LEGO Ideas 21340 Geschichten aus dem Weltraumzeitalter im Review

LEGO Ideas 21340 Geschichten aus dem Weltraumzeitalter | © Gerhard Eder

Das Set LEGO Ideas 21340 Geschichten aus dem Weltraumzeitalter im Review: Ein Bausatz von einer anderen Welt?

Dieser LEGO Ideas Bausatz basiert auf dem Entwurf von Fan-Designer Jan Woźnica. Ob die finale Umsetzung der spacigen Postkarten im Review überzeugen können erfahrt ihr hier!

Die Eckdaten

Umfang und Zusammenbau

Der Karton ist, auch passend für das Thema Raumfahrt, in schickem schwarz gehalten.

Der Bausatz besteht aus acht Bauabschnitten, jeweils zwei pro Bild. Für die Größe des Sets ergibt das durchaus einen beachtlichen Berg von Steinen.

Es liegen gleich fünf Bauanleitungen bei, wobei das fünfte Heft eigentlich nur eine Einleitung als Einstimmung für den Aufbau darstellt. Der Bausatz kann somit auch wunderbar gemeinsam mit Freunden gebaut werden.

Wie für die Ideas Reihe üblich, gibt es auch hier Hintergrundinformationen und Gedanken des Designers zum Nachlesen.

Der Aufbau der Bilder gestaltet sich sehr einfach. Jede der vier Postkarten ist von der Basis her genau gleich aufgebaut. Damit wird auch erreicht, dass die horizontalen Linien sich natürlich farblich unterscheiden, aber dennoch optisch durchgängig wirken, wenn die Bilder nebeneinander stehen. Vom Prinzip sind es also vier von unten nach oben gebaute LEGO Wände, mit etwas Verzierung durch SNOT Technik.

Auf der Rückseite sind die Bilder jeweils durch zwei Technic-Beams verstärkt, um sicherzustellen, dass sie nicht beim Transport auseinanderfallen können. Rückseitig ist auch jeweils ein aus der LEGO Art bekanntes Bauteil zum Aufhängen an der Wand angebracht.

Nebeneinander aufgereiht sehen die Bilder wirklich sehr schick aus und wirken für meinen Geschmack noch deutlich besser als einzeln.

Die Bilder können mit beiliegenden Pins auch komplett aneinandergesteckt werden. Ob man die Bilder an die Wand hängen will, einzeln aufstellt, oder als Monolithen aufbaut, ist jedem somit selbst überlassen.

Vielen Dank an die LEGO Group, die uns dieses Set für unser Review zur Verfügung gestellt hat. Der Artikel gibt jedoch ausschließlich meine persönliche Meinung wieder.

Fazit

Für mich persönlich ist dieser LEGO Bausatz ein wenig “von einer anderen Welt”. Ähnlich wie auch die LEGO Art Sets bauen wir hier zwar mit LEGO, aber der Bauspaß ist relativ monoton. Die vier aufgebauten Bilder sehen im Regal definitv toll aus und können bei Space-Fans sicher punkten.

Bewertung

Positiv Negativ
  • Schickes Design
  • Keine Aufkleber
  • Etwas monoton im Aufbau

Eure Meinung!

Was haltet ihr von den Space-Bildern? Seid ihr Fans von “LEGO Bildern” oder habt ihr mehr Spaß an eher “klassischen” Bausätzen? Schreibt eure Meinung gerne in die Kommentare!

Gerhard Eder

Begeisterter LEGO Fan aus Oberösterreich, nebenbei interessiert an allem, was mit Technik und Informatik zu tun hat. Besondere Leidenschaft für sehr detailverliebte Sets mit und auch ohne Lizenz, sowohl Klassiker aus den 90er Jahren bis hin zu aktuellen Creator Expert, Ideas und 18+ Modellen.

Ein Kommentar Kommentar hinzufügen

  1. Ich persönlich mag das Set, bzw die Optik des Ergebnisses sehr. Ich sehe die Parallele zu den Arts Sets, finde dieses aber viel eigenständiger…hier wurde kein Motiv mit Steinen nachgezeichnet, sondern eine Grafik aus Legosteinen heraus erdacht und meiner Meinung nach super umgesetzt. Werde es mir kaufen, sobald es mit guten Rabatten am Markt verfügbar ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert