Neu erhältlich:
10293 Besuch des Weihnachtsmanns
Charles Dickens GWP ab 150 Euro

LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO: Zukünftig gleiche Rabatte für Geschäfte und Online-Händler

LEGO | © Andres Lehmann

Das Bundeskartellamt hat gesprochen: LEGO muss fortan Online-Händler und Betreiber von Geschäften gleichstellen – und zwar in Bezug auf Rabatte. Werden Sets online nun günstiger?

Das Bundeskartellamt übt Druck auf LEGO aus – und hat die Benachteiligung von Online-Händlern hierzulande gestoppt. Dies geht aus einer DPA-Meldung hervor, die unter anderem das Handelsblatt am heutigen Tage verbreitet. Demnach heißt es, LEGO habe „zugesagt, künftig Online-Händlern im Einkauf die gleiche Rabatthöhe zuzusichern, wie dem niedergelassenen Vertrieb“.

Laut Bundeskartellamt waren in der Vergangenheit Online-Händler im Vergleich zu Betreibern von Geschäften benachteiligt. Das neue Rabattystem „spiegele die neuesten Entwicklungen im Marktumfeld des Handels wider“, heißt es weiter.

In der Vergangenheit wurden Geschäftsleuten etwa Rabatte mit „Regalmetern im Verkauf“ bemessen, und da konnten Online-Händler offenbar nicht mithalten.


Wie sich all dies nun auf die Preise von LEGO-Sets auswirkt, bleibt abzuwarten. Doch teurer dürften die mit LEGO-Steinen gefüllte Boxen, gerade bei mittelgroßen Shop-Betreibern im Netz, zukünftig im Vergleich zum Einzelhandel gewiss nicht werden.


Was denkt ihr?

Du spielst noch mit Lego? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns gerne bei Twitter, Facebook, YouTube (E), YouTube (D) oder Instagram.

Matthias Kuhnt

Im Kinderzimmer durfte eine LEGO City inklusive Hafen und 12V-Eisenbahn nicht fehlen. Später rückten dann Technic, Star Wars, Creator und alles mit Rädern in den Fokus.

5 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Also ich bin im Netz auch schon über viele Angebote gestolpert – Preise, bei denen gefühlt so manch kleines Spielzeuggeschäft nicht mithalten konnte. Oder täuscht der Eindruck?

  2. Die großen Rabatte habe ich online nur bei Händlern entdeckt, die auch ein Ladengeschäft haben. Bsp. Kaufhof, Toys r us oder Intertoys. Amazon kann da nicht
    mithalten, außer es sind Drittanbieter und die haben wahrscheinlich auch eine Laden. Ein reiner Onlineanbieter ist mir bisher nicht bekannt.

  3. Die besten Rabatte gibt es bei uns (Luxemburg) in einer großen Supermarktkette immer kurz vor Nikolaustag. Da gibt es dann auf das gesamte Lego Sortiment 20-30% Rabatt, auch auf bereits reduzierte Ware! Ich habe den Volvo Radlader (42030) vorletztes Jahr so für knapp 135 Euro (UVP 249,99 im luxemburger Lego Online Shop) erhalten 🙂

  4. Die kleinen Läden (mit dem persönlichem Kontakt gehen immer weiter weg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.