Gefällt euch Zusammengebaut? Wenn ihr einem Shopping-Link folgt und einkauft, erhalten wir eine kleine Gutschrift - am Kaufpreis ändert sich für euch nichts. Eure Unterstützung ermöglicht unsere tägliche Arbeit an dieser Seite. Herzlichen Dank!
» LEGO Online Shop DE | AT | CH 🛒
» LEGO bei Amazon 🛒

Knaller: LEGO 40519 New York und 40520 Peking Postkarten!

LEGO 40519 New York Postkarte

LEGO 40519 New York Postkarte | © LEGO Group

Neues Thema: LEGO 40519 New York und 40520 Peking Postkarten zeigen sich! Erste Bilder und Infos für alle Reisefreunde!

Als weitere LEGO 2022 Sets zeigen sich zwei neuartige steinige LEGO Postkarten! Sie erinnern ein wenig an die LEGO Architecture Skyline-Sets! Die NYC-Skyline finde ich fantastisch – und die Freiheitsstatue, die es schon als Minifigur im Rahmen der Sammelserie und als Magnet gab, feiert ihr Comeback. Gesetzt!

Als bekennender New York City Fan bringt die Postkarte vieles (aber natürlich nicht alles) mit, was ich von einem solch kleinen Set erwarte. Schön werden

LEGO 40519 New York Postkarte

» 253 Teile
» Euro-Preis noch unbekannt

LEGO 40520 Peking Postkarte

» 280 Teile
» Euro-Preis noch unbekannt

Schön werde das One World Trade Center, das Empire State Building, die Freiheitsstaute und die Brooklyn Bridge nachgezeichnet. Auch eine Fähre und ein Taxi dürfen nicht fehlen. Auch die Fliese gefällt mir. Manko dürften diverse Sticker sein, die zu platzieren sind. Aber auf der kleinen Fläche wird das Szenario Manhattans ganz wunderbar nachgezeichnet. Mir gefällt ausgesprochen gut, was ich hier sehe – und sobald das Set zu bestellen ist, werde ich zugreifen. Die Freiheitsstatue (hier nebst Sockel), einst Teil der Minifiguren-Sammelserie- fügt sich hier in dem Maßstab ebenfalls gut. Großartig finde ich zudem, wie die Brücke im Hintergrund verschwindet. Dieses Set versprüht mit 254 Teilen New York City: Wunderbar! Da ich noch nie in Peking war, kann ich zum zweiten Set weniger sagen. Insgesamt ist die Anordnung der kleinen Bauten aber stimmig. Zudem bin ich gespannt, ob hier neben der Architecture-Skyline-Serie eine zweite Sammelserie für Reisefreunde ergänzt wird: Ich würde es mir wünschen und stelle mir gerade vor, dass auch Paris, Berlin und Co. eines guten Tages an der Reihe sein könnten.

Eure Meinung!

Wie gefallen euch die neuen LEGO Postkarten? Packt euch das Fernweh? Könnt ihr euch vorstellen, dass hieraus eine ganze Serie mit weiteren Städten erwächst? Und wenn ja, welche? Äußert euch gerne in den Kommentaren!

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

16 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Die Sets sind definitv ein Hingucker 🙂

  2. Sie rufen beide laut: KAUF MICH! (((-:

  3. Ich sehe da großes Potenzial für eine Sammelreihe

  4. Jetzt ist die Sammelfigur der Lady Liberty aber stark im Wert gesunken.

  5. Sind diese Fenstersteine bei Beijing Set Aufkleber?
    Was meint ihr?

  6. Also ich bin da etwas enttäuscht. Die Gebäudedetails in NYC sind quasi nur mit Stickern erreicht, dafür stimmt die Bridge und die Freiheitsstatue. Insgesamt wirkt das auf mich eher wie ein Diorama für die Lady Liberty Minifigur.
    Und mit Beijing kann ich gar nichts anfangen. Habe mich riesig darauf gefreut, aber das wirkt echt seltsam. Die Mauer ist über 50km von der Stadt weg, und ich kann mir beim besten Willen nicht erklären was die Gebäude darstellen sollen. Die Verbotene Stadt kann es nicht sein, da fließt kein Wasser. Ich hätte jetzt auf Zhongnanhai getippt, aber da fehlt dann auch mindestens ein Gebäude. Wirkt auf mich echt seltsam und hätte eher “China” heißen können als das auf Beijing umzumünzen. Da gäbe es doch viel mehr was man zeigen könnte, selbst im Miniaturformat: den Eingang zur verbotenen Stadt, die “Unterhose” (CCTV-Building), und und und…

    • Ähm, die verbotene Stadt ist von Wasser umgeben. Zumindest 2013 als ich dort war, war das so 😉 Davon abgesehen, finde ich Beijing als ungeeignet, da es bis auf die verbotene Stadt (inkl. dem Drumherum) und der entfernten Mauer nix prägnantes für solch eine Umsetzung gibt. Da wäre ein Shanghai sinnvoller gewesen.

      • Da habe ich mich falsch ausgedrückt. Dass da ein Wassergraben drumrum ist, ist mir klar, aber hier wird ja ein Tempel direkt am Wasser mit grüner Bepflanzung dargestellt – und das schließt mMn die verbotene Stadt aus. Das wollte ich in meinem Beitrag sagen…

  7. Eigentlich ja nett, ABER wieso ist das Empire State Building höher als das One World Trade Center???

  8. Die sets werden im übrigen 14,99 Euro kosten. An sich finde ich die Idee nicht schlecht, ne exklusive Figur in jedem der Postkarten Sets wären aber ganz cool 🙂

  9. Weiß jemand mehr, ob das Erscheinen der Postkarten-Sets zum 01.01.22 nur verschoben wurde oder ob sie evtl. gar nicht kommen werden? Auf der LEGO Shop Seite ist unter den Set-Nummern nichts zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert