Alle Juni-Neuheiten erhältlich:
42115 Lamborghini 🛒
+ Hot Rod gratis ab 85 Euro Einkauf

LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

LEGO Ikea Tisch selbst gemacht: Jetzt wird gebaut!

ikea-tisch-lego-grundplatten-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Ikea LEGO-Tisch! | © Andres Lehmann

Seit einigen Jahren schon ist unser LEGO Ikea Tisch im Einsatz: Was beim Aufkleben der Grundplatten zu beachten ist.

Kürzlich habe ich unseren LEGO Ikea Tisch gesäubert und dachte mir, dass wäre doch auch ein Thema für Zusammengebaut, denn: Der Spieltisch ist erprobt, wurde oft bespielt und hat sich bewährt!

ikea-tisch-lego-grundplatten-luecke-abstand-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Wichtig: Es muss eine kleine Lücke vorhanden sein!

ikea-tisch-lego-grundplatten-stein-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Wurde alles richtig gemacht, dann sitzt der Stein!

ikea-tisch-lego-grundplatten-platte-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Auch eine Platte lässt sich ohne Probleme befestigen.

Wir haben vor rund fünf Jahren einen Kindertisch von Ikea zum LEGO-Tisch umfunktioniert. Hierzu haben wir mit doppelseitigem Klebeband vier grüne Grundplatten auf den Tisch geklebt. Ganz wichtig: Beachtet bitte den kleinen Abstand zwischen den Platten! Am besten ist es, ihr probiert es erst einmal aus, bevor ihr die Platten festklebt. Auch haben wir den Abstand zu den Rändern abgemessen und mit einem Bleistift Markierungen gemacht. Stimmen alle Abmessungen, steht dem Bauspaß nichts mehr im Wege!

Offizielle Kooperation

Bereits im Sommer letzten Jahres wurden offiziell Bygglek Möbel angekündigt: LEGO und Ikea sind eine Kooperation eingegangen, und noch immer ist nicht klar, was sich hinter den „steinigen“ Möbelstücken verbirgt. Dass Ikea und LEGO gut zusammenpassen, zeigt sich ja auch anhand von Boxen und Co. zum Verstauen von Bricks. Und dieser Tisch ist ebenfalls eine Dänisch-Schwedische Koproduktion.


ikea-tisch-lego-grundplatten-seite-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

So, und nun kann wieder gebaut werden!

Habt ihr auch schon Ikea-Möbel für euer LEGO-Hobby „umfunktioniert“? Äußert euch gerne in den Kommentaren.

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

12 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Lego und kleben?

    Sakrileg.

    Du bist ab sofort durch die CSAPF exlegofiziert.

    Begieb dich sofort auf eine Pilgerfahrt ins heilige Land Billund, beichte dort und unterzieh dich Klemmozitien zur Rettung deiner unsterblichen inneren Minifig.

  2. Ich hatte als Kind (vor etwa 30 Jahren also) einen kleinen Tisch gebaut mit meinem Vater, ca. 25-30cm hoch, dass man bequem auf dem Boden sitzen konnte zum Spielen. Grundfläche etwa 1×3 dieser Grundplatten. So konnte Mutter schön drunter staubsaugen und ich muss abends nix wegräumen. Also die Idee gibt es schon recht lange 🙂

  3. Profitipp:
    Einfach vor dem Aufkleben die Ränder der Bauplatten großzügig mit Steinen/Platten/Fliesen überbauen. So fixiert ergibt sich die Lücke von ganz allein.

  4. Moin!
    Wir haben für unseren kleinen Sohn zwei IKEA Trofast Regale gekauft. Die Regale sind ideal mit den Schubladen für Kinder. Wir haben noch Rollen drunter geschraubt, dass wir die Regale auch zusammen schieben können für eine große Spielfläche. Hier ein Link von meinem Instagram Account wie das aussieht:
    https://www.instagram.com/p/B8bBXSVop7Z/?igshid=14cbuq1jcxyys

  5. 4 Straßenplatten passen sehr gut auf einen supergünstigen, quadratischen Ikea Lack Tisch!

  6. Eine wirklich nette Idee und sicher nicht nur im Kinderzimmer sinnvoll, sondern auch in Wartezimmern.
    Ich frage mich aber gerade, wieviele IKEA Tische man für den Preis von diesen vier LEGO Platten bekommt.

    • Wenn man nicht gerade Tisch und Bauplatten übrig hat und darauf verzichten kann, dass Lego auf den Noppen steht, kommt man vermutlich günstiger weg, wenn man sich was Fertiges kauft.
      Es gibt für vergleichsweise schmales Geld solide Lösungen, teilweise mit Schubkästen für Steine und drehbarer Tischplatte, so dass man bei Bedarf auch eine glatte Arbeitsfläche haben kann

    • Für unseren Lego-Anfänger suchten wir eine mobile, aber auch überschaubare Lösung.
      Wir kauften gebraucht einen Malm-Nachttisch, befestigten oben drauf eine große Platte, die wir noch von unseren Kindertagen hatten. Unten noch Rollen dran.
      In den 2 Schubfächern kann man eine gewisse Menge verstauen, ohne dem kleinen Bauer das nervige Einsortieren anzutun. Wahlweise auch fertige Sachen verstauen.
      Die große Sammlung ist ebenfalls im Trofast-Regal geordnet.

Schreibe einen Kommentar zu Florian Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.