Es kommt Musik ins Spiel: LEGO Ideas Downtown Records könnte als Set realisiert werden!

lego-ideas-downtown-records-harrisbricks zusammengebaut.com

LEGO Ideas Downtown Records | © HarrisBricks

Auf der LEGO Ideas Plattform hat mit “Downtown Records” ein weiterer Entwurf die Hürde von 10.000 Unterstützern genommen: Brick’n’Roll!

Das Projekt Downtown Records 💡 von HarrisBricks hat auf der LEGO Ideas Plattform 10.000 Stimmen… eingespielt.

Downtown Records

Das Gebäude wird aus rund 3.000 Steinen zusammengebaut. Obwohl es ein digitaler Entwurf ist, scheint mir eine “Machbarkeit” hier nicht in Frage zu stehen. Die Einrichtung des Musikladens ist fantastisch und wird von einem Zeitungsstand an der Seite flankiert. Auch die Farben harmonisieren bei diesem Entwurf richtig gut. Es wird also Zeit, dass LEGO diese Platte auflegt!

Dritter Review-Zeitraum des Jahres 2021

Alle LEGO Ideas Entwürfe, die binnen des dritten Review-Zeitraums des Jahres 2021 – sprich Anfang September bis Anfang Januar 2022 – die Hürde von 10.000 Unterstützter-Stimmen nehmen, findet ihr hier in unserer Übersicht.

Eure Meinung

Was denkt ihr über diesen Entwurf? Räumt ihr dem Plattenladen Chancen einer Realisierung ein? Äußert euch gerne in den Kommentaren.

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

7 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Ich räume dem Plattenladen leider keine Chance ein, auch wenn ich mich über die Realisierung sehr freuen würde. Ich habe auch dafür gestimmt. Es sind in der Auswahl schon wieder 30 Sets drin und der Zeitraum ist noch nicht zu Ende. Es ist schade, daß dann wieder so viele gute Sets “hinten runterfallen”.

  2. In Dark Red (und in Sand Green) könnte LEGO mir wahrscheinlich ohnehin alles verkaufen. Diesen schicken Plattenladen sowieso! Die Dekoelemente in den Archivolten der Hauptfassade finde ich einfach großartig und besonders kreativ gebaut! Und dank Vidiyo haben ja viele von uns zusätzliche Plattencover (((-: Ich nähme zwei Exemplare: Eines für die Stadt und eines für die Steinbestände. Ich fürchte aber, die Nähe zu den Modular Buildings könnte eine Umsetzung schwierig machen, Daumen sind hier fest gedrückt.

  3. Ich glaube das ist ein aletr entwurf – er kommt mir jedenfalls sehr bekannt vor. Wenn mich die Erinnerung nicht täuscht, hat er mir damals nicht gefallen – tut er noch immer nicht – hat keine “Seele”

  4. Genau SO stelle ich mir einen typischen amerikanischen Record Store vor! Als Musikliebhaber träume ich schon seit meiner Jugend davon, mal nach Seattle oder New York zu kommen und in solch einem Laden mein Geld gegen Ware einzutauschen. Niedlich auch die Hommage an AC/DC. Generell strotzt das Set vor Details und Ideen, an denen man sich nicht sattsehen kann. Ich würde das Set sofort in meine Sammlung packen. Allerdings fürchte auch ich, dass Lego seine Modular-Reihe nicht mit Ideas kreuzen wird. 🙁

  5. Das wäre für mich ein legoprojekt, für dass ich mich auch so sehr erwärmen könnte, nicht nur weil rock n roll eine meiner lieblingsmusikstile ist bzw sind

    Auf den Fotos sind meiner Meinung nach viele Details und Kleinigkeiten zu sehen, die ich mir teilweise auch in deutschen und in europäischen Läden vorstellen kann

    Über 1 Umsetzung durch unsere dänischen Helden möchte ich mich nicht abschließend äußern, aber bei mehr als 3000 Teilen dafür bzw hierfür sehe ich recht wenig Chancen für 1 Umsetzung in lego

    Aber vielleicht hat ja der 1 oder der andere klemmbsusteinehändler Lust und Laune auf dieses Projekt

    Trotz alledem vielen Dank an den entwerfer des Projektes und toi toi toi bei den Entscheidern in Dänemark

  6. Es lohnt sich, die Plattencover mal genau zu studieren. Da sind nicht nur witzige Bezüge zur Musikszene, sondern auch zu Lego-Ikonen enthalten wie Mary mit dem gepunkteten Oberteil aus dem Lego-Ideen-Buch von 1980.

  7. Gibt es eine Chance für dieses Ideas Projekt eine Steineliste oder einen Bauplan zu beziehen….ich würde den sofort bauen …und in meine Plattensammlung stellen
    Danke für jeden Tipp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert