Ab dem 1. Oktober ist Lego Dimensions erhältlich. Wir hatten die Möglichkeit, uns unter anderem das Scooby-Doo Team Pack genauer anzuschauen und Lego Dimensions anzuspielen: Video.

Scooby-Doo ist Zeichentrick-Kult und seit wenigen Wochen sind Scooby-Doo Lego Sets erhältlich. Doch auch der Sprung in das neue Spiel Lego Dimensions ist gesetzt – und zwar gleich zum Marktstart am 1. September für die PlayStation 4, PS3, Xbox 360, Xbox One und die Nintendo Wii U.

Im Starter Pack selbst sind noch keine Scooby-Doo Figuren enthalten, doch ein Team Pack ist auf den Hund gekommen und lässt zwar nicht die versammelte Mannschaft in die Spielwelten eintauchen, dürfte aber dennoch das Herz von so manch Scooby-Doo-Freund höher schlagen lassen: So sind ein Scooby Snack, Scooby-Doo, Shaggy und die Mystery Machine mit von der Partie. Allesamt Spielfiguren, die besondere Aktionen im Spiel freischalten.

Mystery Machine in Lego Dimensions: Klein, aber fein | © Andres Lehmann

Mystery Machine in Lego Dimensions: Klein, aber fein | © Andres Lehmann

Das Besondere an der Scooby-Doo-Welt in Lego Dimensions ist: Die Optik gleicht der Zeichentrickserie und unterscheidet sich von „herkömmlichen“ Spielabschnitten und Welten in Lego Dimensions.

Schnüffelnase: Scooby-Doo | © Andres Lehmann

Schnüffelnase: Scooby-Doo | © Andres Lehmann

In der Demo-Version, die wir auf einem Warner-Event in Hamburg rund drei Wochen vor dem Release anspielen konnten, gab es einen Vorspann zu sehen, der zeigt, wie sich Shaggy und Co. mit der sagenumwobenen Mystery Machine ins Abenteuer stürzen.

Auf dem Lego Dimensions Toy Pad finden bis zu sieben Spielfiguren Platz | © Andres Lehmann

Auf dem Lego Dimensions Toy Pad finden bis zu sieben Spielfiguren Platz | © Andres Lehmann

Nach wenigen Minuten dann ist der Spieler nebst Gamepad an der Reihe. Es müssen zunächst Rätsel gelöst werden, um in ein mysteriöses Schloss zu gelangen. Und hierzu ist ein weltberühmter Hund höchstpersönlich vonnöten: Scooby Doo. Die Spielfigur nebst NFC-Chip wird auf das Lego Toy Pad gestellt, und das Gebelle kann beginnen. Auf dem Toy Pad finden übrigens bis zu sieben Spielfiguren Platz. Zudem leuchtet das Pad in unterschiedlichen Farben – und weist einen so etwa den Weg. Interaktion wird groß geschrieben – die analoge trifft auf die digitale Welt.

Who are you? | © Andres Lehmann

Who are you? | © Andres Lehmann

Schon jetzt „zeichnet“ sich ab: Die Comicserie-Serie „Scooby Doo“ muss sich vor all den anderen in Lego Dimensinos enthaltenen Marken wie DC Comics, Herr der Ringe, Ninjago, Ghostbusters, den Simpsons und natürlich den Hauptakteuren von „The Lego Movie“, die dem Starter Pack beiliegen, nicht verstecken.

Scooby Dooby Doo!

Du spielst noch mit Lego? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns bei Twitter, Facebook, YouTube oder Instagram.