Alle Juni-Neuheiten erhältlich:
42115 Lamborghini 🛒
+ Hot Rod gratis ab 85 Euro Einkauf

LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

LEGO Legacy Heroes Unboxed: Für mobile Apple-Geräte als Download verfügbar

lego-legacy-heroes-unboxed-2019 zusammengebaut.com

LEGO Legacy: Heroes Unboxed | © Gameloft

In LEGO Legacy Heroes Unboxed gilt es Minifiguren und Sets aus 40 Jahren zu erkunden: Das Spiel ist im iOS App Store als Download verfügbar.

Das Spiel LEGO Legacy: Heroes Unboxed ist nun im iOS App-Store verfügbar, jedoch noch nicht im Google Play Store. Insofern konnte ich das Game noch nicht anspielen. Folgend aber die offiziellen Pressemitteilung des Spieleherstellers Gameloft.

Neues RPG Abenteuer

LEGO Legacy: Heroes Unboxed – ein neues RPG Abenteuer mit den beliebtesten Minifiguren ist ab sofort erhältlich
» Eine Kollektion mit Käpt’n und (Mais-) Kolben: 40 Jahre Minifiguren-Historie vereint in einem Game
» LEGO Legacy: Heroes Unboxed ist LEGO’s erstes rundenbasiertes RPG Game

Paris / Berlin, 27.02.2020 – Gameloft, führender Entwickler und Publisher von Games, kündigt heute – mit großer Freude und voller Tatendrang – den Start von LEGO® Legacy: Heroes Unboxed an. LEGO® Legacy: Heroes Unboxed ist das erste rundenbasierte RPG (Role-Playing Game), das LEGO® veröffentlicht. Die Spieler können über 50 LEGO® Minifiguren sammeln, mit ihnen in virtuelle Schlachten ziehen und ins Abenteuer aufbrechen. Die Charaktere sind eine Sammlung aus 40 Jahren LEGO Geschichte. In LEGO® Legacy: Heroes Unboxed sind alle vereint: Die Figuren aus den aktuellen Sets sowie die Helden und Typen, die ganz tief vergraben im LEGO Tresor geruht haben. Bis jetzt. Damit wirklich alle gemeinsam – und gegeneinander – an diesem rundenbasierte RPG-Abenteuer teilnehmen können, ist das Spiel über alle Plattformen geplant und entwickelt worden. Die Spieler können den Stand der Dinge speichern, fortsetzen und jederzeit kämpfen und das unabhängig vom Endgerät. LEGO® Legacy: Heroes Unboxed ist ab sofort im App Store, über Google Play sowie im Microsoft Store erhältlich.


Jede Minifigur vereint eine Reihe von Fähigkeiten und „Attacke-Techniken“ in sich. Es ist an den Spielern das Team abzustimmen auf die jeweiligen Herausforderungen und ihre Fähigkeiten alle unter einen Hut zu bringen. Die Spielfelder sind inspiriert von den legendären und beliebtesten LEGO-Sets, wie beispielsweise der LEGO Burg oder LEGO Stadt – darüberhinaus können digitale Versionen von Sets, inklusive der Original Box-Gestaltung, gesammelt und freigeschaltet werden.

Spielgeschehen

Das Spiel beginnt mit einem Aufbau: Ein auseinander gebautes Set, ein kleines Dorf mit Namen Piptown. Von hier aus werden alle Spieler losgeschickt, mit dem Auftrag es zunächst wieder aufzubauen und dann in eine Welt voll phantastischer Missionen und strategischer Schlachten aufzubrechen. Wie es sich für ein waschechtes RPG-Spiel gehört, treffen die Spieler auf Verbündete und Freunde, in diesem Game allesamt legendäre Minifiguren: der Zauberer Majisto, der fröhliche Wanderer oder der mächtige Hühnermann. Sie alle schließen sich der Gruppe an und bringen ihre individuellen Fähigkeiten in das Team ein. Auf welcher Seite steht die aufgeschlossene Fitness-Trainerin, das Kaktusmädchen, kann der eiskalte Kommandant Cold sich für eine Partei entschließen und wer nimmt den Oldie auf – den geliebten Käpt’n Rotbart (Set 6270, 1989), der schon paar Jährchen auf dem Buckel hat, aber immer noch weiß, wo die Eisenkralle hängt.

Das Gameloft Team in Toronto arbeitete die letzten Jahre eng mit dem Archivteam der LEGO Gruppe in Billund, Dänemark zusammen. Gemeinsam wurde die gesamte Kollektion der Minifiguren begutachtet – von der ersten Figur 1978 bis zu den neuesten Serien mit 19 Minifiguren, die erst Ende 2019 auf den Markt gekommen sind. Auch die alten Baupläne und –anleitungen wurden genutzt und studiert, damit wirklich jedes noch so kleine Detail perfekt von der original Minifigur in die digitale Version übertragen werden konnte.

„LEGO® Legacy: Heroes Unboxed verbindet das herzwärmende Gefühl von Nostalgie mit der Spannung und Vorfreude, die Minifiguren in einem rundenbasierten RPG in Action zu sehen,“ sagt Thomas Aurick, VP Creation bei Gameloft. „Wir wollen mit allen LEGO Fans und Freunden, völlig unabhängig von ihrem Alter, feiern und die gesamte Bandbreite der Minifiguren zeigen, von heute, gestern und zukünftig. Wir sind stolz darauf, dass wir einigen Figuren Leben einhauchen, die bis jetzt noch nie in einem Game zu sehen waren.“

Sean McEvoy, Vice President LEGO Games bei der LEGO Gruppe sagt: „Mit LEGO® Legacy: Heroes Unboxed holen wir einige gut-gehütete Schätze ans Tageslicht und geben den Figuren einen Platz im Rampenlicht. Gameloft hat einen hervorragenden Job gemacht und mit jeder Figur eine echte Persönlichkeit geschaffen und das mit allen Details, charmanten Eigenarten und Charakteristiken, die unsere Figuren seit 40 Jahren liebenswert machen. Mit diesem Game eröffnet sich ein neuer Ansatz unsere Minifiguren zu spielen, es ist voller Humor, Kreativität und macht jede Menge Spaß.“


Ankündigung

Beitrag vom 23. August: Im Rahmen der LEGO Fan Media Days wurde das mobile Spiel LEGO Legacy: Heroes Unboxed vorgestellt, und zwar in Form eines Trailers und einiger Bilder. Zudem gab es einen sehr emotionalen Vortrag: Im wahrsten Sinne des Wortes schreibt dieses Spiel Geschichte. Gestern ist die Vorregistrierung gestartet. Besucht einfach legolegacy.com für weitere Informationen. Zudem hat uns der Spielehersteller darüber informiert, dass auf der Gamescom das Spiel angetestet werden kann. Zu sehen sein werden einige Level. Nostalgiker holt das Game übrigens ab, denn zu sehen sind Minifiguren und Sets der letzten 40 Jahre! Klassiker auf dem Smartphone – na hoffentlich kullern dann in der U-Bahn keine Freudentränen! In diesem Sinne: Ahoi, ihr Piraten und Ritter, die Helden meiner Kindheit.

Trailer-Video

Das Trailer-Video gewährt weitere Einblick. Noch immer erschließt sich mir jedoch nicht das Bezahl-System. Was genau es kosten wird, sich ins steinige Abenteuer zu stürzen, ist noch nicht bekannt. Gerade im mobilen Sektor gibt es die unterschiedlichsten Varianten und Gameloft tobt sich hier gerne aus. Sobald wir bestätigte Informationen haben, reichen wir diese gerne nach.


Bezüglich der aktuell stattfindenden Spielemesse in Köln auch noch mal der Hinweis auf den Artikel von Simon: Gibt es eigentlich LEGO auf der Gamescom?

Im Folgenden die offizielle Ankündigung des Spiels auf Deutsch.


lego-legacy-heroes-unboxed-teaser-2019 zusammengebaut.com

LEGO Legacy: Heroes Unboxed | © Gameloft

LEGO Legacy: Heroes Unboxed

Gameloft und die LEGO Gruppe haben heute den Titel ihres neuen Games bekanntgegeben: LEGO® Legacy: Heros Unboxed. LEGO® Legacy: Heroes Unboxed, LEGO‘s erstes Team-Battle RPG, erweckt die 40-jährige Minifguren Historie in einer humorvollen, gewitzt und pointentierten Art und Weise zum Leben.

Für LEGO® Legacy: Heroes Unboxed wurde eine ganz neue LEGO Welt erschaffen. Spieler können die LEGO Minifiguren- und Set-Klassiker sammeln, sich Teams anschließen oder neu gründen sowie an ebenso epischen wie lustigen Kämpfen und Abenteuern teilhaben. In dem Spiel werden die legendären und beliebtesten Universen aus der LEGO Vergangenheit und Gegenwart spielbar. Sie sind mit viel Liebe zum Detail kreiert, um den Anforderungen der Spieler und Spielerinnen aller Altersstufen zu genügen, die Erwartungen der leidenschaftlichen Sammler zu erfüllen sowie Kindheitserinnerungen zu wecken.

Einen ersten Einblick, wie der typische LEGO Humor in dem Game umgesetzt wurde, bietet der offizielle Teaser-Trailer, der ebenfalls heute vorgestellt wurde. Hier krabbelt der beliebte Käpt‘n Rotbart aus dem Set 6270 (von 1989) aus seinem staubigen Karton, gestrandet auf dem trockenen Dachboden und setzt die Segel Richtung Abenteuer. Nach all den Jahren ohne eine „Handbreit Wasser unterm Kiel“ könnte er etwas eingerostet sein, noch nicht ganz fertig für die große Fahrt – und tatsächlich wird das Gameloft Game Team in Toronto noch bis zum Herbst 2019 stetig mehr Inhalte hinzufügen und die Features kontinuierlich verfeinern – bis Käpt’n Rotbart soweit ist.

Seit Jahren arbeitet das Studio in Toronto eng mit der LEGO Gruppe zusammen, dazu gehören auch Exkursionen nach Billund, wo in einem Tresor alle Sets und Minifiguren, die jemals hergestellt wurden, archiviert werden. Das Gameloft Team hat historische Bauanleitungen studiert und sich auch auf kleinste Details und Eigenheiten konzentriert, um ein LEGO Erlebnis zu kreieren, dass in Erinnerung bleibt. LEGO® Legacy: Heroes Unboxed wird Spaß machen und der Kreativität von LEGO Hochachtung zollen.

„LEGO® Legacy: Heroes Unboxed wurde entwickelt, um den Spaß und die Freude zurück zu bringen, die man früher mit LEGO hatte – oder immer noch hat.“, sagt Baudouin Corman, Chief Operating Officer bei Gameloft. „Wir freuen uns darüber, dass wir die legendären LEGO Charaktere – aus allen Epochen – zum Leben erwecken durften. Wir haben unsere Kreativität, handwerkliche Expertise und Liebe zum Detail in dieses Spiel gesteckt, um LEGO Fans zu begeistern. Völlig egal, ob die Fans ihre Minifiguren auf dem Dachboden lagern oder stolz in der Wohnzimmer Vitrine zeigen.“

Sean McEvoy, Vizepräsident von LEGO Games bei der LEGO Gruppe, sagt: „LEGO Games haben seit über 20 Jahren Millionen von LEGO Fans jeden Alters erreicht und somit das LEGO Spieleuniversum erweitert und bereichert. Uns ist es ein großes Vergnügen, den Fans nun einen weiteren Zugang zu epischen Schlachten mit unseren Minifiguren zu ermöglichen und das aus allen Dekaden und Episoden unserer langjährigen Geschichte. Gameloft hat fabelhafte Arbeit geleistet. Sie haben es geschafft, die einzigartige Persönlichkeit jeder Figur zu bewahren und den Spaß, die Kreativität und den Humor der Marke LEGO in ein Mobile Game zu transportieren.“

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

10 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. „na hoffentlich kullern dann in der U-Bahn keine Freudentränen!“
    Die Tränen werden mir vermutlich kommen, aber nicht aus Freude, sondern aufgrund der üblichen Gameloft-Monetarisierung.
    Hier gibt es überigens bereits Gameplay aus der Beta zu sehen: https://www.youtube.com/watch?v=KuFn5l4Qx5w

    • Das einzige, was ich dazu sagen kann: Es ist die erste Kooperation zwischen Gameloft und LEGO, die ja ansonsten gerne auf TT Games setzen. Ich hoffe einfach mal, dass es keine Kostenfallen geben wird. Das Video schaue ich mir nachher mal an, vielen Dank fürs Teilen!

      • Die Kosten für In-App-Käufe dürften sich auf dem üblichen Niveau bewegen.
        Zum Vergleich mal „Disney Magic Kingdoms: Baue deinen Freizeitpark“, welches auch von Gameloft ist.
        https://play.google.com/store/apps/details?id=com.gameloft.android.ANMP.GloftDYHM&hl=de

        In-App-Produkte
        0,50 € bis 99,99 € pro Artikel

        Natürlich ist das ganze erstmal Free-to-play. Aber man kann mit ziemlicher Sicherheit davon ausgehen, dass sich das Vorankommen ab einem gewissen Punkt ziemlich zäh gestaltet, wenn nicht man nicht regelmäßig in irgendwelche „Edelsteine“ oder „Gold-Studs“ investiert.

  2. Hier findet sich bestimmt eine große Zielgruppe…für mich persönlich Schwachsinn in perfekter Güteklasse….kommt alle zusammen wir kuscheln uns vor den Fernseher…was los??? Eine Wahnsinnsinvestitution ins digitale packen wo man doch ohne großen wirtschaftlichen Aufwand aus den Klassikern von damals ein Update 2.0 fahren könnte und den Piratenkapitän oder Spaceman in den Fingern zu halten…das ist der Sinn eines Klemmbaustein…aber was weiß ich schon…warum gibt es eigentlich nicht schon im Kindergarten die Cyberkappe???

    • ja, aber ein mobile-game ist halt nun mal kein klemmbaustein. äpfel und birnen und so…
      wer möchte schon in der u-bahn auf dem weg zur arbeit mit seinen klemmbausteinen spielen? 😉

      davon abgesehn hat doch dieses spiel nichts damit zu tun, was lego sonst so macht, oder was lego deiner meinung nach tun könnte oder sollte. vor allem, weil lego hierbei doch wohl -über die rolle des lizenzgebers hinaus- nichts mit dieser app zu tun hat.

      damit will ich im übrigen keine lanze für mobile-spiele als solche brechen. vor allem nicht für die sorte mit bedenklichen glückspielmechaniken und knallharter monetarisierung. was ich in dem fall nicht beurteilen kann.
      dass hier lego-figuren die protagonisten sind, macht das spiel erstmal keinen deut besser oder schlechter als vergleichbare apps. es hat halt nur einen anderen wiedererkennungswert, als wenn es irgendwelche fantasie-figuren wären.

  3. Yay, Blacktron Dwayne!

  4. Das Spiel ist witzig und schön animiert.

    Die Monetarisierung die auf Kinder abzielt ist eine Frechheit. Die Ingame Käufe empfinde ich Als absolut überzogen, sind die gleichen wie in den anderen P2W Spielen. Auch wenn Gameloft der Hersteller ist, hätte Lego hier mehr Einfluss nehmen sollen bevor sie ihre Lizenz vergeben. Die Käufer werden im Shop mit „Du“ angesprochen und bekommen die Hinweise , dass sie erst mit dem Kauf von 10,99 Paketen die Kampagnen gut abschließen können. Das Hersteller Ihre Entwicklungskosten reinholen müssen, geschenkt, aber das hier ist Abzocke.
    Jaja machen die anderen auch alle, aber von einem Spiel mit Lego Lizenz hätte ich viel mehr und besseres erwartet.

    Sorry für die Aufregung, aber mich ärgert es wirklich das Lego bei sowas mitmacht. Dachte der Anspruch wäre höher.

    • Das klingt als definitiv nicht schön! Ich bin ja selbst Vater und mag solche Verkäufe innerhalb der App überhaupt nicht.

      • Ja ist wirklich Schade. Denn generell fände ich den Abstecher von Kindern in eine digitale Lego Welt besser als in andere, teilweise sehr „brutale“ Themen. Vielleicht gibt es dann dort sogar den Anreiz etwas in echt zu bauen. Hidden Side ist ja da ein erster Versuch. Ich hoffe wirklich das zukünftig Titel mit einer vernünftigen Monetarisierung erscheinen. Vielleicht in Verbindung
        mit Sets oder ähnlichem.

  5. Hmm… Ich kanns auf meinem Android Smartphone schon seit gestern (27. 2.) spielen.

Schreibe einen Kommentar zu Skynett Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.