LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO Ideas 21328 Seinfeld: Alle Infos und ab heute neu erhältlich

LEGO Ideas 21328 Seinfeld | © LEGO Group

Ab heute erhältlich! Das Set LEGO Ideas 21328 Seinfeld wurde offiziell vorgestellt! Alle Infos und Bilder zum neuen Sitcom-Bausatz [Update].

Update 21. Juli: Das neue exklusive Sitcom-Set LEGO Ideas 21328 Seinfeld 🛒 kann ab heute im LEGO Online Shop 🛒 für 79,99 Euro UVP bestellt werden. Bitte denkt dran: Ihr müsst als VIP angemeldet sein. Eine solche Mitgliedschaft ist kostenlos. Zudem könnt ihr zum Kauf eine Gratis-Beigabe abstauben!

» Wer den LEGO City 30568 Skateboarder sein Eigen nennen möchte, gibt bitte an der Kasse den Code SKT5 ein.

» Für wen es das Polybag LEGO Friends 30414 Emmas Zaubertruhe sein soll, der gibt im Warenkorb MGC5 ein.


LEGO Online Shop
🇩🇪 🥨 Deutschland | 🇦🇹 ⛰️ Österreich | 🇨🇭 🧀 Schweiz | 🇫🇷 🥐 Frankreich | 🇳🇱 🌷 Niederlande | 🇩🇰 🧱 Dänemark | 🇮🇹 🍕 Italien

Artikel vom 5. Juli: Genau heute vor 32 Jahren lief die erste Folge Seinfeld auf der Mattscheibe! Seinfeld ist eine Sitcom 📝 über den titelgebenden Comedian Jerry Seinfeld, die trotz ihres Alters noch eine große Fangemeinschaft (vor allem in den USA) unterhält. Nachdem LEGO bereits am Samstag einen Teaser zum LEGO Seinfeld Set veröffentlicht hat, erfolgt heute zum Jubiläum die offizielle Set-Vorstellung! Das 18+ Modell enthält satte 1.326 Teile und ist für einen Preis von 79,99 Euro UVP ab dem 01. August zunächst exklusiv im LEGO Online Shop und den LEGO Stores erhältlich. Ab dem 21. Juli gibt es das Set jedoch schon im VIP-Vorverkauf! Schauen wir uns den Bausatz genauer an. Am Ende interessiert uns eure Meinung!

Das Modell

Das Modell basiert auf einem Fan Entwurf von Brent Waller bei LEGO Ideas, der auch schon für 21108 Ghostbusters Ecto-1 verantwortlich war. Es stellt Jerrys Wohnung mit sämtlichen Details dar, die Fan-Herzen höher schlagen lassen sollten. Wie auch schon beim LEGO Ideas 21319 Friends: Central Perk erzeugen Scheinwerfer eine TV-Kulisse.

Den größten Raum in der Wohnung nehmen (wie wohl in jeder Sitcom-Wohnung) Wohnzimmer und Küche ein. Natürlich wurde auch an die Eingangstür gedacht, durch die Kramer immer wieder kuriose Auftritte hinlegte. Die Raumstruktur ist mittels Gelenke durch viele Diagonalen aufgebaut. Sowas sehen wir bei LEGO nur recht selten, weshalb der Bau allein deswegen schon ziemlich interessant sein dürfte.

Auch weitere kleinere Räume sind im Modell integriert und sorgen sicherlich für einige nostalgische Erinnerungen bei Fans der Serie. Man sieht bei den Detailbildern allerdings auch schon einige Sticker. Die Zeiten, zu denen es bei LEGO Ideas Sets nur Prints gab, sind leider schon lange vorbei.


Da Jerry wie eingangs erwähnt Comedian ist, wurde auch an eine kleine, separate Comedy-Bühne gedacht. Die roten Mauersteine schreien ja auch förmlich nach Stand-Up, oder?

LEGO Ideas 21328 Seinfeld | © LEGO Group

Die Minifiguren

Wie im Fan-Entwurf sind auch im fertigen Modell fünf Minifiguren enthalten. Damit sind auch alle Hauptcharaktere abgedeckt. Cosmo Kramer, George Constanza, Jerry Seinfeld, Elaine Benes und Newman gibt es dank diesem Set nun allesamt in Minifigurenform. Nicht wundern: Auf dem oberen Bild trägt Newman Georges Kopf. Natürlich sind die Gesichter wie auf den restlichen Bildern zu sehen unterschiedlich. Hier hat sich lediglich ein Fehler in die LEGO Lifestyle Bilder eingeschlichen.

Jerry Seinfeld

Newman

George Constanza

Elaine Benes

Cosmso Kramer

Weitere Bilder

 

Fan-Entwurf

Wie weiter oben bereits beschrieben: Die Einreichung zu Seinfeld stammt von Brent Waller. Vom Australier wurde bereits der 21108 Ecto-1 realisiert.

lego-ideas-seinfeld-30th-anniversary-apartement-brent-waller

LEGO Ideas Seinfeld 30th Anniversary: Dies ist der Fan-Entwurf! Das finale Set sehen wir… in Kürze! | © Brent Waller / LEGO Ideas

Die Eckdaten

» LEGO Ideas
» 21328 Seinfeld
» 18+
» Lizenzthema
» 1.326 Teile
» 5 Minifiguren
» Fan-Designer Brent Waller
» 79,99 Euro UVP
» VIP-Vorverkauf ab dem 21. Juli

Meine Meinung

Als Sitcom Fan gefallen mir diese TV-Kulissen eigentlich immer als Sets. Leider lief Seinfeld dann doch sehr weit vor meiner Zeit, sodass ich kaum Bezugspunkte zur Serie habe. Dennoch habe ich mir in den letzten Tagen einige Folgen und Clips angeschaut und muss sagen, dass das Set wie schon LEGO Friends 10292 Die Apartments sehr viele Anspielungen auf die Vorlage aufweist. Zudem ist das Preis-Leistungsverhältnis meiner Ansicht nach extrem gut und die Wohnung macht einen stimmigen Eindruck. Ich denke, ich werde mir dieses Set zulegen!

Umfrage und eure Meinung

Wie gefällt euch das Set 21328 Seinfeld?

View Results

Loading ... Loading ...

Was haltet Ihr von LEGO Seinfeld? Wandert das Set in Eure Sammlung oder reichen Euch die Friends Sets? Schreibt Eure Meinung gerne in die Kommentare!

Max Mohr

Zu meinen Lieblingsthemen zählen LEGO Star Wars, Harry Potter und Super Heroes. Seit einiger Zeit beschäftige ich mich auch vermehrt mit MOCs.

30 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Optisch gefällt mir das recht gut. Kaufen werde ich es nicht, weil ich die Serie nie gesehen habe. Eventuell schau ich mal rein, und wenn sie mir gefällt, ändere ich meine Meinung.

    Um auf die letzte Option bei der Umfrage einzugehen: „Golden Girls“ würde ich mir SOFORT kaufen. Da gab es auch schon gute Ideas-Vorschläge. Ich würde mir auch eine ganze Classic-Sitcom-Reihe wünschen. „ALF“, „Eine schrecklich nette Familie“, „Wer ist hier der Boss“, „Hör mal, wer da hämmert“… Ich würde arm werden.

    • Um mal nicht nur bei Studio-Dioramen zu bleiben: Der rosa Hubschrauber oder der orangefarbene Roboter aus „Trio mit vier Fäusten“ würden sich auch anbieten. Oder der GMC Sierra Grand aus „Ein Colt für alle Fälle“…
      😃😃😃

    • Hör mal, wer da hämmert…Golden Girls😂😂😂jaaaa, aber eben alles Filmkulissen. Vielleicht kommt mal ein großes Filmstudio raus, wo man die dann alle zusammen einbauen kann?
      Seinfeld habe ich oft gesehen, aber kaum mehr Erinnerungen…außer natürlich an Cosmo Kramer👍😂

      • Hör mal wer da hämmert – die genialste Folge aller Zeiten war und ist meiner Ansicht nach die „Männerküche“ ((((-: Ich nähme auf jeden Fall zwei!

        • Komma nach „Hör mal“ – grmpf …

        • Sorry, wenn ich widersprechen muss. Die beste Folge von Tool time ist doch wohl die wo Tim auf dem Kindergeburtstag beim Carrerabahn-Fahren immer verliert, er dann einen Fön-Motor in sein Auto einbaut. Und das geht dann durch die Fensterscheibe. Tim’s Blick dabei ist nicht zu toppen. Außer natürlich durch die wunderbare Szene in der Al, während er sich mit Tim über irgendwas unterhält, sein Bühnenoutfit (rot-schwarz-kariertes Hemd) auszieht und ein frisches (rot-schwarz-kariertes) Hemd anzieht.
          Natürlich hat jeder seine Lieblingsszenen in solchen Serien. Tool-Time wäre wohl die einzige Serie von der ich mir so ein Set-Set evtl. gönnen würde. Eigentlich finde ich sowas eher uninteressant. Scheint aber vielen Leuten nicht so zu gehen.

    • Die Tooltime-Werkstatt!

  2. Da würde ich sogar fast am 1. August zuschlagen, vorausgesetzt es gibt am gleichen Tag ein gutes GWP. Ansonsten warte ich auf nen Rabatt wie schon beim central perk.

  3. Hier wäre vielleicht auch mal ein lobendes Wort zum Preis angebracht. 300 Teile mehr, aber nur 10 Euro teurer als das eh schon recht günstige Central Perk. Warum nicht immer so?
    Ob das Mischkalkulation ist? Wir hauen den Raptor zum absoluten Märchenpreis raus und machen das mit Seinfeld wieder gut? Die Fans kaufen eh alles? Ich weiß es nicht.

  4. Preislich und optisch okay, aber jetzt auch nicht der Brüller. War zwar auch nicht anders zu erwarten, weil man dem hausbackenen Design der Serie das Alter ansieht, aber vielleicht hätte man es etwas freier interpretieren können und einige der alternativen Locations, die es in einigen Folgen gibt, umsetzen können und das Apartment vereinfacht.

  5. Hmm, bin extermer Seinfeld Fan, aber irgendwie ist das Set auch recht öde. Die Minifiguren sind cool, aber auch irgendwie öde 😀 . Platz hab ich auch nicht wirklich das auszustellen. Das Kind könnte natürlich damit spielen. Naja, mal sehen, vielleicht wenns ein tolles gwp dazu gibt.

  6. Erst Online dann offline dann wieder online – was ist da passiert?

    • Der Artikel war leider heute Morgen für zwei Minuten verfrüht online, da ich in der WordPress-App in der Zeile verrutscht bin. Ich habe ihn sofort offline genommen, aber unser Telegram-Bot war schneller. Das alles ist sehr bedauerlich und tut mir leid. Gerade für all jene RLFM-Kollegen, die sich aus Fairplay natürlich an Embargos halten. Das darf nicht vorkommen und ist ein großes Ärgernis. Sorry!

  7. Christian Becker

    5. Juli 2021 um 20:02

    George ist nicht aus Konstanz. Er heißt Costanza.

  8. Ich freue mich auf das Set, seit es im September 2018 hieß, dass es kommen würde. Die Bilder haben mich komplett überzeugt, wirkt alles noch ein bisschen detaillierter als im Fan-Entwurf.

    Ich liebe die Serie und werde sofort zuschlagen. Wo es dann hingestellt wird, kann ich nach dem Bau immer noch entscheiden.

    Btw.: Das Tanners-Wohnzimmer mit Küche von ALF wäre auch ein Knaller. Gibt‘s da schon Entwürfe?

  9. Auf manchen Bildern scheint mir der Print für Newmans und Costanzas Gesichtsausdruck der gleiche zu sein?! Seht ihr das auch so? Werde nicht richtig schlau aus dem Promo-Material.

    Davon abgesehen für mich ein Must-have als großer Fan der Serie und von Seinfelds Stand-up Comedy. Wird sich im Wicked Brick Case gut im Regal machen neben Seinfelds letztem Buch!

  10. Ich mag diese offene Raum Bauweise. Und da ich an einer Idee arbeite, in denen ich solche Sets mit einbringen möchte, kommt es mir wie gerufen. Die Serie kenne ich nicht. Daher werden die Figuren auch nicht unbedingt nötig sein. Vielleicht werd ich die umstecken. Mal sehen.
    Danke für die News. 🙂

  11. Ich warte mal ab, wenn jemand einen schönen Modular-Building Entwurf daraus zaubert (wie beim Central Perk) und ich das Set für 50-60 euro bekomme schlag ich zu, ansonsten wird das Set eher an mir vorbeiziehen.

  12. Keine Meinung zum Set (habe da nicht die emotionale Bindung, die für richtige Wertschätzung erforderlich ist, fürchte ich), aber die Einleitung muss korrigiert werden;-)

    Genau heute vor 22 Jahren – richtig wäre heute vor 32 Jahren. Die Serie lief von 1989 bis 1998 (US-Ausstrahlung, in Deutschland deutlich später, nämlich erst ab 1995).

    Ja, da fühlt man sich nicht mehr ganz jung…

  13. Es kribbelt ja doch etwas im Bestellfinger. Aber ich warte mindestens bis Herbst. Dann soll die Serie angeblich bei Netflix erscheinen. Dann schaue ich mal rein und entscheide dann, ob es mir genug gefällt, um dieses Set zu kaufen. Warten macht für mich eh Sinn, das Mini-GWP reizt mich überhaupt nicht.

    • Wenn ich mich recht entsinne, hat Netflix die Rechte erworben. Aber die Serie lief glaub auch schon bei Amazon.
      Während Friends ja weltweit ein Hit war, war Seinfeld vor allem (aber nicht nur) in den USA ein riesen Hit. 🙂

      • Ja, richtig. wenn ich das richtig verstanden habe, streamte die Serie bis vor kurzem noch auf Hulu, und wechselt nach einer kleinen Sendepause nun zu Netflix. Angeblich soll es im herbst losgehen.

        ich bin da optimistisch, dass mir das zusagen wird. Ich mag Sitcoms, vor allem Friends, HIMYM und TBBT. Nur mit TAAHM bin ich nie warm geworden. Das war mir zu… blöd? Keine Ahnung.

  14. Schneller Hinweis zum Flufftext. Die erste Folge Seinfeld lief im Jahr 1989, also vor 32 Jahren (im Text steht 22).

  15. Um es in die Vitrine zu stellen ist das Modell irgendwie etwas zu blass und haut mich nicht so vom Hocker. Ähnlich den Friends-Wohnungen im Vergleich zum tollen, bunten Central Perk.
    Aber ich denke, das könnte ein sehr netter Teilespender sein! Ich denke schon, dass das dann früher oder später mal bei mir landen wird und ich mir da was Nettes draus bastle. 🙂

  16. Hab das Set heute zu Ende aufgebaut.
    Bin Seinfeld Fan und finde das Set ÜBERRAGEND!
    Jeder, der es mit der Sitcom hält, wird seine helle Freude daran haben.

  17. Habe die Serie geliebt und schaue die auch heute noch gerne. Etwas unschön bei dem Design ist die Ecke in der, der Computer steht und das Fenster zur Straße ist. Echte Seinfeldfans wissen, dass diese Ecke des Wohnzimmers nicht so eng und verwinkelt ist. Oder ist das dem Design geschuldet? Müsste man wohl ein wenig umbauen, was dann aber zusätzliche Teile erfordert. Trotzdem finde ich all die diversen Anspielungen (u.a. Kramers Brezel, die Festivus-Stange etc.) sehr kultig und echte Kenner finden die Eastereggs sicherlich toll. Was mich noch etwas abschreckt, ist die übliche „Stickerseuche“. Warum gibt es so wenige Prints? Die halten deutlich länger und sehen besser aus, als Bricks, auf die man Aufkleber anbringen muss. Das enttäuscht mich schon etwas.

Schreibe einen Kommentar zu Ubique Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.