Sommerparty ab 75 Euro Einkauf gratis
LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

Neu: Unser Telegram-Kanal

LEGO Ideas: Dieser funktionierende Wasserfall könnte als Set realisiert werden!

lego-ideas-working-waterfall-with-continuous-flowing-water-legoparadise zusammengebaut.com

Working Waterfall - with Continuous Flowing Water! | © LEGOParadise / LEGO Ideas

Bei LEGO Ideas hat nun auch dieser funktionierende Wasserfall eine Chance, als Set realisiert zu werden: Nummer 20!

Ein weiteres Projekt gesellt sich hinzu. Und noch läuft der aktuelle Review-Zeitraum bei LEGO Ideas, der Anfang Mai endet. Einen genauen Termin wird das LEGO Ideas Team noch benennen.

Working Waterfall – with Continuous Flowing Water!

Michael behält die Lage bei Ideas im Blick und berichtet heute Morgen: „Die 20 ist geschafft! Heute Nacht hat Working Waterfall – with Continuous Flowing Water! von LEGOParadise die 10.000 Unterstützer erreicht und somit auf der Ideas-Plattform Geschichte geschrieben. Zum ersten mal gibt es nun 20 potentielle Ideas Sets in einem Review-Zeitraums. Die Grundidee finde ich sehr interessant und technisch gut umgesetzt. Ich bin nur kein Freund von unverkleideten Sockelkonstruktionen. Sollte LEGO das Set umsetzen, würde ich mir eine Weiterführung der landschaftlichen Elemente von Fluss, Felsen und Pflanzen wünschen. Die Rückseite darf gerne so bleiben und die Technik sichtbar machen, gerade auch, weil der Baumeister hier liebevolle Details eingebaut hat. Ich bin gespannt, welches oder welches Modelle in dieser Review-Runde realisiert werden!“

lego-ideas-working-waterfall-with-continuous-flowing-water-legoparadise-2 zusammengebaut.com

Die Technik ist einsehbar!

lego-ideas-working-waterfall-with-continuous-flowing-water-legoparadise-3 zusammengebaut.com

Die Details des Wasserfalls

lego-ideas-working-waterfall-with-continuous-flowing-water-legoparadise-4 zusammengebaut.com

Splish Splash!

lego-ideas-working-waterfall-with-continuous-flowing-water-legoparadise-5 zusammengebaut.com

Ab in die Natur!

Das Projekt ist auf einer 32×32 Grundplatte beheimatet und zudem ist ein Power Functions Motor verbaut. Inspiriert wurde das Landschaftsszenario laut Angaben des Baumeisters von den Rocky Mountains und den Alpen. Was glaubt hier: Hat der funktionierende Wasserfall eine Chance der Realisierung? Und welches der nunmehr 20 Projekte im ersten Review-Zeitraums des Jahres ist euer Favorit? Äußert euch gerne in den Kommentaren!



Spongebob Squarepants – The Krusty Krab

Das Projekt Spongebob Squarepants – The Krusty Krab von ExeSandbox kann sich ebenfalls dank 10.000 Unterstützer-Stimmen Chancen ausmalen.

lego-ideas-spongebob-squarepants-the-krusty-krab-exe-sandbox zusammengebaut.com

LEGO Ideas Spongebob Squarepants – The Krusty Krab | © ExeSandbox / LEGO Ideas

Ruined House

Die Nummer 18: Auch das Ruined House von Kirteem könnte als Set realisiert werden.

lego-ideas-house-ruined-kirteem zusammengebaut.com

LEGO Ideas Ruined House | © kirteem / LEGO Ideas

Historically Accurate Rom

Das Projekt Historically Accurate Rom von Daevead wurde gewiss nicht an einem Tag erbaut. Und ob alle Wege für das Modell nach Billund führen, werden wir im Herbst erfahren.

lego-ideas-historically-accurate-rome-daevead zusammengebaut.clom

Historically Accurate Rom | © Daevead / LEGO Ideas

Coraline’s Pink Palace Apartments

Zwei Monate vor Ablauf der Frist hat das Projekt Coraline’s Pink Palace Apartments von Hwachtman die notwendigen Stimmen zusammen und wird nun von LEGO in Billund geprüft.

lego-ideas-coralines-pink-palace-apartments-holly-wachtmann zusammengebaut.com

Coraline’s Pink Palace Apartments | © Holly Wachtmann

The Castle in The Forest

Nummer 15 des ersten LEGO Ideas Zeitraums 2020 (Januar bis Ende April) ist The Castle in The Forest von po Voq.

lego-ideas-the-castle-in-the-forest-poVoq zusammengebaut.com

LEGO Ideas The Castle in The Forest | © po Voq / LEGO Ideas

Snow-groomer PRINOTH LEITWOLF

LEGO Ideas Entwurf Snow-groomer PRINOTH LEITWOLF von redera00 könnte ebenfalls vorfahren.

lego-ideas-snow-groomer-prinoth-leitwolf-redera00 zusammengebaut.com

LEGO Ideas Groomer PRINOTH LEITWOLF | © redera00 / LEGO Ideas

Knight Rider – KITT

Der LEGO Ideas Entwurf Knight Rider – KITT von Jimmi-DK hat die Hürde von 10.000 Unterstützern genommen!

lego-ideas-knight-rider-kitt-jimmi-dk zusammengebaut.com

LEGO Ideas Knight Rider – KITT | © Jimmi-DK / LEGO Ideas

The Great Fishing Boat

Der LEGO Ideas Entwurf The Great Fishing Boat von EdouardClo hat ebenfalls die Hürde von 10.000 Unterstützern genommen.

lego-ideas-the-great-fishing-boat-edouard-clo zusammengebaut.com

LEGO Fischerboot | © LEGO Ideas / Edouard Clo

Sonic Mania – Green Hill Zone

Der digitale Entwurf Sonic Mania – Green Hill Zone von toastergrl hat zuletzt die Schallmauer von 10.000 Unterstützern durchbrochen.

lego-ideas-sonic-mania-green-hill-zone-toastergrl zusammengebaut.com

Sonic Mania – Green Hill Zone | © LEGO Ideas / toastergrl

Bricks & Blooms

Das Modular Building Bricks & Blooms von Bricked1980 hat ebenfalls 10.000 Unterstützer-Stimmen eingeheimst.

lego-ideas-bricks-blooms-bricked1980 zusammengebaut.com

Bricks & Blooms Bricked1980 | © LEGO Group

Indiana Jones Trilogy

Das Projekt Indiana Jones Trilogy von BenBuildsLego hat Steine versetzt und könnte realisiert werden.

zusammengebaut_lego_ideas_indiana_jones

Indiana Jones Trilogy | © BenBuildsLego / LEGO Ideas

Retro Bowling Alley

Strike! Das Projekt Retro Bowling Alley von Astronaut Avila hat 10.000 Unterstützer-Stimmen zusammen.

lego_ideas_retro_bowling_alley_001

Retro Bowling Alley | © ‎Astronaut Villa‎ / LEGO Ideas

Mini-fig Scale Project Gemini

Das Projekt Mini-fig Scale Project Gemini von Stevenhoward27 könnte durchstarten.

lego-ideas-mini-fig-scale-project-gemini-stevenhoward27 zusammengebaut.com

Mini-fig Scale Project Gemini | © LEGO Ideas / Stevenhoward27

SpaceX Falcon 9 (Saturn V Scale)

Auch das spacige Projekt SpaceX Falcon 9 (Saturn V Scale) von Lego_Aviator hat die Schallmauer durchbrochen.

lego-ideas-spacex-falcon-rakete-lego-aviator-2020 zusammengebaut.com

SpaceX Falcon 9 (Saturn V Scale) | © LEGO Ideas / LEGO_Aviator

The Train Station: Studgate

Auch die The Train Station: Studgate von Bricky_Brick ist im Rennen und knackte die 10.000er-Marke.


lego-ideas-the-train-station-studgate-bricky-brick zusammengebaut.com

The Train Station: Studgate | © Bricky_Brick / LEGO Ideas

UCS Chitty Chitty Bang Bang

Das Modell UCS Chitty Chitty Bang Bang von Norders hat die Hürde im zweiten Anlauf genommen.

lego-ideas-ucs-chitty-chitty-bang-bang-norders-2020 zusammengebaut.com

UCS Chitty Chitty Bang Bang | © Norders / LEGO Ideas

Untitled Goose Game

Der Entwurf Untitled Goose Game von A Fellow Player hat die Hürde von 10.000 Unterstützern genommen.

lego-ideas-untitled-goose-game-a-fellow-player-2020-1 zusammengebaut.com

LEGO Ideas Untitled Goose Game | © A Fellow Player / LEGO Ideas

Tesla Cybertruck

Innerhalb des ersten Review-Zeitraums des Jahres 2020 ist auch der Tesla Cybertruck von BrickinNick bei LEGO in Billund virtuell vorgefahren und wird nun auf Machbarkeit geprüft.

lego-ideas-tesla-cybertruck-brickinnick zusammengebaut.com

LEGO Ideas Tesla Cybertruck | © BrickinNick / LEGO Ideas

Mary Poppins, Cherry Tree Lane

Der Entwurf Mary Poppins, Cherry Tree Lane von Disneybrick55 hat als erster Entwurf im neuen Jahr die 10.000er-Marke auf der Ideas-Plattform genommen.

zusammengebaut_lego_ideas_marry_poppins_Vorderseite zusammengebaut.com

LEGO Ideas Mary Poppins Cherrytree Avenue | © Disneybrick 55 / LEGO Ideas


4+

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

23 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Ein weiteres schönes Set.
    Das Problem: Je mehr Sets die 10.000er Hürde schaffen, umso größer wird wieder des Genörgel.
    Ich kann die ganzen Nörgler schon förmlich wieder hören. Mimimi warum nicht dieses oder jenes Set und nicht ….
    Mimimi das war die schlechteste Wahl die Lego treffen konnte….

    Ich jeden Fall bin mir sicher: Es wird wie immer was schönes bei rum kommen.

    7+
    • Ich habe da auch volles Vertrauen in das Ideas-Team, ich wurde zuletzt persönlich nie enttäuscht. 😉
      Piraten, Piano… es kann gerne so weitergehen!!
      Es gab bislang erst zwei „Nuller-Runden“. Einige Male wurden bereits zwei Projekte binnen einer Review-Runde ausgewählt. Mir gefällt die Auswahl in diesem Zeitraum richtig gut und solche Projekte mit einer Lizenz und ohne halten sich die Waage. Ich bin sehr gespannt, wer das Rennen macht! Dieser Wasserfall ist etwa eine grandiose Idee. Und darum geht es bei Ideas. 😀

      3+
    • Lego ideas ist spitze man sieht was für coole enden es gibt. Man kann alle lego setz anschauen. lego ideas ist der hammer ech super, spitze spitze spitze perfekt!!! ?????

      0
  2. Ui, Leute, bitte kauft viiiieeeele der gerade in den Regalen liegenden großartigen Ideas-Sets. Ich finde, das Team hat einen richtigen Lauf! Je erfolgreicher die Reihe, umso größer die Chance, dass möglichst viele von uns etwas aus den persönlichen Präferenzen als Set werden erwerben können. Meine Wunschliste ist schon laaaang in dieser Reviewphase …

    1+
  3. Wie ist jetzt eigentlich die Regelung mit den Lizenz Sets? Ich dachte es werden keine solchen Sets mehr umgesetzt? Ich finde jedenfalls die originellen Sachen immer super. Mein Favorit von den oberen wäre der Fischkutter.

    1+
  4. an das Set glaube ich so gar nicht, wäre auch nix für mich. Da müsste schon noch etwas an der Technik passieren. Und hat halt auch sehr viele Teile, wäre nicht billig.
    gibt auf jeden Fall aussichtsreichere Kandidaten!

    1+
  5. Offensichtlich haben die Ideas-Entwürfe in Corona-Zeiten bessere Möglichkeiten…
    KITT fände ich klasse.
    Die Idee mit dem kaputten Haus finde ich super – fraglich ist aber, ob das IRL so umsetzbar ist.
    Burg – da braucht man nicht überlegen… Definitiv.
    Sollte es darin mehrere Gänse für billig geben wäre auch das Goose Game lustig.
    Den Wasserfall finde ich auch ganz witzig.
    Beim Boot wäre ich auf die Umsetzung gespannt.

    Grundsätzlich sind ein paar nette Sachen dabei. Aber etwas, das mich so mitreißt wie das Central Perk oder die mittelalterliche Schmiede sind diesmal nicht dabei. Wenn die Designer aber bei manchen Entwürfen so geniale Verbesserungen vornehmen wie beim Perk, dann wäre das natürlich super.
    Ich bin gespannt, was am Ende dabei rauskommt.
    Jetzt freu ich mich einfach solange noch auf die Schmiede – und hoffe, es ist eine Ziege drin…

    1+
  6. langsam müsste man fast überlegen, ob diese review phase nicht einfach in zwei seperate runden aufgespalten werden sollte. das ist mittlerweile echt zu viel um nur ein set daraus auszuwählen. gut, man kann natürlich einfach 2 (oder gar 3) sets auswählen.
    weiß jemand, was der bisherige rekord an ideen in einer review phase war?

    0
    • Ich wäre ja eher dafür, dass man vom festen Zeitrahmen weggeht und statt dessen immer dann eine Reviewphase geschlossen wird, wenn 10 oder 12 Ideen die 10000er Hürde übersprungen haben. So gäbe es jederzeit gleiche Bedingen für die eingereichten und zu beurteilenden Sets.

      1+
      • @michael
        ja, eine umstellung von einem festen zeitraum auf eine automatische review phase nach einer festgelegten anzahl an erfolgreichen ideen wäre eine gute idee.
        ist aus sicht von lego dann natürlich weniger planbar, was man sicherlich vermeiden möchte.

        0
        • Aus all den Vorschlägen eines auszutauschen ist für mich unmöglich.
          Von dieser Auswahl finde ich 5 als toll, sollte eines dieser Modelle in Produktion gehen hab ich das daheim.
          Die 5 Modelle wären:
          Space X, Falcon 9,
          Chitti Chitti Bang Bang,
          das Fischerboot,
          der Pistenbully
          und das alte Haus.

          Das meiner Meinung nach letzte Modell ist der Tesla Cybertruck.
          Einfach potthässlich.

          0
          • So unterschiedlich ist die Wahrnehmung, der Cybertruck ist nicht mein Favorit, ich würde ihn aber auf alle Fälle nehmen, weil dieses Fahrzeug einen Meilenstein der Automobilgeschichte darstellen wird. Erster Elektro Pickup, der auch noch durch eine völlig neue Optik (die man auch hässlich finden darf) seine Sonderstellung zum Ausdruck bringt. Dass Tesla dieses Fahrzeug bringt zeigt die hohe Innovationskraft dieses Unternehmens und dies nicht nur hinsichtlich des Automobilbaus.

            1+
    • Und/oder das Limit muss von 10.000 Unterstützen auf bspw. 15.000 erhöht werden.
      Die Frequenz, mit der Ideen aktuell die Hürde nehmen ist ja unfassbar hoch.
      Liegt es daran, dass die Leute alle Langeweile haben wegen Corona? 🙂

      0
  7. Ich meinte natürlich Bedingungen

    0
  8. Zum Wasserfall: Die paar Steinchen, die da runterfallen, wirken nicht sehr echt. Zudem macht das ganze sicher ein mechanisches Geräusch, auch vom Antrieb im Inneren. Vielleicht wäre ein blaues Stoffband, das sich dreht, besser. Oder eine Lichtquelle, die einen Wasserfalleffekt erzeugt, ähnlich wie beim Airitzu Ninjago Tempel, wobei da das Problem ist, dass ein Wasserfall eigentlich ja nicht leuchtet.

    0
  9. Sehe ich ähnlich, da wäre eine Kette ähnlich einem Schaufelrad nett, sodass sich dann die Wassersteine als solche durch drehen lassen, über eine Kurbel etwa. Fände ich cool. Insgesamt aber sehr ansprechendes Modell!

    0
    • Die idee finde ich gut, eine Kette, besetzt mit durchsichtigen kleinen hellblauen Wasserelementen. Lego könnte natürlich auch noch hellblaue Wasserkettenelemente entwickeln 🙂 Durch die unterschiedlichen Geschwindigkeit wäre der Wasserfluss steuerbar und das Geräusch einer Kette käme auch eher einem Wasserfallrauschen gleich. Allerdings finde ich auch die vom Baumeister gewählte Variante ganz charmant. Hauptsache der Wasserfall wird von Lego umgesetzt.

      1+
  10. Die krosse Krabe aus Spongebob gab es doch schon vor Jahren. Ich hatte sie sogar, zusammen mit der Ananas. Wieso soll das dann realisiert werden? Da müsste man doch eher nach Unterstützung für eine Neuauflage sorgen, denn wie gesagt existiert es schon.

    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.