LEGO Online Shop 🛒
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz
🇫🇷 Frankreich | 🇳🇱 Niederlande

LEGO Ideas: Kevin – Allein zu Haus, Seinfeld und Schreibmaschine werden LEGO Sets!

review-restults-lego-ideas zusammengebaut.com

3 aus 12 | © LEGO Ideas

Drei LEGO Ideas Sets erscheinen: Kevin – Allein zu Haus, Seinfeld und die Schreibmaschine kommen auf den Markt: Knaller oder Enttäuschung?

Noch am gestrigen Tage haben wir gemeinsam orakelt, wer das Rennen machen könnte. Insgesamt standen zwölf Entwürfe zur Auswahl, die innerhalb der Monate September bis Dezember 2019, sprich der dritten Review-Runde des vergangenen Jahres, die notwendigen 10.000 Unterstützer-Stimmen eingeheimst haben. Nun sind die Würfel in Billund gefallen und die Entscheidung steht fest: Gleich drei neue LEGO Ideas Sets kommen auf den Markt: Im Ideas Blog wurde die Entscheidung soeben verkündet. Der weihnachtliche Kult-Film Kevin – Allein zu Haus, die großartige Sitcom Seinfeld und die nostalgische Schreibmaschine, die einige als Geheimtipp auf dem Zettel hatten, werden realisiert.

So sehr ich Sitcom schätze, dass wir nach den Sets 21302 Big Bang Theory und zuletzt 21319 Friends Central Perk ein drittes Ideas-Set sehen, zeigt klar auf: Es wird auf die Zahlen geschaut. Und das möchte ich dem Ideas-Team nicht verübeln, denn die beiden bisherigen Sitcom-Sets fand ich klasse. Auf das Haus von Kevin bin ich zudem sehr gespannt und muss gleich an das wunderbare 71006 Simpsons Haus denken. Tja, und die Schreibmaschine zeigt, das durchaus auch noch hinsichtlich innovativer Ideen Mut gezeigt wird. Wenngleich es ohne Lizenzen auf der Plattform nicht zu gehen scheint.

Was sagt ihr zu der Entscheidung? Ist ein Favorit von euch dabei, oder hättet ihr euch ein anderes Set gewünscht? Äußert euch bitte in den Kommentaren.


Kevin – Allein zu Haus

Der Entwurf Home Alone – McCallister’s House, sprich „Kevin – Allein zu Haus“, von adwind wird als LEGO Set realisiert! Dies ist nicht das finale Layout!

lego-ideas-home-alone-adwind zusammengebaut.com

LEGO Ideas: Home Alone | © LEGO Ideas / adwind

Seinfeld 30th Anniversary

Auch das Projekt Seinfeld 30th Anniversary von Brent Waller kommt als Set in die Verkaufsregale! Nach dem Ecto-1 wird zum zweiten Mal eine Idee von Brent umgesetzt. Dies ist nicht das finale Layout!


lego-ideas-seinfeld-30th-anniversary-apartement-brent-waller

LEGO Ideas Seinfeld 30th Anniversary | © Brent Waller / LEGO Ideas

Typewriter

Und der Entwurf LEGO Typewriter Steve Guinness wird als einziges Nicht-Lizenz-Thema realisiert. Dies ist nicht das finale Layout!

LEGO Ideas: Schreibmaschine | © Steve Guinness / LEGO Ideas


15+

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

66 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Yeah, Geld gespart! Leider ist davon nichts was mich reizen würde. =(

    32+
  2. Satz mit X – war wohl nix. Mich interessiert kein einziges der Sets und besonders enttäuschend finde ich, dass es schon wieder ein „Guckkasten“-Set zu einer Fernsehserie gibt. Hat’s LEGO wirklich so nötig?

    25+
  3. Queen hätte ich wirklich gerne gehabt 😉

    Das Chalet wär auch nett gewesen.

    Ansonsten hätte mich nichts wirklich gereizt

    was die Schreibmaschine soll frage ich mich wirklich – die wird definitiv NICHt gekauft.

    Mit Seinfeld verbindet mich nichts – in den 90er hab ich Caroline in the City gesehen 😉

    Das Kevin Haus – (mich schüttelt es beim Gedanken an „Kevin“) – na ja als „generisches“ haus sieht es von aussen ganz nett aus- Teilespender?

    Ich bin nicht wirklich „begeistert“

    1+
  4. oje, dass bei 3 Sets nicht wirklich was dabei ist – schade! Da wäre die Schreibmaschine ja noch mein Favorit. Seinfeld kenne ich noch nicht einmal, und das Haus ist nun wirklich erstmal ziemlich langweilig. Mal sehen was Lego daraus macht,

    4+
  5. Schade, hätte gerne das Zelda Set gesehen…

    11+
    • Vielleicht kommt da ja noch selbst was von Lego. Bei Ideas kommt ja mehr als genug Nintendo Zeug durch und nach der jetzigen Mario Lizenz gibt es ja etwas Hoffnung. (Aber bitte mit Standardsets, bei Mario passt der Aufbau in die klassischen Level, aber Zelda bitte normal)
      Cool wären hier spielbare adaptive Dungeons (mit physischen Funktionen, um nicht das Handy zücken zu müssen)

      1+
  6. Die Schreibmaschine gefällt mir… Ich will aber mal abwarten, wie die Sets dann aussehen, wenn sie erscheinen. Oft hat es ja dann nicht mehr viel Ähnlichkeit mit dem IDEAS-Entwurf. Dies will ich nicht als Kritik anbringen, sondern es ist eine Tatsache, die dazu führt, dass mir ein Set vielleicht besser gefällt als der Entwurf oder aber auch weniger gut… Ich bin gespannt;-)

    2+
  7. Ich freue mich auf die Schreibmaschine! Hätte zwar nie gedacht, dass Lego die umsetzt, aber eine tolle Überraschung. Denkt doch alle mal an die Möglichkeit eines ganzen Fliesenalphabets! Von den Ziffern fange ich mal gar nicht an – Hausnummern! Mal sehen, wie das Haus wird.

    3+
  8. schreibmaschine irgendwie eh favorit. und passt sehr gut zu ideas.
    meins ist es leider nicht.

    seinfeld überrascht. aber scheinbar war friends so ein großer erfolg, dass es für lego wohl sehr naheliegend war.

    das kevin haus hatte ich gar nicht auf dem zettel. aber natürlich schon cool. auch wenn ich es mir nicht kaufen werde.

    ach, was hätte ich mir planet express gewünscht.
    aber die sieger sind trotzdem gute kandidaten.

    1+
  9. Das Seinfeld Set nimmt man mit, damit man die Serie vollständig hat, Schreibmaschine wird sicher cool. Passt dann nach dem nächsten Review in 4 Monaten zu dem Globus und das Kevin Haus wird sicher noch lebendiger. Nicht das mit was ich gerechnet hätte, aber OK!

    7+
  10. Schade, ich hätte mich persönlich sehr auf das den Pferdestall aus Zelda BotW gefreut. Vielleicht sollte LEGO Ideas das Voting-System mal überarbeiten… mein Vorschlag wäre eine weitere Voting-Phase einzuführen:

    1. 10.000 Stimmen sammeln.
    2. LEGO sortiert aus (weil keine Lizenz bekommen, verstößt gegen Richtlinien, etc.)
    3. Anschließend gibt es eine neue Abstimmung. Die Sets mit den meisten Stimmen werden dann umgesetzt.

    4+
  11. wir halten fest: man hat nintendolizenzen. zelda gehört zu nintendo. man bekommt ein zelda-set auf dem silbertablett geliefert. man nimmt irgendwas anderes… ach lego, eyh…

    3+
    • In Bezug auf Zelda sei gesagt: Da könnte (!) natürlich schon was in der Entwicklung sein. Könnte!

      0
      • zugegeben. und ich hoffe sehr, dass du recht hast. ich „liebe“ nintendo und was sie so produzieren. die zusammenarbeit mit lego hat mich usprünglich sehr gefreut. was bisher daraus gemacht wurde ist aber leider so gar nicht meins (ich könnte den halben tag drüber schimpfen^^) und ich werde das gefühl nicht los, dass lego voll an der zielgruppe vorbeiproduziert oder zumindest so viel coolere sachen (zu vernünftigeren preisen, die nicht den eindruck hinterlassen, man würde den kunden nur noch als dukatenesel ansehen) machen könnte.

        dann kommt sowas wie hier und das ist natürlich eine weitere herbe enttäuschung für mich.

        0
        • Im Video betont Sam auch noch einmal, dass es immer ein Grund sein kann, ein Projekt abzulehnen: Das womöglich schon was in der Mache ist. Zudem ist eine Lizenz, die schon vorhanden ist, zumeist ein Stolperstein. Ausnahme aber sind hier zum Beispiel die NASA Sets.

          0
          • MrCrankunity

            23. Juni 2020 um 22:16

            Die Nasa kam doch erst durch (damals noch) Cuusoo hinzu, oder nicht?

            0
          • Nein, es gab schon zuvor Sets, etwa die Mondlandung. Ob da aber tatsächlich schon die NASA-Lizenz dahinter stand, vermag ich nicht zu sagen. 🙂

            0
  12. Das ist eine kostengünstige Reviewphase.

    3+
  13. Schade, davon spricht mich leider nichts an. Ich hatte so gehofft das das Ratatouille Set es schafft.

    1+
  14. Mich hat überrascht das ein etwas größeres Gebäude umgesetzt wird. Ich habe auch Ratatouille getippt, da es ins Disney Lizenzkonzept passt. Da jetzt das Krokodil rauskommt war die Hoffnung man legt für die Fans noch den Toronto Rocket Train nach. Aber Eisenbahn ist dann wohl doch zu fremd für LEGO geworden. Evtl. zeigen die Absatzzahlen beim Kroko ja dass da was geht (ich werde das Set auf jeden Fall bestellen, um ein Zeichen zu setzten). The Huscar wäre gegen die Politik kein Kriegsgerät zu produzieren gewesen. Das Chalet war zu groß. Seinfeld – Häh was? Kenne ich nicht wirklich – aber ggf. auch Entscheidung für den Absatz-Markt (USA). Die Schreibmaschine ist im Umfeld des Klaviers zu sehen, aber bei mir hätte die auch tatsächlich schreiben müssen. Dennoch Glückwunsch allen drei Designern – auch wenn für mich jetzt nichts dabei ist.

    0
    • naja. der toronto rocket train ist halt ein -als lego set, das vorbild kenne ich nicht- ziemlich langweiliger grauer und -ehrlich gesagt- hässlicher zug, der in einer stadt nur schwer zu integrieren ist, weil: u-bahn. dazu außerhalb von toronto wohl nicht gerade ein ikonisches gefährt. also wenn es jemals einen zug gab, den man sich schenken konnte, dann wirklich den hier. da gäb es sicher unzählige züge, die zug-fans glücklicher machen würden.

      4+
  15. Ich bin ein bisschen überrascht! Dass Seinfeld wahrscheinlich kommt, hatte ich befürchtet…hab ich nie gesehen, genauso wie BigBangTheory…ist deswegen nix für mich. Die Schreibmaschine finde ich im Entwurf ein wenig langweilig, da bin ich einmal gespannt, was Lego draus macht und wie der Preis am Ende aussieht. Dass Kevin kommt, macht mich platt. Ich hab den Film damals geliebt, und ich hoffe sehr dass das Set vollgepackt ist mit den wichtigsten Szenen, die sich im Kopf festgebrannt haben! Dann wirds auch gekauft.
    Schade find ich es um das Aquarium. Ich hoffe sehr, dass in Zukunft auch wieder sub 40€ Ideas Sets im Regal stehen.

    0
  16. Danke für die Info!

    Das Ergebis ist eine herbe Enttäuschung!

    Das Aquarium wäre so genial gewesen – etwas komplett Neues und auch das, was Lego einmal ursprünglich ausgemacht hatte, nämlich kreativ zu sein.
    Und Ratatouille hätte durch seine Detailverliebtheit einen solchen Charme gehabt.
    Dass die Winterhütte vermutlich nicht das Rennen machen wird, hatte ich bereits befürchtet – es ist aber trotzdem schade.

    Stattdessen wird es nun zwei Lizenzen geben, wovon eine die bereits dritte Sitcom ist (Gähn!), und dazu eine Alternativversion vom missratenen 10273; es scheint mir, Lego will mit der Ideas Sparte nun vor allem den Ami-Markt bedienen. Die Schreibmaschine ist zwar nicht schlecht, haut mich aber auch echt nicht vom Hocker.

    Fazit: Von mir bekommt Lego keinen Cent für diese zukünftigen Sets! Sehr schade!

    3+
    • @steinchenbauer. Dich muss dieses Ergebnis ja wirklich deprimieren, hast du den selben Text jetzt Copy and Paste bei min. 3 Legoblogs gepostet…

      Naja, aus meiner Sicht alle Sets aus unternehmerischer Sicht logisch (gut die Schreibmaschine jetzt nicht). Gerade die Lizenzthemen laufen doch gut, warum sollte Lego da Geld liegen lassen. Die Rohrkrepierer sind doch meistens die kreativen Ideas-Sets…

      1+
  17. Wie geil ist das denn 🙂 Kevin kommt und wird direkt gekauft!!! Pflichtfilm zu jedem Weihnachtsfest 🙂

    0
  18. … noop … welche Zielgruppe jubelt jetzt? Meiner Meinung nach die laschsten Sets aus der Ideas Reihe … Schade

    1+
  19. Ich weiß noch, wie ich Kevin allein zu Haus das erste Mal gesehen habe und hinterher, ganz inspiriert von dem Film und weil es so passend war, mit der Lego Polizeistation gespielt habe, die es zu Weihnachten gab. Damals hätte ich mir nie erträumen lassen, dass es auch den Film eines Tages in Legoform geben wird 😃
    Mit Harry und Marv als Minifiguren wird das definitiv ein ganz großer Spaß!

    Seinfeld hab ich bislang noch nicht gesehen, aber auch das Set werde ich mir zulegen, die Sitcom-Sets waren bisher immer genial. Das wäre dann ein Anlass, mir die Serie mal anzusehen 😁

    Dass mit Ratatouille einer meiner wenigen Lieblings-Disneyfilme nicht kommt, ist zwar ein kleiner Wermutstropfen – aber man kann ja bekanntlich nicht alles haben. Sieht ganz so aus, als würde Lego mein Bankkonto weiterhin ordentlich strapazieren. Au weia 😂

    1+
  20. Kevin könnte schon ganz nett werden. Der Rest ist nicht so meins. Vor allem ein weiteres sitcom set brauche ich nicht. Das Planet Express Shop wäre sooo toll gewesen. Wirklich schade drum.

    0
  21. Keine Bionicle für mich? Schade drum. Ratatouille hätte ich auch gerne gehabt. Bei Zelda hab ich noch Hoffnung, I want to break free wäre ein cooles Set gewesen, vor allem für die, die auch schon die Yellow Submarine besitzen. Aber hier gibt es noch die Hoffnung mit dem Miracle Express, oder irre ich mich?
    Aber Seinfeld, Kevin und die Schreibmaschine sind auch cool.

    0
  22. Wie schon geschrieben: „Home Alone – McCallister’s House“ war mein Lieblingsvorschlag. Für mich wird damit ein Traum wahr!

    Ich liebe diese „vollständigen“ Häuser, die sich aufklappen lassen. Also mit geschlossener Rückseite, so wie auch beim „alten“ Geisterhaus 10228, Hagrid’s Hütte 4738, dem Ghostbusters Head Quarter 75827 und jetzt dem neuen Haunted House 10273. Leider ist dies heutzutage eher eine Seltenheit.

    Das Haus selbst bietet ganz viele Möglichkeiten zum Modifizieren: Eine wunderbare Ergänzung für meine winterliche Stadt. Und ebenso für meine eigene, kleine Lego City. Eben kein „Modular Building“, sondern eine frei stehende Villa. Und aus dem winterlichen Thema lässt sich relativ einfach ein „normales“ Haus machen. Ach, das Leben kann so schön sein!

    3+
  23. …bis jetzt hatte ich keine Zeit zu gucken… Ich hatte mir soooo Ratatouille gewünscht😥. Kevin könnte ganz gut werden, ich habe die Details nicht mehr im Sinn. Seinfeld ist natürlich Kult… Aber eigentlich bin ich doch ein wenig enttäuscht. Diesmal hoffe ich, auf Veränderungen durch das DesignTeam, dann wird es vielleicht das Kevin Haus

    0
  24. Seinfeld Pro, Schreibmaschine Contra.

    Wusste irgendwie, dass sie die Schreibmaschine nehmen. Will aber nur Seinfeld.

    0
  25. Hmm, schade – das Aquarium fand ich interessant, das Winter Chalet wunderschön. Aber dass es mit der Schreibmaschine ein eher mutiges Set mit bestimmt interessnten Bautechniken geschafft hat, freut mich. Mal was anderes 🙂

    0
  26. Seinfeld sagt mir garnicht. „Aber“ ich mag diese Art offener-Raum Bauten. Damit kann ich (kreativ) viel anfangen. 🙂 also schonmal toll.

    Kevin allein zu Haus, klingt erstmal toll. Das Haus könnte ich mir in viele SteineCitys gut vorstellen, auch in meiner (irgendwann mal) 😀 Doch da bin ich erstmal auf die offizielle Umsetzung gespannt. Hoffentlich kommen ein paar fallen oder so… 🙂

    Die Schreibmaschine ist nett, jedoch nichts für mich. Zudem find ich es etwas schade, das die Kreative Person zum „2. mal„ mit einem Idea-Set auserwählt wurde.

    Fazit: 2 Sets sind bestimmt gekauft 😉 (wenn der Preis stimmt)

    2+
  27. Ich freu mich riesig auf das Kevin allein Zuhaus Set und die coole Schreibmaschine. Weiß man denn schon, wann Sie ungefähr raus kommen?

    0
  28. „Ideas“ wird immer schwächer.

    Einst als echte Ideenschmiede gestartet ist es jetzt nur noch
    Tummelplatz für uninspirierte Nachahmer.

    Wo liegt da bitte die Kunst, bestehende Film- und Fernseh-
    Konzepte aufzugreifen und in ein Legoset zu wandeln?

    Nichts gegen Verkaufszahlen. Dann sollen sie aber auch
    gleich ein eigenes Thema aufmachen wie „TV Shows“.

    Davon wird’s immer mehr als genug geben.

    Aber wenn das DER Leitgedanke von „Ideas“ ist.

    Immerhin: Dieses jahrzehntelange Marketing-Geplärre
    hat seine Spuren bei vielen hinterlassen.

    Auffällig bei Projekttiteln wie „Collector’s Edition“,
    „xth Celebration“, „Limited irgendwas“ usw.

    Scheint ja immer noch Zugkraft zu haben.

    4+
  29. Hallo,
    Naja wieder ein zug der in der Ideas Reihe natürlich keine Chance hatte. Die Sitcoms sind nicht meins. Friends hatte ich überlegt mir zu kaufen um es zu moccen. Das Kevin Haus birgt Potential zum modden/moccen wenigstens was Maß man sich in seine Stadt stellen kann. Die Schreibmaschine ist wie das Klavier was für Sammler die noch viel Platz in den Vitrinen haben, obwohl es hier bestimmt interessante Bautechniken gibt, denke ich aber dass es eher wenig Absatz findet. Mal sehen was die nächste Runde bringt. Vielleicht wird es ja doch noch was mit Kitt.
    LG A.T.

    0
  30. Die Auswahl überrascht mich doch. Seinfeld kenne ich nicht, von daher uninteressant für mich, aber Friends und BBT scheinen sich wie geschnitten Brot verkauft zu haben. Kevin mochte ich damals, ist inzwischen allerdings schon etwas her, dass ich den Film gesehen habe. Das ändert aber nichts daran, dass ich das Haus langweilig finde – einfach zu dunkel. Die Schreibmaschine würde ich mir im Fanentwurf nicht zulegen, aber ich lasse mich mal überraschen, was Lego draus macht, das könnte was werden. Am meisten wundert mich aber, dass das Aquarium nicht umgesetzt wird, das wäre ein schönes, kleines Set geworden, das eigentlich auch einen Absatzmarkt haben müsste. Naja, schade drum.

    0
  31. ich freue mich erstmal auf das bespielbare Piano, das wohl im August kommt. Bei den Ideas Sets für nächstes Jahr käme evtl nur die Schreibmaschine in Betracht. Seinfeld hab ich nie gesehen und ist auch sonst relativ uninteressant für mich. Kevin allein zu Haus…Na ja. wer kennt die Filme nicht? Aber ein Set würde ich mir davon nicht kaufen. Nur weil eine Serie oder ein Film gut lief, muss nicht zwingend ein entsprechendes Lego – Set gut laufen 😉

    0
  32. Ich freue mich auf jeden Fall schon auf die Schreibmaschine! Hoffentlich wird sie auch mit der ein oder anderen Funktion daherkommen.

    0
  33. Matzederbrickfetischist

    25. Juni 2020 um 5:27

    Leider nichts vernünftiges bei den ausgewählten Sets dabei.Queen wäre der absolute Hammer gewesen aber leider, leider wird das nichts.Da muss ich warten bis die Asiaten den Entwurf auf den Markt bringen.Schade Lego.Aber ich spare mal wieder Geld.

    0
  34. Sorry, aber eine Schreibmaschine? Was kommt als nächstes? Ne Waschmaschine… Das Winterchalet hätte mich interessiert. Würde zum Strandhaus passen. Seinfeld lass ich mal durchgehen, weil die Sitcoms offensichtlich gut gehen. Das Haus von Kevin allein, ist nicht mein Ding.

    0

Schreibe einen Kommentar zu Bianca Biebert Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.