LEGO Shop Deutschland | Österreich | Schweiz

LEGO Star Wars R3-M2 40268 Polybag im Review

LEGO Star Wars R3-M2 40268 | © Andres Lehmann

Das kleine LEGO Star Wars R3-M2 40268 Polybag im Review: Dies könnte der Beginn einer sehr interessanten Reihe sein.

Das LEGO Star Wars R3-M2 40268 Polybag könnte der Anfang einer interessanten Reihe sein: Aus 21 Teilen wird das kleine Set zusammengebaut, und auch der Pappaufsteller, der hinter dem Droiden angebracht wird, zählt als Teil.

LEGO Star Wars R3-M2 40268 | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Gleich ins Auge fällt natürlich der Technic-Pin, der suggeriert: Weitere Ständer werden folgen.

Technic-Pin: Weitere Plattformen könnten folgen | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Die Idee ist sehr schön umgesetzt – ein Sammlerstück. Der Droide aus Rogue One besteht ganz klassisch aus vier Elementen, Torso und „Kopf“ sind bedruckt – das obere Teil ist zudem transparent.

Rückseite | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Die Papp-Rückseite wird mit Hilfe von Technic-Elementen befestigt. Kleiner Kritikpunkt: Der R3-M2 Schriftzug auf der schwarzen Fliese, die vorne angebracht wird, ist ein Sticker.

R3-M2 Schriftzug: Leider ein Aufkleber | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Aktuell und bis zum 31. Mai oder solange der Vorrat reicht gibt es das R3-M2 Polybag bei allen Star Wars Einkäufen im LEGO Online Shop kostenlos dazu.

R3-M2 auf… Abwegen | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Vielen Dank an LEGO, die uns dieses Polybag für unser Review zur Verfügung gestellt haben. Der Artikel entspricht jedoch vollends meiner persönlichen Meinung.

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

6 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Wo gibt es eigentlich immer doe Polybags zu kaufen?

  2. Hab in mir heute auch im Lego Store geholt (im Zuge eines Einkaufs). Na dann hoffen wir mal das weitere folgen. Die Idee finde ich richtig gut

  3. schon irgendwie merkwürdig, dass lego hier nichts konkretes kommuniziert, wann bzw. ob überhaupt weitere droiden dieser serie folgen.

  4. Pappaufsteller… schade.
    Ist noch schlimmer als der nicht bedruckte Stein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.