Lego Dimensions: Verzaubert Harry Potter fortan die Spieler?

Ja, wer kommt denn da? | © Warner Bros. / LEGO Group

Lego Dimensions geht in die zweite Runde – am Donnerstag wird die „2. Serie“ vorgestellt, mit neuen Charakteren und Erweiterungen: Harry Potter ist offenbar dabei – magisch.

Am Donnerstag werden Warner Bros. und Lego kundtun, wie es mit Lego Dimensions weitergeht: Die „zweite Serie“ an Erweiterungen kommt, nach dem wir zuvor bereits fünf Wellen an Spielerweiterungen hatten, die unter anderem die Ghostbusters oder die Simpsons hervorbrachten.

Doch was genau erwartet die Spielgemeinde? Via des Lego Dimensions Twitter-Kanals wird heute ein Video verbreitet, mit dem Satz: „Only I can live forever. I’m a true Riddle. Who am I?“

Nun, und jenen Satz posaunt offenbar Lord Voldemort, der Gegenspieler von Harry Potter, heraus. Und sein richtiger Name ist Tom Riddle. Nein, Ahnung habe ich von all dem nicht. Aber vieles spricht dafür, dass Harry Potter sein „Brick“-Comeback feiert, nach dem seit Jahren keine neuen Sets mehr erschienen sind. Die Filme liegen bekanntermaßen auch schon eine ganze Weile zurück. Harry Potter ist wieder da? Die digitale Komponente auf dem Bildschirm wird bestimmt magisch.

Du spielst noch mit Lego? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns bei Twitter, Facebook, YouTube oder Instagram.





Andres Lehmann

Leadgitarrist bei The Rolling Bricks und Schlagzeuger bei den Brickles

Ein Kommentar Kommentar hinzufügen

  1. Hoffentlich geht „Harry Potter“ auch als normale Sets weiter. Die (bisher) letzte Reihe war grandios. Wenn es jetzt erstmal in Dimensions weitergeht, folgen bestimmt bald Sets zu „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“. Freue mich 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.