Aktuell doppelte VIP-Punkte im
LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

Riesige XXL The LEGO Movie 2 Box aus den USA erreicht über Umwege mein Büro

The LEGO Movie 2: Box! | © Andres Lehmann

Warner Bros. hat mir überraschend aus den USA eine riesige The LEGO Movie 2 Box zukommen lassen: Unboxing.

Während meine Ein- und Ausreise in die USA unproblematisch verlief und ich mit vielen Toy Fair Eindrücken zurück nach Deutschland gekehrt bin, hat sich diese riesige Box Zeit gelassen.

Ich wusste gar nicht, dass mir Warner Bros. aus den USA dankenswerterweise diese Box zukommen lassen wollte, es erfolgte im Vorfelde, wie sonst üblich, keine Anfrage. Mich erreichte vielmehr während meines Aufenthaltes in NYC eine Nachricht vom Zoll. Und nach einigen erklärenden E-Mails („es ist wohl steiniges Spielzeug, aber nicht zum Werfen…“) ist die The LEGO Movie 2 Box nun bei mir im Büro eingetrudelt.

Gerne zeige ich in einem Unboxing-Video, was sich in der Box befindet und die enthaltenden Sets werden wir selbstverständlich noch in weiteren Reviews zum Film vorstellen. Für die Plüschtiere werden sich familienintern Abnehmer finden lassen.


Vielen Dank an Warner Bros., die uns die Box zum Film haben zukommen lassen. Wie immer sei aber angemerkt: Sämtliche Reviews geben ausschließlich unsere persönliche Meinung wieder. Auch meine Filmrezension ist bereits online.


Ein wenig schade ist übrigens, dass die Box als solches beim Transport ziemlich gelitten hat. Ach so, und noch ein Tipp: Nehmt keine Akkupacks mit auf Reisen, ich habe nun zwei weniger, und dafür eine hübsche Notiz im Koffer: „Zerstört“. Alles irgendwie… filmreif. Ein Glück wurden jedoch keine LEGO-Steine vernichtet: Brick on!

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

11 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Ja lieber Andres,
    Batterien, Akkus, Powerbanks sind generell nicht im Koffer erlaubt. Höchstens im Handgepäck da man dort schneller drauf zugreifen/reagieren kann falls da doch mal was passiert.
    Ähnliches gilt für Smartphones wo kürzlich der Akku getauscht wurde, egal welches Fabrikat. Hätte meines beinahe in Frankfurt lassen müssen weil der Akku drei Monate vorher getauscht wurde. Zum Glück wurde dann nochmal ein Auge zugedrückt weil ich klar machen konnte das die Reparatur im Apple Store geschah.
    Zum Paket: nehme dir gerne Sets ab ☺️☺️ Viel Spaß damit und liebe Grüße ?

    Sven

  2. Akku Packs mitnehmen? Darf man das nicht? Mein Laptop bracht einen Akku. Wie soll er sonst funktionieren?

  3. Mir fehlt bei dem Video der Werbehinweis. Jedenfalls empfinde ich das Video als Werbung.

    • In diesem Artikel und unter dem Video findet sich ein entsprechender Hinweis: Die Sendung kam überraschenderweise von Warner US. Werbung ist dies nicht, ich kann mit der Box machen, was ich will. Geld haben wir selbstverständlich keines erhalten. Ein Unboxing fand ich lustig. Zudem habe ich bereits oben betont: Unsere Reviews bleiben vlöllig unabhängig – auch, sollte uns die nächste Sendung vom Mond erreichen. Vielleicht ist ja dann auch der Zoll entspannter. 😉

  4. Na ja, ist ja nach Samsung jetzt nichts Neues, dass Akkus auch mal von alleine zu brennen anfangen können. Auf 30.000 Fuss mitten über dem Atlantik ist ein Feuer im Gepäckbereich eher semilustig….

  5. Wir hatten uns vor unserem letzten Flug leider nicht informiert und hatten großes Glück, dass sie uns nur einen Zettel in den Koffer gepackt haben und nicht gleich das Notebook vernichtet haben…

  6. Glückwunsch sehr schöne Zusammenstellung,
    aber ob dies so eine gute Idee war die Community an der Auspacksession teilhaben zu lassen………

Schreibe einen Kommentar zu Sven Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.