Black Friday im
LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

75313 UCS AT-AT
ist neu erhältlich!

LEGO Mindstorms 515153 Porsche: Bilder vom Prototypen

Der LEGO Mindstorms 515153 Porsche Prototyp zeigt sich: Erste Bilder und was sich dahinter verbirgt [UPDATE].

Der seit Wochen im Netz gehandelte LEGO Mindstorms Porsche 515153 zeigt sich – jedoch als Prototyp auf der LEGO Lab Seite [Update: Die Website ist wieder aufrufbar!]. 51515 Mindstorms „4.0“ ist quasi als Starter-Set ab dem 15. Oktober neu erhältlich und erhält womöglich im nächsten Jahr eine Erweiterung.

Bislang nur eine Vision

Aufgespürt haben die Bilder vom Porsche die Kollegen von Promobricks. Die LAB Seite wurde mittlerweile auf privat gestellt. Es handelt sich jedoch um eine offizielle Seite von LEGO mit Sitz in Billind. Warum die Bilder für einige Stunden online gingen, wissen wir auch nicht. Das Set basiert auf dem LEGO Technic 42096 Porsche 911 RSR und bei den Bildern handelt es sich offensichtlich um Photoshop-Dateien. Denn: Jene Lab-Abteilung ist dafür zuständig, Ideen der Zukunft zu konzipieren. So wird den Besuchern der Website folgendes (frei übersetzt) verraten:

Danke für euer Interesse! Leider steht der LEGO Mindstorms Porsche aktuell noch nicht zum Verkauf, aber wir arbeiten daran, ihn in naher Zukunft Wirklichkeit werden zu lassen. Wir würden uns sehr über eure ehrliche Meinung zu dieser Idee freuen. Gebt uns euer Feedback und nehmt automatisch am Wettbewerb teil, um einen LEGO Porsche 911 RSR (42096) zu gewinnen. Der Wettbewerb läuft bis zum 07. Oktober 2020 und fünf Gewinner werden nach dem Zufallsprinzip gezogen und am 10. Oktober 2020 bekannt gegeben, wenn die Befragung endet.


lego-technic-porsche-911-rsr-42096-original zusammengebaut.com

LEGO Technic Porsche 911 RSR 42096 und sein großer Bruder | © Porsche

Die Funktionen

» Visor-Sensor für vollautonomes Fahren
» WiFi und Bluetooth Connectivity
» Ultraschall-Sensor, um Objekte zu erkennen und Entfernungen zu messen
» LEGO Smart Hub mit 3-Achsen-Beschleunigungsmesser und 3-Achsen-Gyrosensor
» Programmierbare LED-Scheinwerfer
» 7.3V Lithium-Ionen-Akku mit USB-Ladeanschluss

Bisherige LEGO Porsche

lego-speed-champions-75895-1974-porsche-911-turbo-3-0-review-2019-zusammengebaut-matthias-kuhnt zusammengebaut.com

LEGO Speed Champions 75895 1974 Porsche 911 Turbo 3.0 | © Matthias Kuhnt

lego-technic-porsche-911-rsr-42096-2019-zusammengebaut-andre-micko zusammengebaut.com

LEGO Technic Porsche 911 RSR 42096 | © André Micko

Es ist übrigens nicht der erste Porsche Prototyp von LEGO: Vor viereinhalb Jahren fuhr auf der Spielwarenmesse ein Erlkönig vor. Damals kam das Set aber auch rund ein halbes Jahr später auf den Markt.


lego-technic-porsche-911-gt3-rs-42056-prototype-international-toy-fair-nuremberg-side-2016-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Erlkönig von der Seite: Das erster Supercar wurde vor vier Jahren in Nürnberg noch präsentiert. | © Andres Lehmann

Ein weiterer Technic Porsche, der sich diesmal aber mit Hilfe vom neuen LEGO Mindstorms programmieren lässt – das klingt spannend! Wann und ob genau das Set auf den Markt kommt, ist aktuell noch nicht bekannt. Auch Angaben zu einem möglichen Preis gibt es noch nicht. Zwei Angaben aber verrät die Box: Es wäre ein 18+ Set und würde aus 819 Teilen zusammengebaut. Bleibt also die Frage, ob dieser Bausatz wirklich durchstartet!

Eure Meinung!

Was sagt ihr zu diesem LEGO Mindstorms 515153 Prototypen? Ist das eine coole Vision oder „kann das weg“? Auch wenn noch nicht allzu viel bekannt ist, sind wir auf eure Meinung gespannt!

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

12 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Das siehtvschon mal viel besser aus als das Top Gear Vehikel. Schade nur, dass erstens das Modell baugleich zum 42096 zu sein scheint und zweitens die Mindstorms-Komponenten nicht besser versteckt sind. Aber sicherlich ein Schritt in die richtige Richtigung.

  2. Ich bin gespannt, ob das Set für unter 199€ erhältlich sein wird. Mindstorms ist bekanntlich sehr teuer.

  3. Claus Peter urspruch

    6. Oktober 2020 um 20:37

    Ich finde, er sieht seinem Vorgänger zu ähnlich.
    Es würde mehr Anhänger finden, wenn er alc Cabrio gebaut würde. Ist technisch bestimmt aufwendiger.

  4. Geil geil geil!
    Wäre für mich der Einstieg in Mindstorms 🙂

  5. Frank Vestergaard Knudsen

    6. Oktober 2020 um 22:40

    It looks so good. I would like to buy it if it’s affordable. Keep up the good work. 😉

  6. Gute Idee. Aber ich vermute einen UVP von 299 Euro.
    Da bin ich gespannt

  7. Könnte interessant werden und für technic moc Begeisterte auch nützlich sein 😊

  8. Den Preis wüsste ich auch gerne 😅
    Farbe und Design finde ich aber nice 👍

  9. Finde den Prototyp sehr interessant, da nahe am Zeitgeist. Wundere mich nur über die wenigen Teile. Klar, kein Motor, weniger Aufkleber und kaum Deko sparen Steine. Aber fast jeden zweiten?

  10. Warum die Scheinwerfer nicht unter die Flügelelemente?
    2x drücken 100% optischer Gewinn:

    Hier meine Interpretation vom 42096:
    https://abload.de/img/porsche42096.nicht.ga7dk5n.jpg

    Hab auch noch etwas tiefer gelegt, damit die Reifen+Felgen besser passen.
    Ist wegen dem fehlenden Dach zwar eher ein Carrera GT, aber was solls.
    Und ja Cabrio/Roadster sieht besser aus!

Schreibe einen Kommentar zu Dennis Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.