Am 17. und 18. März findet im Altona Cruise Center die Floating Bricks statt. Wir sind natürlich an beiden Tagen vor Ort. Unklar war aber noch, wie das Maskottchen der Ausstellung heißen wird.

Heute wurde ich in die Räumlichkeiten des Magazins Hamburg Führer eingeladen. Thomas Gramlow ist Geschäftsführer und Organisator der Ausstellung – und das Maskottchen wurde feierlich getauft: Piet soll die Minifigur heißen! Somit haben Hein und Claas, die mit zur Auswahl standen, das Nachsehen.

Thomas Gramlow, das große Maskottchen des Vorjahres und… Piet!

Die Figur ist übrigens auf 200 Exemplare limitiert – selbstverständlich erhalten alle ausstellenden AFOLs eine der Figuren. Und: Jeder tausendste Besucher kann ebenfalls einen Piet mit zum Angeln nehmen.

Die Barkasse ist startklar!

Wir freuen uns somit auf ein Wiedersehen mit Piet, vielen Ausstellern der Steine Hanse und aus anderen Ländern angereisten AFOLs. Denn nicht vergessen werden darf: Hamburg ist das Tor zur Welt!

Floating Bricks 2018

Samstag, der 17. März 10 bis 18 Uhr
Sonntag, der 18. März 10 bis 17 Uhr

Hamburg Cruise Center Altona
Van-der-Smissen-Straße 5