Aktuell doppelte VIP-Punkte im
LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

LEGO Star Wars Tantive IV 75244: May the 4th Designer Vorstellung

lego-star-wars-tantive-iv-75244-2019-front-kueche zusammengebaut.com

LEGO Star Wars Tantive IV 75244 | © LEGO Group

Das Designer Video zum Set LEGO Star Wars Tantive IV 75244 ist online und der May the 4th wirft seine Schatten voraus.

Das diesjährige LEGO Star Wars May the 4th (be with you) Set rückt weiter in den Fokus, denn: Endlich ist das Designer Video zur Star Wars Tantive IV 75244 online und bringt, wie ich finde, etwas Licht ins Dunkel.

» Der folgende Artikel wird fortlaufend vom 3. bis zum 6. Mai angepasst: LEGO Star Wars May the 4th 2019: Gewinnspiel, Angebote und Aktionen

LEGO Designer César Soares und Graphic Designer Maddy O’Neil zeigen das Modell und geben an: Es handelt sich um ein Set zum Spielen, ohne Frage. Aber: Es ist auch ein schönes Ausstellungsstück. Besonders löblich finde ich die Möglichkeit, die Tantive IV an einem Henkel, als Radar getarnt, zu tragen. Im Video wird gezeigt, wie ausbalanciert das Schiff ist: Schick!


Klar aber ist: Es handelt sich um keinen offiziellen UCS Bausatz. Und auch wenn die schwarze Verpackung wunderbar kontrastreich ist, und perfekt zum vornehmlich weißen Raumschiff passt: Es ist etwas verwirrend, da diese Box eben auch für UCS-Modelle verwendet wird.


lego-star-wars-tantive-iv-75244-2019-front zusammengebaut.com

LEGO Star Wars Tantive IV 75244 | © LEGO Group

Eines gilt es übrigens zu beachten: Auch, wenn dies das Schiff ist, dass die May the 4th Verkäufe ankurbeln soll – erhältlich ist der Bausatz schon ab dem 3. Mai im VIP-Vorverkauf nebst LEGO Star Wars Battle of Hoth 40333 als Gratis-Beigabe. Auch ist das Set nicht als Neuheit, analog der Vorjahre, von den angekündigten doppelten VIP-Punkten für Star Wars Modelle ausgenommen. Nun, solange Weihnachten nicht vorgezogen wird…

lego-star-wars-battle-hoth-40333-2019-box zusammengebaut.com

LEGO Star Wars Battle of Hoth 40333 | © LEGO Group

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

5 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Meint ihr man bekommt das länger? Im Sinne von: Muss ich das direkt bestellen oder bekomm ich nächsten Monat auch noch eins?
    Das wäre mein erstes 200€ Set und ich bin noch etwas am hadern mit mir selbst…

    • Nein, du musst natürlich nicht sofort bestellen. Es wird auch mit Rabatten zu rechnen sein, da die Exklusivität nach einigen Monaten (in der Regel immer drei bis sechs) fällt und das Set dann vermutlich auch bei Kaufhof oder Smyths Toys zu finden ist. In Kombination mit den doppelten VIP-Punkten und der schicken Gratis-Beigabe werden aber Sammler der ersten Stunden auf den Plan gerufen. Und wie immer gilt: Wir halten euch über spätere Rabatte auf dem Laufenden. Direkt bei LEGO werden übrigens vom 3. bis zum 6. Mai einige Sets mit einem Rabatt von 20 Prozent plus doppelte VIP-Punkte verkauft, der Vorhang geht in Kürze auf. 🙂

      • Vielen Dank für die schnelle Antwort!
        Dann werd ich mir wohl nächsten Monat nach 75105 noch einen weiteren Kindheitstraum erfüllen können. Ich bin gespannt 😀

  2. Ob das Modell nun UCS ist oder nicht und wie wichtig das den potentiellen Käufern ist, ist das Eine. Aber das bewußt die gleiche Art von Verpackungsdesign verwendet wird, grenzt für mich an Verbrauchertäuschung, in der Hoffnung, dass schon nicht so genau hingeschaut wird und man nicht sofort sieht, dass es eben kein UCS Modell ist. Schade, dass LEGO zu solchen Mitteln greift.

    • Warum Täuschung? Das sind eben die neuen Kartons… Betrayal at Cloud City hatte auch diese Verpackung und war kein UCS, sondern gehörte „nur“ zu der MBS.
      Ich finde es einfach unnütz, sich über solche Sachen Gedanken zu machen. Ich kaufe, was mir gefällt und Ende. Steht UCS drauf oder nicht, ist es ein Spieleset oder ein Display, klein, groß… egal!!!
      Wer natürlich nach außen hin DER große UCS Sammler sein möchte und bestenfalls ein Set aufbaut und mit dem verpackten 2. Set angeben möchte, DEN interessiert das. Die haben es dann aber auch nicht besser verdient, als dass auf der Tantive eben kein UCS Siegel prangt.
      Ich unterstelle LEGO einfach mal, dass sie die Reseller-Szene beschneiden will. Und das wäre auch gut so!

      Immer nur bei Star Wars wird sich so beschwert… ach ne, Stranger Things wird ja der nächste Angriffspunkt. Das wird noch lustig. Wahrscheinlich sind da Teilepreise von 9 Cent auch VIEL zu hoch… weil, kennt ja keiner, wieder Merchandise, Lizenzland LEGO… pfft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.