Hausboot gratis ab 170 Euro
LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO Inside Tour 2022: Der LEGO-Wahnsinn in Billund [Update]

Steinigen Vergnügen! | © LEGO House

Die LEGO Inside Tour in Billund findet im Jahre 2022 wieder statt: Alle Informationen zu den Terminen und was es damit auf sich hat!

Update 26. Oktober: Ab heute und insgesamt für nur drei Tage könnt ihr euch für die gewiss erlebnisreiche – aber auch kostspielige – LEGO Inside Tour 2022 bewerben. Im nächsten Jahr wird es vier Termine geben. Folgend alle Informationen!


Artikel vom 20. Oktober: Uns erreichte eine frohe Kunde aus dem LEGO House: Im Jahre 2022 wird es – nach zwei Jahren Pause – wieder die beliebte LEGO Inside Tour geben. Und die hat es in sich: Trefft binnen zweieinhalb Tagen LEGO Designer, erkundet die Fabrik, nehmt an Bauwettbewerben Teil, übernachtet im LEGOLAND Hotel, erhaltet ein exklusives Set – und sortiert schon mal die Steine Scheine.

Ich habe noch nie jemanden kennengelernt, der die Teilnahme bereut hat – aber günstig ist der Spaß nicht. Wie immer gilt: Es wird gelost, eine Anmeldung ist keine Garantie zur Teilnahme. Noch habt ihr Zeit, euch Gedanken zu machen: Eine Anmeldung ist ab dem 26. Oktober für drei Tage möglich. Insgesamt stehen vier Termine zur Auswahl. Alle weiteren Informationen findet ihr hier.

LEGO Inside Tour 2022

Sehen Sie, wie LEGO Steine hergestellt werden, treffen Sie die Designer und machen Sie einen Rundgang durch die einzigartige Geschichte der LEGO Gruppe im Originalhaus von Ole Kirk. Nehmen Sie ein einzigartiges LEGO Set mit nach Hause: Jeder Teilnehmer erhält ein LEGO Set, das exklusiv für die LEGO Inside Tour produziert wurde.

LEGO Inside Tour 2022 Termine

» 18. bis 20. Mai
» 01. bis 03. Juni
» 31. August bis 2. September
» 14. bis 16. September

Anmeldung für die LEGO Inside Tour

Die Anmeldung für die LEGO Inside Tours 2022 ist vom 26. Oktober um 10.00 Uhr MESZ (Billund Zeit) bis zum 29. Oktober 2021, 10.00 Uhr MESZ (Billunder Zeit) möglich.

» Dauer: 2,5 Tage Erfahrung.
» Preis: 14.500 DKK (knapp 2.000 Euro)

Impressionen aus Billund

Eure Meinung

Wer von euch hat schon einmal an der LEGO Inside Tour teilgenommen? Wie waren eure Erfahrungen? Und könnt ihr euch vorstellen, euch für die Tour anzumelden? Packt eure Meinungen gerne unten in die Kommentare.

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

10 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Zweitausend (in Worten: 2000) Euro für 2,5 Tage ist eine selbstbewusste Ansage, man kennt es ja nicht anders von den Lego Würdenträgern…
    So nötig kann ich es gar nicht haben oder ich bin zu arm *gg*

  2. Dieses Erlebnis hätte ich wirklich unglaublich gern – für 1000€ hätte ich gesagt ja ok das gönnt man sich mal, aber 2000€?? Ist schon sehr krass, wenn man bedenkt, wie viele Lego-Sets man sich davon kaufen könnte…

    • Du musst dann dort nur genug Sets zum Mitarbeiterpreis kaufen, dann amortisieren sich die Kosten für den Trip von selbst 😀

      Aber vielleicht wurden die Rabatte auch schon wieder abgeschafft, auf der Website steht nämlich nichts mehr davon.

  3. The Storytelling Brick

    21. Oktober 2021 um 9:13

    Ein kurzweiliger und teurer Spaß, bei dem das Erlebnis im Vordergrund steht. Nicht ganz meine Preisklasse für einen Kurzurlaub auf einem Konzerngelände.

  4. Ich möchte nur kurz darauf aufmerksam machen, zu welchen Preisen die Inside-Tour-Exklusiv-Sets bei Bricklink etc. gehandelt werden. Wer es übers Herz bringt, die ganzen Zugaben, die man bei der Tour bekommt, sofort wieder zu verscherbeln, kommt sogar mit deutlichem „Gewinn“ wieder raus. Über das Preis-/Leistungsverhältnis braucht man hier wirklich nicht zu klagen, ist aber auch nicht das eigentliche Thema. Ich war bei einer der letzten Touren 2019 dabei und kann nur sagen: ein größeres LEGO-Erlebnis ist für den, der sein Hobby liebt, wahrscheinlich nicht möglich. Wirklich eine „Once in a Lifetime Experience“.

  5. Ich werde mich dieses Jahr endlich dafür anmelden, da ich die letzten Jahre schon immer darüber nachgedacht habe aber mich der Preis angeschreckt hat.
    Da ich aber nach Erzählung von einigen zu der Erkenntnis gekommen bin, das es ein einmaliges Erlebnis sein muss, werde ich mich einfach eintragen.
    Vielleicht habe ich ja Glück und bekomme einen Platz.
    Je nachdem was es für ein exklusives Geschenk gibt für die Teilnehmer, finanziere ich mir die Reise darüber oder nicht. Das werde ich danach entscheiden.
    Bei einigen Sets muss ich sagen, bin ich nicht so scharf aufs Sammeln, da sie mir einfach nicht so gut gefallen.
    Aber für mich als Lego Fan wäre ein Besuch der Insidetour ein unvergesslicher kleiner Urlaub – mit Zugabe !!! 😉

  6. Jetzt machst Du mich aber neugierig 🤔
    Was für Zugaben, die ich für über 2000 Euro verkaufen kann, sind das denn?
    Vielleicht mache ich das ja dann doch 😎
    Ich kann mir das kaum vorstellen, dass beim Verkauf so eine große Summe zusammenkommt 🙈

    Danke schon Mal für Deine Antwort 🙂

    • Das Exklusiv-Set von 2019 (4000034) wird im Moment bei Bricklink für 3000€ angeboten. Ein früheres Angebot lag mal bei 3600€. Bei der Tour gab es darüber hinaus verschiedene bedruckte Bricks „Inside Tour 2019“ und spezielle Business-Cards u. a. vom Lego CEO – heißt Minifigs mit namentlich bedrucktem Torso. Werden alle hoch gehandelt, wenn sie denn zum Verkauf angeboten werden. Ob man schließlich ein Set mit den original Autogrammen von ca. 15 Designern verkaufen wollen würde, muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich halte die Sachen jedenfalls als „unbezahlbare“ Andenken an ein einzigartiges Erlebnis fest.
      Der Besuch im Mitarbeiter-Shop lohnt sich insofern, dass die angebotenen aktuellen Sets in Verhältnis zur UPE etwa zu 40% rabattiert sind, plus noch ein paar Ältere zum Schleuderpreis.

  7. Habe mich mal angemeldet, mal sehen was die „Verlosung“ der Plätze bringt 🙂

  8. Hallo es mag ja ein Erlebnis sein und unvergessen…wenn ich aber höre ,wie hier mit Preisen rumgehandelt wird von zugabe oder so , wird mir schwindelig.. aber ein sollte man auch bedenken , was nutzt ein set für 3000 euro und keiner will es. ? das gabs schon in anderen Sammelgebieten ,wenn keine Käufer und kein Preisgeld … allerdings das letzte Hemd hat keine Taschen , für Fan´s ein tolle Sache jeder nach seiner Brustbeutel… oder Sparschwein …. mfg die Bären

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.