Neue Gratis-Beigabe Eislaufplatz
im LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO Mitarbeiter Set des Jahres 2019: Erste Bilder – Achtung, Spoiler

lego-mitarbeiter-set-2019-1 zusammengebaut.com

LEGO Weihnachts-Set 2019 | © LEGO Group

Das LEGO Mitarbeiter Set des Jahres 2019 zeigt sich: Alle Informationen und Bilder im Artikel – Achtung, SPOILER.

Das letztjährige LEGO Weihnachts-Set 4002018 hat euch Michael in einem Review vorgestellt. Die Weihnachts-Sets gibt es ausschließlich für Mitarbeiter und, ab und an, auch für die Ambassadoren.

lego-mitarbeiter-set-weihnachtsmann-rentier-back-4002018-zusammengebaut-michael-kopp zusammengebaut.com

LEGO Weihnachts-Set 4002018 | © Michael Kopp

Im Rahmen der LEGO Jahrespressekonferenz im Jahre 2016 wurde mir ebenfalls schon ein solches Set überreicht, damals das Borkum Riffgrund 4002015, das wir euch ebenfalls in einem Review vorgestellt haben. Die Freude war groß, sind die Bausätze doch immer etwas ganz Besonderes.

lego-borkum-riffgrund-1-4002015-overview-2016-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

LEGO Borkum Riffgrund 1 | © Andres Lehmann

50 Years On Track 4002016 und der Nussknacker 4002017 folgten. In diesem Jahr startet der festliche X-Wing durch: Einige Mitarbeiter haben bereits Bilder des Sets 4002019 veröffentlicht. Dem X-Wing werden auch noch ein Schlitten und Yodas verschneite Hütte beigegeben. Als Figuren sind neben Yoda auch ein X-Wing Pilot (nicht Luke) und R2-D2 mit von der Partie.


7140-x-wing-star-wars-lego zusammengebaut.com

Das Weihnachtsgeschenk ist angelehnt an den ersten LEGO X-Wing überhaupt: 7140

Diesen Bausatz samt seiner 1.038 Teile wird es nicht regulär im Handel zu kaufen geben, aber Mitarbeitern wird zugestanden, das Set bei eBay und Co. zu verkaufen.

lego-mitarbeiter-set-4002019-x-wing-star-wars-2019-1 zusammengebaut.com

lego-mitarbeiter-set-4002019-x-wing-star-wars-2019-2 zusammengebaut.com


Wer auf die sehr hübsche Box verzichten kann, der hat natürlich auch die Möglichkeit, das Modell nachzubauen. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass dieses Modell einmal mehr Begehrlichkeiten weckt. Auf jeden Fall wird hier eine Kooperation gewürdigt, die vielen von uns über die Jahre hinweg sehr viel Freude bereitet hat. Und warum soll denn Santa nicht auch in einer weit entfernten Galaxie Geschenke verteilen? Der Fantasie sind bekanntermaßen keine Grenzen gesetzt.

Wir werden den X-Wing analog der X-Mas-Sets des Vorjahres in einem Review ausführlich vorstellen und mit dem Raumschiff durchstarten. Schließlich wollen die Geschenke ja gebracht werden: Ho, ho, ho!

Wie gefällt euch das Set? Kitschig? Oder der Jahreszeit angemessen? Löst es bei euch ein „haben-wollen“-Gefühl aus? Äußert euch gerne in den Kommentaren.

9+

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

19 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Ich habe mich dazu schon andernorts ergossen, aber hier gern nochmal: Einem geschenkten Gaul guckt man nicht in den A…., aber das Set ist alles andere als schön. Ich würd’s schlichtweg bei eBay verscherbeln und mir dafür dann von dem Geld das neue Modular Building kaufen. 😀

    1+
  2. die Figuren gefallen mir, hätte ich gerne. Der Rest spricht mich nicht an, o.K. ich bin auch kein StarWars-Fan. Die Weihnachtsset´s aus den Vorjahren fand ich besser. Aber die Preise bei ebay & co sind für micht nicht annähernd realistisch. Die Stückzahlen sind ja doch recht hoch und dann diese Preise.

    1+
  3. Der Feger ist das Set sicher nicht aber in der rot-weissen Weihnachtsversion recht gäckig und einmalig! Verticken würd‘ ich’s auch nicht, aber wohl irgendwo unter die anderen ungeöffneten Boxen drunterschieben. Den original und immer noch unübertroffenen X-wing haben wir auch noch und halten ihn in Ehren!

    0
  4. Hammer Set! Für mich das beste/schönste MitarbeiterInnenset bis dato.

    2+
  5. Ich bin absolut kein StarWars Nerd, finde das Set aber ganz gut gemacht.
    Und falls der Lego Mitarbeiter zu Hause nicht viel mit Star Wars anfangen kann, die roten und weißen Teile lassen sich auch gut anders nutzen. z.B. als rot-weißes Flugzeug, als großen Schlitten oder rot-weißes Häuschen.
    Für den SchneeIglu von Yoda und den Schlitten hätte ich gerne die Anleitung 😉
    Das passt auch gut in die eigene Brickstadt / Winterlandschaft.

    0
  6. Mir gefällt das Set und werde wohl auch versuchen, es zu bekommen. Was mich aber hauptsächlich daran interessiert, ist, ob die Minifigur des Weihnachtsmannes (oder des Yodas) hinten einen 20th Anniversary Aufdruck hat?
    Könnt ihr das schon sagen, bzw. wann kommt denn die Review?

    0
  7. Das Set wird meiner Meinung nach noch deutlich teurer die nächsten Jahre …Mitarbeiter Sets sind ja sowieso nicht gerade günstig zu haben.

    Die maximale Auflage liegt meiner Meinung nach bei ca.15.000 Stück . Das ist definitiv keine hohe Stückzahl, gerade für Star Wars Verhältnisse . (lt. Wikipedia hat Lego im Jahresdurschnitt 13974 Mitarbeiter)

    Nahezu alle SW Afols werden sich eins zulegen und die nächsten Jahre sicherlich nicht verkaufen…

    Das Set ist kitschig gut und hat Sammlerwert – daher ein Pflichtkauf

    0
    • Ich rechne mit mindestens 30000 und wenn es die Mindeststückzahl von 50000 erreicht wie die meisten Verkaufssets, würde mich das auch nicht wundern. Die Sets werden ja teilweise auch an Mitarbeiter in den diversen Vertriebskanälen rausgegeben und tauchen auch als Geschenke bei irgendwelchen LEGO-bezogenen Veranstaltungen gelegentlich auf.

      0
      • Aufgrund welcher Daten kommst du auf die mind. 30.000 Stück ? 50.000 würde mich sehr stark wundern – halte ich für komplett unrealistisch 🙂

        Was sind denn diverse Vetriebskanäle; ja abgesehn von den paar Sets die der Key Account Manager ein paar Großkunden aushändigt.

        Entweder man kauft das Set als SW Fan / Sammler oder lässt es einfach bleiben.

        Mir persönlich hat bis jetzt Borkum Riffgrund 4002015 am besten gefallen.
        Das hier kommt gleich danach…

        Als keiner das Architecture Set 21021 Marina Bay Sands wollte war auch witzig..“Was 120 € bei eba ..WUCHER !“ 🙂 – wird heute um das vielfache gehandelt

        0
        • Bauchgefühl anhand meiner Erfahrungen mit den Vertriebs- und Marketingabteilungen einiger großer Konzerne und ein bissl simple Extrapolation anhand bekannter Zahlen. 😉 Klar, alles spekulativ, aber für jeden Vertriebsmenschen (Gebietsleiter etc.) hängen X Leute dran, die man bei Laune halten muss. Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. Also gehe ich davon aus, dass auch bei LEGO irgendwo mal ein paar dieser Exklusivsets für Einkäufer großer Supermarktketten usw. vom Lkw fallen und insgesamt weit mehr dieser Sets hergestellt werden, als LEGO direkt angestellte Mitarbeiter hat, selsbt wenn man die Putzfrau mitzählt. Außerdem bekommen auch einige Medienvertreter, zertifizierte LEGO-Bauer und einige andere diese Sets. Auch das ist bekannt. „Nur“ 15000 wäre aus meiner sicht daher definitiv zu kanpp, denn schon wenn man das für den einigermaßen überschaubaren europäischen Markt hochrechnet, kommt man auf wesentlich mehr. Wo die genaue Zahl liegt, darüber kann man sich natürlich endlos die Köpfe heißreden, aber ich halte meine 30000 in Anbetracht dieser Dinge nicht für unrealistisch.

          0
          • Also keine Daten. Nur Spekulation. Es sei denn du hättest Insights – die du natürlich nicht hast…

            Meine Einschätzung von ca. 15.000 Sets beruht auf der durchschnittlichen Anzahl der Lego Mitarbeiter ( ne bessere Grundlage gibts nicht für die ungefähre Stückzahl dieses Sets zu bestimmen – natürlich werden mehr Sets produziert als Mitarbeiter-aber nicht 3 x So soviele Sets)

            Der Vergleich mit einem ganz normalen Retailset macht hier also überhaupt keinen Sinn.

            Klar werden Leute aus dem Dunstkreis das Set auch erhalten (wie schon von mir erwähnt) – aber „xLeute“ bekommen dieses Set defintiv nicht.

            0
  8. Matthias (immer noch)

    4. Dezember 2019 um 11:27

    Gefällt mir nicht, weil ich kein Star Wars Fan bin. Das Vorjahresset war viel schöner.

    0
  9. Bevor ich die Kommentare las, dachte ich: das ist ja süß. Das würde ich versuchen zu erwerben, wo auch immer.
    Nachdem ich die Kommentare las, dachte ich: das ist ja süß, vor allem der Yoda, das würde ich versuchen zu erwerben, wo auch immer. 😉
    Finde ich richtig nett und hätte ich sehr gern.
    LEGO MITARBEITER, wendet Euch vertrauensvoll an Ebay, ich bin dort 🙂

    0
  10. Da hat sich der Weihnachtsmann für dieses Jahr in der Tat ein flottes Gefährt ausgesucht;-)! Wahrscheinlich nicht ganz CO2-neutral, aber dafür rentierschonend;-)!

    0
  11. Ich finde das Set klasse und vor allem die Bezeichnung „Yuletide Squadron“ was ja bekannter maßen „Weihnachts Squadron“ auf dänisch heißt! Würde mir es auf div. Verkaufsplattformen holen, wenn es nicht zu übertrieben teuer angeboten würde!

    0
  12. ich finds einfach nur geil.

    0

Schreibe einen Kommentar zu OnkelLego Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.