LEGO Fortnite: Erschaffe ab sofort deine eigene Insel!

Eine Insel! | © Epic

Spieler von LEGO Fortnite können jetzt ihre eigene Insel gestalten: Pressemitteilung.

Es gibt Neuigkeiten zu LEGO Fortnite – folgend die Pressemitteilung. Ich spiele das Game nicht und habe hier überhaupt keine Berührungspunkte, daher sei die digitale und steinige News rein “informativ” an alle Gamer mit Brick-Affinität weitergegeben! Auf jeden Fall scheint man auf die Katze gekommen zu sein. 🙂

Pressemitteilung (automatisch übersetzt)

Die LEGO Group und Epic Games haben heute bekannt gegeben, dass Fortnite-Entwickler auf der ganzen Welt nun in Fortnite ihre eigenen LEGO-Inseln mit LEGO-Elementen entwerfen und bauen können. Dadurch werden das legendäre LEGO System in Play und seine endlosen kreativen Möglichkeiten in einer digitalen Umgebung wie nie zuvor zum Leben erweckt.

Live auf der Bühne der Game Developers’ Conference (GDC) 2024 stellten die beiden Unternehmen vor, dass LEGO-Elemente, LEGO-Styles und andere LEGO-Marken-Assets jetzt im Unreal Editor für Fortnite (UEFN) und Fortnite Creative verfügbar sind – sodass Entwickler ihr eigenes LEGO veröffentlichen können Inseln, die Spieler jeden Alters gemeinsam entdecken und genießen können. Es stehen vier verschiedene Vorlagen zur Verfügung, um jedem den Einstieg zu erleichtern.

Dies wird es den Entwicklern ermöglichen, eine Reihe unterschiedlicher spannender Erlebnisse für LEGO-Fans in Fortnite zu schaffen, die sie alleine oder mit Freunden genießen können. Alle veröffentlichten LEGO Islands müssen eine ESRB-Bewertung von E10+ haben, um für Spieler in den Vereinigten Staaten zugänglich zu sein, und eine PEGI-Bewertung von 7, um für Spieler in den meisten Teilen Europas zugänglich zu sein. Alle LEGO Islands nutzen die Kindersicherung und Sicherheitsfunktionen von Epic Games.

Fortnite-Ersteller, die sich dafür entscheiden, ihre eigenen LEGO Islands zu veröffentlichen und am Fortnite Island Creator-Programm teilnehmen, können Anspruch auf Auszahlungen für ihre Kreationen haben.

Dies ist das Neueste aus der langfristigen Partnerschaft zwischen Epic Games und The LEGO Group, die im Dezember 2023 mit der Veröffentlichung des Survival-Crafting-Abenteuers LEGO Fortnite begann. Seitdem hat die LEGO-Gruppe mithilfe von UEFN mehrere familienfreundliche LEGO-Inseln in Fortnite gebaut und veröffentlicht, damit Spieler ihre LEGO-Gaming-Reise fortsetzen können – drei weitere aufregende LEGO-Inseln wurden auf der GDC auf die Bühne gebracht:

• LEGO Prop Hunt – baut auf der beliebten „Prop Hunt“-Mechanik auf und sorgt für verrückten LEGO-Spaß für Sie und andere Spieler in der Weite eines verrückten Einkaufszentrums!
• LEGO Battle Arena – ermöglicht es Spielern, der nächste Spinjitzu-Meister zu werden! Sie können sich für ein Spezialtraining im LEGO NINJAGO Dojo mit Lloyd und den Meistern des Spinjitzu anmelden, wo Sie gegen andere Auszubildende antreten, Ihre Fähigkeiten verbessern und sich beweisen können.
• LEGO Cat Island Adventure – ein spielerisches Spiel, in dem es darum geht, eine freundliche Katze auf einer Insel kennenzulernen, ihre Beziehung zu ihr zu pflegen und Zeit miteinander zu verbringen. Die Spieler müssen Aufgaben erfüllen, um ihre Katze glücklich zu machen, und sie werden Sie informieren, wenn dies nicht der Fall ist!

Diese neuen LEGO-Inseln ergänzen „LEGO Raft Survival“ und „LEGO Obby Fun“, die im Februar eingeführt wurden, wobei die Ideen sogar aus Lieblings-Kindheitserinnerungen einiger Entwickler der LEGO-Gruppe stammen.

„Die heutige Ankündigung ist ein äußerst wichtiger Schritt auf dem Weg, die Kreativität zu demokratisieren und die Macht der Marke LEGO wie nie zuvor in die Hände der Entwickler zu legen“, sagte Kari Vinther Nielsen, Head of Play & Creator Growth bei LEGO GAME. „Wir möchten, dass Kinder und Familien eine ganze Reihe unterhaltsamer und fesselnder Spielerlebnisse in Fortnite genießen können, und das Potenzial, das diese Neuigkeiten für Entwickler bieten, ist unglaublich aufregend – wir können es kaum erwarten zu sehen, was jeder baut und wie viel die Community tut.“ genießt die Kreationen.“

Und es kommt noch mehr – denn die LEGO Group wird im Laufe des Jahres 2024 und darüber hinaus mehrere weitere LEGO-Themenerlebnisse in Fortnite enthüllen.

Eure Meinung!

Spielt von euch jemand LEGO Fortnite? Wie gefällt euch das Game? Und hofft ihr auf LEGO Sets? Äußert euch gerne in den Kommentaren.

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

Ein Kommentar Kommentar hinzufügen

  1. Ich habe mit zwei Kollegen und dessen Sohn zusammen Lego Fortnite gespielt. Ich muss dazu sagen, das ich Fortnite einer sehr langen Zeit nichts abgewinnen konnte, da ich nicht so der Battle Royale Heini war. Aber dieser Lego Survival Aspekt hat es mir dann doch angetan. Was diesem Spiel wirklich fehlt, ist ein Ziel. Es hat nur vier Gegnertypen die in vier verschiedenen Varianten auftauchen. Das hätte wahrscheinlich jeder Hinterhofentwickler mit ein Paar Assests hinbekommen. Es macht sehr viel spaß aber man kann noch so viel mehr aus dem Game machen. Alleine, das es Bau Limits gibt und das Bauen an sich noch nicht so reibungslos geklappt hat ist schade. Ich würde mir ein wenig mehr creative Freiheit wünschen. Es gibt viel blödsinn was Mann machen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert