Weihnachtskarussell ab 85 Euro gratis im
LEGO Shop Deutschland | Österreich | Schweiz

Neues Design für zusammengebaut.com: Was sollen wir ändern?

Es wird sich einiges ändern... | © Zusammengebaut

Diese Website wird einmal auf den Kopf gestellt: Ein komplett neues Design ist in der Mache. Wir würden gerne von euch wissen: Was sollen wir verändern?

Nach dem Umzug auf den neuen Server steht nun der Frühjahrsputz an: Zusammengebaut ist im sechsten Jahr und bereits seit drei Jahren gibt es die Domain zusammengebaut.com – seit dem hat sich am Layout nur wenig geändert. Es ist also an der Zeit für einen sogenannten Relaunch. Sprich: Wir stellen alles auf den Kopf, kein Stein bleibt auf dem anderen – ohne dabei unsere Prinzipien aus dem Blick zu verlieren: Im Fokus stehen nach wie vor die Lesbarkeit, Sicherheit, Schnelligkeit, Übersichtlichkeit und Familienfreundlichkeit. Aber gerade die Homepage, sprich die Startseite, ist nicht mehr ganz zeitgemäß, und die Navigation wird ebenfalls überarbeitet. Aufgehübscht wird zudem das Zusammengebaut Forum.

Ich möchte an dieser Stelle aber nicht verraten, was wir uns schon alles im Detail überlegt haben, sondern ganz offen und ehrlich von euch wissen, was wir ändern sollen: Bitte schreibt einen Kommentar und sagt uns:

> Was stört euch am Design von zusammengebaut.com?
> Welche Funktion würdet ihr euch wünschen?
> Was kann man an der Navigation verbessern?
> Was würdet ihr gerne auf dieser Website sehen?

Wir freuen uns über möglichst viele Rückmeldungen, die gerne auch kritisch ausfallen können, denn: Wir wollen diese Website jeden Tag besser machen, und das können wir nur erreichen, wenn wir wissen, wie wir die Seite „umbauen“ sollen. Vielen herzlichen Dank!

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

29 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Ich fände eine bessere Kategorieaufteilung gut und dass man sagen kann wie viele Ergebnisse man auf einer Seite haben will

  2. Also „stören“ tut mich eigentlich nichts.
    Aber wenn wir von „Optimierungen“ sprechen, hätte ich folgende Anregungen für Dich:

    1.Aktuell nimmt das Banner 1/3 der Ansicht auf der Homepage ein. Etwas kleiner dürfte es ruhig sein. Ggf. überlegst Du Dir, ob Du das zusammengebaut-Logo in eine der oberen Ecken setzt und die Navigation in einem schmalen Streifen daneben.

    2. Sobald man auf einen Artikel klickt, agiert sich zu dem Banner ein Block Werbung, der Link zu den LEGO-Shops (oder aktuelle Aktionen), dann folgt ein Block „Auch Interessant“ und erst dann folgt der Artikel. Dies sorgt dafür, dass beinahe 4/5tel der Seite mit ohne echten Content angezeigt wird, bevor dann der eigentliche Artikel anfängt. Ergonomisch nicht ganz optimal, wie ich finde. (Achtung: ich habe vollstes Verständnis dafür, dass Werbung geschaltet werden muss, um die Seite zu finanzieren.)

    3. Grundsätzlich finde ich den optischen Auftritt der Seite gut. Nüchtern und sachlich. Damit bin ich erstmal einverstanden. Ich war in dem Moment auf Eurer Seite, als Ihr das neue Design kurz online hattet und fand das Look&Feel ganz klasse. „Erfrischend anders“. Also gern mal ausprobieren und dann nochmal Feedback einholen.

    4. Ich würde behaupten, dass die meisten von uns täglich auf der Seite sind und teilweise sogar mehrmals täglich immer mal vorbei schauen. Demnach können die Meldungen meinetwegen ruhig etwas dichter zusammenstehen. Auf einen Blick erfasst man dann, welche Themen neu und ggf. interessant sind.

    5. Toll wäre es auch, wenn man gleich auf der Homepage neben der Anzahl Kommentare, auch die Anzahl „Likes“ sehen könnte. Möglicherweise lässt sich die Anzeige der ersten drei Artikel dynamisch nach „Beliebtheit“ sortieren. So hat man die Top-Themen ebenfalls immer gut im Blick.

    6. Content: ich bin mit der Themen-Vielfalt sehr zufrieden. Zusätzlich würde ich mir zwischendurch auch gern immer mal wieder Diskussion-Themen wünschen. Ich persönlich nutze das Forum nicht, finde die Debatten unter den Artikeln aber in der Mehrheit richtig gut. Ist immer schön die Meinung anderer Gleichgesinnter zu sehen. Vielleicht lassen sich auch die Kommentare nach „Beliebtheit“ sortieren (z.B. Top 3-Kommtare zuerst)?

    Soviel zu meinen Anregungen.
    Wie gesagt: gern mal mit Ankündigung in den neuen Modus schalten, so dass sich die „Stammgäste“ auf ein BETA-Testing einstellen und Feedback geben können. (z.B. nächsten Sonntag von 22:00-23:30Uhr)

  3. Never change a winning team.
    Wer mag schon Veränderungen.

  4. Schade, dass auf vorangegangene Mails nicht eingegangen wird. Daher Strg+C Strg+V:

    Optik, Kategorisierung+Usability: Kopfbild nach wie vor schrecklich – unbedingt austauschen. „News“ navigationstechnisch entschlacken/ggf. aufteilen, die anderen Navipunkte sind gut. Ebenso die Optik und Usability der gesamten Site sind top.

    Footer: Formular raus und Navigation raus. Aus SEO-Sicht nicht mehr notwendig. Affiliates befinden sich innerhalb des Contents. Der Footer kann also bis auf Copyright komplett weg – und entschlackt somit Ladezeit, Länge aller Seiten und Optik.

    Suchfunktion: Sollte unbedingt in den Kopf der Site und immer zu sehen sein. Die Suchfunktion sollte zukünftig nicht mehr stiefmütterlich behandelt werden. Gerade auf deiner Seite befinden sich sehr viele Lego-affine User, die gern etwas suchen. Da jeder User Google kennt und nutzt, sollte das auch bei dir unbedingt hin. Ein gutes Plugin wäre zB. https://de.wordpress.org/plugins/ajax-search-lite/

    Grüße!

    • Wie immer gilt: Ich lese alles, bin für jede Antwort dankbar, aber schaffe es einfach nicht (mehr), immer gleich zu antworten.

      Vielen Dank für die ersten Hinweise, wir versuchen, so viel von dem, was ihr euch wünscht, zu beherzigen. 🙂

  5. Es ist wirklich klasse dass die Leser ihre Ideen einfließen lassen können …
    Toll wäre eine Abstimmunsgfunktion zu diversen Themen oder auch neuen Sets…
    Wie viele von euch werden das Set kaufen usw, Sticker ja oder nein´..Die Ergebnisse hätte man dann schwarz auf weiss (genaue Statisktik) unter dem Artikel (eine eigene Abtsimmunsgrubrik geht natürlich auch ) Die Lego Marktforschung kann sich dann gerne mal an den Ergebnissen orientieren 😉
    Ob das so umgestezt werden kann ist natürlich ein anderes Thema.

    Alles in allem gibt es bei zusammengebaut nichts auszusetzenfinde ich das momentane Design wirklich schlicht und top !

    PS. Da es keine App gibt (wird nicht unbedingt benötigt) könntest du einen kurzen Artikel veröffentlichen wie man in ein paar Sekunden ein Zusammenegbaut Icon auf dem Startbildschirm platziert.
    Geht ganz einfach:

    Android:
    1.zusammengebaut im Browser besuchen
    2. Menü anwählen (drei Punkte am oberen Bildschirmrand)
    3. „Zum Startbildschirm hinzufügen“
    4. Fertiges Icon auf dem Starbildschirm

    IOS:
    1.safari öffnen
    2.“Teilen Symbol“ in der Fußleiste anwählen
    3. Wischen bis „Zum Home-Bildschirn“ erscheint
    4. Anklicken und Hinzufügen
    5. Fertiges Icon

  6. Hallo Andres,

    > Was stört euch am Design von zusammengebaut.com?
    Desing finde ich okay, das Neue Logo (der Schriftzug) finde ich nicht gut. Ich mag das derzeitige Logo mehr.

    > Was kann man an der Navigation verbessern?
    Wenn beim scrollen der Header (Lego..News..reviews…) mit scrollt das man schneller in die einzelnen Themenbereiche kommt wenn man was nach lesen möchte

    VG 🙂

  7. Mein Wunsch wäre es das wir unser Profil (Page und Forum) bearbeiten könnten. Z.B. einen Avatar erstellen der dann bei den Kommentaren auf der Seite und im Forum erscheint. Freu mich schon auf das neue Design.

  8. Hallo zusammengebaut-Team,

    das Logo finde ich klasse und soll oben mehr im Vordergrund stehen (größer)
    als der Schriftzug (kleiner aber dick darfs bleiben).

    Ein Logo ist aussagekräftig und daran orientiert man sich eher.

    Viel Erfolg beim umsetzten, wünscht
    mathias^10

  9. Ganz ehrlich Andres, lass es im Prinzip so wie es ist. Gerade so wie deine Seite aufgebaut ist, ist es auch perfekt. Die pure Übersichtlichkeit zeichnet deine Seite aus, und hebt sich von anderen Homepages hiermit ab. Es muss nicht immer der Veränderung wegen immer was geändert werden, nur weils dann neu ist. Ich mein jetzt hier der Aufbau der Seite an sich, aus Lesersicht. Technisch hab ich von sowas keine Ahnung. Ich bin nicht perse gegen neues, aber wie im Fußball auch,
    Never change a running system.

    Ein Hoch auf die Steine

    • Ich schließe mich dem Bastian an. Besuche die Seite mehrmals täglich und auf den ersten Blick ist Neues zu erkennen. Von mir aus gibt es keinen Änderungsbedarf.

  10. Ich weiß nicht ob das schon gesagt wurde, aber ich finde eine Suchfunktion wäre cool.

  11. ich fände es gut wenn die Meldungen zu Angeboten nach Ablauf der entsprechenden Rabattaktion aus den Meldungen verschwinden würden. Haben dann echt keinen Mehrwert mehr und mindern das Lesevergnügen bei den Artikeln mit „echtem“ Inhalt

  12. Ich finde das Design super unübersichtlich, aber nicht das grundsätzliche Design, sondern die Art und Weise, wie Inhalt präsentiert wird. Ich kann leider keinen Screenshot einfügen, aber erst kommt die Linkleiste ,dann ein Riesenwerbebanner. Dann kommt noch ein Mischmaschwerbebanner mit „Auch interessant“. Da sind dann irgendwie Links zu anderen Artikeln, aber auch Werbung drin. Dann kommt der Artikel, sei er noch so klein und dann wieder dieser „auch interessant“ Mist mit massenhaft Werbung. Rechts auch nur Werbung und Affiliate Links (die ja auch nix anderes als Werbung sind), unten dann sehr klein nochmal wieder Links. Das Surfen auf mobilen Devices empfinde ich im Vergleich zu anderen Sites echt mühselig. Wenn dann noch Werbefelder aufpoppen, ist die Unübersichtlichkeit perfekt.

    Nix gegen Werbung, aber hier ist das nicht nur viel, sondern wirkt auch noch mehr, als es eh schon ist. Schmeiß den Affiliate Krams auf der Frontpage recht und dieses „Auch interessant“ und verlinke lieber übersichtlicher. Das würde das Leseerlebnis massiv erleichtern. Die Werbung kannst du ja rechts weiterhin schalten. Da gucke ich eh nicht hin. 🙂

    • Das Angebot ist kostenlos und muss finanziert werden, weniger Werbung wird es nicht geben. Ich arbeite sieben Tage die Woche an dieser Seite. Wir haben auf dieser Seite ganz bewusst wenige Werbebanner. Wenn ich etwa von der New York Toy Fair berichte (was vielen von euch gut gefallen hat), muss ich da hinkommen. Diese Seite ist mein Beruf. Niemand wird gezwungen, auf Werbung und Links zu klicken. Aber: Damit ermöglicht ihr zusammengebaut.com. Auch andere Seiten, die hauptberuflich betrieben werden, setzen auf Werbung, Beispiel Brickset oder Hothbricks.

      Aber hinsichtlich der Übersichtlichkeit bin ich bei dir: Da ist Luft nach oben.

      Dir und vielen anderen Schreibern vielen Dank, wir lesen alles. 🙂

  13. Es geht nicht um die Werbung an sich, sondern um die Art der Einbettung. Lieber rechts den Platz für die Banner aufwenden, aber oben auf der Startpage direkt zum Artikel gehen. So kommt erst ein ziemlich großer Banner, dann Werbung dann ein noch größerer Banner mit noch mal Werbung und dann erst der Artikel. Das hat ein User ein paar Comments höher etwas fachmännischer ausgedrückt. Dadurch wirkt es auch noch mehr, als es ist.

    Gut ist die generelle Struktur, denn die ist eigentlich sehr übersichtlich. Trotzdem: Vergleicht man die Werbeeinbettung mit anderen Seiten (die das ggf. nicht haupterwerblich tun), wird man hier regelrecht von Werbung erschlagen. Als ganz penetrant empfinde ich dabei die Popupeinblendungen unten rechts, die ich erst wegklicken muss.

    Vielleicht kannst du das etwas entschlacken (Banner schmaler, Werbung etwas zentrierter, in gleichem Format, etc., damit es nicht ganz so wirsch aussieht. Ich glaube das macht viel aus. Hier ist der subjektive Eindruck wahrscheinlich auch extremer, als es tatsächlich ist. Trotzdem: Andere Websites kommen mit einem Banner aus…Hier macht es glaube ich die Kategorie „Auch interessant“. Die kommt einmal im horizontalen Banner und unten nochmal vertikal. Das ist too much.

    Viel Erfolg!

  14. Bitte Zoom bei Bildern ermöglichen, dies ist bei iPhone nicht möglich!!

  15. Mich würde es freuen, wenn man – neben der aktuellen Startseite – auch eine Übersicht aller Artikel in chronologischer Reihenfolge (entsprechend nach Veröffentlichungsdatum) hat, die bestenfalls sogar „bereinigt“ von angepinnten Artikeln ist.
    Im Endeffekt also wirklich eine schöne, zusätzliche Auflistung aller Artikel.

    Danke für die Bemühungen!

  16. Das neue Logo finde ich ansprechend, sehr erleichtert bin ich, dass der 2*4 in Blau erhalten bleibt! Ich finde Eure Seite ansprechend und übersichtlich, da ich gut mit der Suchfunktion zurechtkomme. Die Kategorien in der schwarzen Navigationsleiste am Anfang der Seite helfen mir allerdings eher nicht. Nachdem ich erst ewig nur gelesen habe, macht es mir inzwischen großen Spaß, mich auch an Debatten zu beteiligen, dabei finde ich es gelegentlich etwas mühsam, die neuen Kommentare herauszufiltern, wenn Dir/Euch dazu etwas einfallen würde, das wäre großartig. Ich meine damit nicht die weiter oben vorgeschlagene Sortierung nach „Likes“.
    Fazit: Ich mag diese Seite sehr, bitte nicht zu viel ändern!
    Vielen Dank für die viele Arbeit!

  17. Hallo Andres, BITTE auf keinen Fall das Logo ändern! Dieser herrliche blaue 2×4 Brick hat doch absoluten Kultstatus!!!
    Ich weiß zwar nicht ob diese Änderung möglich ist aber so langsam werden meine Arme zu kurz….oder besser gesagt ich muss leider immer öfter die Lesebrille aufsetzen 🙁 Es wäre sehr hilfreich wenn ich die Berichte/Bilder auf dem smartfone einfach durch aufziehen vergrößern könnte.
    Die Werbung nehme ich gern in Kauf, da man sie ja ohne Probleme schließen kann.
    Und irgendwie muss diese tolle Arbeit ja auch finanziert werden!
    VIELEN DANK für dein Engagement!

  18. Die Newsmeldungen würde ich lieber untereinander als in Dreierreihe nebeneinander sehen. V.a. habe ich das Gefühl, dass sich die Reihenfolge manchmal ändert?

  19. Design …
    ist letztlich sehr sehr austauschbar, es ist eben ein eingekauftes WordPress-Theme, das mit dem Thema der Seite eigentlich nichts zu tun hat (Logo und Header getauscht, und es könnte eine generische Webseite für alles mögliche sein).
    Es ist alles hübsch und funktional, das ist auch gut so, und es muss/soll/darf natürlich nicht alles übertrieben und überladen nach Lego aussehen, aber ein fähiger Grafiker könnte da mit konzeptioneller Arbeit und mit wenigen Akzenten viel mehr machen um die Seite eindeutig wiedererkennbar zu machen.
    Meine Vermutung: bisher hat sich kein Designer mit der Seite und ihrem Thema befasst? In diesem Aspekt nun auf User-Feedback zu setzen statt jemanden mit Gespür, Erfahrung und Linie zu engagieren, führt erfahrungsgemäß zu Einheitsbrei, kombiniert mit ein paar worst-of-Aspekten.
    Ich bin der Meinung das Design man aber auch genau so lassen wie es jetzt ist, insbesondere dann, wenn das Ziel nur „jetzt mal anders“ ist, nicht „jetzt aber richtig“. Und Inhalt ist ohnehin wichtiger als Verpackung.

    Funktion …
    das was ich nutze – ab und an neue Beiträge lesen, selten was kommentieren – macht die Seite sehr gut. Zur Navigation, Community-Funktionen etc. kann ich objektiv nichts sagen, aber das ist ein Punkt wo die Community auch sinnvollerweise Wünsche äußern und Feedback geben kann.

    Inhalt …
    mich schreckt inzwischen ein wenig die Euphorie ab … mich würde viel mehr konstruktive Kontroverse interessieren, nicht Hofberichterstattung. Eine kleine Kurskorrektur, ohne sich selbst zu verraten, fände ich wesentlich spannender als ein neues Design.

  20. Hi Andres!

    Zum Thema UX: Ich muss zu viel scrollen, wenn ich deinen Blog auf dem Rechner anschaue. Bei einer Artikelseite sehe ich das Header-Bild nur zur Hälfte und muss dann noch gefühlt ewig weiter scrollen bis der Text beginnt. Gleiches gilt für die Startseite: Bei den Kollegen von PromoB. sehe ich 8 Artikel, wenn ich die Seite aufrufe (ohne zu scrollen) bei dir leider nur 3.

    Zum Thema Design: Es ist für das Internet zeitlos und wirkt immer noch modern. Da habe ich nichts zu bemängeln. Aber selbstverständlich sollten die UX-Probleme behoben werden.

    Zum Header fällt mir ein: Du könntest das Logo samt Schriftzug als transparente PNG (oder alternativ SVG) „einbauen“ und das Hintergrundbild wechselnd machen (und natürlich ggf. kleiner, damit man mehr der Seite zu Beginn sieht).

    Inhaltlich: Top, weiter so! 🙂 – Bei Leaks finde ich es meist schade, dass man die Bilder nicht direkt sieht (aber das hat ja eher rechtliche Hintergründe).

    LG Xover

    • Nachtrag: Der Header ist ja wie von mir beschrieben bereits umgesetzt. Ups, mein Fehler 😀 Sah nach einem Bild aus, weil es auf einem Retina-Display leicht unscharf aussah.

      VG!

  21. Ich finde die Seite so gut, wie sie ist 🙂 Schön wäre eine Mitgliederverwaltung. So das man sich einloggen kann und z.B. Nachrichten bekommt wenn einer antwortet 🙂

  22. Hi Zusammengebaut-Team,
    Ich fände es gut, wenn man, beispielsweise über einen Stern-Buton, seine eigenen Favoriten markieren und später auf einen Blick abrufen könnte.
    Bis jetzt gefallen mir eure Artikel richtig gut und ich schaue täglich auf eurer Seite vorbei.
    Gute Arbeit 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.