LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

Ab 18. September vermutlich 10 Uhr
» Lebkuchenhaus 10267
» Imperialer Sternzerstörer 75252

Guinessbuch der Rekorde 2019: Größte LEGO Set Sammlung der Welt

guinessbuch-der-rekorde-2019-lego-set-sammlung zusammengebaut.com

Guinessbuch der Rekorde 2019: Größte LEGO Set-Sammlung auf Erden | © Guinessbuch der Rekorde

Im Guinessbuch der Rekorde 2019 ist die größte LEGO Set Sammlung der Welt enthalten: Ein Australier setzt sich die LEGO-Krone auf.

Es geht immer um die Freude an einem Hobby und nicht darum, wer etwa die meisten Sets hat, so denn LEGO die schönste Nebensache der Welt ist.

Doch für das Guinessbuch der Rekorde wurde nun genau nachgezählt, und auch wenn gewiss nicht jeder Hobby-Keller besucht wurde, darf sich Frank Smoes aus dem australischen Melbourne freuen: Er hat mit 3.837 Sets die größte Bausatz-Sammlung auf Erden.

guinessbuch-der-rekorde-2019-lego-set-sammlung-uebersicht zusammengebaut.com

Frank Smoes aus Melbourne: Rekord! | © Guinessbuch der Rekorde

Die Sammlung, die im Guinessbuch der Rekorde 2019 enthalten ist, umfasst mindestens 1,2 Millionen Steine und enthält über 8.000 Minifiguren.


Das Lieblings-Set von Frank ist die LEGO Super Heroes Batman (TV-Klassiker) – Bathöhle 76052. Vermutlich, weil es bald einer solchen Höhle bedarf, um all das LEGO zu präsentieren.

LEGO DC Super Heroes Batman (TV-Klassiker) – Bathöhle 76052 | © LEGO Group

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

17 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Die etwas andere Art der Altersvorsorge 😅 Respekt an den Herren!

  2. Wow. Meine Frau würde mich umbringen… Ich frage mich ja jetzt schon, wie ich den Aufbau des Hogwarts-Schlosses ohne Ehekrise überstehe.
    Da hat jemand aber investiert. Der Wert dürfte im Bereich einer Wohnung liegen.

  3. Die Rente ist sicher!

    • Wenn man sich denn dann von der Sammlung trennen kann! Denn genau da liegt für die Meisten das Problem, wenn man wirklich leidenschaftlicher Sammler ist – man kann sich dann eben nur seeehr seeehr schwer von seinen Schätzen trennen. Ich kenne das Problem nur zu gut.
      Wenn die Leidenschaft nicht auf die nächste Generation übergegangen ist, wird es wohl eher ein nicht unerhebliches Erbe für die Nachkommen, als eine Altersvorsorge für den Sammler.

  4. Wie entstaubt er die Sammlung?

  5. Da sehe ich aber mit meinen 1122 Sets echt alt aus, halte ich den Rekord in Deutschland zumindest?

  6. Danke, Andres, für diesen Artikel über echte Sammelleidenschaft. Ich werde künftig immer darauf verweisen, wenn Besucherinnen und Besucher etwas irritiert auf bei mir daheim herumstehende Legobauwerke etc. blicken.
    Ich weiß nicht einmal annähernd, wieviele Sets ich besitze … nur einen Bruchteil auf jeden Fall. Und nicht wenige habe ich wieder zerlegt, in die Steinbestände integriert oder in Mocs verbaut.

  7. Ist ja genial, da wir wir ja fast gar nix.

  8. Herrlich, die Bathöhle habe ich mir letzte Woche erst selber gekauft😃

  9. Wenn die Sammlung sich auf die Tatsache bezieht, dass die Modelle aufgebaut und präsentiert sein müssen, kann ich diesen Rekord durchaus nachvollziehen. Wenn darum geht, die Sets und Exponate (auch OVP und MINT) zu besitzen kenne ich einen Sammler, der definitv mehr Sets in seiner Privatsammlung besitzt. Allerdings bin ich nicht authorisiert, hier öffentlich seinen Namen zu nennen. Es ist ein Sammlerfreund von mir und auch ein ganz großer bei Bricklink. Ich habe ihm diesen Bericht geschickt und er hat meine Vermutung bestätigt!

  10. Ein dickes Lob vorallem dass er die Sets nicht um Gewinn zu scheffeln hortet sondern sich am Aufbau dieser auch erfreut! Sehr schön! Solche Sammler sieht man gerne!

    • Vermutlich freuen sich die Erben seit Jahren und spätestens wenn mehrere dabei sein sollten, ist es mit dem Auszahlen vorbei, weil zu groß. Aber evtl. gibt es auch keine Erben, wie heißt es so schön „jedes Kind ist der Wert einer Legosammlung“ (oder war es doch ein Auto bei dem Vergleich ???….)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.