Okay, ich glaube, ich bin jetzt eine LEGO-Mutter. Wo soll ich anfangen?

Startseite Foren LEGO Neuigkeiten Okay, ich glaube, ich bin jetzt eine LEGO-Mutter. Wo soll ich anfangen?

  • Dieses Thema hat 2 Antworten und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 8 Monaten von Eva.
Ansicht von 2 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #165848
      pryagmeta
        Beiträge: 3

        Ich habe einen 2,5 jährigen Sohn. Wir haben ihm vor über einem Jahr das DUPLO-Zugset geschenkt, und er war nicht so interessiert, also haben wir es weggelegt. Wir haben es gerade wieder herausgebracht und jetzt kann er nur noch daran denken. Er gibt ihm einen Gute-Nacht-Kuss. Es speist am Tisch. Es geht in die Badewanne. Es reitet Schrotflinte im Auto auf dem Weg zur Kita. Er merkt, wenn ein einzelner Block fehlt.

        Wir haben gerade das DUPLO-Space-Shuttle-Set gekauft, aber es hält seine Aufmerksamkeit nicht so sehr auf sich, trotz seiner Liebe zu Raketenschiffen. Ich habe das Gefühl, dass es mit dem Zugset mehr Freiheit und Variationen gibt?

        Hilfe, ich bin nicht mit LEGOs aufgewachsen und habe keine Ahnung, was ich tue oder wohin wir als nächstes gehen sollten. Was hättest du gerne von Anfang an gewusst?

      • #165963
        pryagmeta
          Beiträge: 3

          <Ich habe einen 2,5 jährigen Sohn. Wir haben ihm vor über einem Jahr das DUPLO-Zugset geschenkt, und er war nicht so interessiert, also haben wir es weggelegt. Wir haben es gerade wieder herausgebracht und jetzt kann er nur noch daran denken. Er gibt ihm einen Gute-Nacht-Kuss. Es speist am Tisch. Es geht in die Badewanne. Es reitet Schrotflinte im Auto auf dem Weg zur Kita. Er merkt, wenn ein einzelner Block fehlt.

          Wir haben gerade das DUPLO-Space-Shuttle-Set gekauft, aber es hält seine Aufmerksamkeit nicht so sehr auf sich, trotz seiner Liebe zu Raketenschiffen. Ich habe das Gefühl, dass es mit dem Zugset mehr Freiheit und Variationen gibt https://vidmate.bid/ ?

          Hilfe, ich bin nicht mit LEGOs aufgewachsen und habe keine Ahnung, was ich tue oder wohin wir als nächstes gehen sollten. Was hättest du gerne von Anfang an gewusst?

          >

        • #171840
          Eva
            Beiträge: 21

            Hi pryagmeta,
            das hört sich nach einem guten Einstieg an für Dich und Deinen kleinen Sohn. Ein heiss geliebtes LEGO-Spielzeug, bei dem er sich alles merkt, ist super.
            Du kannst ihn gut ans Bauen heranführen, wenn ihr euch Geschichten rund um den Zug ausdenkt und zusammen spielt. Um die Baufreude zu erhalten, würde ich in diesem Alter eher nicht auf verschiedene fertige Sets setzen.
            Vielmehr könntet ihr mit einem Grundbaukasten etwas aus eigenen Geschichten dazu bauen, wie z. B. eine kleine Haltestelle, ein Häuschen oder ein paar Tiere und Kinder, die Quatsch machen. So bleibt euer gemeinsames Spiel durch vertraute und neue Teile interessant.
            Wenn er lernt, dass er zusammen mit dir selbst etwas erschaffen kann, kann LEGO lange spannend für ihn bleiben.
            Mit meinen Enkelkindern und den Nachbarjungs baue ich gerne kleine Gebäude, Fahrzeuge und abenteuerliche Untergründe (den Sumpf der Spinnen oder das Meer der Juwelen) und stelle sie auf die Fensterbänke in unserer Wohnung.
            Wenn sie mich besuchen, bauen sie gerne daran herum und wir spinnen unsere wilden Geschichten weiter. So bleibt LEGO auch für Grundschüler weiter aufregend und die Baufreude stärkt zugleich unsere Beziehung und die zwischen den Geschwistern.
            Ich wünsche Dir und deinem Junior viel Spaß! Auf, auf ins -lebenslange – Abenteuer!
            Oma Eva

        Ansicht von 2 Antwort-Themen
        • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.