LEGO Shop Deutschland | Österreich | Schweiz

Achterbahn

Startseite Foren LEGO Community Achterbahn

Dieses Thema enthält 32 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Andres Lehmann vor 1 Woche .

  • Autor
    Beiträge
  • #56326

    CJM
    Beiträge: 47

    Hi,

    meine Schienen wurden heute von Lego geliefert. Zusammen mit den Schienen von der Piraten-Achterbahn habe ich eine Teststrecke gebaut:

    Viel Spaß beim Schauen!

    Zeigt mir Eure Achterbahnen 🙂

    Grüße aus Hamburg

  • #56333

    CJM
    Beiträge: 47

    oder wer 6x den LEGO Roller Coaster 10261 hat

    • #59434

      tismabrick
      Beiträge: 3

      Waaaah, die haben die Minifigs in den Waggons festgeklebt

  • #56340

    Andres Lehmann
    Beiträge: 137

    Die neuen Schienen sind schlichtweg großartig, wie man an deiner und natürlich auch der großen Bahn sieht. 😉

    Meine Lieferung ist noch nicht eingetrudelt, aber auch ich werde weiter tüfteln. 😀

  • #56341

    CJM
    Beiträge: 47

    Dann bau Dir schon mal ein paar 2x4er Türme

  • #56719

    Zoerb
    Beiträge: 8

    Ah, endlich Achterbahn-MOCs! Hab mich schon gefragt, wo die bleiben. Hier mein Prototyp:

    v2 komplett

    Komplettes Album:
    https://www.flickr.com/photos/138306286@N07/albums/72157696945603772

    Bin leider seit eineinhalb Wochen nicht mehr dazu gekommen weiterzubauen. Und habe auch noch keine neuen Schienen bestellt. Die Harry Potter Sets warten ja auch…

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Monate von  Zoerb. Grund: Bilder und Links einbetten funktioniert ja ganz anders als gedacht… ;)
    • #56824

      CJM
      Beiträge: 47

      Schade, dass Lego den Loop selbst verpennt hat. Vielleicht kommen ja nochmal Schienen dafür auf den Markt.

      Sind das Hauselemente von Fabuland?

      • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monate von  CJM.
    • #56922

      Zoerb
      Beiträge: 8

      Ja, von der Feuerwehrwache 3682, sehr gut gesehen 😉 Die könnte ich auch mal wieder aufbauen bzw. restaurieren. Andere Spezialteile davon haben die Zeit nicht so gut überstanden :/

  • #56816

    Andres Lehmann
    Beiträge: 137

    Runde Sache! 😀

  • #56871

    Yargh
    Beiträge: 0

    Hi CJM,
    das motorisieren funktioniert auch, wenn nur die grauen Achterbahnschienen genutzt werden. Die roten geraden Steigungen habe ich zwar bereits vorliegen, wollte aber dennoch wissen ob die Technik des großen Roller Coasters übernommen werden kann.

    PS: Andres, bitte nicht sauer sein, dass ich bei Euch im Forum auf meinen Kanal verlinke. 😉

  • #56889

    Andres Lehmann
    Beiträge: 137

    Dafür ist das Forum da! 🙂

    Gute Fahrt

  • #57006

    Detlef
    Beiträge: 0

    Hallo Lego Freunde
    Ich bin noch dabei , die große Achterbahn am laufen zu halten .
    Was kann ich gegen Kettenhänger unternehmen ?
    Weiterhin habe ich bei mir unerklärliche Fahrtaussetzer
    (der Zug hakt einfach nicht in die Kette ein )
    mal passiert das hintereinander und mal erst nach ca. 10 min störungsfreiem Betrieb.
    vielleicht gibt es ein paar Tipps und Tricks .
    Danke im Voraus .

    • #59657

      Anonym Beiträge: 0

      Hallo Detlef,

      was bei Kettenhänger auch hilft ist eine Atriebsoptiemierung.

      Es ist nämlich technisch nicht sinnvoll die drei Antriebsräder in der oberen Kette zusätlich über die Kette mit anzutreiben. Die mechanischen Versluste über diese Distanz und Übergänge [Winkelgetriebe] sind immens. Deshalb ist es besser, die Räder mit einem eigenem kleinen M-Motor [z.B. über eine kurze Kette] zu betreiben. Des Weiteren kann man so die Übersetzung zwischen Motor und Räder optimieren und eine größere Beschleunigung erreichen.

      Bilder

      Beste Grüße

  • #57027

    Andres Lehmann
    Beiträge: 137

    Ganz wichtig ist: Die Kette muss stramm sein, es können ein paar Elemente entfernt werden. Wenn sie „schleift“, wurden zu viele Elemente verbaut.

    Weitere Tipps erbeten! 🙂

  • #57038

    Yargh
    Beiträge: 0

    Moin Detlef, steht Deine Achterbahn exakt in waage? Falls Du in einem Altbau mit Holzdielen wohnst, könnte das Ausrichten ab und zu notwendig sein, da das Holz arbeitet und eine leichte Absenkung der Bahn dazu führen kann, dass die Wagen nicht mehr in die Kette einhaken. Ansonsten Deinen Coaster vorne ein wenig, 1mm dürfte genügen, unterfüttern.

  • #57692

    Detlef
    Beiträge: 0

    Danke für die Tips .
    Läuft schon viel besser .

  • #59504

    CJM
    Beiträge: 47

    Juhu, gerade habe ich den Briefkasten gecheckt und es sind doch tatsächlich meine roten Steigungen geliefert worden.

    • #59507

      Andres Lehmann
      Beiträge: 137

      Genau die fehlen mir noch!! 🙂 Viel Spaß! Konkrete Pläne?

    • #59510

      tismabrick
      Beiträge: 3

      bestellen die Teile du musst 🙂

    • #59511

      Andres Lehmann
      Beiträge: 137

      Ich hab doch schon drei Mal Schienen bestellt… aber… okay. 😀

    • #59515

      tismabrick
      Beiträge: 3

      Naja, wenn dir die Steigungen noch fehlen, dann MUSST du diese einfach bestellen. Da führt einfach kein Weg daran vorbei…

  • #59543

    CJM
    Beiträge: 47

    Ich habe gerade 3 Mocs im Kopf,Achterbahn, Ninjago Drachengrube im Mad Max Style und Ritterwelt.
    In eines der beiden muss meine Achterbahn. Achterbahn alleine würde bedeuten ein anderes Moc müsste wegfallen.

  • #59588

    Baumeister81
    Beiträge: 0

    Der Beitrag war nun für mich der Anlass, endlich mal einen Forenaccount und einen Vimeo Account anzulegen. Ich hab mal meine „große Piratenachterbahn im Billy Regal“ hochgeladen.

    Das Ganze ist so gebaut, dass es genau in ein (40cm tiefes, Achtung!) Billy Regal reinpasst. (46 Noppen tief, 95 Noppen breit).

    Verbaut wurden:
    * Creator 3 in 1 Piratenachterbahn (damit fing der Wahnsinn an)
    * diverse Schienen von Lego Ersatzteile und von Bricklink
    * 2 verschiedene 2015er Piratensets
    * 2x das Angry Birds Piratenschiff (zu einem großen zusammengebaut)
    * das Creator Baumhaus
    * viele Steine zusätzlich (Pick a Brick, Bricklink)

    Das ist das Ergebnis:

    Was haltet ihr davon?

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Wochen ag von  Baumeister81.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Wochen ag von  Baumeister81.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Wochen ag von  Baumeister81.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Wochen ag von  Baumeister81.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Wochen ag von  Baumeister81.
  • #59594

    CJM
    Beiträge: 47

    4 rote Steigungen?

    • #59595

      Baumeister81
      Beiträge: 0

      Ja, es braucht 4 Steigungen um sauber zu laufen. Leider gibt es die Steigungen ja nur in rot. Deswegen steht auch das Baumhaus mit dem roten Dach davor 😉

    • #59596

      CJM
      Beiträge: 47

      hab gerade 12 bekommen

    • #59748

      Andres Lehmann
      Beiträge: 137

      Und welches deiner drei angedachten Projekte gehst du als erstes an? 😀

  • #59774

    tismabrick
    Beiträge: 3

    Sobal mein jetziges Projekt fertig ist, mache ich mich auch an meine Achterbahn. Schienen sollte ich genug haben. Wir was grösseres mit Looping bauen.

  • #59908

    CJM
    Beiträge: 47

    Ich bin wieder am Tüfteln – ich werde wohl noch ein paar Kurven ändern – vielleicht gibt es morgen nochmal ein Update.

  • #59909

    tismabrick
    Beiträge: 3

    Meine Teststrecke mit dem Looping steht nun auch.
    Eine 2. Strecke mit Motorisierung ist fast komplett.

    P.S. Schade, dass man hier keine Bilder direkt hochladen kann.

    • #59914

      Andres Lehmann
      Beiträge: 137

      Du kannst sie aber bequem einbetten, wenn du etwa Flickr nutzt. 🙂

    • #60172

      tismabrick
      Beiträge: 3

      Ich bin da noch abstinent 😮
      Und da gerade flickr seine agb’s geändert hat bleibe ich das dort auch.

    • #60173

      Andres Lehmann
      Beiträge: 137

      Davon habe ich erst gestern auch gehört… das schaue ich mir nächste Woche noch mal in Ruhe an. Ich selbst habe Flickr nur in den Anfangszeiten von Zusammengebaut genutzt. Aber: Es finden sich dort sehr viele großartige Baumeister! 🙂

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.