Gefällt euch Zusammengebaut? Wenn ihr einem Shopping-Link folgt, die Cookies akzeptiert und einkauft, erhalten wir eine kleine Gutschrift - am Kaufpreis ändert sich für euch nichts. Eure Unterstützung ermöglicht unsere tägliche Arbeit an dieser Seite. Herzlichen Dank!
» LEGO Online Shop DE | AT | CH 🛒
» LEGO bei Amazon 🛒

LEGO Ideas Projekt Mystery Science Theater 3000 hat 10.000 Unterstützer

LEGO Ideas Projekt Mystery Science Theater 3000 | © JMaster / LEGO Ideas

Das Projekt LEGO Mystery Science Theater 3000 von JMaster hat die Marke von 10.000 Unterstützern geknackt: Wie realistisch ist eine Realisierung?

Es ist eine spannende LEGO Ideas Woche: Nach Modular Arcade und I am Amelia Earhart hat mit LEGO Mystery Science Theater 3000 das dritte Projekt binnen weniger Tage die Hürde von 10.000 Unterstützern genommen.

Somit liegt auch diese Einreichung von JMaster auf dem Schreibtisch von LEGO in Billund. Um es hier aber klipp und klar zu sagen: Ich habe noch nie etwas von dem Format gehört. Das muss aber nichts heißen, man denke an LEGO Ideas Tron Legacy 21314 – unser Gewinnspiel zeigt, wie viele Fans der Filme es gibt. Dennoch: Es ist ein Lizenzthema und das Modell scheint mir recht wuchtig – ein Außenseiter in dieser Review-Runde.

Hinweis: Die Kommentar-Funktion wurde unter diesem Artikel deaktiviert, einige erklärende Kommentare und sachliche Meinungen haben Bestand. Mir sagt das Thema auch überhaupt nichts (und nicht zu), aber das ist kein Grund, einen Baumeister anzugehen. Bitte diskutiert stets in einem angemessenen Ton. Wenn wir Beleidigungen laufen lassen, ruft das leider schnell Trolle auf den Plan. Vertraut diesbezüglich gerne auf unsere Erfahrungswerte. Das hier ist eine Seite für alle, auch Familien, die mit ihren Kindern vorbeischauen. Vielen Dank und schöne Feiertage.

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

8 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. kleine korrektur, andres: mystery science theater 3000 ist keine zeichentrickserie.
    kann passieren, ausserhalb von nordamerika dürfte MST3K schließlich weitestgehend unbekannt sein. deshalb wohl auch keine chance auf realisierung.

    • Das Format zielt auf ein erwachseneres, sehr Film-Nerdiges Publikum, da es im Prinzip darum geht, dass die Hauptcharaktere (inkl. einem gelben Roboter, keinem Vogel) Filme schauen und kommentieren. Man sieht im Prinzip gemeinsam mit den Figuren den Film, sie selbst sind nur als kleine Silhouetten unten zu sehen, als würde man im Kino hinter ihnen sitzen. Vom Niveau her würde ich sagen, dass MST3K für Filme das ist, was Weird Al Jankowitsch für Musik ist.

      Die Serie war in den 90er in den USA sehr populär, wurde dann abgesetzt und erlebte in den letzten 5 Jahren ein ziemlich erfolgreiches Revival: Via Kickstarter wurden 2015 neue Episoden finanziert (mit knapp 6 Mio. $ das erfolgreichste Filmprojekt aller Zeiten bei Kickstarter) die auf Netflix ausgestrahlt werden. Als Schauspieler konnte man Patton Oswald (King of Queens, Agents of Shield) und Felicia Day (Supernatural, Eureka, The Guild) gewinnen. Als Gäste beim Filmeschauen hat man u.a. Neil Patrick Harris, Jerry Seinfeld und Mark Hamill(!) dabei.

      Dass das Set für Leute, die die Show nicht kennen absolut unattraktiv ausschaut ist keine Frage. Die Frage ist, wie stark Lego die MST3K Fangemeinde selbst einschätzen wird.

  2. made_in_billund

    29. März 2018 um 13:04

    Und wieder etwas, was ich nicht kenne – und wieder etwas, wo ich Geld spare 🙂 Sehr schön. 😀

  3. Es gab einen Film zu MST3k, der von Kalkofe und Welke ins Deutsche vertont wurde. Das ganze war recht witzig, aber es ist nicht jedermanns Humor. Die Serie, wie der Film beruhen im Prinzip darauf, dass die Protagonisten alte Film-Schinken sehen müssen und das ganze flapsig kommentieren.

    Das Set ist in der Tat sehr speziell und Details werden wohl nur von Eingeweihten erkannt. Es könnte in den USA sicher einige Abnehmer finden. Insgesamt finde ich es aber nicht sonderlich gut entworfen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es eine Reale Chance hat.

    Es gab deutlich bessere Lizenz-Sets wie “Big Bang Theory”.

    Aber vielleicht erhält das Format so noch etwas Aufmerksamkeit und der ein oder andere Deutsche besorgt sich eine Kopie des Films.

    • Der Film ist tatsächlich nicht so erfolgreich, vor allem nicht die deutsche Fassung. Das Format ging “hier” glaube ich nicht auf. Aufmerksamkeit hat MST3K derzeit aufgrund eines sehr dicht an der Fangemeinde ausgerichtetes Revival via Kickstarter und Netflix. Das Set wäre also aktueller, als es beispielsweise bei Tron der Fall ist. (Mal abgesehen davon, dass das Set im Gegensatz zu Tron Gelegenheitskäufer nicht ansprechen wird.)

  4. Ich denke nicht das eine Realisierung unmöglich ist. Vermutlich aber wird es ein Walmart (Target, BestBuy) exklusiv. Lego braucht jetzt unbedingt einen starken Absatzpartner auf dem US-Markt (der vermutlich wichtig ist). Im Nachhinein wird eh danach gegangen wieviel Umsatz generiert werden kann und nicht ob die Serie in Europa bekannt ist.

  5. Also das Modular Arcade ist super und I Am … ist auch ok, da ist immerhin ein Doppeldecker dabei, den kann man sicherlich gut umsetzen. Aber das da?!? Damit kann ich jetzt überhaupt nichts anfangen, das wäre sicherlich was, was man mal auslassen kann, sollte es denn realisiert werden. Aber die Vielzahl der Unterstützer zeigt zumindest, dass diese TV Sendung wohl schon eine Menge Fans haben muss, denke aber trotzdem nicht, dass es als Set kommen wird. Meine Meinung.

  6. Gooiil!
    Ich kenne zwar nur den Film,
    Mistery Science Theater 3000 The Movie,
    mit den Synchronstimmen von Oliver Kalkofe und Oliver Welke.
    Aber der ist schon sehr cool. Also ja, ich würde mich freuen!

Sorry, die Kommentare zu diesem Beitrag sind geschlossen.