LEGO BrickHeadz Tactical Batman and Superman 41610: Offizielle Bilder

LEGO BrickHeadz Batman and Superman BrickHeadz 41610 | © LEGO Group

Offizielle Bilder der LEGO BrickHeadz Batman and Superman 41610: Das nimmt ja gar kein Ende mehr.

Und es geht weiter, immer weiter: Die offizielle Website eines russischen Certified Stores hat Bilder der LEGO BrickHeadz Tactical Batman and Superman 41610 veröffentlicht, und Brickset hat davon Wind bekommen.

Zwei weitere Superhelden. Keine Frage: LEGO hat irgendetwas mit den BrickHeadz vor. Und nicht nur DC Comics Freunde dürften genau hinsehen. Wie findet ihr diese beiden Kollegen? Äußert euch gerne in den Kommentaren.

Andres Lehmann

Leadgitarrist bei The Rolling Bricks und Schlagzeuger bei den Brickles

17 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Also ich kann diesen BrickHeadz immer noch nichts abgewinnen… Dass die so gut gehen und gut ankommen…?!
    Ist wohl eher ein Sammler-Reiz…

    Finde, dass die Minifiguren immer noch unangetastet die beste Art und Weise sind, um einen Charakter darzustellen!

    Wie geil wäre denn bitte mal eine Minifiguren-Sammelserie von Star Wars, Super Heroes, Harry Potter, Herr der Ringe…?!?
    Wer würd denn da nicht „reinkippen“ auf solche Themenbereiche?!

  2. Wenn Sie denn nur auch mal in die legostores kommen würden…

  3. Scheinen sich wohl gut zu verkaufen. Aber ich mach da lieber nen großen Bogen drum, gibt viel interessantere Sets (UCS, Modular, Ninjago und City).

  4. Mag ich nicht. Als riesiger DC Fan spiele ich ja mit dem Gedanken, besonders weil das seit der Kindheit meine absoluten Lieblingshelden sind. Aber die BRickheads sind so langweilig und uninspiriert. Ich weiß nicht. Außerdem ist es seltsam das Bruce viel breiter wirkt als Clark. Und mit diesen großen Händen sieht Clark aus, als würde er ein T-shrit tragen.
    Ich weiß ja nicht.

  5. Ich mag die Dinger nicht. Aber ich verstehe nicht, warum bedruckte Teile auf einem 10Euro Set kein Problem sind aber bei einem UCS Set für 200Euro ein DIN A4 Stickerbogen bei liegt 🙁

  6. Ich finde die Brickheadz ganz lustig, um hier mal den ersten positiven Kommentar unter diesem Beitrag zu schreiben…
    Ich sammele jetzt auch nicht alle Figuren aber für DC-Brickheadz-Sammler freue ich mich, dass nun die Justice League komplett ist.

    Und für Starwars-Brickheadz-Sammler freue ich mich ebenfalls über jede Figur die kommt und kommen wird, auch für Chewbacca 😊

    Ich persönlich gehöre zu den Marvel-Brickheadz-Sammlern und bin mir sicher, dass da dieses Jahr noch was kommen wird.
    Außerdem bin ich der Saisonalen Serie schwach geworden, da diese Figuren ebenfalls gut rein passen, auch wenn ich mir jetzt nicht den Truthahn ins Haus holen werde…

    Von daher werde ich mit Sicherheit beim Back to the Future Set zuschlagen oder mir eigene Brickheadz überlegen (habe mir mal einen klassischen schwarzen Ritter und den blauen Zauberer zusammengestellt).

    • Hallo Tobias, gibt es Bilder davon???
      Bin immer für Anregungen offen, den ich bin den Brickheadz „verfallen“ 🙂

      • Ich versuch mal Bilder in irgendeiner Form hochzuladen, habe aber spätestens am Wochenende Zeit. Beste Grüße

  7. Um mal meinen ersten Kommentar auf dieser Seite zu verfassen – ich liebe Brickheadz, nicht zuletzt, weil man für vergleichsweise wenig Geld viele schöne Steine bekommt. Go Brick Me habe ich direkt zwei Mal gekauft und habe mich selten so sehr über einen Kauf gefreut.

    Meine Erfahrung mit Brickheadz, auch aus dem engeren Bekannten- und Freundeskreis, ist, dass sie eine Gruppe ansprechen, die Lego zuvor nicht bedient hat, sehr wohl aber Produkte wie die Funko Pops. Freunde haben Lego gekauft, weil sie die Optik der Figuren toll finden und kommen so derzeit an das Hobby heran – eine gute Freundin fing mit den ersten Brickheadz an, und hat vor einer Woche ihre erste Bestellung auf Bricklink gemacht, die kleinen Köpfe haben sie an das Hobby herangeführt, wie andere Franchises, die uns gestandenere AFOLs vielleicht eher ansprechen.

    Ob man sie mag oder nicht, die Brickheadz erweitern die Reichweite von Lego in den Markt der Populärkulturen, das war vorher in dieser Form einfach nicht der Fall. Ich freue mich immer über neue Veröffentlichungen.

  8. Ich finde die Brickheadz eigentlich ganz witzig. Ich sammel nur die von Star Wars und die Seasionals. Go Brick me hab ich mir auch zugelegt. Mal sehn wie weit es mit meiner Kreativität ist 🙈
    Ich könnte mir auch gut Brickheatz von Game of Thrones oder Walking Dead vorstellen 👍🏼 Da wär ich sofort dabei.

  9. Weiß jemand, warum jetzt die 2×4 bedruckten Fliesen Serie „1“, „2“ etc nicht mehr dabei sind? Bei Rey und Kylo Ren gabs die noch. Klingt vielleicht doof, aber dadurch sinkt mein Anreiz sie alle haben zu wollen. 😯

    • Ich denke mal, dass die Brickheadz nicht in Serien zusammengefasst werden. Jetzt wo die 2er Sets nach und nach angeboten werden, muss es keine 3. Serie geben, sodass die Grenzen verwischen und Lego so viele oder wenige Sets anbieten kann, wie die es wollen und nicht wie groß die Serie ist (12 Stück).
      Ich habe mir zum Beispiel Einzelteile besorgt, um die Bodenplatte der alten Brickheadz (z. B. Hulk, Black Widow…) in die aktuelle umzubauen. Die bedruckte Fliese habe ich zu den Ersatzteilen getan. Mir gefällt die neue Bodenplatte auch sehr gut wegen dem Brickheadzgesicht. Für mich hat die bedruckte Bodenfliese keinen zusätzlichen Nutzen, sondern lenkt sogar von der Figur ab.

  10. Das Set ist absofort im online Store gelistet. Bestellbar ab dem 01. Mai. 🙂

  11. Da ich Gott sei Dank nur einen Kilometer vom Lego Store in Berlin weg wohne, habe ich gerade mal einen Spaziergang gemacht. Und siehe da, das Set steht schon im Laden. Und das Zurück in die Zukunft Set gleich daneben. Laut Online-Shop, soll es die Sets ja erst ab dem 01. Mai geben. Und nun ran ans zusammenbauen!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.