Hamburg steht auf gegen Rechtsextremismus: Demo am Jungfernstieg

❤️ | © Zusammengebaut

Hamburg steht auf, gegen Rechtsextremismus, Menschenverachtung und AfD: Demonstration ab 15:30 Uhr am Jungfernstieg.

Den Worten und dem Appell von Freiburgs Trainer Christian Streich ist nichts hinzuzufügen: Aufstehen, klare Kante gegen Rechtsextremismus und AfD!

Wer in Hamburg lebt, kann am heutigen Freitag ein Zeichen setzen: Demo am Jungfernstieg (verlegt vom Rathausmarkt!) ab 15:30 Uhr. Ich bin dabei und lege heute für den Rest des Tages die LEGO-Steine zur Seite. Auch in anderen Städten finden Demonstrationen gegen Rechtsextremismus und neonazistische Netzwerke statt. Hintergrund ist ein Treffen von Rechtsextremen mit Politikern und Politikerinnen von AfD und CDU in einer Potsdamer Villa.

Ich lebe in einer Demokratie – in einem freien Land. Ich möchte, dass das so bleibt. Ich möchte, dass meine Kinder auch weiterhin in einer Demokratie aufwachsen. Wir sollten alle einander achten, uns unterstützen – und gemeinsam ein klares Zeichen gegen rechtspopulistische Strömungen setzen. Beschützen wir gemeinsam unsere Demokratie!

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

31 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Wir sehen uns! #wirsinddieBrandmauer

  2. Das ist eine Off-Topic-Meldung, die ich zu 100% unterstütze!

    Danke für die klare Haltung <3

  3. Danke!
    Kein Fußbreit den Faschisten!

  4. Yupp, immer klare Kante gegen die rechte Muschpoke. Ich sehe mich auch schon fast mit Pappkarte auf unserem Dorf-Wochenmarkt stehen, wenn die AfD hier wieder alles vereinnahmt. Ist ja dieses Jahr wieder Wahlkampf in Sachsen… :-\

    • Wenn ich daran denke, wird mir jedes mal aufs neue übel. Hoffen wir, dass doch ein paar Menschen bei uns aufgewacht sind…

    • Ich hoffe ja immer noch drauf dass einfach viele Menschen die Schnauze voll haben und frustriert sind über die aktuelle Politik und deshalb in Umfragen angeben afd wählen zu wollen, tatsächlich dann aber doch andere Parteien wählen wenn es wirklich an die Urne geht 🙈

  5. Jetzt vermisse ich die Herzchen zum Beitrag liken doch…

  6. Auch wenn das politische Rechts genau so zur Demokratie gehört eie das Links, muss man sagen, dass Faschismus eine gefährliche Bewegung ist, die die freie Demokratie gefährdet. Solche extremen Gedankengänge haben in unserer modernen und aufgeklärten Zeit absolut gar nichts verloren!
    Auch wenn die rechtsextremen Lager etwas anderes behaupten, jeder Mensch ist frei, egal welche Herkunft, egal welche Religion, egal welche Zugehörigkeit. Jeder ist frei und darf, oder besser gesagt soll, sich für seine und ihre Rechte stark machen. Dazu gehören heute die Demonstrationen gegen die rechten Lager.

  7. Vielen Dank für diesen Beitrag, das ist wirklich sehr unterstützenswert! Bei uns in Siegen ist die nächste Demo leider erst kommende Woche, daher macht da oben gerne mal ordentlich Lärm für uns mit.

  8. Wehret den Anfängen!

  9. Ok, bin scheinbar der Einzige hier, dem dieser Post stört.
    Wenn ich in meine Legowelt abtauche, will ich von dem Kraus da draussen nichts hören.
    Will ich schlechte Nachrichten oder wissen, wie die Welt wirklich ist, mache ich das Radio an.
    Aber wenn ich Legoseiten öffne, mag ich nichts über Politik, Mord und Betrügereien lesen. Das verdirbt mir die gute Laune (die ich ja habe, wenn ich Seiten mit Legobezug lese).
    Offtopic ist ja vielleicht mal ok, aber wenns politisch wird, empfinde ich es als zu heftig.
    In dem Sinne, her mit den Klemmsteinnews und weg mit der Realität, zumindest für diesen kurzen Augenblick…

  10. Danke an alle, die da mitmachen! Daumendruck, dass alles friedlich bleibt aus Österreich!

  11. Ich mochte Streich schon vorher, aber durch die klare Ansage ist er in meinem Ansehen noch gestiegen. Auch danke dafür, das Thema hier hochzuhalten! Ich plane morgen nach Heidelberg auf die Demo zu gehen.

  12. Meine volle Unterstützung. Bei allem Verdruss gegen die Ampel, es darf kein Aufstieg der AFD oder eines Björn (Bernd) Höcke geben. Deshalb volle Unterstützung aus dem Süden. Danke

  13. Macht ordentlich Lärm in Hamburg – wir in Bremen folgen am Sonntag!
    “Nie wieder” ist jetzt!

  14. Seit spätestens 2016 bin ich tief besorgt über die Entwicklung gerade mit Blick auf die Schei** AfD! “Wehret den Anfängen” wäre da schon angesagt gewesen! Aber lieber spät als nie! 1928 war es schon zu spät, die damalige Entwicklung aufzuhalten. Ich hoffe, wir stehen noch nicht an diesem Punkt.

    Es gilt: Aufstehen gegen Rechts! #nonazis

  15. Deutschland war, ist und bleibt immer 1 Ort der Demokratie (Demokratie kommt ja aus dem griechischen und heisst ungefähr Herrschaft des Volkes im alten Griechenland waren bekanntlich nur ältere und weiße Männer im Parlament und so an der macht)

    Wie Europäer und wir Deutschen haben uns vor vielen Jahren das Recht erkämpft, dass bei uns Frauen, Menschen mit emigrationshintergrund und auch schwulen und lesben in die Parlamente aller Art dürfen und diese auch wählen dürfen

    Wir sollten uns diese Rechte und auch Pflichten nicht von Extremisten von ganz links und von ganz rechts zerstören lassen diese Menschen gehören einfach in unser Leben und bescheren uns 1 riesenvielfalt in unserer Gesellschaft beileibe nicht nur im Bereich Essen und trinken, wie uns jedes Jahr nicht nur die grüne Woche in Berlin beweist was wären wir ohne Pizza, pommes, szegediner Gulasch, Tomaten, mais, Kartoffeln usw

    Also, liebe Hamburger innen, das ganze Deutschland steht hinter euch Wehren den Anfängen was mit ein paar wahlerfolgen begann vor ca 100 Jahren, endete ja mit 1 Weltkrieg vor mehr als 70 Jahren mit vielen Millionen Toten, verletzten und vertriebenen darüber sollten diese Leute mal mächtig gewaltig nachsinnieren in diesem Sinne wehren den Anfängen

    (Sorry bei denen, die dieser Beitrag nicht gefällt man braucht ihn ja einfach nicht lesen)

  16. Danke Euch für den Beitrag.
    Ich habe auch vieles an der Regierung (und noch mehr an der vorher) auszusetzen, aber:
    Nazis sind keine Alternative!

  17. danke für die klare haltung!

  18. Wer nicht explizit gegen Menschen- und Verfassungsfeinde ist, ist dafür!

    Euer erster Offtopic-Post, den ich absolut befürworte 😉

  19. Klare Kante gegen Rechts! Ich drücke allen die zur Demo gehen die Daumen das es ruhig bleibt! Je mehr zur Demo gehen um so besser.
    P.s.: ich vermisse das Herzchen zum liken! Es gibt so viele gute Kommentare von Euch, da ist alles gesagt. Aber zu zeigen, das man gleicher Meinung ist, wäre schön. Da durch erhalten manche Themen Unterstützung und in diesem Fall Einheit! 😉

  20. “Wegen Überfüllung geschlossen, Demo abgebrochen.” Quelle: Verschiedene Medien.
    Es gibt noch Hoffnung!
    “Scheint die Sonne auch für Nazis? Ich könnt’s nicht verstehen
    Dürfen Faschos auch verreisen? Das wär ungerecht
    Könn’ Rassisten etwa auch den blauen Himmel sehen?
    Scheint die Sonne auch für Nazis?
    Wenn’s nach mir geht tut sie’s nicht:” – Die Ärzte

  21. Sehr gut, diesen Beitrag kann man nur unterstützen.

  22. Danke. Wird auch Zeit mal deutlich Nein zum rechtsradikalen Gedankengut zu sagen.

  23. Danke für den Beitrag! In Kassel – die Region Nordhessen ist bei Zusammengebaut ja immer wieder stark vertreten – waren gestern rund 15.000 Menschen am Start. Danke dafür!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert