LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO News: Geschrumpfte Polizeistation mit Anleitung und LEGO Art Vorläufer

Geschrumpfte LEGO Polizeistation

Geschrumpfte LEGO Polizeistation | © Andreas

Die LEGO News mit der geschrumpften Polizeistation nebst Bauanleitung, dem LEGO Art Vorläufer und Weihnachten naht!

» Folgend die LEGO News von unseren Lesern #185 – alle Angaben wie immer ohne Gewähr.

Geschrumpfte Polizeistation

Hallo Andres, wieder ist ein Jahr vorüber, wie die Zeit doch vorgeht. Und wieder einmal ist ein neues Modular Building erschienen! Ich glaube, ein wenig Stetigkeit tut uns in diesen turbulenten Zeiten allen gut. 🙂 Nach wie vor bietet mein Zuhause keinen Platz für die ausgewachsenen Sets. Aufgrund der aktuellen Situation habe ich über die Weihnachtstage nun ausreichend Zeit gehabt, die Polizeistation „einzuschrumpfen“, wie ich auf meiner Bricksafe-Seite zeigen. Dort wie immer für alle Interessierten frei zum nachbauen, modifizieren und Spaß haben. Viele Grüße aus dem Süden! (Anmerkung der Redaktion: Da ich noch immer auf die große Polizeistation warte, greife auch ich womöglich zu den Steinen – großartiges Mini-Modell! :D) / Andreas


LEGO Art Vorläufer

Hoi Andres, ein gutes neues Jahr wünsche ich Dir! Beim Stöbern und „ausmisten“ meines LEGO-Fundus bin ich über in einem exzellent erhaltenen Prospekt von LEGO über dieses Bild gestolpert. Leider ist keinerlei Jahrgang festzustellen, anhand verschiedener Beipackzettel, die jemand fein säuberlich in dem Bauheft abgelegt hat, dürfte der Prospekt aus der ersten Hälfte 60er-Jahre stammen. Ich grüße Dich aus Malters in der Schweiz! (Anmerkung der Redaktion: Na, das ist ja wirklich malerisch! Auch dir ein frohes, gesundes und steiniges neues Jahr! :D) Mathias

Stadtzentrum

Hallo, im Lego Online Store in der Rubrik „City“ (https://www.lego.com/de-de/themes/city) wurde mir gerade die Werbung für doppelte VIP-Punkte bis zum 31.01. beim Kauf des LEGO City 60292 Stadtzentrum 🛒 eingeblendet. So früh habe ich das noch nie bei einem Set gefunden, ist das eventuell eine News wert? Mit freundlichen Grüßen + bleibt gesund! (Anmerkung der Redaktion: Vielen Dank für den Hinweis und bleib bitte ebenfalls gesund!) / legolax

LEGO Set 60292 vollständig zusammengebaut

Das erwartet uns beim LEGO City 60292 Stadtzentrum! | © Timon

Frohe Weihnachten #1 (2021)

Ich wünsche dem gesamten Team gesunde Weihnachten! Alle Figuren sind negativ getestet worden, so dass die Mindestabstände temporär zu vernachlässigen sind….😉 (Anmerkung der Redaktion: Leider habe ich es vor Weihnachten nicht mehr geschafft, die Leser News online zu stellen. Dies also ein Ausblick auf ein hoffentlich wieder „halbwegs normales“ Weihnachten kommenden Dezember!) / Georg


Frohe Weihnachten #2 (2021)

Lieber Andres, zur Überraschung für alle habe ich unseren Weihnachtsbaum besonders geschmückt, wie du auf den Fotos sehen kannst. Liebe Grüße aus dem Allgäu (Anmerkung der Redaktion: Du ist ja man sofort wieder in Weihnachtsstimmung! :D) / Daniel


Deine LEGO News an uns: Danke!

Bilder bitte separat an: info AT zusammengebaut.com

Du hast ein neues LEGO MOC gesichtet, bist über ein Shopping-Angebot gestolpert oder hast ein anderes steiniges Thema auf dem Herzen? Wir freuen uns auf deine Nachricht.

+3

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

19 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Sehr schöne Ideen dabei, auch wenn Weihnachten vorbei ist, daß nächste Weihnachten kommt bestimmt. Vorallem die Bilder von Frohe Weihnachten #1 (2021) von Georg gefallen mir sehr gut. Besser wäre es, wenn die Auflösung höher wäre, so kann man leider einige Details schlecht erkennen.
    „…greife auch ich womöglich zu den Steinen…“ – Du glücklicher, wenn Du noch genug Steine hast. Das Weihnachten wieder kommt, hat sich Lego bestimmt auch gesagt. Meine Bestellung an Steinen vom 11.Dezember liegt noch immer im Lager. Sie haben auf Grund von Corona Verzug beim Liefern (?). Bei mir stehen jetzt schon mehrere halbfertige Projekte rum, weil einige Steine fehlen. Ich hoffe für Dich, daß die Polizeiwache nicht so lange braucht. Aber viele Bestellungen warten auch auf den Weg zu mir nach Hause. 🙁

    +2
    • In diesen Zeiten ärgere ich mich nicht über verzögerter Lieferungen. Ich freue mich auf die Polizeistation! Und bis dahin baue ich das schon „ergraute“ Joker Manor fertig. Irgendein Set haben wir ja alle noch, das darauf wartet, zusammengebaut zu werden. Oder? 😉

      0
      • Du hast ja nicht unrecht, es liegen noch einige Sets hier, die gebaut werden wollen. Aber die Familie ist genervt, über die vielen halbfertigen MOCs die hier rumstehen (ich auch). Ein Teil sollte schon fertig untern Weihnachtsbaum stehen. Wenn ich jetzt noch mehr neue Sachen anfange…? Langsam fehlt mir auch der Platz zum Bauen, ich nehme schon mehrere Tische in Beschlag. Aber ich ärgere mich schon, denn nach einem Monat noch immer im Lager, klingt nicht mehr nach verzögerter Lieferung. Also warten wir gemeinsam, vielleicht öffnen die Stores ja noch früher? Aber sehen wir es positiv: Zumindest Deine (Eure) Berichte muntern immer wieder auf und geben „Futter“ für neue Ideen. 🙂

        0
    • The Storytelling Brick

      9. Januar 2021 um 15:32

      Lego gibt aktuell die Versanddauer der Bestellungen über Steine und Teile mit 5-7 Wochen an. Klar ist es ärgerlich, wenn halbfertige MOCs rumstehen, die nicht rechtzeitig zum Weihnachtsfest fertig geworden sind. So kurz vor Weihnachten hätte ich persönlich aber auch nichts mehr bestellt – meine letzte SuT Bestellung hat ungefähr 4-5 Wochen gebraucht bis sie ankam (Oktober/November). Zum ersten Lockdown hatte ich sogar mehr als 6 Wochen warten müssen. Liegt eben an den aktuellen Gegebenheiten – Gesundheit und Schutz der Mitarbeiter ist nunmal wichtig, und ich denke, dass LEGO auch genau darauf achtet.

      Ansonsten wie Andres erwähnt hatte, es findet sich immer ein noch ungebautes Set daheim – zur Not können die alten weggepackten oder bereits bestehende abgebaut und wieder aufgebaut werden xD

      +4
  2. Ralf | Grevenbrick

    9. Januar 2021 um 14:42

    Vielen Dank für den Hinweis auf die Mini Police Station. Nachdem ich letztes Jahr schon den Mini Bookshop gebaut hatte, habe ich diesmal die Bauanleitung aber schon vor einer Woche selbst gefunden und alle Teile bereits bestellt.. Selbst den blauen Hammer für den Vogel habe ich bekommen – prima Idee! Irgendwann werde ich alle Mini Modulars zusammen haben. Super MOCs bzw. Fortführung des LEGO Sets mit den ersten fünf Häusern!

    0
  3. Ich finde leider keinen Kontaktlink zum Mini-Modular-Andreas.
    Ich würde ihn gern fragen, ob er noch ein Mini-Modular-Frühlingslaternenfest entwerfen könnte.
    Das ist natürlich kein echtes Modular und dürfte recht schwer werden, wäre aber der Hammer!
    LG
    Derrick

    0
    • Hi Derrick,
      ich habe mir das 80107 mal kurz angesehen.
      Aus dem Bauch heraus würde ich sagen, dass Set auf 8×12 Noppen zu schrumpfen ist quasi unmöglich.
      Es gibt leider kaum quadratischen Strukturen oder genügend „Hohlräume“ um SNOT Steine darin zu verstecken. Dies funktioniert bei Gebäuden wesentlich besser.
      Alleine die Brücke ist schon ein Ding, wozu mir nicht wirklich was einfällt. Ein 4490 1×3 Stein mit Bogen… 2x Radhaussteine… Die Pagode, Torbögen oder Dächer sind weitere schwierige Teile.
      Das wird entweder so grob, dass es einfach nicht mehr gut aussieht oder ist durch die dünnen Strukturen mit gedrehten Steinen nicht mehr vernünftig verankerbar.

      So schön das Set auch ist, leider ist es durch den flachen und offenen Aufbau zum Schrumpfen denkbar ungeeignet.

      0
      • Hallo Andreas,
        super, dass Du hier direkt antwortest. Ich habe das genauso „nahezu unmöglich“ wie Du gesehen. Aber ich bin bei diesen Miniaturen auch relativ ungeschickt.
        Dann aber gleich die nächste Frage 😉 :
        Bei mir steht das alte Haunted Haus (10228 aus 2012) zwischen allen Modular Buildings. Etwas zurückgezogen, wegen des Gartentors davor, aber sonst stimmig integriert. Es sieht so ein wenig wie das verfallene Gebäude aus, von denen es mehrere in jeder Stadt gibt. Solange die Geister und Vampire nicht an den Fenstern oder auf der Veranda stehen, denkt jeder Besucher, das Gebäude gehört zu den anderen.
        Und genau das wäre auch ein super Mini-Modular. Falls Du Dich also Mal langweilst oder, wie ich zweimal im November, wegen der Schulklasse Deiner Tochter in Quarantäne herumsitzt, wäre das doch ein tolle Ablenkung. 😉
        Bitte keinen Stress. Das ist nicht so ernst gemeint. Ich finde das schon großartig, was Du bisher gemacht hast.
        LG
        Derrick

        https://www.lego.com/de-de/product/haunted-house-10228

        0
  4. Ich bin begeistert vom Mini-Modular! Liest Andreas, der Ersteller, hier mit bzw. wie kann ich ihn kontaktieren? Er hat noch weitere spannende Minis auf seinem Bricksafe-Account, nur leider steht nirgends eine E-Mail-Adresse von ihm…

    0
  5. Danke Andres, dass es das diesjährige Mini wieder in einen Artikel geschafft hat!

    Ja, ich lese hier ganz gerne mal mit 🙂
    Zum einen eine der wenigen gepflegten Seiten mit großer Themen-Vielfalt und zum anderen in Deutsch. Dazu mit toller Moderation und on top nur mit minimaler Werbung (manche Seiten sind da regelrecht großflächig zugepflastert).
    Gerade die Muttersprache macht es z.B. nach einem langen Tag einfach, mal kurz durchzustöbern. Das fällt im englischen doch wesentlich schwerer.

    Danke für den Hinweis, ich habe eine Kontaktmöglichkeit auf der Bricksafe Hauptseite ergänzt.

    +4
    • Dem schließe ich mich gerne an.
      Zusammengebaut.com ist eine tolle Fansite. Es gibt inzwischen so viele Redakteure, dass es fast zu jeder relevanten Lego-Schachtel ein Review gibt. Und alle sind mit Herzblut dabei.
      Ok, hin und wieder stört einen die Lego-Lobhudelei und zurückhaltende Kritik bei wirklich schlechten Modellen. Es muss ja nicht gleich „Held der Steine“-vernichtend sein.
      Aber wenn ich meine Familie von den Einnahmen dieser Website ernähren müsste, wäre ich im Zweifelsfall auch immer Pro-Lego. 😉
      Halbwegs vernünftige Leser können das einordnen.
      Wie dem auch sei … das hier ist keine Kritik, sondern ein riesiges Lob! Zusammgebaut.com ist immer meine erste Anlaufstelle. Wenn ich hier etwas finde, das ist es redaktionell fundiert. Bei anderen Websites werden Gerüchte auch gerne als Fakten präsentiert. Macht weiter so, Ihr Lieben!
      Ich bleibe Euch weiterhin treu!

      0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.