Aktuell doppelte VIP-Punkte im
LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

10 Jahre LEGO Ideas: Alle Fakten zum Jubiläum

Na Logo! | © LEGO Ideas

LEGO Ideas feiert sein 10-jähriges Jubiläum: Alle Fakten zur Historie der Plattform mit den steinigen Ideen.

Seit nunmehr zehn Jahren gibt es LEGO Ideas beziehungsweise Cuusoo. LEGO hat uns eine interessante Übersicht mit vielen Fakten zukommen lassen, die ich gerne teile: Ein Zeitreise.

Hinweis: Alle bisher erschienenen Cuusoo und Ideas Sets finden sich auch in unserer Datenbank. Als nächstes erscheint das Pop-Up-Buch 21315.

Welche Sets besitzt ihr? Was sind eure Favoriten? Äußert euch gerne in den Kommentaren.



Die LEGO Ideas Plattform

» LEGO Ideas ist eine Online-Plattform (http://ideas.LEGO.com), die eine Möglichkeit für Fans bietet, ihre eigenen Ideen für ein neues LEGO Produkt zu entwickeln und bei der LEGO Gruppe einzureichen – mit der Chance, es als offizielles LEGO Set auf den Markt bringen zu lassen.

» Mitglieder reichen Fotos, eine Projektbeschreibung und ein vollständiges LEGO Modell ein. Jeder Entwurf muss mindestens 10.000 Stimmen der LEGO Ideas Community erhalten, damit die Idee von den LEGO Designexperten als Teil des LEGO Produktportfolios in Betracht gezogen wird.

» Die von der LEGO Gruppe ausgewählten Finalisten können sich anschließend über eine Gewinnbeteiligung an ihrem herausgebrachten Modell freuen.

» Es gibt 944.000 (April 2018) registrierte Mitglieder, die online Stimmen für ihre Ideen sammeln.

» Die LEGO Ideas Plattform wurde erstmals als Ableger der japanischen Website CUUSOO eingeführt, die in Zusammenarbeit zwischen dem Unternehmen und der LEGO Gruppe entstanden ist. Die LEGO Ideas Reihe hat bis heute – sowohl über die LEGO Ideas Plattform als auch über die LEGO CUUSOO Website – 23 Produkte veröffentlicht.

» Es dauert zwei Jahre, bis ein LEGO Ideas Set vom Konzept zum marktfähigen Produkt wird.

» Jedes Jahr erhalten durchschnittlich 25 Projekte 10.000 Stimmen, von denen durchschnittlich nur vier ausgewählt werden, um die LEGO Ideas Sammlung zu ergänzen.

» Zwei ehemalige LEGO Ideas Mitglieder wurden seitdem als LEGO Produktdesigner in Billund, Dänemark, eingestellt.

» LEGO Ideas ist eine Online-Plattform, die eine Möglichkeit für Fans bietet, ihre eigenen Ideen für ein neues LEGO Produkt zu entwickeln und bei der LEGO Gruppe einzureichen – mit der Chance, es als offizielles LEGO Set auf den Markt bringen zu lassen.

» Mitglieder reichen Fotos, eine Projektbeschreibung und ein vollständiges LEGO Modell ein. Jeder Entwurf muss mindestens 10.000 Stimmen der LEGO Ideas Community erhalten, damit die Idee von den LEGO Designexperten als Teil des LEGO Produktportfolios in Betracht gezogen wird.

» Die von der LEGO Gruppe ausgewählten Finalisten können sich anschließend über eine Gewinnbeteiligung an ihrem herausgebrachten Modell freuen.

» Es gibt 944.000 (April 2018) registrierte Mitglieder, die online Stimmen für ihre Ideen sammeln.

» Die LEGO Ideas Plattform wurde erstmals als Ableger der japanischen Website CUUSOO eingeführt, die in Zusammenarbeit zwischen dem Unternehmen und der LEGO Gruppe entstanden ist. Die LEGO Ideas Reihe hat bis heute – sowohl über die LEGO Ideas Plattform als auch über die LEGO CUUSOO Website – 23 Produkte veröffentlicht.

» Es dauert zwei Jahre, bis ein LEGO Ideas Set vom Konzept zum marktfähigen Produkt wird.


» Jedes Jahr erhalten durchschnittlich 25 Projekte 10.000 Stimmen, von denen durchschnittlich nur vier ausgewählt werden, um die LEGO Ideas Sammlung zu ergänzen.

» Zwei ehemalige LEGO Ideas Mitglieder wurden seitdem als LEGO Produktdesigner in Billund, Dänemark, eingestellt.

Alle LEGO Ideas Produkte aus den letzten 10 Jahren

lego-cuuso-ideas-shinkai-6500-submarine-21100-box zusammengebaut.com

LEGO CUUSOO

21100 Shinkai 6500 01.02.2011
21101 Hayabusa 01.03.2012
21102 Micro World – Der Wald 01.06.2012
21103 DeLorean Zeitmaschine 01.08.2013
21104 NASA Mars Science Laboratory Curiosity Rover 01.01.2014
21108 Ghostbusters™ Ecto-1 01.06.2014

Slimer unterwegs im LEGO Store | © Andres Lehmann

LEGO Ideas Plattform

21109 Exo Suit 01.08.2014
21110 Forschungsinstitut 01.08.2014
21301 Wildvögel 01.01.2015
21302 The Big Bang Theory 01.08.2015
21303 WALL•E 01.09.2015
21304 Doctor Who 01.12.2015
21305 Maze 01.04.2016
21307 Caterham Seven 620R 01.10.2016
21306 Yellow Submarine 01.11.2016
21308 Adventure Time™ 01.01.2017
21309 LEGO® NASA Apollo Saturn V 01.06.2017
21310 Alter Angelladen 01.09.2017
21312 Die NASA-Frauen 01.11.2017
21313 Schiff in der Flasche 01.02.2018
21314 TRON: Legacy 01.04.2018
21311 Voltron 01.08.2018
21315 Pop-Up-Buch 01.11.2018

LEGO Ideas Schiff in der Flasche 21313 | © Andres Lehmann

Interview mit dem LEGO Ideas Team in Billund

Was hat die LEGO Gruppe letztlich dazu bewogen, sich für die LEGO Ideas Plattform zu öffnen?

Nachdem die LEGO CUUSOO Website sehr positiv aufgenommen wurde und starke Beteiligung durch die LEGO Community erfuhr, beschloss die LEGO Gruppe, auch zukünftig mit der Community zusammenzuarbeiten. Schon in der Vergangenheit war die LEGO Gruppe Branchenführer bei der Zusammenarbeit mit Fans. Das Erstellen der LEGO Ideas Plattform schafft einen gegenseitigen Mehrwert für unsere Fans und das Unternehmen.

Warum ist es für die LEGO Gruppe wichtig, einen Dialog mit Fans und Designern außerhalb des Unternehmens zu führen?

Wir bei der LEGO Gruppe wissen, dass 99,9 % der intelligentesten Menschen der Welt nicht für uns arbeiten. Wir haben auch das Glück, dass so viele leidenschaftliche und kreative Menschen gerne unglaubliche Sachen mit LEGO Steinen bauen. Mit LEGO Ideas ermöglichen wir unseren Fans, verschiedene Ideen vorzuschlagen und uns durch ihre Stimmen zu zeigen, was sie gerne auf dem Markt sehen würden. Als Unternehmen würden wir, wenn wir uns nicht für diese Art von Dialog öffnen, verschiedenste Produktideen verpassen, die es womöglich auf traditionelle Weise nicht auf den Markt geschafft hätten. Und wir würden es verpassen, ein gemeinsames Erlebnis mit unseren Fans zu schaffen. So können wir sie für ihre Kreativität belohnen und ihre Ideen überall auf der Welt in die Haushalte bringen.

Was macht Ihrer Meinung nach einen erfolgreichen LEGO Ideas Entwurf aus?

Die Fans sollten sich Zeit nehmen, um ihr Modell, die Zeichnung und Beschreibung zu erstellen, bevor sie alles einreichen. Die Aufmerksamkeitsspanne der Menschen im Internet ist gering, daher sollte der Entwurf sofort ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen und sie inspirieren, das Modell zu unterstützen. Die Fan-Designer sollten ihr Projekt in Communitys bewerben, die sich mit einem passenden Thema beschäftigen. Wenn es zum Beispiel um ein klassisches Flugzeug geht, sollte es in Foren zum Thema „Luftfahrt“ gezeigt werden. Wir haben festgestellt, dass die erfolgreichsten Projekte neues Publikum außerhalb der bestehenden LEGO Fan-Community erschließen.

Wie viele Konzepte werden bei der LEGO Ideas Reihe jedes Jahr tatsächlich umgesetzt, und wird diese Zahl in Zukunft weiter steigen?

In den letzten Jahren haben wir jedes Jahr rund vier Produkte auf den Markt gebracht. Man darf gespannt sein, welche LEGO Ideas Modelle in den kommenden Jahren alle umgesetzt werden!

Welche Menschen entwerfen LEGO Ideas Sets, und wer kauft sie?

Mehr als die Hälfte unserer Mitglieder kommen aus englischsprachigen Ländern wie den USA und Großbritannien, der Rest verteilt sich auf Länder, in denen Englisch nicht die Muttersprache ist. Die Mitglieder sind in erster Linie männlich (81 %), obwohl wir erfreut festgestellt haben, dass die Zahl der Frauen in den letzten Jahren angestiegen ist. 79 % unserer Mitglieder sind zwischen 13 und 44 Jahren alt, was zeigt, dass die LEGO Ideas Plattform ein sehr breites Publikum anspricht. Ein Großteil unserer Community ist sehr engagiert, über 43 % besuchen die LEGO Ideas Plattform täglich oder mehrmals pro Woche.


Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

7 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Das beste Ideas Set ist für mich ganz klar der Alte Angelladen.

  2. Ich habe sie alle… 🙂

  3. Die Saturnrakete ist mein Favorit … auf Platz 2 steht für mich wahrscheinlich das Wohnzimmer von Dr. Sheldon Cooper und Dr. Leonard Hofstadter, auf Platz 3 Ecto 1.

  4. Mein lieblings ideas set bisher war das von the big bang theory.
    Hab es auch 6x ?

  5. Ideas ist meiner Meinung nach eine großartige Erweiterung des Lego Kosmos. Ich bin leider nicht zu Beginn mit eingestiegen, das erste Set war der Ecto. Ich habe sie nicht alle, ich sortiere dann schon nach Sets, die mir gefallen oder nicht gefallen. Ich mag Wall-E ☺️

  6. Saturn V ist genial. Ghostbusters, DeLorian und Wall.E hätte ich gerne.

  7. Das Big-Bang-Theory-Set war das erste Set, das ich seit meiner Kindheit gekauft und gebaut habe. Und alle anderen Sets, die ich seitdem unbedingt haben musste waren aus dem Ideas-Kosmos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.