Neu erhältlich:
10293 Besuch des Weihnachtsmanns
Charles Dickens GWP ab 150 Euro

LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO Ideas 21326 Winnie the Pooh offiziell vorgestellt

LEGO Ideas 21326 Winnie the Pooh

LEGO Ideas 21326 Winnie the Pooh | © LEGO Group

Das Set LEGO Ideas 21326 Winnie the Pooh ist ab dem 18. März erhältlich: LEGO schmiert uns Honig um den Mund!

Das Set LEGO Ideas 21326 Winnie the Pooh („Pu der Bär“) ist ab dem 18. März exklusiv für 99,99 Euro UVP erhältlich. Der Bausatz besteht aus 1.265 Teilen und enthält fünf Minifiguren: Pooh, Piglet, Tigger, Rabbit, and Eeyore. Der Esel macht also ein Glück nicht den Dino. Winnie the Pooh ist das mittlerweile 34. Ideas-Set und bereits im LEGO Online Shop 🛒 gelistet. Nach Ablauf des Embargos geht das ausführliche Review von Christina online. Ich habe kürzlich mit meiner Tochter einen Pu-Film auf Disney+ gesehen und bin nun wieder voll im Bilde: Das Set hat für mich einen hohen Wiedererkennungswert und die Minifiguren sind klasse. Honig war derweil noch nie mein Fall… Eure Meinung zum Set 21326 Winnie the Pooh interessiert uns in den Kommentaren! Beachtet bitte zudem unsere Umfrage am Ende des Artikels.

Review von Christina

» LEGO Ideas 21326 Winnie the Pooh im Review

LEGO Ideas 21326 Disney Winnie the Pooh

LEGO Ideas 21326 Disney Winnie the Pooh | © Christina Mailänder

360-Grad-Video

Die Box


Produkt-Videos

Designer-Video

Set im Detail

Ein imposanter Baum

Aufklappbar!

Die Abenteuer zum Nachschlagen!

Päuschen

Ein paar Sticker sind dabei.


Spieglein, Spieglein, an der Wand…

21326 Winnie the Pooh: Produkttext

Auf in den Hundert-Morgen-Wald mit LEGO® Winnie Puuh! Nichts ist unmöglich! Das realisierte der LEGO® Fan Ben Adler, als er von der LEGO Ideas Initiative hörte. Diese bietet Baukünstlern und LEGO Liebhabern die Möglichkeit, ihre Ideen für neue LEGO Sets einzureichen und zu verwirklichen. Für Ben Alder war direkt klar, dass er seinen Kindheitshelden Winnie Puuh zum Leben erwecken wollte.

Das auf Bens Entwürfen basierende Set lädt dazu ein, in den Hundert-Morgen-Wald zurückzukehren. Im Mittelpunkt des Sets steht Winnie Puuhs berühmtes Haus unter der großgewachsenen Eiche. Das Innere des Hauses ist liebevoll und originalgetreu gestaltet: Neben jeder Menge Honigtöpfe gibt es weitere Details zu entdecken, wie zum Beispiel Tiggers Medaillon.

„Manchmal nehmen die kleinsten Dinge den meisten Platz in deinem Herzen ein“ ist eine Weisheit des gemütlichen Bären. So lädt das Set zum Entdecken und einem Ausflug in die Kindheit ein. Und wo Winnie Puuh ist, da dürfen auch seine besten Freunde nicht fehlen: Ferkel, Rabbit, Tigger und I-AAh sind jeweils mit eigenen Accessoires im Set enthalten.

Zu seiner Design-Idee sagte Ben Alder: „Ich liebe Winnie Puuh und erinnere mich gern daran zurück, wie mir meine Eltern die Geschichten vorgelesen haben, als ich klein war. Heute lese ich meinen Kindern dieselben Winnie-Puuh-Geschichten vor, die Figur liegt mir also sehr am Herzen. Ich habe das Set entwickelt, damit meine Kinder unsere Gute Nacht-Geschichten zum Leben erwecken können, hätte aber nie mit einer so positiven Resonanz gerechnet.“

Erhältlich sein wird das Winnie-Puuh-Set von LEGO Ideas ab 18. März 2021 für LEGO VIP-Mitglieder und ab 1. April 2021 auch für alle anderen in LEGO Stores und auf LEGO.com.

LEGO Ideas 21326 Winnie the Pooh

LEGO Ideas 21326 Winnie the Pooh | © LEGO Group

Der Fan-Entwurf

lego-ideas-winnie-the-pooh-benlouisa zusammengebaut.com

Zum Vergleich: LEGO Ideas Winnie the Pooh Fan-Entwurf von Benlouisa

Die Eckdaten

» LEGO Ideas
» 21326 Winnie the Pooh
» Disney Lizenz
» Pu der Bär
» 34. Ideas-Set
» 18+ Set
» 22cm hoch, 18cm tief und 24cm breit
» 1.265 Teile
» Fünf Minifiguren: Pooh, Piglet, Tigger, Rabbit und Eeyore
» 99,99 Euro UVP
» Release am 18. März
» LEGO Online Shop 🛒
» Exklusiver Bausatz

Eure Meinung!

Wie gefällt euch das Set 21326 Winnie the Pooh?

View Results

Loading ... Loading ...

Begründe deine Meinung zum Set 21326 Winnie the Pooh gerne in den Kommentaren unter diesem Artikel. Wer von euch ist auf den Bären gekommen?

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

38 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Ein großartiges Set mit genialen Figuren. Ich bin absolut begeistert! Wunderschön. Einziger Kritikpunkt – die Aufkleber! Aber bei so tollen Figuren und einem so schönen und detailreichen Set noch zu verkraften  Schade das es so geile Moulds nicht beim Ideas Flintstones Set gab.

  2. Winnie the Pooh ist also ein 18+ Set….. Füchse am Werk 😅😅😅

  3. Eeyore und Tigger gefallen mir besonders!!! Mehr Baumideen sind auch immer willkommen! Uff, ich hatte irgendwie gehofft, ich könnte das auslassen, errare humanum est.

  4. Ein wunderschönes Set mit tollen Details. Der Preis ist aber m.E. ganz schön happig. Mal schauen, wie es letztendlich rabattiert wird. 🙂

    • Von meinem ersten Gedanken fand ich den Preis fair!

      • Auf der Rückseite der Verpackung sieht das Haus relativ klein aus. Vielleicht wirkt es auf mich auch nur anders. Ist ja auch rein subjektiv. Es ist auf jeden Fall schick. Mir gefällt es von der Optik definitiv besser als der Entwurf 🙂

    • Ich habe mit Winnie the Pooh schon lange nichts mehr am Hut und bin deshalb auch nicht die Zielgruppe hier… aber gerade deshalb ist die entsättigte schwarze Verpackung in ihrem Wirken umso deplatzierter, findet das noch jemand? Ich meine, der schwarze „Premium“-Ansatz ist ja nichtmal durch die Bank schlecht, aber insbesondere bei einem derart fröhlich gestalteten Set sollte die Farbkulisse dem doch entsprechen. Natürlich, es ist nur eine Kartonage, aber bei dem
      optischen Sellingpoint ist das möglicherweise hinderlich.

      • Ich verstehe was Du meinst, finde das Design aber hier nicht schlecht. Dadurch sticht das Set auf der Verpackung schon hervor. Denke das war der Gedanke. Auch die Zeichnungen auf dem Karton sind ganz nett gemacht. Aber im Endeffekt ist es für mich persönlich auch nur eine Verpackung und absolut sekundär.

      • Also ich finde, dass der schwarze Hintergrund die Farben des Sets eher noch hervorhebt und in den Vordergrund stellt.
        Das Set ist diesmal deutlich besser als der Fanentwurf. Chapeau.
        Andres: vergiss nicht, da sind auch Bienen im Set!
        Bin mal gespannt, wann wieder über die Aufkleber genörgelt wird.

  5. Wow, ein optisch sehr gelungenes Set! Und auch wenn die Meinungen hier wahrscheinlich wieder auseinandergehen werden, empfinde ich die Umsetzung als eindeutige Steigerung des Fan-Entwurfs. Sehr viel Liebe zum Detail und vor allem der Baum gefällt mir echt gut!
    Meine Winnie the Pooh Fanfare sind zwar ein paar Jahrzehnte her. Dennoch werde ich schauen, ob ich es mir mit Rabatt ins Regal zulegen und ins Regal stellen werde.

  6. Wird auf jeden Fall sofort am 18. gekauft. So viel Nostalgie aus Kindertagen.

  7. Mir gefällt das Set durchaus, ich bin aber noch unentschlossen ob ich zuschlage und wenn, dann nicht ohne Rabatt. Außerdem warte ich zuerst das Review ab, um alles zu sehen.

    Ich habe Winnie Puuh zwar als Kind gern geschaut, habe aber heute mit dem Thema nichts mehr am Hut. Allerdings gefällt mir das Haus schon gut. Ich finde zwar, dass es für 100 Euro etwas klein aussieht, aber das kann täuschen, bei der Schmiede hat es schließlich auch getäuscht. 🙂

  8. Oh, das werde ich mit einem nostalgiegetränkten Lächeln gleich am 18.03. kaufen! Obwohl ich den Flower Fruit Mountain auch gerne gehabt hätte. Also zumindest die Figuren…

    Ich finds auch um einiges schöner als der Fan-Entwurf. 😉

  9. Holla, so finde ich IDEAS genau richtig. Man erkennt noch gut den Fan-Entwurf. Im Detail gibt es aber viele Verbesserungen. Die Bienen mag ich besonders. Der Haben-wolle-Reiz ist größer als ich erwartet habe weil das eigentlich nicht mein Thema ist. Der Preis macht ihn wieder etwas kleiner. 10 Euro sind wohl der Disney-Lizenz geschuldet…

  10. Es fehlen noch das Känguru mit der kleinen Ruth und die Eule .Ansonsten ist es klasse ,werd ich mirkaufen

  11. Ich finde das Set recht nahe am Entwurf.
    Ein optisch sehr schönes Set, welches ich mir sicher kaufen werde (wenn der Preis fällt)
    Ehrlich gesagt sind 100€ doch recht überteuert, auch wenn die Figuren wirklich klasse aussehen.
    18+ für ein Set aus einem Kinderbuch/Film?
    Ernsthaft Lego?
    Ich finde das 18+ hätte man weglassen können und die Verpackung heller und kinderfreundlicher gestalten können.
    So hat es doch irgendwie etwas Düsteres.

  12. Jetzt muss ich mal ganz naiv fragen: Gab es die Minifiguren so schon vorher? Das kann ich mir fast nicht vorstellen. Aber es hieß doch mal, für Ideas können keine neuen Teile produziert werden. Oder hat sich das mittlerweile geändert?

  13. Dass ich das noch erleben darf – ein Ideas-Set, das deutlich besser aussieht als der Entwurf bei Lego Ideas! Wow, der Baum mit seinen Wurzeln sieht sehr gut aus.

  14. Aaah, nice! Sehr schön geworden, finde ich. Aber ich schätze, da sind viele viele kleine Teilchen versteckt…für über 1200 Teile sieht das Ding schon klein aus. Schätze, das „Volumen“ kommt etwa an das Elf Clubhouse heran. Ich glaub ich warte ein bisschen mit dem Kauf und hoffe auf die üblichen Prozente in ein paar Monaten.

  15. Mir gefällt das Set auch richtig gut. Einzig den gebauten Esel fand ich cooler :). Daqrüber kann ich aber gut hinweg sehen. Leider ist man aber mittlerweile preistechnisch verwöhnt. Ich denke mit etwas Geduld wird man das Set im Laufe des Jahres für 60-65 Euro bekommen. Daher warte ich lieber und baue erst einmal meinen Baustau zusammen.
    Gruß,
    Ansgar

  16. Insgesamt ist es meiner Meinung nach ein sehr gelungenes Ideas-Set: Mir gefällt es deutlich besser als der Entwurf, die Figuren sind wirklich schön designt und die gesamte Aufmachung mit dem Aufklappen, farbliches Design usw. gefällt mir.

    Aber kaufen werde ich es mir nicht, weil ich im Thema Winnie Pooh nicht drin stecke und auch aus der Kindheit damit nicht viel verbinde. Da ist mir der Preis dann doch deutlich zu teuer.
    Rein von den Teilen des Hauses her sieht es für mich nach 50-60 € aus (ohne Figuren). Es wirkt einfach nicht wie 1200 Teile bzw. extrem viele kleine Teile, die für mich persönlich in der Masse bei weitem keine 100 € wert sind. Aber vielleicht ändert das Review da meine Meinung.
    Wer das Thema mag und die Figuren (finde ich Klasse), wird hier aber sicherlich ein super Set bekommen.

    Ansonsten kann ich aber diese 18+ Marketingsache (Karton schwarz, aber eigentlich freundliches Set einer Kinderserie) auch nicht wirklich verstehen. Außer dass es halt wie immer ein Sammlerobjekt ist, was sich vermutlich größtenteils Erwachsene kaufen und leisten.

  17. Ich finde den neuen, aus einem Teil bestehenden I-Aah besser.

  18. Im Gegensatz zum Original-Entwurf, gefällt mir die Lego-Umsetzung viel besser. 🙂

    Diese „18+„ Beschreibung geht mir aber irgendwie auf die Nerven. :/

  19. Der Baum mit Innenraum ist schön detailiert, für 100 Euro aber zu klein. Und auch, weil nur fünf Figuren enthalten sind, finde ich es trotzdem sehr gut.

  20. Wahnsinn, das Set sieht wirklich toll aus! Und im Vergleich zum Fan Entwurf ist es die komplette Kehre zum Lego Piratenbucht Ideas Set 21322. Eine deutlich sichtbare Verbesserung des Entwurfs. Was ich nicht ganz verstehe ist die Alterseinstufung 18+ ?! und die gewählte Kartonagenfarbe schwarz, auch wenn es so ganz edel aussieht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.