Noch 9 Tage bis zur Zusammengebaut 2019

» Rentier Polybag Gratis-Beigabe im
LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

The Art of the Brick in Wien: LEGO DC Superhelden begeistern

Comic-Kult lebt in Wien auf! | © Michael Kopp

Steinige DC Comics Superhelden in der Wiener Stadthalle: The Art of the Brick DC Super Heroes – ein Rundgang.

Der US-Künstler Nathan Sawaya zeigt noch bis zum morgigen Sonntag in der Stadthalle Wien über 120 faszinierende Superhelden-Skulpturen im Rahmen der Ausstellung The Art of the Brick: DC Super Heroes.

the-art-of-the-brick-wien-superman-vorne-2018-zusammengebaut-michael-kopp zusammengebaut.com

Vor zwei Jahren wurden Nathan Sawayas Kunstobjekte im Hamburg ausgestellt und ließen die Augen von großen und kleinen LEGO-Fans leuchten. Mit seiner neuen Ausstellung hat er diese erste Ausstellung gar übertroffen. Während des etwa zweistündigen Rundgangs durch die Ausstellung konnte ich die Freude an der Ausstellung nicht verbergen.


Sämtliche Räume und Ausstellungsräume sind einzelnen Themenwelten und Superhelden gewidmet. Ein wohl durchdachtes Beleuchtungskonzept setzt die Ausstellungsobjekte in Szene. Dabei folgen die Räume einem ausgeklügelten Spannungsbogen, so dass der Besucher zwischen Welten wie Krypton oder Gotham City wandelt. Untermalt wird diese Inszenierung von den bekannten Titelmelodien der jeweiligen Helden, die wir aus Comics, Film und Fernsehen kennen.

Zunächst wird einem im Foyer jedoch die Entstehung der Superhelden in einem Stop-Motion-Film aus LEGO-Minifiguren nähergebracht. Als Begrüßung erwartet einen dann ein Video von Nathan Sawaya höchst selbst. Die Frage, welcher Superheld man selbst wäre und was die spezielle Superkraft wäre, zieht sich sodann wie ein roter Faden durch die Ausstellung.

the-art-of-the-brick-wien-batsign-2018-zusammengebaut-michael-kopp zusammengebaut.com

the-art-of-the-brick-wien-dc-super-heroes-batman-2018-zusammenegbaut-michael-kopp zusammengebaut.com

Der Rächer der Nacht!

the-art-of-the-brick-wien-dc-super-heroes-batman-batmobil-2018-zusammenegbaut-michael-kopp zusammengebaut.com

the-art-of-the-brick-wien-dc-super-heroes-batman-batmobil-ruecklichter-2018-zusammenegbaut-michael-kopp zusammengebaut.com

Joker sieht nur die Fledermaus-Rücklichter!

the-art-of-the-brick-wien-dc-super-heroes-batman-steine-2018-zusammenegbaut-michael-kopp zusammengebaut.com

Stein auf Stein

Während des Rundgangs erwarten einen Statuen, Comic-Szenen, Büsten und Ausrüstungsgegenstände von den Superhelden des DC-Universums. Darunter die beiden wohl größten und bekanntesten Superhelden Superman und Batman.

the-art-of-the-brick-wien-superman-2018-zusammengebaut-michael-kopp zusammengebaut.com

Aber auch The Flash, Aquaman und Wonderwoman sowie unbekanntere Heldenfiguren wie auch Bösewichte finden ihren Platz. Die Kunstwerke sprengen dabei die Grenzen des Minifiguren-Maßstabes und erwarten einen teilweise in Lebensgröße.


Ein alter Bekannter!

Das Objekt „Gelb vandalisiert“ dürfte dabei dem ein oder anderen durchaus bekannt vorkommen. Insgesamt wurden in der Ausstellung weit über zwei Millionen Bricks verbaut: Ein wahrlich großer und steiniger Spaß!

the-art-of-the-brick-wien-joker-2018-zusammengebaut-michael-kopp zusammengebaut.com

the-art-of-the-brick-wien-the-flash-2018-zusammengebaut-michael-kopp zusammengebaut.com

the-art-of-the-brick-wien-dc-super-heroes-justice-league-2018-zusammenegbaut-michael-kopp zusammengebaut.com

Justice League

Alle Informationen zu den Öffnungszeiten und Tickets findet ihr auf der offiziellen Website.


Interview mit Nathan Sawaya

Michael Kopp

Baut gerne LEGO Ideas und Architecture Sets und alles, was mit Hubschraubern zu tun hat – hebt dabei ab, dreht aber nicht durch.

3 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Plastisch….Fantastisch!!! Wenn ich das richtig, alles mithilfe Classic-Bausteinen kreiert! Mein Respekt! Und ja, die gelbe Skulptur hatte ich auf diesem Portal schon mal gesehen, aber wmeines Wissens noch ohne Joker-Grinsen, oder irre ich mich da?

    • Du irrst nicht. Jedoch war das die Skulptur „Gelb / Yellow“ in ihrer Ursprungsform. Die in der Austellung gezeigte nennt sich „gelb vandalisiert“. Als wenn der Joker, wie in den Stories üblich, Objekten seinen Stempel aufdrückt. Auch die Nachstellung von „Ausgabe No 1“ fasziniert mich. Wäre phänomenal, diese Austellung auch in Deutschland, vorzugsweise Speicherstadt, erleben zu dürfen.
      Viele Grüße Y

    • Ganz genau Paddy,
      bei dem Objekt „Gelb vandalisiert“ handelt es sich um eine Variante der Statute „Yellow“ aus der bereits bekannten Ausstellung „The Art of the Brick“. Dies dürfte nebenbei bemerkt auch Nathan bekanntestes Werk sein.

Schreibe einen Kommentar zu Paddy Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.