Doppelte VIP-Punkte bis Montag
» Mini-Lebkuchenhaus
» Obi-Wan Kenobi Minifigur

LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

LEGO Technic 42110 Land Rover Defender offiziell vorgestellt

lego-technic-42110-land-rover-defender-box-front-2019 zusammengebaut.com

LEGO Technic 42110 Land Rover Defender | © LEGO Group

Der LEGO Technic 42110 Land Rover Defender ist ab dem 1. Oktober erhältlich und enthält 2.573 Teile: Offizielle Produktvorstellung.

Das Set LEGO Technic Land Rover Defender 42110 wurde offiziell vorgestellt, nachdem bereits einige Shops die Bilder in den Monaten zuvor zeigten und das Modell auch schon im Rahmen eines Events in Osteuropa ausgestellt war.

LEGO Land Rover Defender

Sei es drum: Das Set beinhaltet 2.573 Teile und ist eine Art Verschmelzung aus Technic und System, wenngleich gerade unter der Haube viele Funktionen verbaut sind. Erhältlich ist der Land Rover ab dem 1. Oktober. Die UVP des Bausatzes liegt bei 179,99 Euro. Da es sich um kein exklusives Modell handelt, dürften sich gewiss recht bald Rabatte einstellen. Und da kein Powered Up „an Bord“ ist, scheint der Preis erst einmal ob des gebotenen Umfangs und der Lizenz in Ordnung zu gehen. André wird euch sowohl den Land Rover Defender als auch den LEGO Technic Liebherr R 9800 42100 ausführlich vorstellen. Reviews zu den weiteren Sommer/Herbst-Neuheiten 2019, sprich Autotransporter 42098 und Allrad Xtreme-Geländewagen 42099, sind bereits online:

lego-technic-42110-land-rover-defender-seite-2019 zusammengebaut.com

LEGO Technic 42110 Land Rover Defender

lego-technic-42110-land-rover-defender-front-2019 zusammengebaut.com

Über Stock und Stein

Und wie immer: Wer schon einmal einen Platz in seiner Vitrine ausmessen möchte – das Fahrzeug ist 22 Zentimeter hoch, 42 Zentimeter lang sowie 20 Zentimeter breit und passt somit garantiert in die Garage. Zu den Funktionen gehören ein Sechszylindermotor, ein Getriebe mit hoher und niedriger Übersetzung, Einzelradaufhängung mit Federung, eine Seilwinde und ein Dachgepäckträger darf für den Ausflug natürlich nicht fehlen.


Präsentation auf der IAA

Laut der Pressemitteilung wird neben dem neuen Land Rover Defender auch das passende LEGO-Modell (so interpretiere ich einfach mal die Zeilen und den Zeitpunkt der offiziellen Vorstellung) auf der Internationalen Automobil-Ausstellung 2019 in Frankfurt ausgestellt. Wer also an den Besuchertagen vor Ort auf der IAA ist, der kann sich am Land Rover Stand auf die Suche nach Steinen begeben. Ich war das letzte Mal vor glaub 18 Jahren auf der IAA und saß damals im neu vorgestellten Mini, aber das ist ein anderes (LEGO)-Thema.

Detail-Bilder

LEGO hat uns hochauflösende Bilder zukommen lassen, und ich habe einfach mal reingezoomt und kann euch so einige Details zeigen.

lego-technic-42110-land-rover-defender-sticker-2019 zusammengebaut.com

Motorhaube mit Stickern

lego-technic-42110-land-rover-defender-rundstein-2019 zusammengebaut.com

Neuer 1×1 Rundstein, erstmalig in Olivgrün, und unten ein weiterer Aufkleber

lego-technic-42110-land-rover-defender-reifen-2019 zusammengebaut.com

Eingeschlagener Reifen

lego-technic-42110-land-rover-defender-scheinwerfer-2019 zusammengebaut.com

Beklebter Frontscheinwerfer

lego-technic-42110-land-rover-defender-steine-2019 zusammengebaut.com

Kantige Erscheinung dank System-Elementen

lego-technic-42110-land-rover-defender-motorhaube-2019 zusammengebaut.com

Geöffnete Motorhaube

lego-technic-42110-land-rover-defender-gepäck-2019 zusammengebaut.com

Alles ist gepackt: Es kann losgehen!

Offizielles Produktvideo

Im Video wird allen voran gezeigt, wie das Fahrzeug per Drehrad auf dem Dach gelenkt werden kann. Auf dem Lenkrad zeigt sich ein Sticker, vorne gibt es eine Kurbel nebst Schnur und Haken, sollte einmal ein Baum in der Wildnis den Weg versperren.


Die Eckdaten des Sets

» Thema: LEGO Technic
» 42110 Land Rover Defender
» Altersempfehlung 11+
» 2.573 Teile
» Keine Motorisierung
» 179,99 Euro UVP
» LEGO Online Shop, Amazon und weiterer Fachhandel
» Das Set ist ab dem 1. Oktober erhältlich


Offizielle Produktvorstellung (automatisch übersetzt!)

Das 2.573-teilige Modell, das in Zusammenarbeit mit Land Rover entwickelt und zusammen mit dem New Defender auf der IAA in Frankfurt am Main vorgestellt wurde, kombiniert die grenzenlose Kreativität von LEGO mit der sofort erkennbaren Silhouette und den unvergleichlichen Fähigkeiten von New Defender.


Das LEGO Technic Fahrzeug spiegelt den New Defender mit einer Vielzahl realistischer Elemente und Funktionen wider, darunter authentische Karosserieteile und Felgen, Allradantrieb mit drei Differentialen, völlig unabhängige Aufhängung, eine funktionierende Winde und das bisher anspruchsvollste Getriebe von LEGO Technic – allesamt so konzipiert, dass es ein fesselndes und lohnendes Bauprojekt für Autoliebhaber und LEGO Fans gleichermaßen bietet.

Niels Henrik Horsted, Marketing Director der LEGO Gruppe, sagte: „Mit jedem LEGO Element können Kinder alles bauen, was sie sich vorstellen können. Ich freue mich sehr über dieses neue Modell – eine wirklich beeindruckende Leistung unserer LEGO Designer. Zusammen mit Land Rover haben wir Elemente, Design und innovative Technik zu einem Set verschmolzen, das die grenzenlose Kreativität des LEGO Spiels zeigt und das Sie mit LEGO Technic wirklich bauen können.“

Joe Sinclair, Direktor für Markenartikel und Lizenzierung bei Jaguar Land Rover, sagte: „Der Land Rover Defender und die Marke LEGO sind beide weltweit bekannt, und die Einführung von New Defender war der perfekte Zeitpunkt, um sie zusammenzubringen. Der Detailreichtum und die Technik, mit der dieses LEGO Modell entwickelt wurde, spiegeln perfekt die Arbeit unserer eigenen Designer und Ingenieure wider, die sich so sehr dafür eingesetzt haben, eine Auto-Ikone für das 21. Jahrhundert zurückzubringen.“

Durch Öffnen der Türen gelangt man in die aufwändige Kabine des Modells mit dem funktionierenden Lenkrad und dem detaillierten Armaturenbrett. Ein neues Getriebesystem verfügt über zwei Hebel zum Einlegen hoher oder niedriger Übersetzungen und einen Wählhebel zum Schalten – das bisher anspruchsvollste Getriebe von LEGO Technic.

Sie können den Rücksitz auch nach vorne klappen, um das sequentielle Vierganggetriebe zu sehen, die Motorhaube anheben, um den Reihen-Sechszylindermotor mit beweglichen Kolben zu sehen, und das hintere Reserverad drehen, um die Hintertür zu öffnen.

Das Modell ist mit einer Arbeitswinde, einem abnehmbaren Dachträger mit Aufbewahrungsbox, einer Tragetasche, einer Leiter und Traktionsmatten ausgestattet.

lego-technic-42110-land-rover-defender-2019 zusammengebaut.com

Wer hat schon immer von einem eigenen Land Rover geträumt?


Umfrage zum LEGO Land Rover Defender

Wie gefällt euch der 42110 Land Rover Defender?

View Results

Loading ... Loading ...

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt euch der LEGO Technic 42110 Land Rover Defender? Und die Farbe? Und der Mix aus Technic und System? Uns interessiert neben der Umfrage eure Meinung in den folgenden Kommentaren.

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

22 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Mir gefällt der neue LEGO Land Rover Defender richtig gut! Und da bei uns daheim ein richtiger steht, ist dieses Set ein klares Muss! Trotzdem werde ich auf ein paar Weihnachtsrabatte warten. Wie es scheint, hat dieses Auto auch alles, was ein Auto braucht! Federung, Getriebe, drei Differentialgetriebe und auch einen Motor. Der große hätte zwar besser gepasst, aber was solls? Ich frage mich aber, was sich LEGO unter „anspruchsvollsten Getriebe“ vorstellt, denn das Getriebe vom Bugatti soll ja nicht gerade einfach zu bauen sein.
    Das einzige, was mir nicht ganz so gut gefällt, ist die Farbe. Da das Set gemeinsam mit Land Rover designt wurde, hat sie wohl ihre Richtigkeit, aber für MOCer ist Olivgrün sicher ein Graus! Ich bin mir aber sicher, dass bald nach Release die ersten Defender in schwarz vorfahren werden.

  2. Mir gefällt das Set sehr gut und preislich auch,trotz Lizenz, sehr fair.
    Was mir aber besonders gut gefällt ist die Verschmelzung von Technik und normalen Steinen. Natürlich hat es das schon öfters gegeben, aber wenn dies nun bei Technik-Modellen eventuell öfters der Fall sein sollte (und im größeren Umfang), dann könnten uns noch einige Innovationen erwarten.
    Daher finde ich am Besten, dass Lego sich getraut hat aus meiner Sicht neue Wege zu gehen.

  3. Der Designer Milan Reindl ist ebenso wie Mike Psiaki ein Meister seines Fachs. Einfach klasse!

  4. Bin echt kein Technikfan, aber dieses Set wird wohl mein erstes Technik Modell. Ich finde den wirklich gelungen und die blauen Pins werden gegen schwarze getauscht, das ist wirklich der einzige Markel an diesem tollen Set, ich freu mich drauf : )

    • Es hätten „ab Werk“ gleich schwarze Pins sein können. Aber nun gut, das Problem lässt sich ein Glück beheben. Optisch sieht das mit blauen Pins bei diesem Farbkontrast einfach nicht aus.

      • Kann man diese Pins ei Fach in einer anderen Farbe nachkaufen?

        • Ja, das sollte gehen, bei „Teile & Steine“, BrickLink und Co.

          Kennt jemand die Nummer? Technic ist nicht mein Spezialgebiet. 🙂

          • Wenn so einfach, dann mal bitte her mit dem Link und Preis der schwarzen(gegebenfalz auch meinetwegen grauen) Achs-Pin (mit Friktion). Diese wurden schließlich seit dem 90er nicht mehr hergestellt. Die schwarzen 3er pinne sind zum Glück noch relativ günstig gebraucht zu erhalten, aber bei lego selbst!?
            (Bitte auch da einen Link)

  5. Preis, blaue Pins, Aufkleber…wie immer grottig schlecht…dennoch sieht er auf den zweiten Blick gut aus…aber ich sehe dieses Modell trotz der Funktionen nicht in der Technic sondern in der ModelTeam Reihe…Technic ist nicht verkleidet da will ich die Funktionen sehen…

  6. Ich finde es im Großen und Ganzen sehr gelungen. Es sieht besser aus, wenn Lego eher kastige Fahrzeuge baut. Mich stört auch die Farbe nicht, weil sie zum Modell passt – auch wenn ich das Ding in komplett schwarz noch cooler fände. Aber das ist Geschmackssache.
    Mit Rabatt wird das wohl mal angeschafft. So weit so gut.
    ABER DIE PINS??? WARUM??? WARUUUUM?
    Auf keinen Fall werde ich das mit den blauen Pins verschandeln. Das sieht so grässlich aus. Und dann zu dem Olivgrün. Ich hoffe mal, man kann alles gut ersetzen. Mit grau oder schwarz, notfalls auch mal tanfarben.

  7. Für mich ein nettes Creator Set….aber Technik???
    Optisch aber sehr gut gelungen.

    • Zumindest bei einem Creator Expert Set würde ich mir mehr bauliche Lösungen und weniger vorgefertigte Bauteile wünschen.
      Prinzipiell ist es aber spannend zu sehen, dass sich Technic und System annähern – warum auch nicht. 🙂

  8. Ich finde den superklasse. Mein Sohn und ich sind große Fans des echten Fahrzeugs.

    Die Farbe ist sehr gelungen und passt hervorragend zum Fahrzeug.

    Normalerweise bin ich eher auf der Systemseite zu Haus, aber dieses Modell…

    …wir wollen versuchen, es zu motorisieren, das wird der Kracher;-)

  9. Und wie immer, überall die blöden blauen Pins. Das Auto sieht doch gut aus, aber das Blau von denn Pins mach viel kaputt. Warum keine schwarzen, oder noch neutraler. Das ärgert mich schon bei vielen Sets, das wo man hin schaut, ewig das Blau leuchtet. Das geht doch besser Lego. Ansonsten, wie gesagt nicht schlecht das Teil. Auch die Farbe hat was. Hätte ja auch wieder die Müllauto Farbe, wie bei der Corvette sein können. Aber das haben sie echt gut gemacht.

  10. „……das bisher anspruchsvollste Getriebe von LEGO Technic…..“
    Da bin ich ja mal gespannt……
    Das vom Porsche war schon klasse zu bauen und die Vorwahl-Funktion war echt top, nur leider gab es keinen Nutzen. Vom Bugatti …naja… hat mich nicht vom Hocker gehauen. Das neue Schaltelement ist natürlich top, das Getriebe ansich aber nix neues.

    Zum kaufen, muß ich erstmal genau gucken welche und vor allem wieviel Teile in der neuen Farbe vorhanden sind. Mir gefällt die Farbe und Ideen hab ich auch schon. Ich befürchte nur, die Farbe wird wieder nur für dieses eine Modell verwendet und es werden nicht genug noch andere Technic-Teile herauskommen. Lego möchte halt nicht, das man kreativ tätig wird und vielleicht noch anfängt eigene Sachen zu bauen. Gefühlt bekommt ja jedes Set heutzutage eine neue Farbe, damit man janix kombinieren kann.

    Achja… fast vergessen… blau Pins: böse böse böse

  11. Frage in die Runde: Kann ich den dann erst ab dem 1.10. bestellen oder vorher irgendwann bestellen und am 1.10. ist er dann da?

  12. Der Land Rover Defender ist ein Muss! Also mindestens für mich. Aber bei aller tollheit, er wird wohl eher mit Rabatt gekauft werden, da er ja 179,99 € UVP kostet (das ist für mich halt etwas teuer). Aber ich bin ja ein Technik-Fan und freue mich schon auf diese super Neuerscheinung, die ich spätestens in zwei Jahren mein Eigentum nennen kann. Ich danke Lego®, dass sie sich die Mühe gemacht haben, dieses gute Fahrzeug zu entwickeln, das von mir sicher noch ein Power Function-Upgrade bekommt.

  13. Ein ganz nettes Modell. Da macht wohl mehr Lego Werbung fuer Landrover als das sich Lego an die Popularitaet eines Kultautos dranhaengt. Zum Kultauto hat der neue Defender noch lange und wird es schwer haben. Das erklaert auch den fuer Lego schon fast lachhaften Preis, da muss man fuer Porsche und Bugatti ganz anders loehnen. Ein grosser Motor haette wohl kaum als Reihensechser reingepasst, ausser man haette das Auto wesentlich vergoessert. Weiterhin gibt es von Lego keine Masstabsangaben und Angaben wie viele Teile das Set hat. Den Massstab kann man sich zusammengoogeln, auch die Zahl der Teile stehen wieder nicht auf der Packung. Beides sind Standardangaben bei Modellen bzw. Puzzles. Wer sich gerne mehr als ein Set kauft, haette viellecht auch gerne Sets die groessenmaessig zusammenpassen. Die Farbe gefaellt mir, die passt zum Auto, immerhin kann man jetzt die Teile dieser Farbe auch bei Lego beziehen. Die Paar Slopes auf den Liftarmen sind noch keine Revolution und die blauen Pins bringen auch keinen um, notfalls mal eine grosse Tuete mit schwarzen 3er Pins und Kreuzpins ordern. Oder soll Lego gleich immer farblich passende Pins mitliefern, also hier in Oliv? Schlimmer finde ich die bunte Fisher Price Aesthetik bei den Technikaufbauten unter der Haube und am Unterboden, das kann man bei einem Set fuer Kleinkinder machen.

Schreibe einen Kommentar zu Cäsar Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.