LEGO 10307 Eiffelturm 🛒
mit fünf Gratis-Beigaben
LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

Klasse LEGO Deals bei Aldi: Boxen und Sets ab heute im Angebot! [Update]

Aufbewahrungsboxen bei Aldi Nord im Angebot

LEGO Aufbewahrungsboxen bei Aldi Nord im Angebot | © LEGO Group

Bei Aldi gibt es ab heute super Rabatte auf LEGO Bausteine-Boxen, LEGO Zubehör und auf kleinere LEGO Sets: Übersicht aller Angebote.

Update 24. Oktober: Die Aktion ist gestartet! Schreibt gerne in die Kommentare, ob ihr in eurem Aldi fündig wurdet.


Artikel vom 19. Oktober: Bei Aldi Nord geht es ab dem kommenden Montag, den 24. Oktober, so richtig steinig zu! Lieben Dank an meine Mutter, die mir vorhin von den zahlreichen LEGO Angeboten bei Aldi Nord berichtet hat! Neben den Aufbewahrungsboxen, die ich persönlich sehr schätze, gibt es auch Sets und Bilderrahmen im Angebot.

Wir haben keine Affiliate-Partnerschaft mit Aldi, die LEGO Angebote gelten zudem für die Aldi Nord Filialen vor Ort. Aber es lohnt sich! Ob bei Aldi Süd ab Montag die identischen Aktionen und Rabatte gefahren werden, ist mir nicht bekannt – zumindest auf der Website habe ich keine Hinweise gefunden. Wenn euch bereits ein Prospekt für Aldi Süd vorliegt, lasst uns dies bitte wissen.


Die folgenden LEGO Angebote gibt es bei Aldi Nord ab Montag garantiert – solange der Vorrat reicht (das variiert oft von Filiale zu Filiale) und in unterschiedlichen Farben.


LEGO Zubehör

» LEGO Aufbewahrungsbox (2×2 Noppen) 🛒
für 9,99 Euro statt 14,99 Euro UVP
33 Prozent Rabatt
» LEGO Aufbewahrungsbox (2×4 Noppen) 🛒
für 14,99 Euro statt 19,99 Euro UVP
25 Prozent Rabatt
» LEGO Wohn-Accessoires (Bilderrahmen und Garderobe)
für 8,99 Euro statt 14,99 Euro UVP 🛒
40 Prozent Rabatt

LEGO Bausteine-Boxen

» Mittelgroße LEGO Bausteine-Box 🛒
für 22,99 Euro statt 29,99 Euro UVP
23 Prozent Rabatt
» LEGO Duplo Bausteine-Box 🛒
für 22,99 Euro statt 29,99 Euro UVP
23 Prozent Rabatt

Rabatte auf kleinere LEGO Sets

Auf dieser Seite 🛒 findet ihr zudem eine Übersicht der weiteren rabattierten Preise auf kleine LEGO Sets – auch hier kann getrost zugegriffen werden, jedoch sind die Angebote bei Amazon und Co. nicht unüblich. LEGO Creator, Ninjago, Friends, Classic und Duplo Freunde kommen auf ihre Kosten. Je Set müssen hier 14,99 Euro statt 19,99 Euro UVP gezahlt werden.

Die ganz kleinen LEGO Sets 🛒, die ebenfalls von Aldi beworben werden, lohnen sich mit 10 Prozent Rabatt im Vergleich zu den weiteren klasse Angeboten eher weniger. Je Set fallen hier 8,99 Euro statt 9,99 Euro UVP an.

Eure Meinung!

Ist bei den LEGO Angeboten ab Montag bei Aldi Nord etwas für euch dabei? Sammelt ihr auch, wie ich, die Aufbewahrungsboxen? Lasst uns eure Meinung gerne unten in den Kommentaren wissen! Wir sehen uns am Montag bei Aldi. 😉

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

19 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Ich musste bei diesen News gerade 3x das Datum checken, dass die wirklich aktuell sind, denn unser Aldi hatte erst am 29.09. einen Abverkauf (50% auf den ausgewiesenen Preis) der älteren Aktionsware, so auch die Aufbewahrungsboxen in 2×2 Noppen (5€) und 2×4 Noppen (7,50€) sowie Garderobenhaken und Bilderrahmen (je 5€). Trotzdem waren nach der Aktion weiterhin Garderobenhaken vorrätig (dann wieder für 9,99€). Das lässt für mich den Schluss zu, dass es dafür kein Interesse gibt oder der Markt aktuell gesättigt ist.

    • Möglich ist alles – aber die Aufbewahrungsboxen gingen in den Märkten, die ich besuche, immer weg. Und die Boxen-Aktion lief bei Aldi Nord seit Jahren immer im Zeitraum Oktober/November. So entstand meine Sammlung. 🙂

  2. Hmmm. Also ich muss Christian zustimmen. In unseren Aldi-Nord-Filialen (wohne in der Mitte mehrerer Einkaufszentren) liegen die Lego-Boxen und Kleiderhaken wie Blei in den Angebotstischen- und dazu in Massen. Eventuell hat Aldi einfach zu viel Angebotsware eingekauft.

    Ich persönlich finde die Boxen als Dekostücke schick, als Aufbewahrung aber ziemlich unpraktisch. Ich bevorzuge Kleinteilemagazine und für größere Steine und Mengen durchsichtige Boxen.

    Man sieht bei diesen Boxen eben nicht, was drin ist – und sie sind mir obendrauf auch zu klein.

    • Da muss ich dir absolut zustimmen. Für den geneigten AFOL sind die Boxen schon nichts, aber selbst für’s Kinderzimmer finde ich sie ungeeignet, da sie im Boden, da wo unten die »Anti-Studs« sitzen, Vertiefungen haben, die genau so groß sind, dass kleinere Fliesen und Platten, Brezen, Hot Dog Würstchen, Schwerter, und vieles mehr perfekt reinpassen und sich dann schön verkanten können.

      Natürlich kann man den Boden einfach auslegen, aber muss das sein? Zumal die Dinger am Ende des Tages einfach nur überteuerte Kisten sind.

      • Boden auslegen? Breiten durchsichtigen Klebestreifen drüber und fertig.
        Ich (AFOL) habe auch einige dieser Boxen, und weitere stehen in den Kinderzimmern. Manchmal bauen die Kinder daraus auch eine Mauer. Ich nutze sie in der Tat, um darin größere Teile (nach Kategorien) aufzubewahren, denn die Kleinteilemagazine sind auch mit Kleinteilen schnell voll 🫣 Aber auch Modelle die gerade keinen Vitrinenplatz haben, werden (notfalls teilzerlegt) darin eingelagert.

  3. Ich hoffe, die bekommen auch irgendwann mal die Eichenholz-Boxen rein. Die sehen nämlich richtig klasse aus, sind aber hoffnungslos überteuert.

    • Da hörte bei mir der Spaß auf. Die Plastikboxen sind schon nicht günstig, daher kaufe ich ja immer, wenn sie rabattiert sind. Aber so schön die Holzkisten auch sind: Da habe ich bislang „Vernunft“ walten lassen. 😉

  4. Ich verstehe immer noch nicht wofür man diese Boxen benutzen soll?! So wenige Steine hat ja niemand, dass man diese als AFOL sinnvoll darin lagern kann. Und um zusammengebaute Sets zu verstauen, sind sie auch zu unförmig. Es mag Sammler geben, die sich in ihrem Keller daraus eine dekorative Wand bauen; aber sonst?
    Was macht ihr damit? Außer der Sammlerleidenschaft als LEGO-Marken-Fan zu fröhnen?

  5. Ich dachte auch gerade, das ist doch eine alte Meldung. Bei unserem Aldi in Hannover gab es die Aktion auch erst vor wenigen Wochen und die Regale sind immer noch nicht leer 🙂
    Schien kaum einer gekauft zu haben

  6. Mal an alle, die über die Boxen meckern, die sind vom Preis mehr als gut, weil die nicht billigst in China produziert werden, sondern hochwertig in Dänemark. Ich nutze sie z.B. für meine Lego Eisenbahn und auch für Mangas, damit die nicht einstauben. Die Boxen verkaufen sich je nach Markt unterschiedlich, bei meiner Mama in Brandenburg waren sie am Tag 1 ausverkauft, bei mir in Berlin waren sie noch lange zu haben, das liegt wohl daran, dass aktuell alle mehr sparen und sich Aktionsware meinem Eindruck nach prinzipiell schlechter verkauft als früher. Kein Grund Lego zu dissen, mein Gott, momentan wird aber auch über alles gemeckert. Danke Andres für den Hinweis!

    • Die Boxen sind zwar von Room Copenhagen designt, produziert werden diese Artikel aber nicht in Dänemark (genauso wenig wie alle Ikea-Produkte aus Schweden kommen). Die Kleiderhaken sind Made in China, die Aufbewahrungsboxen glaube ich Made in Poland (bin mir da nicht sicher, da ich alle ausgepackt habe).
      Mit meinem Kommentar zu den Aldi Angeboten wollte ich die Aufbewahrungsboxen nicht schlecht machen. lch war lediglich erstaunt, dass es die Room Copenhagen Produkte schon wieder in der Aktion gibt, wo man die bisherigen Bestände noch nicht vollständig abverkauft hat.

  7. Hallo Herr Christian M.! Sie sollten vielleicht wissen, dass Herr Andres Lehmann doch an LEGO gebunden ist und mit der Firma sympartisiert, evtl. auch Gratissets für eine Beurteilung erhält. Ich kann nur Ihre Meinung bestätigen! Der Markt ist entweder gesättigt oder die Boxen sind noch zu teuer, weil bei mir im Ort sind sowohl bei Aldi als auch bei Lidl die Boxen /u.Köpfe von vor 4 Wochen noch vorhanden. Die Teile sind ja soooooo begehrt! Nein, die Dinger sind ein Ladenhüter. Sie haben recht! Genau so ist es! 😏👍🏼

  8. Ich hab ein paar der großen Boxen sind sehr unpraktisch weil keine 32 baseplate rein passt den Boden hab ich mit tape abgeklebt aber kaufen würde ich mir keine mehr davon

  9. Ich hab mal geschaut – meine drei 2×4-Boxen wurden in Polen produziert (hab die Kartonhüllen noch). Die hab ich Anfang des Jahres mal im Ausverkauf bei Aldi mitgenommen, für je 9,99€. Das fand ich für mich in Ordnung. Als Schnäppchen würde ich das aber noch nicht bezeichnen.
    20€ könnte ich als UVP für die 2×4-Boxen gerade noch nachvollziehen, wenn die irgendwer zahlt, wäre mir persönlich aber schon zu teuer. Die eigentliche UVP liegt aber bei 37,99€ (!!!) – dafür kann man sie direkt bei Lego kaufen. Ich mag Lego gern und hab hier viele Bausätze – aber sorry, das ist einfach nur lächerlich.
    Die Dinger sind wirklich mehr ein Lifestyle-Produkt. Sie sehen halt nett aus, aber die meisten günstigeren Aufbewahrungsboxen anderer Hersteller erfüllen ihren Zweck besser. Insofern kann ich nachvollziehen, wenn die nicht so gekauft werden. Zumal beim Lifestyle-Aspekt eventuell auch die Farbauswahl eine Rolle spielt: Rosa, Hellgelb und Hellblau hab ich nun mal schon (und sind m.E. eigentlich auch nicht die attraktivsten Farben), wenn dann kämen für mich nur noch andere Farben in Frage; und auch nur wieder unter 10€.

  10. Beim Aldi Süd gehende leer

  11. Bei unserem Aldi in Hannover haben sie nur die Reste aus der Aktion von vor einigen Wochen. Aber keine neuen großen Boxen oder so

  12. Moin, ja mag sein das je nach Markt die Boxen im Verkauf waren und vielleicht auch noch irgendwo sind. Als arbeitender Mensch der nicht morgens gleich sich auf die Angebote stürzen kann ging jedenfalls gestern um 17.45 Uhr schon leer aus. Keine Box mehr bekommen ☹️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert