Ideas Segelabenteuer
Gratis-Beigabe ab 200 Euro Einkauf

UCS Republic Gunship
VW T2 Campingbus

LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO Star Wars UCS Millennium Falcon 75192 und 10179 im Vergleich

LEGO Star Wars UCS Millennium Falcon 75192 | © LEGO Group

Der neue LEGO Star Wars UCS Millennium Falcon 75192 im Vergleich mit der kultigen ersten Auflage 10179 aus dem Jahre 2007.

Mit dem LEGO Star Wars UCS Millennium Falcon 75192 hat LEGO sein neues Flaggschiff vorgestellt. Und sogleich müssen wir natürlich an den sagenumwobenen Falken 10179 denken, der vor zehn Jahren auf den Markt kam.

LEGO Star Wars UCS Millennium Falcon 10179 | © LEGO Group

Bei dem 2017er Set handelt es sich um eine Weiterentwicklung des UCS Millennium Falcon 10179. Viele Farben und neue Elemente, darunter zahlreiche Rundteile, wurden ergänzt.

Zudem sind deutlich mehr Teile und Minifiguren enthalten: Waren es beim ersten UCS Millennium Falcon Set noch 5.197 und fünf Minifiguen, sind es diesmal 7.541 Teile und sieben Minifiguren, ein Droide und zwei neue Gesellen aus „Die letzten Jedi“.


Mit einer Länge von 84 Zentimetern ist der neue Falke übrigens genau so lang wie die erste Auflage aus dem Jahre 2007. Im Gegensatz zur ersten Variante wurde dem Set 75192 jedoch ein richtiges Innenleben spendiert, wenn auch teils nur angedeutet.


LEGO Star Wars UCS Mellenium Falcon 10179 | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Wer den ersten UCS Millennium Falcon sein Eigen nennt, hat dennoch Gründe, sich aufgrund der Weiterentwicklung die zweite Auflage zu kaufen. Mit dem Release der zweiten Version verblasst die erste Version jedoch ein wenig, wird aber den Kultstatus bestimmt nicht einbüßen.

Welcher UCS Millennium Falcon gefällt euch besser? Werdet ihr euch den zweiten Falken kaufen, obwohl ihr die erste Auflage besitzt? Äußert euch gerne in den Kommentaren!

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

14 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Flashed mich jetzt nicht sooo sehr.
    Innenleben ist nett, aber zum Spielen ist diese Größe und das Gewicht nicht geeignet.
    Da ich den 10179 besitze, werde ich mir den hier nicht kaufen. Für beide nebeneinander fehlt der Platz, und optisch ist ein Vergleich nicht notwendig…

  2. Zum Spielen sind diese Modelle eh nicht gedacht und auch viel zu schade dafür. Diese Modelle gehören in eine Glasvitrine!

    Ich muss sagen sehr geiles Teil und wird morgen bestellt.

  3. Ich bekomme auch keinen Herzinfarkt wegen dem Teil. Dass Innenleben finde ich eher spärlich.
    Um den Preis hätten sie ruhig noch Obi Wan, Luke, und R2 mit reinlegen können.

  4. haut mich auch nicht um. ich hab den vor jahren auch mal als steampunkversion gebaut. das war mal was anderes. wer ihn noch nie hatte der wird sich da sicher drin verlieben. ich weiß das ich für das geld und den platz andere dinge cooler finde.

  5. Mein Kindheitstraum wird war! Den ersten Falken hab ich leider verpasst. Die Neuauflage ist der Hammer! Schöne Details Das Inneleben find ich spitze! 800 € für ein Modell auszugeben ist wirklich der Wahnsinn! Aber es ist eben ein Kindheitstraum, darum muss ich wohl oder übel tief in Tasche greifen! Dafür Rauch und trink ich nicht 🙂

  6. Was soll man sagen, es ist der Falke schlecht hin und das noch detailreicher als zuvor. Ich finde dss der Designer mit seinen zur Verfügung stehenden Möglichkeiten einen tollen Job gemacht hat.

    Mein persönliches Komnentar an all die Nörgler!!!

    1. Noch detaillreicher und aufwändiger wäre auch definitiv teurer geworden was den finanziellen Rahmen gesprängt hätte

    2. Man kann es nie allen recht machen

    3. Wer den Preis nicht gerechtfertigt findet… Dann kauft das geile Teil halt nicht!!! Aber nich jammern wenn er dann in 2-3 Jahren nur noch für 2000 und mehr zu haben ist.

    Ich bin ein großer Fan, ziehe den Hut vor so viel Ideenreichtum und Entwicklungsarbeit und werde das mit einem Kauf belohnen. Macht weiter so!!!

  7. Als Besitzer des gleich großen Vorgängers und des alten großen Todessterns, tat ich mir mit allen nachfolgenden Spielversionen schon ein wenig schwer. Es ist halt wirklich auch ein wenig krank wie sich bei diesen Dingern die Preise entwickeln. Ober ist da der Wunsch mancher Anbieter größer als die Realität. Noch so ein großes Ding zu Hause wird es nicht mehr spielen. Warum auch? Wie schon von anderen erwähnt sind solche Modelle nicht zum Spielen. Warum dann ein Innenleben?
    Für diejenigen, die die Urversion versäumt haben ja, aber sonst?
    Trotzdem Hut ab vor den Entwicklern und Designern

  8. Ich habe den alten Millenium Falcon leider nicht. Deswegen werde ich mir zu 100% den neuen kaufen und ihn dann auch auspacken und aufbauen. Diese kommt dann an meine Zimmerwand. Da ich 15 bin, bin ich froh, dass er erst jetzt raus kam, denn mit 12 oder 13 hätte ich mir nie vorstellen können 800€ aufzutreiben. Jetzt mit 15 ist es etwas leichter, aber trotzdem noch eine große Herausforderung. Ich habe das Geld fast zusammen und ich freu mich schon riesig auf den Falcon!!!

  9. Also ich finde, dass die neue Version absolut genial ist! Ich bin froh, den 10179 verpasst zu haben! Am neuen gefällt mir, dass das Cockpit und die Röhre , die dort fun führt jetzt rund ist! Der Falke geht schon in Richtung Studio Modell! Es ist trotzdem Lego , so dass hier fast ein Hybrid aus Lego und Film Modell entstanden ist!
    Dieses Modell schlägt das alte um Längen und so finden wohl nun Panikverkäufe des alten statt! Die Mondpreise für den 10179 kann ich mir jedenfalls nicht mehr erklären…
    Den neuen muss ich früher oder später haben !

Schreibe einen Kommentar zu iKostas Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.