» Mini-Roboter ab 100 Euro gratis
🆕 LEGO DC 76161 1989 Batwing 🦇
LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz
🇫🇷 Frankreich | 🇳🇱 Niederlande

LEGO Ideas: Mary Poppins, Cherry Tree Lane knackt die 10.000 Supporter

zusammengebaut_lego_ideas_marry_poppins_Vorderseite zusammengebaut.com

LEGO IDEAS Mary Poppins Cherrytree Avenue | © Disneybrick 55 / LEGO Ideas

Was für eine schöne Nachricht, der LEGO Ideas: Mary Poppins, Cherry Tree Lane könnte ein offizielles Set werden. Wie stehen die Chancen?

Das sind mal schöne Nachrichten, die uns heute erreichen: Der Fanentwurf LEGO Ideas: Mary Poppins, Cherry Tree Lane hat die 10.000 Unterstützer zusammen und ist in der aktuellen Runde der erste Fanentwurf, der ein LEGO Set werden könnte. Wir haben dieses Set in den letzten Wochen bereits mit großem Interesse verfolgt. Gerade in den letzten Tagen konnte man in den Sozialen Medien viele Einträge zu diesem Entwurf finden. Ich stelle euch das Set kurz vor und stelle ein paar Überlegungen an.

Kirschbaumallee 17, eine typische Londoner Straße kurz vor dem ersten Weltkrieg

Der Fan-Entwurf

Der Fanentwurf von Disneybrick 55 hat keine 100 Tage gebraucht, um die magische Hürde zu knacken. Das Modell besteht aus um und bei 2.900 Steinen, damit ist der Entwurf knapp unter der Maximalsteinezahl von 3.000 gelandet. Zu sehen sind drei Häuser: Kirschbaumweg Nr. 15, das Haus des schrulligen Admiral Boom, dann natürlich Kirschbaumweg Nr. 17, hier wohnt Familie Banks, und daneben ein weiteres Nachbargebäude. Die Straße vor dem Haus ist wie im Film leicht geschwungen, kleine Kirschbäume säumen sie. Auf der anderen Straßenseite sieht man einen Drachen steigen. Während Nr. 15 und Nr. 19 reine Frontmodelle ohne Einrichtung sind (hier könnte sich ein AFOL frei austoben), ist Kirschbaumweg Nr. 17 gut ausgestattet. So findet man unter anderem ein Wohnzimmer, das Treppenhaus und natürlich das Kinderzimmer. Besonders gut gefällt mir der kleine Zinnsoldat.

Der Herr des Hauses und Marry Poppins

Kinderzimmer von Jane und Michael Banks. Man beachte den Zinnsoldaten

Leider ist der Entwurf nur digital erstellt und kein bereits gebautes MOC.


Die Figuren

Acht Minifigs schlägt der Fandesigner vor: Natürlich Mary Poppins, einem schwarzen Reisemantel gehüllt, mit modischem Hut und dem unvermeidlichen Regenschirm. Die Figur gefällt mir sehr gut. Dann ist da ebenfalls Mr. Banks, leitender Angestellter einer Bank und in seinen Augen der absolute Herr im Haus. Winifred Banks ist die Ehefrau und Kämpferin für Frauenrechte. Fehlen darf natürlich nicht Bert, der Straßenkünstler und Freund von Mary Poppins. Des Weiteren sind ebenso Minifigs von Jane und Michael Banks, den Kindern von Mr und Mrs Banks als Minifgs dabei. Die achte Figur ist die unbekannteste, Mr. Daws ist der Leiter der Bank.

Klasse, acht Minifigs!

Der Film

Der Film entstand 1964 auf Basis der ersten Mary Poppins Bücher von P. L. Travers. Er ist eine Disney-Produktion (ah, Lizenzgeber…) und wie damals typisch für Filme aus diesem Hause eine Mischung aus Spielfilm und Musical. Die Lieder kennt auch heute noch fast jeder, unvergessen ist dabei auf jeden Fall „Superkalifragilistisch Expiallegorisch„. Für damalige Zeit noch sehr aufwendig und neu war die Mischung aus realem Film und Zeichentrickfilm. Die Hauptrollen spielten Julie Andrews und Dick van Dyck.


Mein Fazit

Ich liebe den Film, ich liebe die Musik und ich mag den Entwurf. Mary Poppins war meine erste VHS-Videokassette, die ich damals selbst aufgenommen hatte. Ich bin sehr begeistert vom optischen Eindruck und von den Details im Inneren. Ich bin jedoch auch skeptisch bezüglich einer Realisierung, insbesondere angesichts der Tatsache, dass LEGO bereits mit der Sesamstraße ebenfalls ein Gebäude als LEGO IDEAS Set dieses Jahr veröffentlichen wird. Der Preis würde vermutlich bei zirka 300 Euro liegen, das ist auch die obere Schmerzgrenze. Trotzdem hoffe ich doch sehr, dass dieser Entwurf, vielleicht auch etwas abgespeckt, ein offizielles LEGO Set werden wird.

Mary Poppins, das Set wäre ein Traum


Wie gefällt dir dieser Fan-Entwurf? Kannst du dir vorstellen, dass wir hier ein neues LEGO IDEAS Set bewundern oder glaubst du, dass der Entwurf keine Chance hat? Äußere dich gerne in Kommentaren, ich bin gespannt.

11+

Jan Göbel

Familienvater, AFOL und Trekkie aus Leidenschaft

8 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Tolles Set.
    finde das Arrangement sehr gelungen. ich hätte bei einer Umsetzung gerne wenigstens einen größeren Kirschbaum.

    1+
    • Ja, dann nehmen die aber die Sicht auf die Häuser.

      0
      • Vielleicht könnte man den großen Kirschbaum an das Eck des niedrigen beigen Gebäudes setzen. Das könnte ein schöner natürlicher Blickfang und Gegenpol zum hohen ersten Haus mit dem Schiffssegel sein und die Sicht auf die Hausfassaden wäre trotzdem frei.

        1+
  2. Ein wunderschönes Set! Soweit es wirklich veröffentlicht werden sollte, wäre ich sehr auf die Umsetzung gespannt! Ich fürchte, zumindest das Nachbargebäude ohne besondere Nutzung könnte zum Opfer fallen! Obwohl ja gerade drei Häuser in der Kurve die Optik ausmachen! Aber mal sehen, sehr optimistisch bin ich nicht, dass es überhaupt zu einer Umsetzung kommt!

    0
  3. Fabelhaft, ich bin begeistert. Zudem eine tolle Wand-Kulisse für eine mögliche Erweiterung, die ich mir seit langem überlege. Drücken wir mal die Daumen bitte. 😀

    2+
  4. Ich freue mich ebenfalls auf das Ideas Projekt. Hatte gestern mit meine Stimme bei etwa 9989 gegeben.

    Eine Frage in die IDEAS Wissenden, gibt es schon eine Info wann LEGO die Pirates Bay veröffentlichen wird?

    1+
  5. ?? ich liebe Mary und wir als Familie lieben Lego. Also das absolut perfekte für mich. Wäre sofort dabei wenn man es kaufen könnte

    0
  6. Schön wäre es wenn man alles detailgenau machen würde auch die Filmszenen nachmacht

    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.