Doppelte VIP-Punkte
Freitag bis Dienstag
LEGO 10307 Eiffelturm 🛒
mit fünf Gratis-Beigaben

LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO 10294 Titanic FAQ: Vorbestellungen sind ab sofort möglich!

LEGO 10294 Titanic | © LEGO

Die LEGO 10294 Titanic ist seit heute Morgen vorbestellbar (!): Lohnt der Kauf? Bleibt das Set exklusiv? Antworten auf eure Fragen!

Update 1. November: Die LEGO 10294 Titanic 🛒 ist seit 9 Uhr vorbestellbar. Die Lieferung jedoch erfolgt mittlerweile erst am 29. November, nachdem erste Besteller das Set ab dem 8. November erhalten. Entweder, es konnten einfach aufgrund der noch immer „besonderen Zeiten“ nicht mehr Sets produziert werden, ohne man ist in Billund überrascht, dass das Schiff tatsächlich jemand kaufen möchte. Sei es drum: Wer die Titanic in der Adventszeit zusammenbauen möchte, sollte lieber nicht mehr allzu lange warten. Ein Kauf zum VIP-Wochenende scheint ein Wagnis zu sein. Aber das ist nur meine persönliche Einschätzung!

LEGO Online Shop
🇩🇪 🥨 Deutschland | 🇦🇹 ⛰️ Österreich | 🇨🇭 🧀 Schweiz | 🇫🇷 🥐 Frankreich | 🇳🇱 🌷 Niederlande | 🇩🇰 🧱 Dänemark | 🇮🇹 🍕 Italien

LEGO 10294 Titanic: Vorbestellung ab heute möglich!


Update 31. Oktober: Das habe ich auch nie erlebt, aber LEGO hat seinen Text im LEGO Online Shop 🛒 nun angepasst! Die 10294 Titanic ist ab dem morgigen Montag zwar ab 9 Uhr vorbestellbar, wird aber erst eine Woche später, und zwar ab dem 8. November (womöglich auch zum…) ausgeliefert. Vom Wörtchen „VIP“ fehlt nun jede Spur, sprich es handelt sich NICHT um einen VIP-Vorverkauf. Aber natürlich werden dennoch VIP-Punkte beim Kauf gesammelt. Schon in der Vergangenheit konnten LEGO Sets vorbestellt werden, bei einem exklusiven Set aber ist dies eine Seltenheit – beziehungsweise bei so einem Hochkaräter habe ich das auch noch nicht erlebt. Ich war den ganzen Sonntag „auf Achse“ – lieben Dank für die Hinweise unser treuen Leser!


Artikel vom 28. Oktober: Die LEGO 10294 Titanic ist ab dem 1. November exklusiv im LEGO Online Shop 🛒 vorbestellbar und ab dem 8. August vermutlich auch in den LEGO Stores erhältlich. Für Stammleser mögen die folgenden Informationen schon allesamt bekannt sein, aber wir haben auch immer wieder neue Leser und natürlich „LEGO-Neueinsteiger“. Daher möchte ich einige Fragen beantworten, die mich in den vergangenen Tagen erreichten. Solltet ihr noch weitere Fragen haben, nutzt gerne das Kontaktformular, schreibt einen Kommentar unter dem Artikel oder schickt uns eine E-Mail an info AT zusammengebaut.com.

Ab wann ist die 10294 erhältlich?

Im LEGO Online Shop steht „Vorbestellung für die LEGO® Titanic ab dem 01.11.2021 9:00 CET, erhältlich ab dem 08.11.2021“. Das mag verwirrend klingen, ist aber an sich ganz einfach: Der Vorverkauf beginnt am Montagmorgen um 9 Uhr und verschickt wird das Set ab (vielleicht auch zum…) 8. November.

Was ist eine VIP-Mitgliedschaft?

Wer VIP-Mitglied ist, sammelt mit dem Kauf der Titanic VIP-Punkte. Eine VIP-Mitgliedschaft ist kostenlos und kann auch noch im Zuge des Kaufs abgeschlossen werden. Analog anderer Treueprogramme sammelt ihr Punkte, die zu einem späteren Zeitpunkt eingelöst und für einen Kauf genutzt werden können. Wenn ihr im Zeitraum „normaler VIP-Punkte“ etwa für 100 Euro einkauft, erhaltet ihr Punkte im Gegenwert von 5 Euro. Mehrmalig im Jahr gibt es auch doppelte VIP-Punkte, der nächste Zeitraum ist das VIP-Wochenende am 20. und 21. November.

Kann ich die Titanic nur bei LEGO bestellen?

Bei der Titanic handelt es sich um einen exklusiven Bausatz, der zunächst einzig bei LEGO, zu einem späteren Zeitpunkt aber auch von exklusiven Vertriebspartnern verkauft werden kann. In der Regel ist dies frühestens nach drei Monaten der Fall, eine Garantie aber gibt es nicht. In manchen Fällen werden exklusive Sets von Vedes vertrieben. Aber bei einem solch hochpreisigen Set wie die Titanic dürften – wenn überhaupt – Galeria, Smyths Toys, myToys und eventuell Amazon in Frage kommen. Sobald wir diesbezüglich etwas wissen, berichten wir zeitnah!

Ist es sinnvoll, die Titanic gleich zu kaufen?

Prinzipiell gilt: die unverbindliche Preisempfehlung von 629,99 Euro ist eine Ansage! Das ist eine Menge Geld. Daher sollte sich jeder Interessierte in Ruhe vorher überlegen, ob er wirklich gewillt ist, diesen Preis für ein LEGO Set zu zahlen. Es geht jetzt gar nicht mal darum, ob der Bausatz teuer oder günstig ist, es geht hier schlichtweg um den Betrag als solches. Wenn der Betrag zur Markteinführung guten Gewissens aufgebracht werden kann und es „genau dieses Set sein soll“, ist ein Kauf gleich am 1. November sinnvoll, da nicht auszuschließen ist, dass das Set womöglich für einen gewissen Zeitraum vergriffen ist. Ob sich so ein „Theater“ wie beim 75192 UCS Millennium Falcon wiederholen könnte, ist zumindest aber einmal unwahrscheinlich: Der Falke war nach knapp 30 Minuten ausverkauft, und erst nach mehreren Monaten wieder lieferbar. Wichtig zu wissen ist aber: Rabatte von bis zu 20 Prozent dürfte es „eines guten Tages“ auf die Titanic geben, aber einige Monate dürften ins Land gehen. Ist das Set zum VIP-Wochenende noch erhältlich und lieferbar, könnten zumindest doppelte VIP-Punkte eingestrichen werden, was einem Rabatt von 10 Prozent (plus Gratis-Beigabe zu jenem Zeitpunkt) entspräche. Ob das Set zu diesem Zeitpunkt aber auch bestellbar sein wird, kann ich leider nicht beantworten. Ich hoffe aber, dass LEGO eine bessere Kalkulation aufgemacht hat als bei so manch Set in den vergangenen Jahren. Dass in den LEGO Stores selbst nicht hunderte Sets aufgrund der Größe der Box im Verkaufslager der Dinge harren können, ist aber klar. Die Box alleine ist ein Monstrum!

Stellt ihr die Titanic im Review vor?

Selbstverständlich! Unser LEGO Technic Experte André wird sich der 9.090 Teile annehmen, das Set kaufen und euch zeitnah den Ozeanriesen vorstellen. Wer sich schon jetzt ein genaueres Bild der LEGO Titanic machen möchte, dem sei allen voran das Review von Tiago empfohlen, der einst das Konzeptmodell für den Bausatz erstellte, ehe er aus persönlichen Gründen seinen Designer-Job bei LEGO aufgab.

Die Eckdaten

» 10294 Titanic
» 18+ Set
» Exklusiver Bausatz
» 44cm hoch, 16cm breit, 135cm lang
» 9.090 Teile
» Nachbildung der RMS Titanic, komplett mit Plakette und Ständer
» Maßstab von 1:200
» Detaillierte Innenquerschnitte
» Treppe der ersten Klasse, Speisesaal und Maschinenraum
» Designer Mike „the Rocket“ Psiaki
» Altersempfehlung: ab 18 Jahren  
» 629,99 Euro UVP
» 689,00 CHF
» VIP-Vorverkauf ab 1. November
» Regulärer Verkauf ab 8. November
» LEGO Online Shop 🛒

Umfrage und eure Meinung!

Wie gefällt euch die 10294 Titanic?

View Results

Loading ... Loading ...

Werdet ihr euch die LEGO 10294 Titanic kaufen? Oder sind euch über 600 Euro schlichtweg zu viel Geld für ein „Spielzeug“? Gibt es eine Frage, die ihr hinsichtlich des Sets im Sinn habt? Nutzt gerne den Kommentarbereich unter diesem Artikel.

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

52 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Gefällt mir – aber interessiert mich nicht. (übrigens eine Antwortmöglichkeit die öfter mal in euren Umfragen fehlt – man kann ja ein Modell gut finden, es sich auch leisten können, aber einfach nicht kaufen wollen, weil man zB am Thema nicht interessiert ist).

    • Über diese Umfragen lässt sich immer „streiten“, aber wir können deinen genannten Punkt gerne bei einer kommenden Umfrage aufnehmen.
      Man könnte zudem ergänzen: „Gefällt mir nicht, kaufe ich mir als Sammler aber dennoch!“ 😉

  2. La grande question, selon moi, peut on encore appeler ça un jouet ?

  3. Es fehlt auch noch „Mir gefällt die Titanic gut, aber meine Frau schmeißt mich zuhause raus, wenn ich sie mir kaufe.“ 😉

    • Bei einer Länge von 135 Zentimetern will da schon ein schönes Plätzchen gefunden werden… 😉

    • Die Antwort meiner Holden: Du darfst dir das Set gerne kaufen, aber es kommt mir nicht in die Wohnung!

    • Genau das habe ich auch gedacht…

    • Tja, das hab ich auch zuhören bekommen von meiner lieben Frau beim Millenium Falcon. Kurz vor Weihnachten hab ich mich dann selbst belohnt und hab den einfach gekauft. Leider gab das richtig Ärger, da zum 24ten dann auch noch ein Weiterer unter dem Baum lag und ich dann erst begriff, warum die liebe Frau so streitlustig war… 😉 Naja, soetwas bekomm ich wohl nie wieder zu Weihnachten. 🙂 „Titanic“ ist derzeit ein Reizwort zu Hause. Irgendwie versteh ich das ja, aber die Vernunft setzt manchmal aus… Und es trägt nicht dazu bei, wenn man eine Kommode etwas freier macht von den Gegeständen, die darauf vorher standen… hehehe

  4. Ich kann es mir aktuell nicht leisten. Also, das Modell schon. Aber das zweite Haus nicht, das ich bald benötige. Hier stehen noch so viele große Sets von verschiedenen Herstellern rum und warten darauf, aufgebaut zu werden. Aber wohin damit? Darum werde ich wohl verzichten.

    An sich finde ich das Modell toll. Endlich mal Pad printed, no Sticker. Das kann ich gar nicht genug loben. Und die Idee mit den Innenausbau finde ich klasse. Der Preis ist saftig, aber mit Rabatt sicher irgendwie noch gerechtfertigt.

    Natürlich stören mich die an manchen Stellen auf dem Deck durchscheinenden bunten Farben des Innenlebens, und der vollkommen sinnlose blaue Pin am Mast. Aber jeder, der sich über letzteren aufregt hat eh schon eine 100er-Tüte schwarze Ersatzpins von Bluebrixx daheim. ^^
    Wirklich unschön finde ich nur die meiner Ansicht nach zu sechseckige Form der Wasserlinie und die zu runden Schornsteine. Das hat Cobi mit seiner größeren Slopes-Palette schöner hinbekommen. Aber letztendlich bin ich sehr zufrieden mit der Lego-Variante.

  5. Man müsste die Umfrage zweidimenional machen

    Gefällt – egal – gefällt nicht
    Kaufe – kaufe nicht

    „leisten/nichtleisten können“ würde ich schon aus „Höflichkeit“ nicht als Dimension anbieten

    eher schon leisten wollen oder nicht

    Ich bin da eher in der „gefällt“ und „will nicht leisten“ Kategorie

  6. Dieses Set wird sicherlich einmal den Weg in meine Sammlung finden.
    Ein richtig gut gelungenes Modell.
    Aber kaufen werde ich es erst wenn ein richtig guter Rabatt vorhanden ist, da ich einfach keinen Grund sehe im vergleich zum Kolosseum für 54 Steine mehr 130€ mehr zu bezahlen.
    Also heißt es warten und auf ein Schnäppchen hoffen.
    Bis dahin habe ich bestimmt auch ein Plätzchen für dieses Kleinod gefunden 😉

  7. Für mich nach wie vor völlig überraschend finde ich das Modell großartig. Und: Die beste bessere Hälfte der Welt hat selbst die Idee formuliert, dass die Titanic doch dauerhaft auf seinem Klavier stehen könnte. Ich hab einfach Glück! Das derzeit dort schwimmende Schiff in der Flasche kriege ich schon andernorts unter (((-; Ich freue mich sehr auf das Set, besonders auf den Aufbau!

  8. Mir gefällt das Set, aber ich will es nicht kaufen. Den Platz hätte ich schon übrig, aber solche Großsets, die ich nicht mit Minifiguren beleben kann, sind für meinen Geschmack einfach nichts.

  9. Christian Siegenthaler

    28. Oktober 2021 um 20:26

    DAS meinen wir, wenn wir sagen, die Nase gestrichen voll zu haben von endlos wiederkehrenden Batmobiles, Tumblern und anderen DC-Undingern.
    DAS ist Legos Stärke, auf solche Sets freuen sich so viele. Welch wundervoller Bau. Freue mich auf euren detaillierten Review.

  10. Das ist m.E. ein schönes Set. Aber ich habe weder den Platz dafür (über), noch passt es zu meinen Segelschiffen…….
    Ich werde das Geld lieber in Häuser „investieren“ und mit deren Aufbau warten, bis die Kid’s ausgezogen sind 😉

  11. Moin,

    Verdammt großes Teil! Gefällt mir echt gut!

    Kann man beim bestellen auch VIP-Prämie einlösen?

    Liebe Grüße,
    Tobi

  12. Ach ja, ich hätt des schon gern…bei 20% Rabatt könnt ich schwach werden und ernsthaft überlegen, woher ich den jetzt 500€ herzaubern soll 🤔😉🤪

  13. Die Lizenz für die USS Enterprise NCC-1701-D hat sich ja nun die Konkurrenz geschnappt, denke die werden wir so schnell nicht aus Dänemark bekommen

  14. Dass Disney keinen Gefallen an der „Titanic“ findest, ebenso wenig wie an der „Enterprise“, glaube ich schon, denn beides wurde von Paramount Pictures verfilmt. Aber hey, jetzt nachdem die „Titanic“ als LEGO Set verfügbar ist, da sollte es doch auch Hoffnung geben, oder…?

    P.S. Die „Harry Potter“ Filme wurden meines Wissens nach von Warner Brothers produziert. Und die wurden bisher auch noch nicht von Disney gekauft. Ach, hols doch die Katz. 😉

  15. Für mich persönlich ist das Set völlig uninteressant. TLG hat das Schiff jedoch gut getroffen und man sieht die Liebe zum Detail. Für mich kommen ausschießlich Sets im Minifigurenmaßstab infrage. Wobei ich dieses Set auch dann nicht kaufen würde. Hier fehlt mir einfach der Reiz.

  16. Zum glück gibt es keine Lizenzierung 😅 sonst wäre es noch viel teurer.
    Ich werde es sofort kaufen.

  17. Sicher schön aber auch teuer…25 – 30% Rabatt und ich würde kaufen..

  18. werde ich kaufen, aber 2nd-hand wie andere große Sets (Kolosseum, City Gardens, …) auch schon.
    das war bisher immer völlig unproblematisch und deutlich günstiger als der UVP und meist auch aller Rabatte.

  19. The Storytelling Brick

    31. Oktober 2021 um 1:00

    Cooles Set eines berühmt gewordenen Schiffes mit sehr sehr kleinen Schwächen, die das Gesamtbild nicht wirklich negativ ausfallen lassen. Werde mir LEGOs Titanic aber eh nicht kaufen. Denn ich habe keinen Platz für den Riesenklopper, geschweige denn das nötige Kleingeld dafür. Weiterhin finde ich, dass solche riesigen Modelle viel besser in Museen, Foyers oder Ausstellungen aufgehoben sind – Staunen und Bestaunen durch die Öffentlichkeit. Mal schauen, ob das Modell auch im hiesigen Lego Store aufgebaut im Schaufenster stehen wird. Dann glubsch ich mir das auch mal in Reality an.

  20. Ein sehr sehr schönes Set!!! Das schönste, dekorativste was ich von Lego je gesehen habe. Ich hätte große Lust sie zu bauen. Der Preis ist hoch, angesichts des knallbunten Inneren zu hoch. Wenn sie fertig ist, ist es verborgen, aber ich kauf mir doch kein Set für so viel Geld wenn im Inneren die Resterampe verbaut ist. Bei dem Preis erwarte ich ein Set mit dem ich restlos zufrieden bin. Das Schiff ist so gut gelungen, von außen!!! Warum diese Resteverwertung im Inneren??? Was ist bloß mit Lego los, dass die einfach nicht auf Kundenwünsche reagieren!?!? Die könnten es doch besser! Ich warte ab…Bin ja nicht der einzige…Vielleicht bringt ja einer der alternativen Hersteller etwas vergleichbares.

    • Ich verstehe dieses nachgebabbel vom HdS mittlerweile einfach nicht mehr. Was für einen Unterschied macht es denn bei dem Modell, ob das Innenleben farbig ist oder nicht? Der Teilepreis bleibt gleich, egal ob jetzt innen alles schwarz oder bunt ist. Hat nix mit Resterampe zu tun. Zudem ist es bei so einem Set halt dann auch deutlich entspannter zu bauen und am Ende siehst davon eh nix. Als würde irgendjemand die Titanic kaufen und die Teile anderweitig verwenden. Das ist dass einzige Argument was ich in dem Bezug nachvollziehen könnte. Aber doch nicht bei dem Modell.

      • Absolut… Alles gesagt 🙂
        Ich erinnere mich noch an den Darth Maul Kopf in nur-schwarz. Ständig auf die BA gucken, Steine suchen… Mittlerweile lassen sich die kleinsten Steine sofort ausmachen und einsetzen. Und da mans eh nicht sieht, wen interessierts.
        Manchmal habe ich so das Gefühl, dass das fehlende nötige Kleingeld dazu führt, irgendwelche Phrasen zu kloppen, die einen Nichtkauf wesentlich besser rechtfertigen?! Einfach nur noch langatmig…

    • Ich finde es auch sehr schade, dass Lego selbst den 18+Set-Kunden absolut nichts mehr zutraut 🙁 Bei Duplo-Sets verstehe ich das mit den Farben ja noch, aber bei Erwachsenen-Sets??? Da lobe ich mir die Anleitungen von vor 30 Jahren, da musste man noch mitdenken und die Techniksets ab 14 waren auch erst für solche geeignet oder für Kinder mit viel Bauerfahrung.
      Die heutigen Bauanleitungen sind manchmal echt ein Witz und abgesehen davon natürlich ziemliche Papierverschwendung.

      • Nichts mehr zutraut? Wieso zutrauen? Ich habe es gehasst, mich durch die Steinhaufen zu wühlen. Und auch die Bauschritte: mir doch ladde, wie einfach oder schwer sie sind. Hauptsache man erkennt alles… Ich finde es einfach lächerlich, so eine Konzernentscheidung zu hinterfragen. Ich baue meine 18+ Sets manchmal auch mit meiner Großen zusammen auf, sie ist 5! Und es läuft ganz entspannt.
        Btw.: 18+ steht für die Verwendung NACH Aufbau 😉

  21. Frage in die Runde: ab morgen 09.00 Uhr VIP Vorverkauf, normale Kunden eine Woche später!

    Erfolgt die Auslieferung bei VIP Vorbestellung / Verkauf auch erst in der Folge KW?

  22. Korrekturfuchs: Das Set ist ab dem 8 November und nicht ab dem 8. August ausgeliefert.

  23. Im Moment kommt man in eine virtuelle Warteschlange…

  24. Ja. Gerade bestellt.

  25. Bestellt um 9:02 Uhr 🤓

  26. Moin, Moin, ich habe mich ja vorerst noch nicht zu einem Kauf entschlossen, aber hier in A könnte ich das tolle Set jetzt gerade eben bestellen, es wird eine Lieferung zum 29.11. angezeigt. Also würde es noch gut für den Gabentisch ausreichen. Allen, die schon jetzt bestellt haben und ab nächster Woche bauen, VIEL SPASS und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel👍😉‼️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert