LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

Oktober-Neuheiten
» 71411 Der mächtige Bowser
» 21336 The Office
» 75331 The Razor Crest
» 10308 Holiday Main Street

90 Jahre LEGO: Sondermarke am Prater Riesenrad in Wien vorgestellt! [Update]

90 Jahre LEGO: Sondermarke Prater Riesenrad

90 Jahre LEGO: Sondermarke Prater Riesenrad | © Andres Lehmann

Eine Sondermarke zu 90 Jahren LEGO mit dem Prater Riesenrad als Motiv wurde in Wien vorgestellt: Mein Bericht.

Update: Mittlerweile kann die LEGO Sondermarke bei der Österreichischen Post bestellt werden – auch das Ordern einer einzelnen Briefmarke ist möglich. +++ Die LEGO GmbH hat ins schöne Wien eingeladen, um eine Sondermarke anlässlich des 90. Geburtstages vorzustellen. Im Salettl zu Fuße des Prater Riesenrades 🎡 wurde die Marke feierlich vorgestellt. Grußworte von allen Verantwortlichen durften nicht fehlen, ehe die neue Marke im Werte von 1,20 Euro im Sonderpostamt erworben werden konnte.

LEGO darf geklebt werden

Insgesamt wird es 450.000 Marken in 10er-Bögen bei der Österreichischen Post geben. Der Erstausgabetag war am 16. September und erhältlich ist die Briefmarke solange der Vorrat reicht. Das Motiv, das von Associate Creative Director Chris Booth und seinem Team in London gestaltet wurde, zeigt dabei nicht irgendein Riesenrad, sondern das Prater Riesenrad, das in diesem Jahr seinen 125. Geburtstag feiert und das allererste seiner Art ist. Das Design der Marke orientiert sich dabei auch am 10247 Riesenrad 📝 und dem kompakteren Nachfolger 31119 Riesenrad 📝, greift aber allen voran das Farbschema des Wiener Originals auf.

Fragt mich bitte nicht, wie viele Stücke Sachertorte ich verzehrt habe…

Die „Riesenrad-Familie“ Lamac ist angetan von der Sondermarke, bemerkte allerdings mit einem Grinsen im Gesicht, dass das Original noch mehr Waggons habe, als sie auf der Marke zu sehen sind. Dafür wurden aber ob des doppelt-feierlichen Anlasses noch einige Luftballons ergänzt – und eine LEGO Minifigur mit frankierten Briefen (kultige bedruckte 1×2 Fliese) darf da nicht fehlen.

Mosaik aus 22.000 Teilen

Ein Mosaik zeichnet die Briefmarke nach und wurde von Kalle aus 22.000 Teilen erschaffen. Auf 126 mal 146 Noppen wurde die Marke „nachgezeichnet“, 35 Baustunden waren hierzu notwendig. Mit 13,8 Kilo ist der Nachbau übrigens ein wenig schwerer als die Briefmarke.

Karen Pascha-Gladyshev, Vice President/General Manager EUC LEGO Group und Florian Gmeiner, Senior Director Marketing EUC der LEGO Group, freuten sich sichtlich über das Resultat und hoffen, dass sich viele Briefe mit der steinigen Marke auf die Reise machen. Mit Holger (Austrianbrickfan 📺) und Vincent (LGOe – LEGO Gemeinschaft Österreich) konnte ich zudem zwei geschätzte AFOLs einmal persönlich kennenlernen.

Janina (LEGO Deutschland), Holger und Vincent im sonnigen Wien

Am Ende der feierlichen Präsentation drehten wir alle gemeinschaftlich noch eine Runde in dem altehrwürdigen Riesenrad, das fortan viele Briefe zieren wird: Eine runde Sache und wahrlich abgehoben.

Hoch hinaus!

Eure Meinung!

Wie gefällt euch die Sondermarke? Wohnt ihr in Österreich, und werdet ihr euch einen Bogen kaufen? Seid ihr schon mal das Wiener Riesenrad gefahren? Lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen!

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

15 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Wir haben dich vom Riesenrad aus gesehen. Meine Frau wollte schon mit ihrem Karls Sackerl bewaffnet jegliche Sicherheitsabsperrung durchbrechen um Hallo zu sagen. Willkommen in Wien!

  2. Viele Megastars haben Absperrungen wegen der Groupies!! 😉

  3. Holger / AustrianBrickFan

    18. September 2022 um 13:44

    War auch für mich ein unvergessliches Erlebnis. Sowas passiert dann doch nicht so oft.
    War mir eine Freude mit dir, Vincent und dem Team von LEGO, der Post usw. den Tag verbringen zu dürfen.

  4. Das ist keine Sachertorte, sondern ein Sacherwürfel. 😉

  5. gibt’s in Österreich auch so schlechtes Internet, dass man dort so einen Trubel um Briefmarken macht?

  6. Das ist 1 gute Sache die dänische Firma lego zum kleben in Form 1 sonderbare mit 1,20 Euro Wert von der österreichischen Post

    Da es auch in unserem Deutschland viele viele Anhänger gibt von der Firma lego aus Dänemark, wäre es eventuell auch schön, auch in Deutschland 1 sonderbare zu 90 Jahre lego zu designen und anzubieten. Viele Anhänger würden sich hier auch so sehr freuen darüber.

    Da kann man sich folgendes fragen: hat die deutsche Post dieses Jubiläum übersehen oder hat man darauf keine Lust seitens der Deutschen Post ? 1 Reaktion seitens der Deutschen Post auf das Erscheinen 1 sonderbare seitens der österreichischen Post wäre recht interessant

  7. Also wenn so eine Location gewählt wird, die nichts mit Lego zu tun hat, dann würde ich mir wünschen, dass zumindest die nächste Architecture Skyline Wien abbildet.

  8. Ach Lego ihr lernt es nie. Wieder ein Sticker statt einem Print!!!111

  9. Habe gesehen, dass man die Bögen auf http://www.post.at bestellen kann….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.