Ideas Segelabenteuer
Gratis-Beigabe ab 200 Euro Einkauf

UCS Republic Gunship
VW T2 Campingbus

LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

Lego Minifiguren „Die Mannschaft“ (71014): DFB-Gewinnspiel und wieder vergriffen

Lego Minifiguren Serie „DFB – Die Mannschaft“ (71014): Ausverkauft | © Screenshot lego.de

Die Lego Minifiguren Serie „Die Mannschaft“ (71014) ist im Lego Online Shop schon wieder vergriffen – und der DFB veranstaltet ein Gewinnspiel: Den Kader gewinnen – Update.

Update 20. Mai: Und schon wieder vergriffen – via shop@home ist „Die Mannschaft“ (71014) nicht mehr zu beziehen, erneut lautet der Status: Ausverkauft. Doch mit ein wenig Glück kann der Kader derzeit gewonnen werden: Bei einem Gewinnspiel, veranstaltet vom DFB höchstselbst. Die Frage: Welcher Spieler steht nicht im Kader der LEGO Minifiguren Serie „DFB – Die Mannschaft“?

a. Lukas Podolski
b. Max Kruse
c. Thomas Müller

Wahrlich schwierige Frage! Was feststeht: Max Kruse hat im Sommer viel Zeit zum Lego spielen. Etwas kurios, dass er bei der Gewinnspielfrage auftaucht.


Update 18. Mai: Die Lego Minifiguren „Die Mannschaft“ sind via shop@home wieder erhältlich.

Status 15. Mai: Vor wenigen Minuten haben wir erst darüber berichtet, dass die DFB-Minifiguren „Die Mannschaft“ (71014) am gestrigen Tage in Hamburg bereits vergriffen waren. Grund: Der Release wurde überraschend um einen Tag vorgezogen.

Doch auch im Internet lichtet sich das Feld derer, die die Minifiguren noch zum Verkauf anbieten. Wir persönlich sind Stammkunden beim offiziellen Lego Shop, doch: Via shop@home können die DFB-Minifiguren seit heute ebenfalls nicht mehr bestellt werden.

Ohnehin gab es hier ein Limit von 16 Figuren pro Bestellung. Doch auch dieser Umstand änderte nichts an der Tatsache, dass die Minifiguren bereits nach einem Tag vergriffen waren. Was irritiert: Bei der Lego Disney Minifiguren Serie (71012) steht: „Derzeit nicht vorrätig“. Jedoch stand hier vor wenigen Tagen noch „ausverkauft“.

In anderen europäischen Ländern wie Frankreich wurden die DFB-Minifguren via shop@home ebenfalls verkauft. Der Status? Ausverkauft. In einem Review haben wir die neue Serie bereits ausführlich vorgestellt. Hoffen wir, dass der Ball bald wieder rollt. Es wird Nachschub geben, daran gibt es keinen Zweifel. Oder?

Mario Götze am Ball, THomas Müller läuft mit | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Mario Götze am Ball, THomas Müller läuft mit | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Die Sammelserie erfreut sich jedenfalls großer Beliebtheit. Interessanterweise nicht nur bei Fußballfans – oder Unterstützer des DFB-Teams. Denn zum Einsatz kommen teils ganz neue Frisurenteile – und die sind bei Sammlern natürlich begehrt. Und freilich gibt es jene Sammler, die schlichtweg jede LEGO Sammel-Minifigur ihr Eigen nennen möchte. Und dazu zählte dann schon das britische Olympia-Team – und nun die Mannschaft.


Glücklich können sich all jene schätzen, die schnell zugriffen habe. Hohe Preise bei eBay und Co. sind aber nicht feierlich. Insofern bleibt abzuwarten, ob es in den Folgejahren erneut eine solche „exklusive“ Serie geben wird. Uns hat es diesmal natürlich gefreut, Jogi Löw, Bastian Schweinsteiger und Co. als LEGO Minifiguren – das nimmt man doch gerne mit!

Hinweis in eigener Sache: Wer diesem Link oder den Lego-Bannern folgt und im offiziellen Lego Online-Store Einkäufe tätigt, unterstützt unsere Arbeit – der Preis ist identisch. Vielen Dank und viel Spaß mit der neuen Lego Minifiguren Serie „DFB – Die Mannschaft“.



Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

11 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Die Frage ist, ob LEGO nun die 2,2Mio. Produktion erweitert oder ob sie noch nicht die volle Produktionsmenge der 2,2Mio. erreicht haben…

    • Die Zahl von 2,2 Millionen hat die Welt in Umlauf gebracht, zumindest uns gegenüber hat Lego die Zahl nicht bestätigt. Wir warten es einfach mal ab. 🙂

  2. Die ganzen d******* weiterverkäufer und Wertsteigerer werden die Bestände aufkaufen. Zum K*****.

  3. Die Minifiguren werden nicht mehr nach produziert.
    Das ist bei den Minifiguren immer so. Habe bei LEGO direkt angerufen und nachgefragt. Die Dame am Telefon sagte das definitiv nichts mehr an die Händler ausgeliefert wird da die Serie nicht mehr nach produziert wird.

    • Die Frage ist, was noch in den Lagern schlummert und verschickt werden kann… jetzt noch groß produzieren erscheint mir auch unwahrscheinlich.

  4. Ich war vorhin bei tiysrus Halstenbek/Hamburg.

    Es gab noch ein Karton im ganzen Laden mit 20 Stk., max 10 darf man kaufen. die Mitarbeiterin meinte zu mir: „Mal von Leiterin zum Kunden, warten Sie zum Wochenende (oder naechste Woche – weiß ich nicht mehr genau ) da haben wir die als Angebot, d.h. es muesste dann ja was geliefert werden. “

    Preis konnte sie nicht sagen.

    und fahrt zu Saturn, da kosten die 2,49€ in Hamburg, im EEZ heute morgen zwei randvolle Kisten. leider falsche Charge – beginnt mit 3. hatte nur bump codes fuer 2,4 und 5 fuer Höwedes. dann bin ich fertig

  5. Und schon wieder im Online-Shop ausverkauft. Entweder gehen die weg wie nix, oder Lego hält eine künstliche Verknappung am Leben. Die Preise bei eBay durchbrechen mittlerweile die 300er Marke für ein Display…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.