Ideas Baumhaus im VIP-Vorverkauf:
LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

Sommer Gewinnspiel: Alle Infos!

LEGO Dimensions: Das Ende ist nun offiziell

LEGO Dimensions: Neunte und letzte Welle | © Andres Lehmann

LEGO Dimensions wird nicht fortgesetzt: Die Macher des Spiels haben soeben bestätigt, was schon so gut wie sicher erschien.

LEGO Dimensions ist Geschichte: Wie über den offiziellen Twitter-Account des „Toys-to-Life“-Spiels mitgeteilt wurde, wird es zukünftig keine neuen Erweiterungen mehr geben. Der Verkauf der bisherigen Sets geht jedoch weiter.


Warner Bros., TT Games und die LEGO Group bedanken sich für das Vertrauen und geben an, dass der Server-Support für LEGO Dimensions auf unbestimmte Zeit weiterläuft.

Keine Zukunft

Die Faktenlage schien bereits erdrückend, wie wir vor wenigen Tagen berichtet haben.

LEGO Dimensions Beetlejuice Fun Pack 71349: Eine der letzten Erweiterungen | © Andres Lehmann

Nun also kommt das Aus früher als geplant, ein drittes Jahr wurde „gestrichen“, darauf wird in dem Tweet jedoch nicht eingegangen.

Was sagt ihr zum Aus von LEGO Dimensions: Hat die Kombination aus LEGO Bricks und digitalem Abenteuer noch eine Zukunft? Äußert euch gerne in den Kommentaren.

Matthias Kuhnt

Im Kinderzimmer durfte eine LEGO City inklusive Hafen und 12V-Eisenbahn nicht fehlen. Später rückten dann Technic, Star Wars, Creator und alles mit Rädern in den Fokus.

6 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Muss wohl jetzt noch zuschalten um Figuren wie ET oder von Adventure Time zu kriegen

  2. Die Hoffnung stirbt zuletzt, nun aber leider doch 🙁
    Ich finde es schade, dass es eingestellt wird, vor allem da „Gerüchte“ besagten, es würde noch ein neuer Doctor Who Level dazu kommen. Gerade der Doctor und seine Tardis sind für mich die Highlights des Spiels, mit denen man immer wieder an überraschende Orte reisen kann.
    Hab mich noch mit allem eingedeckt, um alle Fähigkeiten spielen zu können und bei Lego noch beim Starterset für die PS3 (25€) zugeschlagen. Wenn man richtig kombiniert, kann man gleichzeitig (Sohnemann und ich) getrennt an zwei Systemen (PS3 und PS4) mit einem Satz Figuren spielen … schon sind die Sets nicht mehr „so“ teuer 🙂

  3. Ich persönlich fand am Anfang grossen Gefallen am Spiel, mit zunehmender Dauer war mir das Ganze dann irgendwann etwas zu redundant.
    Danach habe ich die Sets nur noch wegen den coolen Minifiguren gekauft.
    So gesehen kann ich mit dem Ende der Dimensions-Sets gut leben – mal schauen, ob ich mir das eine oder andere Set aufgrund der Minifiguren trotzdem noch zulegen werde.

  4. Vermutlich wird man nun die Sets noch günstiger bekommen 🙂

  5. Hallo Lego Fans
    Das erste muss ich mich an das Team von Warner Bros., TT Games und die LEGO Group bedanke, weil ihr ein super großiges Spiel entwickelt habt. Das Spiel, alle Figuren
    und die Welten machen super viel Spaß. Da ich die Lego Spiel (z.B. Lego Star Wars nur eis von viele) kenne wollte ich das Dimensions auch meins nehmen. Ich sage nur GEIL mit E.T. oder Sonic zu spielen

    Aber jetzt will ich auch mein frust ablassen. Liebes Team von Warner Bros., TT Games und die LEGO Group erst die Taschen voll machen und dann die Fans hunger lassen. Ich rede für alle die große Lego Dimensions Fan sind wie ich.
    Das Startset war schon sehr teuer und alles dazu. Da ich alles von Lego Dimensions habe. Ob Fun, Level oder Team Packs waren meins. Find ich es nicht sehr schön zu lesen das es aus sein soll. Euchre Taschen voll und das Bankkonto von uns leer. Man kann nicht jetzt sagen das es nichts mehr neues geben soll. Das ist großer Müll. Ich hatte mich immer sehr gefreut neue Packs aufzureißen und mit der Frau zubauen. Wollen Sie denn Spaß jetzt weg nehmen und kein neuen Erweiterungs Packs produzieren. Liebes Team von Warner Bros., TT Games und die LEGO Group über schlaft es doch mal
    Ich würde mich SEHR freuen neues zu lesen oder zu hören von Dimensions. Bitte nicht auf hören.

    Mit freundlichen Grüßen
    Euch großer Lego Dimensions Fan
    Sascha

  6. Es ist schade, dass (meiner Meinung nach) ein so tolles Produkt relativ sang und klanglos vom Markt genommen wird. Das hinterlässt einen faden Beigeschmack, als würde es sich dabei um ein fehlgeschlagenes Produkt handeln, was es bestimmt nicht ist.
    Prima wäre es gewesen, wenn es mit einem lauten Knall, wie einem letzten tollen Level und einer besonderen Minifigur abgeschlossen worden wäre. Dann hätten sich sicherlich auch viele Fans mit dem Ende „abfinden“ können. Man stelle sich mal vor, die hätten die Spieler gefragt, was deren Lieblingslevel / -figuren sind und dafür noch ein letztes Mal etwas kreiert und mit der Ankündigung, dass danach das Ende kommt, auf den Markt gebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.