Drei Gratis-Beigaben
bei Star Wars Einkäufen ab 100 Euro
im LEGO Online Shop 🛒
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz
🇫🇷 Frankreich | 🇳🇱 Niederlande

LEGO Star Trek Deep Space 9: DS9 in XXL

lego-star-trek-deep-sapce-9-adrian-drake-2019-zusammengebaut-john-hanlon zusammengebaut.com

LEGO Deep Space Nine auf der Brickworld Chicago 2019: Baumeister Adrian Drake | © John Hanlon

LEGO Star Trek Deep Space 9: Adrian Drake hat die kultige Raumstation DS9 nachgebaut – ein riesiges Bauwerk!

Aktuell geht die Brickworld Chicago über die Bühne. Und meine lieben Freunde John und Joshua von Beyond the Brick haben mir dankenswerterweise viele Bilder einer „kleinen“ Raumstation zukommen lassen: Star Trek Deep Space Nine!

lego-star-trek-deep-sapce-9-adrian-drake-draufsicht-2019-zusammengebaut-john-hanlon zusammengebaut.com

Wer sieht das Quarks?

lego-star-trek-deep-sapce-9-adrian-drake-draufsicht-details-2019-zusammengebaut-john-hanlon zusammengebaut.com

lego-star-trek-deep-sapce-9-adrian-drake-elemente-2019-zusammengebaut-john-hanlon zusammengebaut.com

Goldig!

lego-star-trek-deep-sapce-9-adrian-drake-details-2019-zusammengebaut-john-hanlon zusammengebaut.com


DS9 aus LEGO-Steinen, im Maßstab von 1:600: Da bleibt kein Auge trocken! Dieses voll beleuchtete Monstrum stammt aus der Schmiede von Adrian Drake. Auf seiner offiziellen Website erfahrt ihr mehr über den Baumeister. Transportiert werden kann das Modell in fünf Modulen.

lego-star-trek-deep-sapce-9-adrian-drake-beleuchtung-2019-zusammengebaut-john-hanlon zusammengebaut.com

Es werde Licht!

lego-star-trek-deep-sapce-9-adrian-drake-seite-2019-zusammengebaut-john-hanlon zusammengebaut.com


lego-star-trek-deep-sapce-9-adrian-drake-unterbau-2019-zusammengebaut-john-hanlon zusammengebaut.com

lego-star-trek-deep-sapce-9-adrian-drake-seite-gesamt-2019-zusammengebaut-john-hanlon zusammengebaut.com

DS9 forever!

Ein Video der Brüder wird in Kürze ergänzt, sobald es John hochgeladen hat. Zuvor aber können wir schon die Bilder verschlingen: Nach zwei Jahren Bauzeit steht er also da, der Nachbau der in meinen Augen schönsten Raumstation aller Zeiten. Nun bleibt nur noch die Hoffnung, dass wir in der kommenden Serie „Picard“ womöglich erfahren, was aus Deep Space Nine geworden ist.

lego-star-trek-deep-sapce-9-adrian-drake-interview-joshua-2019-zusammengebaut-john-hanlon zusammengebaut.com

Das Beyond the Brick Interview ist im Kasten!

Die Raumstation genießt einen Kultstatus! Früher, als Kind und Jugendlicher, habe ich die Folgen der sieben Staffeln verschlungen und dieser Nachbau ist schlicht weg faszinierend. Die Atmosphäre wurde sehr gut getroffen, und auch die Farben fügen sich perfekt. Und das Kuriose: Dieser LEGO-Nachbau von Deep Space Nine ist größer als das Modell, das früher für die Außenaufnahmen in der Star Trek Serie verwendet wurden. Mittlerweile gibt es ja bekanntermaßen digitalen Modelle – um so schöner ist es, dass mit Hilfe von LEGO-Steinen nach immer solch riesigen Modelle erschaffen werden können. Ein rundum grandioses Modell: Als nächstes die USS Enterprise NCC-1701-dD, bitte. Und wo wir schon dabei sind: Warum gibt es eigentlich keine Star Trek Lizenz bei LEGO? Ich wäre Käufer der ersten Stunde – und es gäbe so viele Modelle, die sich da anböten. Eine ist: Deep Space Nine!

16+

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

13 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Jetzt noch als reguläres Set und ich bin dabei!
    ….aber leider leider….

    7+
  2. Viermal so groß, in korallefarben, mit Friendsfiguren und integrierter Dampfmaschine. Shut up and take my money!

    8+
  3. Leider Geil! ?

    1+
  4. Vielleicht hat ja MC nächstes Jahr was extra großes dabei….2020 kommen die neuen Sets…

    1+
  5. Ist das nicht diese Kommandozentrale aus Star Wars Episode 1, die am Ende von Anekin Skywalker zerstört wird?

    0
    • Michael Haveresch

      16. Juni 2019 um 17:53

      Nein. Die Blockade-Schiffe der Seperatisten sehen anders aus. Es gibt gewisse Ähnlichkeiten (Die Ringstruktur) aber die sehen anders aus. Außerdem haben die eine Sphäre in der Mitte.

      1+
  6. DS9 wurde zerstört aber komplett neu gebaut. Mitgewirkt in der Entwicklung haben Nog und Miles.

    (In den Romanen, die leider Non-Kanon sind, aber trotzdem lesenswert)

    3+
  7. Leider finde ich keine Info auf der Seite des Erbauers. Wieviel Steine und welches Gewicht hat die Station denn?

    3+
  8. Michael Haveresch

    16. Juni 2019 um 17:54

    Das Baby muss so um die 50.000 Teile haben. Respekt an den Erbauer.

    0
  9. Kann das mal jemand dem Held der Steine schicken. Der rastet aus.

    1+
  10. Holy Shit ick will nicht wissen wie viel teile und geld da verwendet wurden ??? einfach nur krass

    1+
  11. Das Ding ist Wahnsinn! Echt total toll gelungen. Für mich ist DS9 die beste ST-Serie – daher freut es mich sehr, Terok Nor in dieser Größe als Legomodell zumindest auf Fotos sehen zu können.

    1+

Schreibe einen Kommentar zu Patrick Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.