LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO und Levi’s Kooperation: Erste Bilder der LEGO-Klamotten

lego-levis-logo zusammengebaut.com

LEGO und Levi's: Neue Kooperation angekündigt | © LEGO Group

LEGO und Levi’s sind eine Kooperation eingegangen: Erste Bilder der Kollektion bestehend aus LEGO Jeansjacke, Gürteltasche und Cap [Update].

Es geht weiter mit Kooperationen. Nach LEGO und Ikea und den aktuellen Spekulationen rund um Adidas finden sich nun LEGO und Levi Strauss & Co 📖. zusammen, wie soeben via der Social Media Kanäle von LEGO verkündet wurde.

Dort ist, frei übersetzt, zu lesen: „Eine farbenfrohe Zusammenarbeit steht kurz bevor. Demnächst: Zwei kultige Namen, eine farbenfrohe Zusammenarbeit.“ Und im Bild sind einige Quarter-Fliesen zu sehen, die allen voran in LEGO Dots die erste Geige spielen, aber auch beim Set Creator Expert 10264 Corner Garage eifrig verbaut werden, um der Fassade Schwung zu verleihen. Der Hashtag #DotYourWorld deutet ebenfalls auf diese steinige Theorie hin, ist es doch der Werbeslogan des auf der Spielwarenmesse im Januar vorgestellten neuen Schmuck-Themas. Viel lässt sich aus dem Teaser jedoch nicht ableiten, aber vieles deutet auf Steine in Kombination Kleidung hin. Tipp: Zeitnahe Updates erhaltet ihr von uns bei Telegram.


Update: Erste Bilder zeigen die Kollektion – aufgestöbert von Michael drüben bei Promobricks. Es gibt zwar offenbar auch noch ein LEGO Dots Levi’s Polybag und die kleinen Steine lassen sich auf flexiblen benoppten „Platten“ befestigen. Die Kollektion soll aus 20 Produkten bestehen. Solche Klamotten mit LEGO Brand hat es bereits in der Vergangenheit gegeben, neu ist die Kooperation mit Levi’s. Irgendwie hatte ich mir noch eine Spielerei „on top“ gewünscht. Aber vielleicht kommt da ja noch was…



Was sagt ihr zu den Levi’s LEGO Klamotten? Hattet ihr euch etwas anderes erhofft? Äußert euch gerne in den Kommentaren.

+4

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

32 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Meine Vorstellungskraft reicht nicht aus für Lego ∩ Levi’s ≠ { }.

    +5
  2. Yeah! Minifig in original Levis Jeans! Das wird ein gefummel mit den Knöpfen…

    +4
  3. Yeah, patchwork und Stickarbeiten an Jeans! 😉

    Stellt euch die Jeansjacken von gestandenen Fußballfans, nur anstatt Club Patches mit Lego Motiven. Das wird der Hype bei den Bloggern/Influencern! Werde das direkt dann einigen meiner Models vorschlagen. =D

    +1
  4. Ich denke es wird genau andersrum werden und Levis macht Aufkleber auf die Hosen 😉

    +6
  5. Also ich tippe hier nicht auf Produkte von LEGO, sondern auf Kleidung mit LEGO Brand von Levi’s. Ich sehe irgendwie nicht, wie LEGO da Sets drauß machen will.

    Ehrlich gesagt glaube ich auch nicht an eine Dots-artige Verwendung von 1×1 Fließen an Jeans…

    Aber ich bin sowieso nicht sonderlich interessiert an Jeans mit LEGO Branding oder Jeans aus LEGO Steinen… 😀

    +1
  6. Ich glaube es wird um Shirts gehen, cool. Aber ne Lego Levi’s wäre schon toll.

    0
  7. So etwas in Richtung der Levi’s x Super Mario Kollektion wäre bestimmt interessant!

    +2
    • Christina Mailänder

      1. September 2020 um 19:14

      An diese Kooperation habe ich auch direkt gedacht. Levi´s arbeitet immer mal wieder mit verschiedenen Marken zusammen. Entweder kommen dabei Produkte raus, die sie selbst nicht im Portfolio haben (funktionelle Outdoor-Kleidung) oder sie bedrucken ihre eigene Kleidung. Zudem kann man seine Kleidung bei Levi´s jetzt auch schon personalisieren. Vielleicht wird das die Verbindung zu LEGO.

      +1
  8. Ich kann mir vorstellen, das es Kleidungsstücke sind, an denen man dann Dots befestigen kann. Vielleicht wird es auch eine exklusive Minifigur geben mit einer Levis Jeans.

    0
  9. Lego tanzt auf zu vielen Hochzeiten ..gleichzeitig lässt Qualitätskontrolle immer mehr nach(Farbfehler, immer häufiger Kratzer, ständig steigende Preise bei schrumpfenden Sets)..Lego muss langsam aufpassen, dass die Geschichte sich nicht wiederholt. Zur Erinnerung: Lego stand 2003 kurz vor der Insolvenz. Jetzt muss man endlich dafür sorgen, dass es im Kerngeschäft rund läuft und Preis & Leistung und vor allem die Qualität stimmt….Das sage ich als besorgter LEGO-Fan…Wir brauchen jetzt nicht auch noch Lego-ketchup-Sauce bei McDonald’s…

    +20
  10. Das geht bestimmt voll in die Hose 🙂

    +6
  11. Eine Neuauflage des legendären Jeanssack 787 hätte was und würde zu beiden Partnern passen. Etwas legerer als das „Ordnungssystem“ aus der Zusammenarbeit mit Ikea.
    https://www.bricklink.com/v2/catalog/catalogitem.page?S=787-1#T=S&O={%22iconly%22:0}

    +1
  12. Wird sowas wie mit Nintendo, neben dem Levis Logo auf Shirts noch Legofigur oder Steine.

    0
  13. Es ist bedauerlich, dass sich LEGO scheinbar mehr und mehr um sein Image als „Universal Brand“ Gedanken macht, als endlich mal die Probleme im Kerngeschäft mal anzugehen. Die Anzahl irgendwelcher Kooperationen und Querlizenzierungen explodiert ja geradezu. Fehlt jetzt nur noch ein Luxusparfüm, dass nach ABS-Kunststoff riecht und extrastarkes Abrasivklopapier mit aufgeprägten Noppen…

    +9
  14. Das wird der neue Trend für Kids nach den Wendepailetten-Klamotten: Die Motive mit Dots selbst gestalten … Und Eltern dachten schon es können nicht schlimmer kommen 🤣

    0
  15. Die Levi’s-Werbung mit Mr. Lova-Lova (Knetfigur mit Jeans und Zip-Line) als Set!

    Falls nicht, bei Ideas wird es für 10.000 Stimmen reichen…

    0
  16. Minifiguren mit echten Jeans statt Druck?

    0
  17. Bei promobricks gibt es schon Bilder & Preise. Der Verlauf soll am 10. September starten.

    0
  18. Sieht witzig aus, das findet sicher viele Freunde unter den Kids. Ich würde ja die Jacke nehmen, mit ein paar Dots drauf kann man da ja alles Mögliche machen. Nett!

    +1
  19. Also für mich macht lediglich die Base Cap Sinn. Da es sich bei der Front ja eigentlich immer um einen steifen bzw festen Bereich handelt, alles andere, mir bekannte, ist zuviel in Bewegung als daß sich die Dots halten können, aber ich lasse mich gerne überraschen . Ja, eine schwarze Cap mit gelben Patch, da kann man bestimmt ganz toll eine Schwarze Fledermaus aus Dots drauf machen… Ich bin Batman…!

    0
  20. Da könntest du recht haben, könnte aber auch eine Art Gummipatch sein mit speziellen weicheren Noppen um mehr Festigkeit für Dots zubekommen (Bajonett ähnlich).

    0
  21. Bei dem Bi ld der Gürteltasche sieht man aber eindeutig das es eine Grundplatte mit echten Noppen ist, und da es aussieht als würde überall die gleiche gelbe Platte genutzt, müsste diese auch auf der Cap sein.

    0

Schreibe einen Kommentar zu Andres Lehmann Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.