Auf der LEGO Fanwelt gastierte das Kaufhaus Horten. Natürlich nicht das Original-Kaufhaus, da wäre es selbst in der großen Messehalle in Köln eng geworden. Sondern ein Nachbau aus LEGO-Steinen. Thomas Reincke hat mit sehr viel liebe zum Detail die Fassade nachgebaut, und zum Vergleich sogar einen Originalstein mit ausgestellt.

Horten | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Horten | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Original-Stein | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Original-Stein | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Auch der blaue Horten-Schriftzug wurde sehr schön mit LEGO-Steinen gelöst. Und das Drumherum hat mir ebenfalls gut gefallen: Ein sehr stimmiges Szenario, das Nostalgiker wie mich ohne Probleme abholt. Und so war das LEGO MOC Kaufhaus Horten eines meiner absoluten Highlights der LEGO Fanwelt 2016.

Steiniger Horten-Schriftzug | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Steiniger Horten-Schriftzug | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Du spielst noch mit LEGO? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns gerne bei Twitter, Facebook, YouTube oder Instagram.