Grandiose Playmobil Angebote beim Amazon Prime Day 2023: K.I.T.T., Star Trek und Co.!

Playmobil 70924 Knight Rider K.I.T.T.

Playmobil 70924 Knight Rider K.I.T.T. | © Playmobil

Beim Amazon Prime Day 2023 gibt es großartige Rabatte auf Playmobil Sets: Vor allem drei Kult-Fahrzeuge stehen im Fokus.

Wir hier bei Zusammengbaut haben ja auch ein großes Herz für Playmobil. Neben den zahlreichen sehr guten LEGO-Angeboten fahren beim Amazon Prime Day 2023 🛒 auch einige Kult-Vehikels in “Playmobil-Form” zu grandiosen Preisen vor: Kult auf vier Rädern und das Weltall ruft!

Playmobil Display

» PLAYMOBIL 70750 The A-Team Van
für 31,99 Euro statt 79,99 Euro UVP
60 Prozent Rabatt
» PLAYMOBIL 70924 Knight Rider – K.I.T.T.
für 38,99 Euro statt 79,99 Euro UVP
51 Prozent Rabatt
» PLAYMOBIL Back to The Future 70317 Delorean
für 28,99 Euro statt 59,99 Euro UVP
52 Prozent Rabatt
» PLAYMOBIL 71089 Star Trek – Klingonenschiff: Bird-of-Prey
für 150,99 Euro statt 299,99 Euro UVP
50 Prozent Rabatt
» 🆕 PLAYMOBIL 71020 Ferrari SF90 Stradale
für 45,95 Euro statt 69,99 Euro UVP
34 Prozent Rabatt

Playmobil Spiel

» PLAYMOBIL City Action 9462 Große Feuerwache
für 45,99 Euro statt 99,99 Euro UVP
54 Prozent Rabatt
» PLAYMOBIL City Life 9266 Modernes Wohnhaus
für 68,59 Euro statt 109,99 Euro UVP
38 Prozent Rabatt
» PLAYMOBIL Princess 70447 Großes Prinzessinnenschloss
für 128,99 Euro statt 199,99 Euro UVP
36 Prozent Rabatt

Eure Meinung!

Ist bei den Playmobilen Angeboten für euch etwas dabei? Wie gefällt euch der neue Playmobil Ferrari? Äußert euch gerne in den Kommentaren.

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

5 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Gute Rabatte. Man muss aber auch sagen, dass die UVPs von diesen Fahrzeugen absurd hoch sind.

    • Die Lizenz-Sets sind tatsächlich hochpreisig – viel von Billund gelernt. 😉

    • Die UVPs sind gerade in der Playmobil-Welt absurd hoch. Als Vater zweier Kinder fand ich, dass Playmobil lange Zeit ein deutlich besseres Preis-/Leistungsverhältnis als Lego hatte ( auch wenn ich Lego das bessere Spielzeug finde) und vom Preisniveau insgesamt deutlich unter Lego war. Ich hatte den Eindruck das war Fair, man konnte halbwegs guten Gewissen auch ohne Rabatte kaufen ( ich hatte den Eindruck, Rabatte bei playmobil waren auch recht selten). Leider hat sich das in den letzten 1-2 Jahren geändert und die UVPs wurden krass erhöht ( was sich m.E. nicht ansatzweise durch Inflation erklären lässt) . Jetzt ist es wie bei LEGO: Wer zur UVP kauft ist der Vollidiot. Vermutlich ist das eine fürs Unternehmen Einnahmeoptimierte Taktik: ” ein paar denen der Preis egal ist und ein paar doofe Großeltern und Verwandte die ein Geschenk brauchen und keine Ahnung haben, zahlen das schon” , ich persönlich finde das traurig und einfach ein underiöses Geschäftsgebahren. Mir geht es da wie auf einem Basar: Selbst mit ordentlichen Rabatt hab ich immer das Gefühl zu viel gezahlt zu haben und fühle mich leicht verarscht.

  2. Super, danke! K.I.T.T. musste ich haben 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert