Noch 6 Tage bis zur Zusammengebaut 2019

» Rentier Polybag Gratis-Beigabe im
LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

LEGO Holz-Ente feiert als Plastik-Ente ihr Comeback

Kommt eine Ente des Weges... | © JKBrickworks

Die klassische LEGO Holz-Ente lebt dank JKBrickworks in LEGO-Steinen wieder auf: Video und Bauanleitung.

Wie ihr wisst, bin ich ein großer Fan des steinigen Schaffens von Jason Allemann alias JKBrickworks. Auch nach Jahren kreativer Ideen, der Veröffentlichung des Sets LEGO Ideas Maze 21305 und zahlreicher fantastischer weiterer Modelle fällt dem Kanadier regelmäßig etwas Neues ein, das einen als Fan der bunten Steine in den Bann zieht.

Das Vorbild | © Andres Lehmann

Bei LEGO fing einst in den 30er Jahren alles mit Holzspielzeug an, und die Holz-Ente ist legendär. Jason hat sich nun gedacht: Ein Modell zu 60 Jahren LEGO-Stein muss schon sein. Und die Idee, ganz zu den Anfängen des Konzerns in Billund zurückzuehren, ist fantastisch.

Das Besondere an dieser LEGO Ente ist: Natürlich geht der Schnabel auf und zu, sobald die Ente munter hinter sich hergezogen wird. Im Video erklärt Jason genau, wie all das technisch vonstatten geht – und die Anleitung nebst Übersicht der verbauten Elemente wurde kostenlos zum Download bereitgestellt. Sollte euch die Ente gefallen und ihr das Modell nachbauen wollen, denkt bitte an eine Spende für den Erschaffer. Wir wollen schließlich noch mehr solcher grandioser Modelle in der Zukunft sehen: Quack, quack!

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

5 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Der HAMMER !!! Absolut FANtastisch!! LEGO sollte Jason mal ein großzügiges Angebot machen und die Ente so schnell wie möglich als Set herausbringen. Natürlich ist es großartig daß Jason die Bauanleitung zur Verfügung stellt, aber es ist ein schwieriges und kostspieliges Unterfangen sich die einzelnen passenden farblichen Elemente zusammen zu bricklinken. Wer das schon mal probiert hat weis wovon ich spreche. Andres, Du hast doch einen heißen Draht! Ansonsten bin ich sprachlos über so viel Kreativität: Quack, quack!!!

  2. Schau Mal auf Jasons Website nach (oben verlinkt), und dann oben rechts „Donate“. Ich habe hier keine Aktien drin, finde es aber richtig, ihn zu unterstützen. 🙂

  3. Die Ente als komplettes Set hat Jason auf mochub.com veröffentlicht. Da bekommt er denke ich auch Geld für. Habe selbst grad seinen Sisiphus von dort gekauft und gebaut ?

  4. Ein Königreich für Legoenten ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.