der Muggel und in London. Wir finden Teile aus dem Privet Drive, dann natürlich aus der Winkelgasse, hier ist die Zaubererbank Gringotts gut vertreten. Man kann in ein Verlies einbrechen oder mit einem Kobold Schlitten fahren. Durch den Tropfenden Kessel kommt man zur Backsteinwand, von dort in die Winkelgasse. Hat man alles eingekauft, ab zum Bahnhof Kings Cross und von Gleis 9 3/4 mit dem Hogwarts Express zum Schloss. Auch hier fehlen im übrigen die Schokofroschkarten nicht.

Sechs Minifiguren sind auch in Ordnung, acht wären besser. Aber was solls, bald ist ja Weihnachten… Ich hoffe, dass die bedruckten Fliesen wirklich bedruckte Fliesen sind und der Weihnachtsmann für die Idee, Sticker zu verteilen, ordentlich die Rute geschwungen hat.

Alles in allem ein guter erster Eindruck, ich freue mich schon auf 24 kleine Reviews von mir in der Adventszeit.

Eure Meinung!

Wie gefällt euch der diesjährige Harry Potter Adventskalender? Was sagt ihr zur Auswahl – auch im Vergleich zu den ersten beiden Auflagen? Äußert euch gerne in den Kommentaren!

Jan Göbel

Familienvater, AFOL und Trekkie aus Leidenschaft

16 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Ich glaube das Highlight hier ist ja wohl der Gringotts Kobold. Hol ich mir aber definitiv.

  2. Irgendwie tragisch, dass das Set scheinbar eine bedruckte „Privet Drive“-Fliese enthält, die dem gleichnamigen Kaufset fehlt. Das dürfte den einen oder anderen Käufer richtig ärgern. Ansonsten habe ich das Gefühl, dass da nach zwei Auflagen schon etwas die Luft raus ist. Ich werde mir den Kalender sicher zulegen, weil die anderen vermutlich nur noch schlechter sind, aber es ist irgendwie halt doch nur „More of the same“ ohne wirkliche Highlights abseits der Figuren und bedruckten Fliesen.

  3. Die letzten beiden gefielen mir besser – sowohl vom Figurendesign als auch von den Mini-Builds. Hier hat man jetzt ja 3x den gleichen relativ einfachen Torso, so wie’s aussieht. Da werd ich vmtl. verzichten.

    • Ich finde die Torsos recht cool, die hatten wir nämlich noch nicht. (Nicht, dass ich sie gerne als Adventskalender „Exclusives“ sehen würde.) Das sind die Hogwarts Gewände, wie man sie von Madam Malkin bekäme: ohne Hausaufdruck, vor der Sortierung eben. Da ist es sogar auch nett, dass wir gleich drei Stück kriegen, so kann man das Trio inklusive Harry in Szene setzen beim Welcoming Feast / Sorting.

      Mit etwas Glück sehen wir irgendwann mehr Diagon Alley Sets, z.B. Madam Malkins Laden. Da könnten wir die Torso auch wiederverwenden.

  4. Wow, der exklusive Harry aus der Winkelgasse und Griphook aus der Minifiguren Serie, das wird die Käufer dieser Sets sicher wurden. Dazu noch die 83ten Ron, Hermine und Draco und echt mittelmäßige Minibuilds. Aber natürlich zwei Schokofroschkarten, um die Sammler zu fischen. Dieses Jahr lasse ich den aus.

  5. Ich freue mich über Dudley, den gab es so auch noch nicht, hoffentlich mit aufgedrucktem Ringelschwänzchen, Griphook sowieso und wenn ich mich nicht ganz täusche eine Fahrkarte für den Hogwartsexpress. Die bedruckten Teile sind sehr schön.
    Ansonsten wäre da zugegebenermaßen etwas mehr gegangen, aber vielleicht deuten das Verließ und Griphook ja daraufhin, dass wir in Zukunft die Winkelgasse um Gringotts erweitern dürfen.

    • …das mit Gringotts habe ich mir auch sofort gedacht…das wäre doch herrlich!
      Mir gefällt der Adventskalender und wie in den letzten beiden Jahren freue ich mich schon auf die Zeit, wo ich jeden Tag ein Türchen öffnen kann, um mich auf das Weihnachtsgeschenk vorzufreuen.
      Aber nun erstmal: SOMMER !!!

  6. Ich bin gerade etwas hin und hergerissen, was die Kalender angeht. Schon mal deutlich besser als der Kalender des letzten Jahres, der sowohl in Sachen Mini Builds als auch Figuren mich nicht überzeugt hatte.

    Bei dem 2021er sind die kleinen Bauwerke (mal die Drehscheibe ausgenommen) große Spitze. Viele sehr coole bedruckte Teile und tolle Umsetzungen.
    Und dann kommt noch die Drehscheibe dazu, die anscheinend ein kleines Spiel auf dem Umkarton zum Leben erweckt. Ein wirklich cooles Gimmick!

    Nur gibt es aus meiner Sicht einen großen Minuspunkt und das sind die Minifiguren. 6 Figuren, von denen sicherlich die meisten Fans schon eine gute Handvoll rumliegen hat. Griphook gab es bereits sehr ähnlich in der Sammelserie, Harry, Ron Hermine und Draco gab es nun auch schon so einige Iterationen, nur Dudley wäre mir neu, wobei die Figur auf den ersten Blick auch in einem City Set hätte liegen können (vielleicht taucht da ja aber noch ein Ringelschwanz auf)
    Ausnahmslos alle Figuren haben nur die starren Kinderbeine, was ich sehr schade finde, da mir die persönlich gar nicht so gefallen, hier hätte man vielleicht zu den Mittel langen Beinen greifen können.
    Keine der Figuren hat eine weihnachtliche Bedruckung

    Ich denke es hätte viel Potential bei den Figuren gegeben. Zum Beispiel die Lehrerschaft ein bisschen aufholen, insbesondere Lehrer, die nicht im aktuellen Sortiment verfügbar sind. Lupin, Trelawney, Slughorn und zum „auffüllen“ aus der aktuellen Welle Hooch oder Sinistra. Und wie cool wäre ein Snape in ugly Christmas sweater?
    Auch abseits von Hogwarts gäbe es viele interessante Charaktere, mit denen man einen Kalender aufwerten hätte können, gerade wenn man sich auf das Leben außerhalb des Schlosses thematisch bezieht. Immer die selben 3-4 Figuren ist irgendwie langweilig aus meiner Sicht.

    Ich bin gespannt auf die anderen Lego Adventskalender!

  7. Also vom Inhalt Stehen da klar die „20 Jahre“ im Vordergrund – Spielt sich ja im Wesentlichen alles irgendwie im 1. Jahr ab.

    Ansonsten bin ich gegenüber dem letzten Jahr enttäuscht. Die Patil-Zwillinge, Cho und Hermy in ihrem Kleid machen was her. Selbst Ron in seinem Festumhang oder Harry im Anzug sind irgendwie „neu“ (in der HP Welt). Die Szene/Deko für den Yulball fügt sich super in den „Uhrenturm“ ein – „Einziger“ Schwachpunkt Geschenke 😉 – dafür fehlen die heuer ganz?

    Die (wenigen) bedruckten Teile täuschen MMN nicht darüber hinweg, dass der heurige Kalender etwas „farblos“ wirkt – mir gefiel zwar auch der „erste“ nicht wirklich, aber den hier würde ich klar auf Platz drei sehen.

    Und jetzt bin ich auf Marvel/Star Wars gespannt – City und Friends könnte HP heuer „überholen“ bin in Erwartung

    Vom Gefühl her wirds heuer wahrscheinlich Marvel – einfach weil der „neu“ ist.

  8. Danke für Deine ersten Eindrücke zum Kalender 👍
    Ich freue mich auf jeden Fall drauf.

    Mir fehlt so ein bisschen der Hinweis auf diese mögliche Brettspielfunktion des Kalenders sowie eine Idee, ob die Figuren exklusive Details haben.

  9. Der Kalender deckt ja offensichtlich den Beginn des ersten Buches bis zum Eintreffen der Schüler in Hogwarts ab. Eine schöne Idee, wenn denn die Tütchen in der richtigen Reihenfolge hinter den Türchen versteckt sind!

    Ein (verpasstes) Highlight wäre eine auf dem „Privet Drive“-Schild sitzende McGonagall-Katze (nur Original mit Brillen-Fellmusterung rund um die Augen) gewesen.

    Leider wird mit dem Kalender der exklusive Schlabberpulli-Harry aus dem 400-€-Winkelgassen-Set hier für alle Sammler schlagartig „entwertet“.

  10. Denk doch mal an die Leute, die sich das 400€ Set nicht leisten können..aber trotzdem gern den Pulli
    hätten..

Schreibe einen Kommentar zu michael_brick Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.